Hintere Türe festgefroren:(

Dieses Thema im Forum "Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum" wurde erstellt von OldieDriver, 08.02.2010.

  1. #1 OldieDriver, 08.02.2010
    OldieDriver

    OldieDriver

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Škoda 120LS 1981, Jawa-555 1962
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Beyer
    Kilometerstand:
    108000
    Also die beide hintere Türen lassen sich nicht öffnen, wenn es kälter als -1 C ist.
    Wenn es O Grad ist dann geht es, aber wenn kälter, kein Chance, auch von innen:((
    Habt ihr auch solche Probleme gehabt? Gibt es eine Lösung, z.B. die Türkanten vorher mit irgendwelchem Spray bearbeiten oder so?

    Wie kann man dann die Motorhaube öffnen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Quax 1978, 09.02.2010
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Also wenn es die Türgummis sind, die einfrieren, hilft einschmieren mit Glycerin oder Gummifett mit hohem Glycerin-Anteil. Dann sollte auch das Öffnen der Motorhaube wieder gehen. Wie sonst die Klappe aufgeht kann ich nicht sagen. Vielleicht mit einem Schraubendreher direkt am Mechanismus, allerdings weiß ich momentan nicht wie das bei Dir aussieht.
     
  4. #3 hyper31, 10.02.2010
    hyper31

    hyper31

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38446 Wolfsburg
    Fahrzeug:
    S120L '86, S130L '90, Octavia Combi '66, Felicia '62, Fabia '13
    bei meinem 120-er läuft an der hinteren Trennung der Seitenscheiben das (abgetaute) Wasser direkt in die Tür hinein und tropft dann zielsicher auf den Schließmechanismus und gefriert dann wieder. Auch Einölen des Schlosses hat nicht lange gehalten. Kräftig an den Griffen ziehen (vor allem von außen) bringt auch nichts, da reißen nur die Kunststoffverbinder ab. Ich habe jetzt die Scheibe und die Gummis mit schwarzem Klebeband "abgedichtet". Das funktioniert einigermaßen. Dauerhaft werde ich die Schlösser noch mal mit Folie überdecken.

    An die Motorhaube kommst du vielleicht von unten mit einem langen Arm. Entweder direkt am Bowdenzug ziehen, den Auslösehebel am Schloss drücken (wahrscheinlich die beste Lösung) oder das Schloss abschrauben.


    Gruß
     
Thema: Hintere Türe festgefroren:(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. superb tür zugefroren

Die Seite wird geladen...

Hintere Türe festgefroren:( - Ähnliche Themen

  1. Türdichtung hinten rechts wechseln

    Türdichtung hinten rechts wechseln: Hallo Community, mal so ne kleine Frage weil ich das bisher noch nicht gemacht habe. Meine Türdichtung der hinteren rechten Türe hat irgendwo ein...
  2. Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.

    Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.: Moin , Hat mal jemand ausprobiert , vorn und hinten im Superb zu sitzen und die Klangqualität zu vergleichen? Wenn ich hinten sitze, ist es...
  3. Radhausschalen hinten

    Radhausschalen hinten: Hallo, hat schon jemand beim Feli (II) Limo hinten Radhausschalen eingebaut? Gibt es hier Befestigungspunkte / Löcher, die man nutzen kann, so...
  4. Tür-Innen Leuchten

    Tür-Innen Leuchten: Hallo, seit einer Woche habe ich meinen neuen Skoda Octi III Style und bin sehr zufrieden. Bei meinem alten Octi I von 2002 sind an den Innentüren...
  5. Klackern Türe Hinten

    Klackern Türe Hinten: Hallo zusammen, ich habe seit kurzem einen fabrikneuen Rapid Spaceback und mir ist folgendes aufgefallen. Die Türen hinten muss man mit etwas...