Hitzeentwicklung und weißer Rauch im Motorraum

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von cybertech1976, 03.01.2014.

  1. #1 cybertech1976, 03.01.2014
    cybertech1976

    cybertech1976

    Dabei seit:
    18.12.2013
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Düren
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III Elegance 2.0 TDI 110KW Black Magic Perl - Shine schwarz
    Kilometerstand:
    45000
    Hallo!

    Am Nachmittag des 31.12. bin ich eine Strecke von ca 3km gefahren, habe an einer Tanke kurz angehalten und bin dann wieder zurück gefahren.
    Als ich an der Tanke wieder losfuhr roch es nach dem Motorstart im Innenraum nach verschmorten Plastik. Der Geruch verflüchtigte sich allerdings während der Fahrt.
    Als ich zu Hause anhielt kam der Geruch in kurzer Zeit wieder. Ich öffnete die Motorhaube und sah ander Stellen mit dem roten Pfeil dünnen weissen Rauch und eine wahnsinnige Hitze aufsteigen. Ich lies die Motorhaube auf, um das ganze abkühlen zu lassen. Es stieg richtig flimmernde Hitze auf! Man hätte sich an der heissen Luft verbrennen können!
    Eine Stunde später fuhr ich nochmal eine ähnliche Strecke und es passierte nix. Es seitdem auch nix mehr aufgetreten. Fehlerspeicher Motor oder Standheizung zeigen nix mit VCDS.
    Meine Frage:
    1. Weiss einer was das gewesen sein kann?
    2. Was ist in der Ecke überhaupt verbaut? Es sind ja jedemenge Hitzeschilde und anderes Zeug was Bauteile und Kabel vor Hitze schützen sollen.

    Beim :) war ich noch nicht.

    MfG

    PS: Fehlermeldung im KI wurden nicht gezeigt. Temperatur Öl war 93°C und Kühlwasser ca 90°C
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pumbo

    pumbo

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Also aus dem Bauch heraus würde ich tippen, dass der Dieselpartikelfilter gerade einen Regenerationszyklus begonnen hat, bei dem er sehr heiß wird.

    Weißt du noch, ob du vor dem Abstellen des Fahrzeugs eine erhöhte Leerlaufdrehzahl hattest? Wenn ja, deutet das auf die Regeneration hin, da zur Erzeugung der erhöhten Temperatur mehr Diesel eingespritzt wird.
     
  4. #3 cybertech1976, 03.01.2014
    cybertech1976

    cybertech1976

    Dabei seit:
    18.12.2013
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Düren
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III Elegance 2.0 TDI 110KW Black Magic Perl - Shine schwarz
    Kilometerstand:
    45000
    Nein das weiss ich leider nicht. Wie oft macht er denn die Regeneration? Ich hab aktuell was um die 620km?
     
  5. #4 Goose_0815, 03.01.2014
    Goose_0815

    Goose_0815

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Vögler Bad König / Zell; Händler: Fleischhauer Autozentrum Bad Kreuznach
    Das kann passen - zumindest aus meiner Erfahrung mit andren Marken. Wie alt ist denn dein Auto bzw. wieviel km hast du runter? Wenn der neu ist, tropft gerne mal überflüssiges Wachs auf den heißen DPF und verdampft dann - hatte jeder meiner Astras in den ersten 5000km irgendwann mal. Man merkts halt nur wenn man das Auto abstellt wenn das gerade passiert.

    Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk
     
  6. #5 Gulaschkanone, 03.01.2014
    Gulaschkanone

    Gulaschkanone

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    er sollte das ca aller 500km machen, würde also recht gut passen
     
  7. #6 cybertech1976, 03.01.2014
    cybertech1976

    cybertech1976

    Dabei seit:
    18.12.2013
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Düren
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III Elegance 2.0 TDI 110KW Black Magic Perl - Shine schwarz
    Kilometerstand:
    45000
    Hab ihn am 19.12.13 bekommen und in etwa 620km runter.
     
