Höhstgeschwindigkeit vom FabiaCombi 2.0

Diskutiere Höhstgeschwindigkeit vom FabiaCombi 2.0 im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo an alle Fabia 2.0 fahrer habe mir jetzt einen FabiaCombi Elegance 2.0 bestellt der im April kommt mich würde gerne mal interessieren wie...

  1. #1 SkodaFabia2.0, 11.02.2006
    SkodaFabia2.0

    SkodaFabia2.0 Guest

    Hallo an alle Fabia 2.0 fahrer habe mir jetzt einen FabiaCombi Elegance 2.0 bestellt der im April kommt mich würde gerne mal interessieren wie schnell er nun wirglich fährt also ich denke bestimmt mehr als 197km/h oder?



    FabiaCombi 2.0 Elegance in Schwarz

    Sonderausstattung: Dynamic Paket,Tempomat,Sunset,Parksensoren,Xenon,Elektrische Fensterheber Hinten,Mittelarmlehne Hinten

    Dann noch zusätzlich Mittelarmlehne Vorn und Edelstahl Pedarlerie
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Wird bestimmt ein unterhaltsamer Fred...

    :popcorn:
     
  4. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Willkommen im Forum!



    Also die Pedale holen mindestens 2km/h raus :cowboy:

    Nix für ungut, aber Vmax-Diskussionen bringen nie sehr viel...

    Am besten den Motor vernünftig einfahren, dann schauen was der Tacho sagt und sich freuen dass man nen schickes Auto hat.
     
  5. #4 turbo-bastl, 11.02.2006
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich bin mit dem 2l-Motor 243,3782 km/h lt. GPS gefahren :achtungironie:

    @SkodaFabia2.0:

    Erstmal herzlich :willkommen:

    Aber wie Zombie schon sagte: Vmax-Diskussionen bringen nicht wirklich weiter. Du kannst aber mal suchen, es haben bestimmt schon einige hier ihre Vmax mit GPS gemessen.
     
  6. #5 Geoldoc, 11.02.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Oder vielleicht doch besser, schauen, was das GPS sagt, oder?

    Ansonsten versteh ich diese Fragen immer nicht so ganz. Da hat der Hersteller etwas unter Laborbedingungen bzw. nach bestimmten Testverfahren geprüft. Ändert man die Bedingungen (zB Serienstreuung der Motoren, Steigung oder Wind etc) kann man etwas andere Ergebnisse erreichen. Von den Ergebnissen der anderen kann man sich aber eh nichts kaufen, dan man nicht weiss, wo und wieweit sie von den Testbedingugen des Herstellers abgewichen haben und wie genau sie gemessen haben.

    Trotzdem heiter weiter... :popcorn: :D

    EDIT Bastl war schneller (Um wieviel kann man aber nur per GPS sagen, oder?)
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.509
    Zustimmungen:
    341
    Ort:
    Niedersachsen
    Auch wenn die Frage ernst gemeint war: Deckel drauf auf diesen Thread.

    Größer, länger, weiter...

    Vielleicht sollten wir dem Themenstarter aber dennoch kurz erklären, warum wir solche Diskussionen nicht für zielführend halten: Das Auto fährt unter Standardbedingungen das, was auch angegeben ist. Und alles andere hängt von der Messgenauigkeit in der Praxis, den klimatischen Bedingungen, der Fahrbahnbeschaffenheit usw. ab.

    Aber letztlich ist das eben völlig egal und taucht maximal für Stammtischunterhaltungen und Prahlereien.

    Also auch aus meiner Sicht: Ende!

    Grüße
    Andreas
     
  8. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Sorry, bin etwas kommafaul:

    so, jetzt.

    Naja den Tachowert kann man ja auch ganz gut brauchen, wenn man vielleicht mit der Leistung anderer Autos grob vergleichen will.
    Wobei (ältere) Fordtachos meiner Erfahrung nach recht genau gehen.
    Eigentlich sollt man das eh nicht so genau nehmen... schnell genug ist er.
     
  9. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Hallo,

    die Kiste wird fast auf das km/h genau fahren, mit dem sie angegeben ist. Tachowert wird 5% also ca. 10km/h darüber liegen.

    MfG, Matthias
     
  10. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    - reingefallen! Ist nämlich nicht der Fall. 216 laut GPS sind etwas mehr als 195 angegebene Vmax. :headbang:

    Ansonsten verwundert mich schon wie unsere "langsame" Fraktion sofort den Fred niederschreit. Aber Recht haben sie schon irgendwo. Diese Vmax ist genauso sinnvoll wie Verbrauch_min... führt zu nix! :prost:
     
  11. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Dann hattest du Rückenwind und/oder es ging vorher bergab; dann schafft man es durchaus auch höhere Geschwindigkeiten zu halten.
    Jedenfalls fährt ein 2.0er Fabia aus ausschließlich eigener Kraft keine 216.

    MfG, Matthias
     
  12. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    - :blabla:- du wirst es wissen! Wieder reingefallen! :aetschbaetsch:

    Steigere dich nicht rein! Ein Octavia mit dem 2.0er hat keine Chance - deswegen zähle ich dich zu den "Langsamen"! Viel zu schwer! :irre:

    EDIT: Gegen dein Aerotwins vorn & hinten und TT-Pedale habe ich natürlich keine Chance mit meiner Serienwagen-Ausstattung! :tanzen:
     
  13. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Genau, wegen diesen Umbauten saugt er sich regelrecht nach vorne ;-). Hätte ich das vorher gewusst, hätte der 1.4er auch gereicht, da er damit auch 200 schaffen würde.

