Höchstgeschwindigkeit 190PS TDI

Diskutiere Höchstgeschwindigkeit 190PS TDI im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Den Moralapostel zu spielen bringt aber auch nichts, ihr rettet die Welt eh nicht allein. Konsequenterweise müssten alle Dinge die den Fahrer beim...

  1. #241 Ehle-Stromer, 08.06.2018
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Den Moralapostel zu spielen bringt aber auch nichts, ihr rettet die Welt eh nicht allein.
    Konsequenterweise müssten alle Dinge die den Fahrer beim Autofahren ablenken können, wie z.B. das Rauchen, das Navigieren über Bildschirm, das Fahren mit Alkohol im Blut und das Telefonieren mittels Freisprechanlage verboten werden und das Fahren dürfte nur noch mit zwei Handen am Lenkrad erlaubt sein.
    Wer will das durchsetzen?
     
    stbufraba und Octavinius gefällt das.
  2. #242 Merlin7511, 08.06.2018
    Merlin7511

    Merlin7511

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Style Diesel 140 KW moonwhite
    Kilometerstand:
    48000
    Stimmt. Und weil es nicht durchsetzbar ist kann jeder machen was er will
    Geile Argumentation. :thumbdown::thumbdown::thumbdown:
     
    xs650 gefällt das.
  3. #243 Ehle-Stromer, 08.06.2018
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Das habe ich so nicht gesagt.
     
  4. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    Deiner Argumentation kann man leider nicht folgen. Es gibt Dinge, die sind eben beim Führen eines KFZ nicht erlaubt. Das Fahren mit Alkohol ab einer gewissen Promillegrenze ist nicht gestattet. In einen Unfall, auch wenn nicht selbst verschuldet, möchte ich nicht verwickelt sein, selbst wenn ich unterhalb dieser Grenze bin, denn dann hat man automatisch eine Mitschuld. Und richtig haarig wird es bei Personenschäden oder Todesfall.
    Ich möchte dich mal hören, wenn ein Verkehrsteilnehmer, der durch das Hantieren mit solchen Gerätschaften wie Handy oder Kamera, oder eben besoffen unaufmerksam gewesen ist, dich oder eines deiner Familienmitglieder zusammenfährt. Dann wirst du nicht mehr so locker daher reden.
    Wenn es Zeitgenossen gibt die sich daneben benehmen ist das noch lange keine Legitimation, den selben Unfug anzustellen.
     
    Merlin7511 gefällt das.
  5. #245 Merlin7511, 08.06.2018
    Merlin7511

    Merlin7511

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Style Diesel 140 KW moonwhite
    Kilometerstand:
    48000
    Genau so schaut's aus!
     
  6. #246 Ehle-Stromer, 08.06.2018
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Ich kann deiner Argumentation folgen und ich würde die von mir genannten Punkte gern umgesetzt wissen.
    Kein Rauchen im Auto, kein Fahren unter Alkoholeinfluss, kein Telefonieren am Steuer, keine Informationen und Grafiken auf Displays im Auto und nur noch Tempo 130 auf Autobahnen und 90 auf Landstraßen, innerorts nur noch 40.
    Was meinst du wie sich die Unfallstatistiken in positive Bereiche verändern würden und unser Leben dadurch ein wenig entschleunigt und somit lebenswerter wird. Das ist jetzt kein Quatsch.
     
    Carwood gefällt das.
  7. #247 stbufraba, 08.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2018
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    605
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    45000
    Meine Meinung: hier werden Texte - das fällt mir in dieser Community schon länger auf - deutlich zu weit ausgelegt.

    Ich sehe aber ein, dass meine Worte (#230) zu Missverständnissen führen können. Daher möchte ich mich bei @deliberabundus entschuldigen, den ich unüberlegt und leichtfertig "auch" als "Komiker" angesprochen habe, was er als Beleidigung verstanden hat. Das tut mir leid, weil ich gerade seine Beiträge sonst sehr schätze. Eine Anfeindung lag nicht in meiner Absicht.

    Auf der anderen Seite möchte ich nicht als "total überheblich" bezeichnet werden. Nennt mich pedantisch. Damit kann ich gut leben.

    Auch Bilder kann man überinterpretieren:
    Was man in dem Bild sieht ist ein eingeschaltetes mobiles Navigationsgerät, wie es Millionen Fahrzeugführer betreiben.