  8. #7 cybertech1976, 03.01.2014
    cybertech1976

    cybertech1976

    Dabei seit:
    18.12.2013
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Düren
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III Elegance 2.0 TDI 110KW Black Magic Perl - Shine schwarz
    Kilometerstand:
    45000
    Das hört sich ja gut an. Ich dachte echt mein Octi fackelt ab. Hab mich nicht getraut in die Garage zu fahren. :wacko:
     
  9. #8 Trust2k, 03.01.2014
    Trust2k

    Trust2k

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    2.318
    Zustimmungen:
    401
    Ort:
    Sulzbach
    Fahrzeug:
    Octavia RS 2.0 TSI DSG
    Keine Sorge, ist der DPF =)

    hatte ich bei meinem O2 damals auch und hat ordentlich geraucht.

    Der Motor wird auch ordentlich warm, der Spritverbrauch müsste auch bei dir dann leicht angestiegen sein.
     
  10. #9 cybertech1976, 03.01.2014
    cybertech1976

    cybertech1976

    Dabei seit:
    18.12.2013
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Düren
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III Elegance 2.0 TDI 110KW Black Magic Perl - Shine schwarz
    Kilometerstand:
    45000
    Der Spritverbrauch ist sowieso noch nicht so wie ich mir das vorstelle. Aber ich warte mal die Einfahrzeit ab.
    Vielen Dank für eure Meinungen, damit bin ich auch erstmal beruhigt.
     
  11. #10 teich28042, 03.01.2014
    teich28042

    teich28042

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi Elegance 1.6 TDI DSG
    Kilometerstand:
    19000
    Subjektiv habe ich während der ersten ca. 2000 km öfter diese Phänomene. Teilwese mit lange nachlaufendem Kühlerlüfter (über 5 Minuten). Zu Anfang fast bei jeder zweiten Kurzstreckenfahrt, inzwischen nach 4000 km vieleicht einmal im Monat. Denke das die DPF's erst Freigebrandt werden. Eventuell hat VW da irgendwas im Steuergerät hinterlegt. (vielleicht auch erhöhte Ablagerungen in der Anfangszeit)

    Und ja, dabei stinkt es. Ich trau mich dann nicht die Garage zu zu machen. Das mit dem Wachs klingt für mich plausibel.


    Es gab im forum schon einmal was zu diesem Thema, ich fide es aber grad nicht
     
  12. eysi

    eysi

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Hatte ich auch schon zwei mal auf den ersten 500 km.
    Erst läuft der Motor mit erhöhter Leerlaufdrehzahl etwas unrund und geht nicht aus, es riecht leicht verkokelt und nach dem Abstellen läuft der Lüfter noch eine ganze Weile.
    Nachdem das zum zweiten Mal gewesen ist, hatte ich heute zum ersten Mal einen Verbrauch unter 6 Liter, das lässt für die Zukunft hoffen.
     
  13. deMaFi

    deMaFi

    Dabei seit:
    12.08.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TDI
    Kilometerstand:
    24000
    Hi,

    ich habe meinen O3 RS 2.0 TDI nun schon seit Mitte Mai und mittlerweile 5300km runter. Das der DPF sich reinigt und es dabei etwas komisch riecht und die Leerlaufdrehzahl erhöht ist, dass weiß ich nun. Auch das der Lüfter nachläuft.
    Was ich aber mal wissen wollte: Als ich gestern morgen die 20km auf Arbeit gefahren bin, hat er eine Reinigung gemacht. Ich hab das Auto abgestellt. Als ich abends wieder heim bin, war nix. Heute morgen hat er schon wieder nen Reinigung gemacht? Kann das sein? Zweimal so kurz aufeinander. Ich meine dazwischen lagen ja gerade einmal 40km.

    Danke Martin
     
  14. #13 Gulaschkanone, 20.08.2014
    Gulaschkanone

    Gulaschkanone

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    da hast du die Reinigung unterbrochen und er hat sie dann wieder fortgesetzt

    auf dem Heimweg wurder der Motor denke ich mal nicht warm genug
     
  15. deMaFi

    deMaFi

    Dabei seit:
    12.08.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TDI
    Kilometerstand:
    24000
    Ah, verstehe. Das heißt wenn gerade der DPF gereinigt wird und ich den Motor abstelle, dann unterbreche ich die Reinigung. Der Lüfter läuft noch nach und kühlt das System wieder runter. Und dann setzt er die Reinigung das nächste mal fort, bzw. beginnt neu, wenn der Motor wieder warm genug ist.

