hochempfindlicher Lack

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Rose, 17.07.2006.

  1. Rose

    Rose

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin Moin liebe Skodagemeinde,

    seid April hab ich nun mein geliebtes Gefährt :verliebt:. Und nach den ersten Handwäschen habe ich nun mit Schrecken kleine, fast unsichtbare Schäden im Lack entdeckt. 8o (btw: Flamenco-Rot).

    Zuerst dachte ich, das sind Fehler, die schon bei der Lackierung passiert sind und nur ausgebessert wurden, die sich jetzt aber wieder bemerkbar machen. Es sind einfach nur kleine runde Flecken, als wäre die Oberfläche leicht beschädigt, teilweise auch etwas rissig.

    Ich bin natürlich sofort zum meinem Händler des Vertrauens gefahren. Die Antwort war: der Lack ist noch zu frisch, also so empfindlich, dass Flüssigkeiten von Bäumen usw. sowie Pollen, die vom Regen von den Bäumen gespült werden und dann auf dem Auto landen, die Oberfläche angreifen. Da ich normalerweise nicht unter Bäumen parke, heisst es: auch nach jedem Regen das Auto gründlich waschen. :grübel:

    Mein Freundlicher will jetzt den Wagen auf Kulanz polieren und damit schützen, aber kann das so richtig sein? Ist der Lack wirklich so empfindlich? :bigeyes:

    Wenn ja: wieso wird er so ausgeliefert und der Kunde nicht über diese Empfindlichkeit informiert? ?(

    Was habt ihr da für Erfahrungen bzw. ist eure Meinung dazu?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Berliner_Erik, 17.07.2006
    Berliner_Erik

    Berliner_Erik

    Dabei seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin-Hohenschönhausen 13055 Berlin Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia I 1.4 16v 55kW // Bj. 04/03
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    65000
    Mhm... also ich weiss nur, dass man bei den griffschalen ( also hinter den griffen ) tierisch aufpassen muss, dass man nicht mit den fingernägeln rankommt..

    ist ja so scheisse weich und empfindlich der lack.. da haste sofort kratzer!!!
     
  4. #3 eric_draven_10, 17.07.2006
    eric_draven_10

    eric_draven_10 Guest

    Hab ich ja noch nie gehört, empfindlicher noch zu frischer Lack :grübel:

    :frage:
    Na ich weiss nicht so recht, ob das mit ner politur dann erledigt wäre... vielleicht sollte er einfach ne schicht Klarlack draufmachen...

    Da Flamenco Rot ja eigentlich ne Metallic Lackierung ist, sollten da aber schon einige Schichten Klarlack draufsein :klatschen: Aber dass man durch Bäume bzw. Regen Probleme mit dem Lack bekommen soll :zunge: Wer hat dir denn so was erklärt... Dein Händler???? Sofort auf Garantie noch einmal in die Lackierstrasse schicken... So ein Schmarrn mit dem LAck, hast einfach nur Pech gehabt und dein Händler :blabla: sollte sich mal mit der Materie auseinandersetzen und nicht irgendwelchen Sch**** faseln :bissig:

    Wenn es nämlich nach deinem Händler gehen würde, dürfte man ja überhaupt kein neues Auto fahren, nicht dass die Luft noch Dellen in den Lack drückt :weglach:

    Schreit förmlich nach :polizei:
     
  5. #4 PimpMyHeart, 17.07.2006
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Zum Thema "Lack" habe ich hier ja auch schon einiges gepostet. Fakt ist einfach, dass ich noch kein Auto hatte, an dem der Lack so dermaßen empfindlich ist. Und ich bin schon sehr penibel und gehe extrem pfleglich mit dem Wagen um. Es ist einfach zum :kotzwuerg:
    Am besten kaufen, in die Garage stellen und mit den "Öffentlichen" fahren!
    Merkwürdig das dein Händler sagt, dass der Lack noch zu weich sei, aber ihn trotzdem polieren möchte.
    Diese dämlichen Händler-Ausreden habe ich dermaßen satt.
    Lasse ihn bloß nicht polieren, wenn du nicht weißt, ob die Leute in der Werkstatt Ahnung haben. Bei mir haben sie dadurch alles nur noch schlimmer gemacht! Könnte :schnueff:!
    Mein Auto ist jetzt Black-Magic-Perleffekt mit weißen Punkten, Schlieren und Streifen! :party: :achtungironie:
     