    MfG, Matthias

    EDIT: Der Octavia ist sage und schreibe 4 km/h schneller. Obenrum spielt der Massenunterschied keine Rolle. Hier kommt es nur auf die Fahrwiderstände an.
     
  14. 1234KO

    1234KO Guest

    hallo !

    also ich weiß nicht ob es hilft, aber mein alter vw polo 1.0 - mit 45 PS war mit 143 km/h eingetragen und ist immer um die 170 km/h gelaufen.... :headbang:

    laut kletti´s GPS fährt jeder fabia 216 km/h JEDER !!! - ist doch klar... (außer mit V-Power dann 220 km/h und Superöl das man nur in den usa kaufen kann :teletubby:) :kitty:

    gruß
     
  15. #14 Corrado, 22.03.2006
    Corrado

    Corrado

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fabia 3 1.2 2017 Monte Carlo,Superb Sportline 2017
    Fabia 1.4 75PS Serienzustand

    [​IMG]
     
  16. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Wie steil war denn der Berg für deine echten 195-200?

    MfG, Matthias
     
  17. #16 Corrado, 23.03.2006
    Corrado

    Corrado

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fabia 3 1.2 2017 Monte Carlo,Superb Sportline 2017
    Recht flach muss ich sagen, 180 nach Tacho fährt er im flachen, aber leicht bergab zeigt er 210 an, naja, für 75PS reicht das.
     
  18. #17 Schnorchi, 23.03.2006
    Schnorchi

    Schnorchi Guest

    also ich hätte jetzt erwartet das es straff bergauf ging :weglach: :weglach: :weglach: :weglach:
     
  19. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Na ja, die 180 laut Tacho auf der Geraden sind auch eine sehr großzügige Angabe. Aber Einbildung ist auch eine Bildung.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Corrado, 30.03.2006
    Corrado

    Corrado

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fabia 3 1.2 2017 Monte Carlo,Superb Sportline 2017
    Ich blide mir ja nichts ein, sondern ich lese ab. Ob die Geschwindigkeit stimmt ist natürlich ne andere Frage.

    Auf jeden Fall laufen die 75PS nicht schlecht.
     
  22. #20 Chrisman, 30.03.2006
    Chrisman

    Chrisman Guest

    Also wenn ich neu in diesem Forum wär, würd ich mich sofort wieder abmelden. Was hier in diesem Thread für ein Müll geschrieben wird, hat mich soeben beim Lesen erschreckt.
    Es stimmt schon, eine Vmax-Diskussion pro Skoda-Species reicht eigentlich aus, aber User derart zu verarschen und zuzutexten, find ich nicht gerade Gentlemen-like. Und wenn er halt diese Frage stellt, kann die beantwortet werden mit ner bestimmten BEMERKUNG dazu und Schluss Ende (wie es einige wenige auch getan haben). Und nicht dieses blöde Rumgelaber. Ich hab auch schonmal so ein Thema erstellt, aber aus anderen Gründen (dachte, mit dem Motor wär was nicht in Ordnung). Der Themenstarter scheint nicht den Anschein zu machen, dass er ein Geschwindigkeitsjunkie iwär. Man kann ruhig mal auf vernünftiger Ebene Erfahrungen austauschen, ohne gleich in eine bestimmte Schublade gesteckt zu werden. Das wollte ich nur mal loswerden. Wollte damit auch keinen direkt angreifen. Wer sich jedoch die Jacke anzieht...

    MfG
    Christian
     
Thema:

Höhstgeschwindigkeit vom FabiaCombi 2.0

Die Seite wird geladen...

Höhstgeschwindigkeit vom FabiaCombi 2.0 - Ähnliche Themen

  1. 2.0 TSI Benziner

    2.0 TSI Benziner: Was für Benzin wird eigentlich empfohlen? Bleifrei 95/98 Oktan? Bio E10? Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
  2. 2.0 TDI - 150PS - erwarteter Realverbrauch etc.?

    2.0 TDI - 150PS - erwarteter Realverbrauch etc.?: Wie hoch wird wohl der Realverbrauch des Kodiaq mit 2.0TDI und 150PS wohl ausfallen? Ich vermute bei der Form und dem Gewicht so um die...
  3. Fachfrage zum 2.0 TDi mit Euro 6

    Fachfrage zum 2.0 TDi mit Euro 6: Gibt es einen Unterschied im Durchschnittsverbrauch zwischen dem neuen Euro 6 TDi und dem Vorgänger? Habe kürzlich gehört, der neue soll mehr...
  4. Privatverkauf Verkaufe - Skoda Octavia 2.0 TDI Style Combi - NAVI, XENON, AHK uvm

    Verkaufe - Skoda Octavia 2.0 TDI Style Combi - NAVI, XENON, AHK uvm: Biete schweren herzens aus unvorhergesehen privaten Gründen meinen Octavia zum Kauf an. Hier der Link - bei Fragen einfach PN schicken....
  5. Fahrabhängiges Wartungsintervall Skoda Octavia RS 2.0 TFSI DSG

    Fahrabhängiges Wartungsintervall Skoda Octavia RS 2.0 TFSI DSG: Hallo Zusammen Ich bin neu hier, fahre einen Skoda Octavia RS 2.0 TFSI (2009) mit aktuell 76'800km und habe folgende Fragen: - Stimmt es, das je...