    Verstehe. Na zum Glück bin ich heute morgen solange um den Block gefahren, bis er fertig war. Dann sollte ich jetzt erstmal wieder Ruhe haben.

    Danke Martin
     
  16. #15 fischkopp4711, 20.08.2014
    fischkopp4711

    fischkopp4711

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    O3 Elegance Limousine, 2.0 TDI DSG
    Moinmoin in die Runde,

    ich hoffe, ich darf mich hier mal einklinken, denn die Geschichte mit dem DPF interessiert mich mittlerweile schon mal ... Ich lese hier immer von Reinigungszyklen, von Freibrennen und spürbar erhöhter Drehzahl etc.

    Ich habe meinen O3 seit Januar, 2.0TDI-Maschine, DSG. Ich habe aktuell rund 30.000 km auf der Uhr und habe noch nicht einmal bewußt mitbekommen, dass da irgendein Reinigungszyklus gestartet wäre. Das DPF-Symbol in der Anzeige habe ich auch noch nie wahrgenommen und ich bilde mir ein, dass ich bestimmt aufmerksam geworden wäre, wenn da im Anzeigebereich etwas aufgeleuchtet hätte, was sonst nicht da ist.
    Kann es sein, dass mein Auto den DPF so quasi "on the fly" sauber hält?
    Ich fahre nur sehr selten weniger als 100 km am Stück, der Motor wird also in der Regel wirklich warm. Schützt ihn das vor dem Dichtsetzen des DPF?

    Wenn ich unterwegs bin, fahre ich eher langsam (auf der Autobahn so um 120-130 km/h, sehr selten mal schneller).

    bin gespannt auf Eure Antworten!

    Gruß
    vom
    Fischkopp
     
  17. #16 tschack, 20.08.2014
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.799
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
  18. #17 fischkopp4711, 20.08.2014
    fischkopp4711

    fischkopp4711

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    O3 Elegance Limousine, 2.0 TDI DSG

    Super! Dank Dir für Deine Antwort,

    Damit sind dann alle Unklarheiten beseitigt ;-)
     
  19. #18 Angorafrosch, 22.08.2014
    Angorafrosch

    Angorafrosch

    Dabei seit:
    13.01.2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI, Raceblue
    Also meiner hat jetzt ca. 10.000 km seit Ende März. Mir ist durchaus schon mal das DPF-Reinigen aufgefallen, vor allem, wenn nach dem Abstellen der Lüfter noch läuft. Mitunter auch wenn die Start/Stop-Automatik nicht angeht. Da steht dann im CAR-Menü (Kolumbus): Motorlauf wird benötigt.
    Das passiert auch gerne mal, wenn ich mal etwas entspannter eine längere Strecke mit niedrigen Drehzahlen (ECO-Modus) cruise.

    Ansonsten habe ich persönlich noch nie wirklich Einschränkungen durch den Reinigungszyklus erfahren. Die gelbe Lampe geht auch nur an, wenn der geplante Reinigungslauf mehrmals nicht erfolgreich durchgeführt werden konnte und die Rußmenge im DPF über ein kritisches Maß ansteigt. Dann solltest Du wirklich nach Anleitung im Handbuch manuell "frei brennen". Hab ich aber auch noch nie gesehen. Kommt vielleicht mal mit längerer Nutzungsdauer.