  6. #5 shorty2006, 17.07.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    das ist eindeutig ein lackfehler! garantiefall! auf keine ausrede einlassen! :nono: noch nicht festen lack gibt es nicht!!! fahrzeuge werde erst konserviert und dann entkonserviert, evtl. hat man da einen fehler gemacht. bei mir hebt sich der lack an der heckklappe nach 22monaten (uni-blau) .

    LASST EUCH NICHT VERARSCHEN!!! :einfall:
     
  7. Ckone

    Ckone

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam 14558
    Fahrzeug:
    Fabia 2.0 GT Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Teltow
    Kilometerstand:
    18900
    .................ich hab mal was von VW gehört . Das erste halbe Jahr Waschanlagenverbot weil der Lack noch aushärtet ? :grübel:

    Gibt es hier nen Lackierer unter uns ? Der vom Fach ist ?
     
  8. #7 shorty2006, 17.07.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    brauchst aber doch kein fachmann dafür, nicht ausgehärteter lack, ist blödsinn oder ein garantiefall, z.b. mietwagen: die kommen vom werk und werden teilw. täglich gewaschen, da gibts kein wenn und aber!
     
  9. #8 stephan.wich1, 18.07.2006
    stephan.wich1

    stephan.wich1

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhausen/Erzgebirge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1,4 16 V Style Edition mit Comfort Paket
    Werkstatt/Händler:
    AH Heinzebank GmbH
    Kilometerstand:
    110000
    @ rose:

    ja, der Lack ist extrem empfindlich. Ich habe jetzt nach 5 Jaheren (diamant-silber-metallic) unzählige Lackschäden, besonders auf der Motorhaube und im Bereich der Türfalze (außen!)

    Leider Tatsache, scheinbar auch bei neuen Modellen. Mein Nachbar (Fabia 1,2 40 kW graphit-grau-metallic, Bj 2/2005, also Facelift) hat das ebenfalls.
     
  10. Mikka

    Mikka Guest

    Mal eine Frage, warum seid Ihr eigentlich so begeistert von dem Fabia?

    Wenn ich lese was alles an dem Wagen kaputt geht und dass solche Sachen wie Lackprobleme auftreten !!??

    Hab jetzt lange kein Auto gehabt, besitze jetzt ca. 3 Wochen einen Fabia und war schon 2 Mal in der Werkstatt wegen der Klimaanlage (Problem leider noch nicht 100% gelöst) und weil die Türen hinten undicht waren.

    Vom Fahren her ist der Wagen echt okay, aber wenn das mit den Werkstattbesuchen nach der Garantiezeit so weiter geht, mache ich mir echt Sorgen!

    Oder ist es heutzutage immer noch normal, dass Autos so viele "Kinderkrankheiten" haben??