    Ich habe es ausnahmsweise an die Scheibe des Superb gehängt, weil ich keine Möglichkeit sehe, die GPS-Geschwindigkeit des Columbus direkt anzeigen zu lassen und weil mich anders als "Otto-Normal-Verbraucher" die real gefahrene Geschwindigkeit mehr interessiert. Mit GPS bin ich da einfach näher dran. Der Betrieb in der gezeigten Weise ist legal.

    Unnötig Sprit wurde nicht vergeigt und die Umwelt nicht mehr als notwendig belastet, da das Foto auf dem üblichen Weg zur Arbeit entstand.

    Ich lenke in solchen Situationen üblicherweise einhändig mit links auf 8 Uhr. Vermutlich auch bei diesem Bild. ACC war unterstützend aktiv. Mir ist schon klar, dass das Hantieren mit dem Smartphone ganz übel und verboten ist.

    Mit einem dadurch befriedigten oder gefrusteten Ego hatte das nun wirklich nichts zu tun, sondern mit Interesse. Wie ich schrieb, hatte ich Vmax über 25.700 km zuvor nicht angetestet.
     
  8. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    Also habe ich es richtig interpretiert. Ein fest installiertes Navi zur Routenansage scheint ja im Wagen verbaut zu sein. Zusätzlich ein Gerät zur genaueren Erfassung der tatsächlich gefahrenen Geschwindigkeit, warum auch immer man so etwas braucht. Reicht die Tachoanzeige nicht ?? Dann sagst du ja, einhändig gelenkt und mit der anderen geknipst. In diesem Moment ist die Aufmerksamkeit nicht mehr nur auf die Fahrbahn oder andere Verkehrsteilnehmer gerichtet. Ich kapiere es mit der besten Argumentation nicht, warum man so etwas im Strassenverkehr treibt.
    Ich möchte nicht in der Haut desjenigen stecken, der mal bei so etwas einen Unfall baut und dem so ein Verhalten nachgewiesen werden kann.
     
  9. Carwood

    Carwood

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Kelheim
    Fahrzeug:
    S3 Combi, lavablau. 190 PS Diesel, Handschalter, 19" BROCK B38 SVGP, AHK.
    Kilometerstand:
    30000 km
    Servus

    Leute ich hab die ganze Diskussion jetzt nicht verfolgt.......aber kommt doch bitte alle mal runter und freut Euch einfach, das wir alle so ein tolles KFZ haben.

    Ich hab Vmax auch noch nicht getestet, obwohl ich meinen GREAT B seit 2 Jahren habe und rund 24500 km auf der Uhr sind. Logischerweise will ich es irgendwann mal wissen, aber obs jetzt 220/225/230 oder gar mehr ist, ist mir egal. 200 gehen immer und locker also was solls.

    Grüsse Carwood
     
    lutscher011 gefällt das.
  10. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    Ich rauche nicht und Alkohol am Steuer geht gar nicht. Für mich gilt 0,0%. Telefonieren nur mit FSE und dies ist erlaubt. Was soll mir mein Display vom Radio bitteschön anzeigen? Das Navi informiert per Sprache wohin es geht. Und jetzt verzerrst du das Ganze, da niemand über ein Tempolimit sinniert hat. Fahr so schnell du kannst oder möchtest, wo es erlaubt ist und du niemenden damit gefährdest.
    Ich habe leider einmal hautnah einen Unfall bei Pforzheim erlebt, bei dem ein Fahrer ein vor ihm fahrendes Fahrzeug weg gerammt hat, welches vor ihm auf seine Fahrspur gewechselt ist. Die Geschwindigkeit des Auffahrenden war massiv zu hoch und den herrschenden Verkehrsverhältnissen nicht angepasst. Der "abgeschossene" Wagen ist in etwa 2m Höhe an mir vorbeigeflogen und hat sich mehrfach überschlagen. Am Ende haben die Rettungskräfte ein totes Kleinkind aus dem Schrott geborgen. Man möchte sich vielleicht doch einmal vor Augen führen, ob alles was man so bei der Fahrt als Fahrer anstellt, nicht doch besser erst auf einem Parkplatz erledigt werden sollte.
     
  11. #251 4tz3nainer, 09.06.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.118
    Zustimmungen:
    2.223
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Ich frage mich gerade was der Auffahrende dafür kann wenn ihm einer vors Auto zieht? Das scheint aber mittlerweile die Mentalität zu sein. Ich wechsel einfach mal auf die Linke Spur. Soll das Auto auf der linken Spur doch sehen wie es klar kommt.
     