    Mein Fazit bisher: wer normal fährt, bemerkt die Regenration nur, wenn man gezielt drauf achtet.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fischkopp4711, 22.08.2014
    fischkopp4711

    fischkopp4711

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    O3 Elegance Limousine, 2.0 TDI DSG
    Nachdem ich mir den oben von Tschack verlinkten Thread durchgelesen habe, bin ich zu dem Schluß gekommen, dass mein Nutzungsprofil so aussieht, dass der DPF im normalen Betrieb sauber gehalten werden kann. Sollte tatsächlich mal die Kontrolleuchte kommen, weiß ich ja nun was ich machen muss.
    Ich hatte mich nur ein wenig gewundert, dass diese ausserplanmäßigen Reinigungen gefühlt bei jedem anderen auftreten und nur bei mir nicht ;-)
    Jetzt bin ich aber beruhigt und freu mich einfach, dass ich so ein tolles Auto fahren kann ...
    Ein Schönes Wochenende in die Runde
    vom
    Fischkopp
     
  22. #20 wurmwichtel, 25.08.2014
    wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    10
    Deswegen bekommst Du vom Reinigungszyklus nichts mit.
    Sofern Du das Streckenprofil und die Wetterlage kennst/einschätzen kannst bemerkst Du lediglich einen leicht erhöhten Momentanverbrauch. Auf meinen 33km zur Arbeit kommt es immer wieder mal vor das der Zyklus etwas spät einsetzt. Den unterbreche ich dann aber nicht sondern fahr noch ne kleine Ehrenrunde mit höherer Drehzahl um die Reinigung zu vollenden was bislang immer besser geklappt hat als 10min mit laufendem Motor auf dem Parkplatz zu stehen.
    Wobei...
    meine Holde fuhr den Wagen letzte Woche zwei mal auf Kurzstrecke und als ich einen Tag später zur Maloche wollte begann der Motor den Reinigungszyklus sofort nach dem Start mit der Zusatzaufheizung durch die erhöhte Drehzahl*

    * ziemlich genau um die 1000/min, die Leerlaufdrehzahl liegt bei ~700/min, die Anfahrhilfe bei ~900/min
     
Thema: Hitzeentwicklung und weißer Rauch im Motorraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia innenraum rauch

    ,
  2. weißer rauch aus motorraum skoda

    ,
  3. qualm skoda octavia motorraum

    ,
  4. octavia 2015 rauch aus motor,
  5. skoda octavia 1.6 raucht aus motorraum,
  6. skoda octavia raucht aus motorraum,
  7. skoda octavia rs raucht aus motorhaube,
  8. scoda octavia motorhaube dampft,
  9. hitzeentwicklung im auto unter 20°,
  10. Fabia weisser rauch,
  11. skoda octavia tsfi raucht aus motorraum,
  12. skoda oktavia 1z rs tdi weißer Rauch ölgeru g,
  13. octavia diesel weißer rauch bei 90°c öltemperatur,
  14. skoda fabia raucht aus motor
Die Seite wird geladen...

Hitzeentwicklung und weißer Rauch im Motorraum - Ähnliche Themen

  1. Klappern aus Motorraum (Skoda Octavia 1Z5 Combi)

    Klappern aus Motorraum (Skoda Octavia 1Z5 Combi): Hallo zusammen, ich wollte Mal hier im Forum nachfragen ob jemand das gleiche Problem hatte wie ich aktuell. Zum Fahrzeug: Ist ein Octavia Kombi...
  2. Geräusch Motorraum / Getriebe

    Geräusch Motorraum / Getriebe: Hallo liebe Community, wir haben einen Fabia 2 von 2009 mit 1.6l HPT mit 130.000km. Dieser macht nun Geräuche, wahrnehmbar im Stand und Leerlauf....
  3. Rauch unter der Motorhaube

    Rauch unter der Motorhaube: Liebe Freunde, ich besitze einen Skoda Superb, Baujahr 2004, Motor 2,7 l, V6. (32.000 km) Das Problem: Auf der rechten Seite des Motors, genau...
  4. Moon weiß / Laser weiß

    Moon weiß / Laser weiß: Auch auf die Gefahr hin gesteinigt zu werden, weil das Thema vor allem beim Octavia hoch und runter gekaut wurde, ich stehe 2cm vor der Bestellung...
  5. Skoda Fabia 3 Von Motorraum zum Innenraum

    Skoda Fabia 3 Von Motorraum zum Innenraum: Hi hätte mal eine Frage. Müsste einige Kabel vom Motorraum in den Innenraum legen. Jemand Erfahrungen an welche stelle dies am einfachsten ist? Danke