    Gruß
    Maik
     
  11. Sandra

    Sandra

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jerxheim/Kemnath
    Hi,

    ich glaube, dass inzwischen alle neueren Autos irgendwo Probleme haben. Da sind die Probleme, die der Fabia hat Peanuts. Schau mal ins Polo Forum, der hat die Probleme wie der Fabia und noch einige mehr. Und dafür ist der auch noch teurer. Leider sind die Entwicklungszeiten für neue Autos viel zu kurz und der Kunde muss dann mit den Problemen leben.
    Bei Mercedes gab es ja glaube ich letztens auch Probleme mit Rost bei noch jungen Wagen. Und die hochgelobten Toyotas haben auch Ihre Probleme. Mein Vater hat einen Corolla Diesel mit MMT-Getriebe (Halb-Automatik). Ihm ist es jetzt schon drei mal passiert, dass mitten während der Fahrt das Getriebe auf N stellt und er nur noch ausrollen lassen konnte. Gott sei Dank, nicht gerade auf der linken Spur auf der Autobahn, sondern nur Landstrasse. Dreimal abgeschleppt worden, irgendwas repariert und dann wieder ärger. Und dann ist der Händler auch noch pampig geworden und wollte meinen Eltern einen Vorführer völlig überteuert verkaufen.
    Dann lieber Probleme mit undichten Türen (habe meine inzwischen selbst abgedichtet), spinnender Heizung und schlechtem (dünnem) Lack.
    Habe meine Steinschläge in Motorhaube und Kotflügel am Wochenende auch ausgebessert, müssen nur noch Auspoliert werden, dann siehts wieder aus wie neu.

    Gruß

    Sandra
     
  12. #11 PimpMyHeart, 18.07.2006
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Na ja...schlecht ist der Lack dank der ganzen Öko-Vorschriften mittlerweile überall. Das gleiche Problem hatte ich auch bei Ford, Audi und Mercedes.
    Ich sehe mich immer dermaßen vor mit dem Auto. Ich schaue wo ich parke, meide bspw. Kies-Parkplätze oder enge Parklücken, der Wagen hat bisher keine Bürstenwaschanlage gesehen und trotzdem. Es ist wirklich zum :irre: werden.
     
  13. Mikka

    Mikka Guest

    Wenn es so ist dann habe ich ja mit den eher "kleinern" Fehlern des Fabias noch Glück. Bloß das Model ist doch schon ca. 6 Jahre alt, da müßten doch wenigsten ein Grossteil der Fehler bereinigt sein.
    Das verstehe ich nicht.

    Maik
     
  14. Sandra

    Sandra

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jerxheim/Kemnath
    tja, sollten sie eigentlich. Wahrscheinlich sind da schon sämtliche Konstrukteure mit dem nächsten Fabia beschäfftigt und der aktuelle interessiert nicht mehr??
    War zwei Jahre für (nicht bei) VW tätig, unter anderem auch im Änderungsmanagement. Als die Frau eine Vorstandmitgliedes mit ihrem Golf liegen geblieben ist, gabs sofort einen Änderngsantrag, der ohne Prüfung der Kosten und Machbarkeit sofort genehmigt wurde. Bei normalen Anträgen dauerte das mindestens ein bis zwei Monate bevor die durch waren.
    Aber die fährt wohl keinen Fabia, dann wären die Probleme wohl schon alle beseitigt.

    Gruß

    Sandra
     
  15. Rose

    Rose

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    So, dann will auch auch mal einen Zwischenbericht abgeben:

    Heute hab ich mein Töff wieder abgeholt. Leider hat das Polieren nicht alle Flecken beseitigt. Plötzlich wollte mir der Werkstattmensch doch durch die Blume mitteilen, es läge an schlechter Pflege. :bissig: Da bin ich doch mal kurz ungehalten geworden, zumal mir eine Bestätigung der durchgeführten Arbeiten verweigert wurde mit der Begründung, das sei ja schliesslich auf Kulanz gemacht worden. :hammer: Hallo, jemand da oben zu hause?

    Schliesslich hab ich mich mit meinem Verkäufer verbinden lassen und der sagte ganz klar, es wird eine Lackanfrage an Skoda gestellt, die Stellen wurden fotografiert und damit das ganze auch dokumentiert. Natürlich bekomme ich eine Kopie der Anfrage und der Bilder bzw. dann logischerweise auch die Antwort. Evtl. möchte sich das auch noch ein Sachverständiger ansehen.

    Na geht doch. Mehr ist seitens des Autohauses nicht zu machen, denke ich.