    Kaegg, Marcel_S_O_C_5E und dirk11 gefällt das.
  12. #252 Merlin7511, 09.06.2018
    Merlin7511

    Merlin7511

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Style Diesel 140 KW moonwhite
    Kilometerstand:
    48000
    Der Auffahrende könnte zB durch angepasste Geschwindigkeit und das Nicht-Benutzen von irgend einem, zu diesem Zeitpunkt, völlig unnötigem elektronischen Gerät aufmerksam und bremsbereit sein und dadurlch den Unfall komplett verhindern.
    Zumindest aber durch eine entsprechende Reaktion die Unfallfolgen stark reduzieren.
    Alles besser, als "blind und taub" in eine Unfallstelle zu fahren, weil ich gerade ne Nachricht tippen, oder Videos und Fotos für fremde Forumsmitglieder machen muss.
    Aber die Mentalität ist ja heute: Ich habe Vorfahrt, also sollen die Anderen bremsen oder ausweichen.
    Aber. ... alles wieder zu sehr OT in diesem Thread.
     
    xs650 gefällt das.
  13. #253 4tz3nainer, 09.06.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.118
    Zustimmungen:
    2.223
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Stand denn irgendwo dass der Auffahrende unaufmerksam war?
    Wo ist das Problem einfach mal den rückwärtigen Verkehr zu beobachten wenn ich die Spur wechseln will?
     
    Kaegg und dirk11 gefällt das.
  14. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    570
    Fahrzeug:
    Superb Style Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Du vergisst, dass Skoda auch immer mal wieder Videos verlangt um Garantiereparaturen zu genehmigen. :thumbdown:
     
    xs650 gefällt das.
  15. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    Scheinbar hast du nicht verstanden, was ich geschrieben habe. Wenn ein Auffahrender den Vordermann so wegkatapultiert, war nicht eine Geschwindigkeitsdifferenz von sagen wir mal 20 Km/h vorhanden. Ich wurde damals als Zeuge von der Polizei befragt. Im Gespräch wurde erwähnt, dass der Auffahrende mit einer der Verkehrslage nicht angepassten Geschwindigkeit unterwegs war. Die Autobahn war zu dem Zeitpunkt stark befahren. Der wird vermutlich nicht mehr glücklich in seinem Leben.
     
  16. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    Das kann ich bestätigen. Die Fehlfunktion der Verkehrzeichenerkennung oder die angezeigte Fehlermeldung der FSE beim Telefonieren während der Fahrt sollte ich dem :) ebenfalls mit Bildmaterial dokumentieren. Den habe ich dann gefragt, ob er allen Ernstes verlangt, dass man sich gesetzeswidrig verhalten soll ? Das wird wohl von Skoda so eingefordert, sonst regen die sich nicht. Das wäre eigentlich schon mal ein Thema für die Presse.
     
  17. #257 AndreasK, 09.06.2018
    AndreasK

    AndreasK

    Dabei seit:
    21.03.2016
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Combi L&K 2.0 TDI 150 PS 7-Gang DSG
    Kilometerstand:
    12.500
    Glücklich wird er nicht. Vielleicht war er zu schnell aber trotzdem finde ich es eine Frechheit das immer der „dumme“ Linkespurfahrer der Böse ist. Ich habe in der Fahrschule noch Sachen gelernt, wie Spiegel benutzen und Schulterblick. Ich fahre gerne Links und ich hasse Mitmenschen die den rückwärtigen Verkehr nicht im Auge haben und machen was die wollen. Blinken wenn die Lust haben; rüberziehen, weil von rechts einer rüberzieht und links ist schon keiner; Tage lang mit 130 auf der mittleren Spur hinter einem her und wenn unser eins dann nicht mehr Kilometerweit weg ist, ziehen diese Deppen rüber und ich darf den Anker werfen.
    Für mich sind, dass die gefährlichsten Verkehrsteilnehmer neben den Kofferraumdränglern und den notorischen Mittelspurfahrern. Sorry für OT.
     
