Hlfe ich kreige die Kriese

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Lecho, 13.05.2006.

  1. Lecho

    Lecho Guest

    Habe bei meinen Skoda 2,8l hochen ÖL Verbrauch bei meinen Skoda Händler bemengelt.
    Darauf hin haben die einen Test gemacht und ausgerechnet, dass er nur 0,24l Öl auf 1000km Verbraucht.
    OK
    Habe Öl nachgefüllt und nach 1700km konnte ich 1liter ÖL nachfüllen.
    Ist das normal, oder kann ich sagen , dass ich eine VIP Hure erwischt habe.
    Langsam hab ich kein bock mehr auf mein Auto.:stinkig:
    Mit Japsen hatte ich nie Irgend welche Probleme.
    Ich muß dazu sagen, dass ich nur 3 Monate nich in der Werkstaat war ansonsten bin ich Stammgast. :stinkig:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sgt.Paula, 13.05.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    hi, Lecho

    so viele Probleme mit dem Auto, bei dem Öl verbrauch kommt es ja auch noch auf die Fahrweise an und welches Öl im tank ist.
     
  4. Gerd

    Gerd Guest

    Hallo

    Ist bei mir genauso. Spätestens nach 3000Km muss ich 1,5L nachfüllen. Wenn ich mein Vorrat an 0W30 aufgebraucht habe werde ich mal das neue Longlife3- 5W30 ausprobieren, damit soll der Verbrauch angeblich sinken.
     
  5. #4 Sgt.Paula, 13.05.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    hi,

    ich habe das von Shell was Skoda mir mit gegeben hat und ich habe nach 7200km noch nichts sichtbares verbraucht.
     
  6. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI DSG LPG Eleg. MJ12
    Kilometerstand:
    82000
    Normal ist vielleicht was anderes, aber außergewöhnlich ist es nicht:

    Motoröl 0w40 für V6 2.8L
    2.8l lahme Krücke?

    Du kannst ja auch mal in Passat, A4, A6 und A8-Foren suchen. Das Bild wird ähnlich ausfallen. Ab 4000 U/min steigt der Ölverbrauch stark an...
     
  7. #6 Sgt.Paula, 13.05.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    hi,

    mein 2.5 V6 kommt ja noch nicht mal bis 4000U/min.
    3800U/min ist schluss da habe ich ja auch 225Km/h drauf.
     
  8. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    @ Sgt. Paula:

    Ääähhhmmm ... bei etwas aufmerksamen Lesen hättest du sicher gemerkt, dass die Ölverbrauchsproblematik ausschließlich den 2.8 V6 Benziner betrifft ... :duspinnst:

    Nordische Grüße :hammer:

    Örnie
     
  9. #8 Sgt.Paula, 13.05.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    hi,

    ist aber auch ein Superb..... :cool:
    8-)
     
  10. MK

    MK Guest

    Hi,

    ich hatte auch probleme mit Ölverbrauch, diese sind jetzt allerdings verschwunden, nachdem ich das neue Longlife Öl 5W30 eingefüllt habe.
    Fahre auch den 2.8 V6.

    Mfg

    MK
     
  11. #10 red-uli, 14.05.2006
    red-uli

    red-uli

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94081 Fürstenzell
    Fahrzeug:
    Superb 2,8 Elegance Tiptronic mit LPG
    Kilometerstand:
    109000
    Tja, hatte auch zu hohen Ölverbrauch beim 2,8 bemängelt. Nachdem von Skoda bei 47000 km dann eine Reparatur angesagt war, wurde festgestellt, daß alle 6 Kolben und Zylinder total eingelaufen waren. Kolben zudem dick mit Ölkohle verkrustet. Folge: neuer Motor, wohl dem der noch Garantie hat.
     
  12. #11 Sgt.Paula, 14.05.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    hi @ red-uli ist doch gut das du noch garantie hattest und nichts bezahlen müsstest.
     
  13. Lecho

    Lecho Guest

    Bei mir kommt bis jetzt nur Vollsynthetik von Castrol Longlife rein.
    Bin am Überlegen bei dem Verbrauch auf Teilsynthetik umzusteigen.:grübel:
     
  14. Lecho

    Lecho Guest

    Bei den preisen überlege ich schon auf ein Teilsynthetik umzusteigen.
    Auch gutes ÖL aber um die hälfte Billiger :grübel:
     
  15. Lecho

    Lecho Guest

    Bei mir ist letztens die Check leuchte angegangen und da bin ich sofort zu meinen Skoda Händler gefahren.
    Fehlermeldung war, dass der Motor zu mager läuft.
    Der Meister meinte, dass ein Kolben aussetzer haben könnte.
    Wenn es stimmt, kann er dadurch mehr ÖL verbrauchen????
    Hatte mir Versprochen, wenn das Problem nochmal kommt mir das umsonst Reparieren zu wollen.
    den Wagen fahre ich fast ein knappes Jahr
     
  16. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    @Lecho,
    das Problem mit dem hohen Ölverbrauch haben viele VW und Audi Motoren mit dem 2,8 Ltr Motor. Soweit ich informiert bin, lässt VW einen Verbrauch bis zu 1 Ltr/1000Km zu.
    Meiner brauchte auch 1 Ltr LL 0W-30 auf ca. 1300 Km. Habe dann bei der ersten Inspektion umstellen lassen auf jährlich/bzw. 15000 Km und fahre jetzt 5W-40 von Liqui Moly. Das ist auch ein vollsynthetisches Öl. Ist aber nicht so'ne dünne Plärre, wie das 0W-30. Muss den Verbrauch noch länger beobachten, um den jetzigen Verbrauch festzustellen. Kann aber jetzt schon sagen, dass der Verbrauch merkbar zurückgegangen ist.
    Im übrigen gibts 'nen riessen Thread zum Motoröl: www.motor-talk.de, dann auf VW, Motoren. Der hat inzwischen schon 380 Seiten. da wird u.a. von teilsynthetischen Ölen - gerade bei den neueren Motoren - generell abgeraten. Viele raten auch von dem LL 0W-30 Ölen ab und empfehlen beim hohen Ölverbrauch zu 5W-40, oder 5W-50 (von Mobil) Ölen zu greifen.
     
  17. Joscha

    Joscha

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Also meinen 2.8er fahre ich eigentlich relativ Öl-lastig aber habe jetzt nach 10.000 km nur 1 Liter nachgefüllt.
     
  18. Lecho

    Lecho Guest

    Danke euch allen für die Ratschläge und ich versuche bei nchsten ÖL-wechsel mal ein anderes ÖL rein zu kippen. Sage euch dann bescheidt , ob der Verbrauch runter gegangen ist.
    Danke :hoch:
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 red-uli, 26.05.2006
    red-uli

    red-uli

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94081 Fürstenzell
    Fahrzeug:
    Superb 2,8 Elegance Tiptronic mit LPG
    Kilometerstand:
    109000
    Dein anderes Problem mit der Checkleuchte welche besagt, daß das Gemisch zu mager sei, kommt meistens von einem kaputten oder losen Unterdruckschläuchlein zwischen Motor und Spritzwand. einfach wieder draufstecken oder austauschen und alles läuft wieder.
     
  21. maurus

    maurus

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    meiner braucht seit letztem Herbst auch 1lt. Oel auf 3000km, was mir schon etwas zuviel erscheint. Mein Feundlicher hat nun erst einmal einen Zusatz ins Oel getan, welcher eine Teflonschicht auf die Zylinderwände legt und er meinte, dass sie bis jetzt so noch jeden Motor wieder flott gebracht haben.
     
Thema:

Hlfe ich kreige die Kriese