    Wie es weiter geht, werdet ihr erfahren. :rose:
     
  16. #15 FC-2005, 20.07.2006
    FC-2005

    FC-2005

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Elegance 03/2005
    Die Lackqualität ist wirklich miserabel.

    Schlimmer finde ich aber die dümmlichen Ausreden der Händler.

    Wenn sich am Lack nichts ändert sind wir beim nächsten aber auf der Suche nach Alternativen.
     
  17. Marius

    Marius

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster Scout Plus Edition 1.2 TSI 105PS und Seat Leon ST FR 1.4 TSI 150PS
    bei meinen alten autos (opel tigra und astra) war der lack um einiges schlechter

    der tigra war schwarz, und der lack echt besch...... ich musste beim reinigen oder beim polieren extrem aufpassen. die polierwatte war nach dem polieren schwarz. beim astra war es eine metallic lackierung. diese war etwas besser, aber auch um einiges schlechter, wie die von meinen zwei fabias.

    aus diesem grund sind die fabias jetzt silber und steingrau metallic. bei diesen zwei farben sieht man den dreck und die steinschläge auf der motorhaube nicht so stark. :aetschbaetsch: :D
     
  18. ChrisM

    ChrisM

    Dabei seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ist bei euch hinten an der Kofferraumklappe auch unten, wo die Klappe einrastet, der Lack vom Schließen der Klappe beschädigt?

    ChrisM
     
  19. #18 eric_draven_10, 21.07.2006
    eric_draven_10

    eric_draven_10 Guest


    Das kann ich noch nicht bestätigen, hab mir aber trotzdem zur Sicherheit gerade eine LAckschutzfolie (bei einem gewissen Auktionshaus für 1€ :pfeifen:) für die Ladekante meines Kleinen raufgemacht... Sieht man auch fast gar nicht, jedenfalls nicht wenn man es nicht weiss ;-)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 shorty2006, 21.07.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    nein, überhaupt nicht, dafür rostet meiner in den ecken der nummernschildsicke unterm lack, nach 22 monaten!
     
  22. #20 thj3nRa, 21.07.2006
    thj3nRa

    thj3nRa Guest

    Die empfindlichen Lacke sind kein reines Skoda-Problem, es gibt sogar noch empfindlichere. Das problem ist der Umweltschutz, es dürfen nur noch Wasserbasislacke verwendet werden, die sind so dünnflüssig, dass die Schichten zu dünn werden. Ein weiterer Nachteil ist, dass es kaum möglich ist beim Nachlackieren den exakten Farbton zu treffen, wer schon mal einen silbernen Wagen beim Lacker hatte weiß wovon ich rede.
     
Thema:

hochempfindlicher Lack

Die Seite wird geladen...

hochempfindlicher Lack - Ähnliche Themen

  1. Nach Monaten langem Streit platzt jetzt auch noch der Lack vom Dach...

    Nach Monaten langem Streit platzt jetzt auch noch der Lack vom Dach...: Tach Leute, ich bin erst seit Heute Gast hier und sage einfach mal Hallo. :) Erstmal ein bisschen zu disem Scenario, habe den Wagen März 2014...
  2. Lack Versiegelung?

    Lack Versiegelung?: Schönen guten Abend Wisst ihr ob der Lack vom Werk aus schon versiegelt ist. LG
  3. Lack

    Lack: Hallo! Habe bei meinem S3 in Corrida-Rot bestellt. Es geht mir um die Lackqualität, habe ein leicht schlechtes Gewissen, weil ja...
  4. Uni-Lack beim Fabia III anfällig?

    Uni-Lack beim Fabia III anfällig?: Hallo Leute, wir haben Ende April einen F3 in laser-weiß bestellt. Nun habe ich von jemand gehört, dass ihr F3 in Pazifik-Blau einen sehr...
  5. Frage zum Lack

    Frage zum Lack: Hallo, Ich habe folgendes Problem: Ich habe Ende Februar ein Skoda Superb gekauft,damit bin ich auch zufrieden nur wenn Sonne auf das Auto scheint...