    Kaegg, McFly101, Marcel_S_O_C_5E und 2 anderen gefällt das.
  18. #258 Merlin7511, 09.06.2018
    Merlin7511

    Merlin7511

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Style Diesel 140 KW moonwhite
    Kilometerstand:
    48000
    Das Auto verfügt über 5 Sitzplätze.
    Da muss ich als Fahrer definitiv nicht selber zum Aufzeichnungsgerät greifen.
    Irgendeiner wird sich finden, der das Video drehen kann.
    Super schlüssiger Grund von dir. :thumbdown:
     
    dirk11 gefällt das.
  19. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    Ich bin da bei dir, aber ich habe eben auch immer damit zu rechnen, dass einer vor mir nach links auf meine Fahrspur ziehen kann. Macht das ein LKW und das kommt häufig vor, wirst du vermutlich nicht versuchen, auf dein "Recht der freien Spur" zu pochen. Derjenige der mit 130 auf der mittleren Spur unterwegs ist und nach links wechselt, weil ihm ein LKW von rechts auf seine Bahn fährt, denkt in dem Moment genauso wie du (sch....e, kann der nicht warten). Er wechselt dann nach links und wenn du von hinten kommst und das Geschehen vor dir beobachtet hast, musst du eventuell damit rechnen was passiert und verlangsamen oder bremsbereit sein. Wenn du da noch "voll auf dem Pedal" bleibst.....
     
  20. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    784
    Eine Korrelation ist noch lange keine Kausalität.
    Die Tacho-Voreilung ist weder linear noch gleichbleibend über den gesamten Tachobereich. Die "reelle 232" sind eine falsche Schlußfolgerung, wirklich korrekt kannst Du nur mit zusätzlichem Equipment, z.B. einem Peiselerrad, messen. GPS ist auch nicht 100%ig (weil die Genauigkeit der Geschwindigkeitsmessung mit abnehmender Geschwindigkeit abnimmt), aber für "Hobbyisten" die einzig reelle Möglichkeit, annähernd genau zu messen.
     
    stbufraba gefällt das.
Thema: Höchstgeschwindigkeit 190PS TDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb 190 ps höchstgeschwindigkeit

    ,
  2. octavia 190 ps highspeed

    ,
  3. skoda superb höchstgeschwindigkeit

    ,
  4. skoda superb 140kw höchstgeschwindigkeit 7 gang,
  5. skoda octavia 190ps,
  6. octavia rs 190ps Höchstgeschwindigkeit,
  7. höchgeschwindigkeit Skoda Octavia 2 0fsi 140kw,
  8. skoda superb 190 ps,
  9. tdi anlauf bis Höchstgeschwindigkeit,
  10. skoda octavia 150 ps wie schnell kmh,
  11. octavia 150 ps autobahn drängler,
  12. superb 190ps 2017 80-120,
  13. bmw 190 ps diesel fahre selten autobahn muss man hohe ps ausfahren,
  14. tdi 190 PS leistungsmangel,
  15. nox wert von skoda superb 2 0 l tdi 140 kw,
  16. höchstgeschwindigkeit skoda superb DFCA
Die Seite wird geladen...

Höchstgeschwindigkeit 190PS TDI - Ähnliche Themen

  1. SUPERB T3 2.0 Tdi 150 aus dem Elsass (67)

    SUPERB T3 2.0 Tdi 150 aus dem Elsass (67): Ich grüsse euch aus dem Elsass (F) Seit einigen Wochen bin Ich jetzt im Besitz eines neu gekauften SUPERB 2.0 Tdi 150. Es handelt sich um die...
  2. 1U2 1,9 TDI läuft nicht mehr an - Nur 4,9 V an Kraftstoffpumpe

    1U2 1,9 TDI läuft nicht mehr an - Nur 4,9 V an Kraftstoffpumpe: Hallo zusammen, ich habe meine Frage schon in einem anderen Forum gepostet aber keine Antwort erhalten. Vielleicht kann mir hier noch jemand...
  3. Tipps Ölwechsel Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI

    Tipps Ölwechsel Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI: Hallo liebe Forengemeinde! Bei meinem og Spaceback EZ 05/2015 66kw ist der Ölwechsel fällig. Die Ölwechsel habe ich bisher bei meinen PKW...
  4. Fabia 1.9 TDI 105 PS 225tkm Wie geht es weiter?

    Fabia 1.9 TDI 105 PS 225tkm Wie geht es weiter?: Hallo Leute, mein äußerst treuer 1.9 TDI Fabia BJ 12/18 mit 105 PS hat nun seine fast 230 TKM gelaufen. Der Motor fährt sich wie am ersten Tag....
  5. SKODA SUPERB III (3V3) 2.0 TDI: Serviceintervall

    SKODA SUPERB III (3V3) 2.0 TDI: Serviceintervall: Werte Gemeinde. Bei meinem Superb I hatte ich ein variables Serviceintervall, welches sich so alle 30.000 bis 35.000km gemeldet hat. Bei meinem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden