hintere Türabdichtung / Radkastenabdichtung

Diskutiere hintere Türabdichtung / Radkastenabdichtung im Skoda Karoq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Karoqgemeinde, ich habe bei meinem an den Hintertüren beobachtet, das die Dichtungen nicht richtig anliegen und lackierte Flächen...

  1. #1 PSLeipzig, 31.01.2019
    PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Karoq; 1.0 TSI / DSG/ Citigo Fun Green Tec ASG 1.0 MPI
    Kilometerstand:
    21000 / 7000
    Hallo Karoqgemeinde,

    ich habe bei meinem an den Hintertüren beobachtet, das die Dichtungen nicht richtig anliegen und lackierte Flächen regelrecht gesandstrahlt werden. War heute beim "Freundlichen" und wurde abgewiesen. Er sähe keinen Mangel darin. Nun wozu sind den dann die Dichtungen da, wenn sie nicht abdichten? Die Türen nachstellen geht auch nicht. Wie seht Ihr das, bzw. ist es bei Euch auch so?
     

    Anhänge:

  2. #2 rhomaris, 31.01.2019
    rhomaris

    rhomaris Guest

    Ja, habe ich auch und ärgert mich ebenso. M.e. schlicht ein Konstruktionsfehler. Rate nur, dort gründlich bei jeder Wäsche zu reinigen, zumal auch Dreck zwischen Blech und Kunststoffabdeckung eindringen wird.
     
  3. #3 PSLeipzig, 31.01.2019
    PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Karoq; 1.0 TSI / DSG/ Citigo Fun Green Tec ASG 1.0 MPI
    Kilometerstand:
    21000 / 7000
    Ja, mache ich schon. Die Frage ist ob es nicht mit einem anderen Gummi zu lösen ist. Werde mal abwarten, was hier noch für Kommentare kommen und dann eventuell Skoda mal direkt damit konfrontieren.
     
  4. #4 YetiSepp, 31.01.2019
    YetiSepp

    YetiSepp

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    79
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti | 2.0TDI 140PS | Ambition Plus | Motec Pantera 8,5Jx19 ET 45
    War/ist beim Yeti ebenso gebaut.
     
  5. #5 PSLeipzig, 31.01.2019
    PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Karoq; 1.0 TSI / DSG/ Citigo Fun Green Tec ASG 1.0 MPI
    Kilometerstand:
    21000 / 7000
    Und gab es da Probleme mit Rost?
     
  6. #6 Papamia, 31.01.2019
    Papamia

    Papamia

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq Style 1.4 TSI DSG 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Henkel
    Kilometerstand:
    20600
    Rost beim Yeti ist ein eigenes Thema. Aber dort an der Stelle gab es meines Erachtens wegen der Dichtung keine Probleme. Diese Art der Dichtung an der hinteren Tür wird konzernweit so verbaut. Auch bei Audi sieht es so aus. Probleme gibt es meines Erachtens damit aber keine.
     
  7. #7 PSLeipzig, 31.01.2019
    PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Karoq; 1.0 TSI / DSG/ Citigo Fun Green Tec ASG 1.0 MPI
    Kilometerstand:
    21000 / 7000
    Da bin ich erst mal beruhigt, Danke:thumbup:
     
  8. #8 PSLeipzig, 11.02.2019
    PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Karoq; 1.0 TSI / DSG/ Citigo Fun Green Tec ASG 1.0 MPI
    Kilometerstand:
    21000 / 7000
    So, habe mal 10.- € in die Hand genommen und mir bei Am...…. einen Moosgummi D Profil bestellt und in beide Türen geklebt. Habe aber bei einem hier ansässigen Händler bestellt, da auch viel aus Fern Ost geliefert wird. Bestellung war in 3 Tagen da und der Gummi klebt richtig gut. Die ersten Regenfahrten habe ich schon weg, es sieht jetzt wesentlich besser aus! Was der Langzeittest bringt werden wir sehen. Für die Reinigung der kleinen Ablauföffnungen unten in der Tür habe ich eine ausgediente Maskarabürste im Auto. Damit lassen sich kleinen Steinchen die nicht nach unten durchfallen gut nach oben wieder herausholen. Ansonsten liegt jetzt noch ein Pinsel im zur schonenden Reinigung im Auto.

    20190211_120906.jpg
     
    gundel und Nano gefällt das.
  9. #9 rhomaris, 21.02.2019
    rhomaris

    rhomaris Guest

    Wie sind die Maße des Moos- Gummis (Breite , Dicke). Hast du das bereits vorhandene dran gelassen oder überklebt?
     
  10. #10 PSLeipzig, 21.02.2019
    PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Karoq; 1.0 TSI / DSG/ Citigo Fun Green Tec ASG 1.0 MPI
    Kilometerstand:
    21000 / 7000
    Gummidichtung SD-55 schwarz 14mm breit x12mm hoch Gummiprofil Dichtung selbstklebend Hohlkammerprofil, langt voll und ganz und es drängelt nichts. Die Türen schließen sauber. Die vorhandene hab ich überklebt. Bei der zweiten Tür, siehe Foto weiter oben habe ich den Gummi im Bereich der überklebten Stelle bis an die kleine Gummikante vorgezogen. Seit dem ist Ruhe, der Schmutz bleibt an den Gummis und spült sich selber weg. Auch kleine Steinchen habe ich nicht mehr in den Ablauföffnungen in unteren Türgummi.:thumbsup:
     
  11. #11 greenrunner, 21.02.2019
    greenrunner

    greenrunner

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    eines drei Kaiserbäder demnächst ...
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Elegance Plus 1.4 / Karoq 1.5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Europa / Berlin Lichtenberg
    Dann bin ich ja mal gespannt, wie es dann real bei meinem nach er ersten Fahrt nach Usedom aussieht !
    Die Bilder könnten 1:1 auch vom Yeti sein ...
    Da sehen die Türen hinten/unten genau so aus !
     
  12. #12 Thomas9ks, 16.03.2019
    Thomas9ks

    Thomas9ks

    Dabei seit:
    12.07.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es auch gemacht, funktioniert recht gut mit dem beschriebenen D-Profil.
    Bei mir befindet sich im Eck unten eine art durchsichtiger Aufkleber unter dem sich Dreck und Wasser sammelt,
    ausserdem gibt's auch schon einen kleinen Rostpunkt (Erstzulassung 10/2018_) in diesem Bereich.
     
  13. #13 PSLeipzig, 16.03.2019
    PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Karoq; 1.0 TSI / DSG/ Citigo Fun Green Tec ASG 1.0 MPI
    Kilometerstand:
    21000 / 7000
    War bei mir auch, habe die Aufkleber aus dem selben Grund wie Du gleich am Anfang entfernt. Ich dachte das es beim entfoliereren vergessen wurde. Ob dem so ist weis ich nicht.
    Das die Folien verhindern sollten, das Dreck und kleine Steinchen die kleine Ablauföffnung nicht verstopfen könnte ich mir zwar vorstellen, hatte aber nicht funktioniert, deshalb habe ich sie entfernt.
     
  14. #14 Karoqtamer, 17.03.2019
    Karoqtamer

    Karoqtamer

    Dabei seit:
    09.02.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Karoq 1.5TSI & Citigo Clever
    Prima Idee ! ich bestelle mir auch so eine Dichtung !
     
  15. #15 dathobi, 17.03.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.685
    Zustimmungen:
    2.698
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Die ist absichtlich da. Das ist eine Steinschlag-Schutzfolie und die wird bei jedem Hersteller angebracht.
     
  16. #16 PSLeipzig, 18.03.2019
    PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Karoq; 1.0 TSI / DSG/ Citigo Fun Green Tec ASG 1.0 MPI
    Kilometerstand:
    21000 / 7000
    Danke Dathobi für die Aufklärung. Na bei der Ansammlung von Schmutz hinter der Folie, was ja ursprünglich der Grund für das entfernen bei mir war, denke ich ist es jetzt besser gelöst. Ich werde es auf jeden Fall beobachten, zumindest kommt jetzt nicht mehr so viel, bzw. kein Schmutz mehr da hin.
     
  17. #17 PSLeipzig, 19.03.2019
    PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Karoq; 1.0 TSI / DSG/ Citigo Fun Green Tec ASG 1.0 MPI
    Kilometerstand:
    21000 / 7000
    Dathobi, Du meintest aber nicht diese Folie als Steinschlagschutz? Die war beim Karoq nicht dran, beim Roomster, den mein Sohn jetzt fährt schon. Die Folie welche wir entfernt haben war an der Tür innen ganz unten, ca 2 x 3 cm.
     

    Anhänge:

  18. #18 dathobi, 19.03.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.685
    Zustimmungen:
    2.698
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Genau die meine ich...
    Und du hast dann wohl den Puffer-Schutz entfernt.
     
  19. #19 PSLeipzig, 19.03.2019
    PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Karoq; 1.0 TSI / DSG/ Citigo Fun Green Tec ASG 1.0 MPI
    Kilometerstand:
    21000 / 7000
    Da war nichts mit Pufferschutz, da ist kein Puffer. Der kurze Gummi ging nicht nach ganz unten und es war der blanke Lack mit der Folie hohl überklebt. Das Problem war, bevor ich den zusätzlichen Türgummi eingeklebt habe, das sich jede Menge Dreck unter der Folie und auch an den Türpfalzen gesammelt hatte. Noch schlimmer ist, das die kleinen Ablauföffnungen unten in der Plastik immer mit kleinen Steinchen verstopft waren.Sie Bilder am Anfang vom Chat.
    Beim Roomster habe ich bei der Motorhaube damals auch einen Gummi, welcher an der Motorhaube hinten verbaut war für vorne Nachbestellt und vorne eingeklebt. Seit dem war der Motorraum sauberer und es hält nun auch schon 10 Jahre.
    Ich denke schon das es jetzt so besser ist, zumindest bleibt der Dreck jetzt draußen an den Gummis und der Lack an den Pfalzen ist besser geschützt. Zumindest sehe ich es so.:rolleyes:
     

    Anhänge:

    rapi_do gefällt das.
  20. #20 dathobi, 19.03.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.685
    Zustimmungen:
    2.698
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Eingeklebt? Die ist doch nur gesteckt.
     
Thema: hintere Türabdichtung / Radkastenabdichtung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fondtüren im skoda karoq

    ,
  2. Karoq verschmutze innentueren

    ,
  3. kodiaq aufkleber tür hinten

    ,
  4. skoda karoq tür plaste,
  5. karoq abdichtung tueren hinten,
  6. türdichtung nachrüsten auto,
  7. skoda yeti dichtung tur,
  8. hinterer radlauf karoq,
  9. karoq hintere Türen offen,
  10. kodiaq radkasten plastikschutz,
  11. neue gummidichtung für hintere tüe skoda karoq,
  12. karoq hintere türdichtung,
  13. skoda karoq 2016 Tür schutz seite,
  14. verschmutzung skoda karoq hintere türbereich
Die Seite wird geladen...

hintere Türabdichtung / Radkastenabdichtung - Ähnliche Themen

  1. Türe rechts hinten öffnet nicht mehr

    Türe rechts hinten öffnet nicht mehr: Guten Abend Gemeinde, ich habe einen skoda superb 3u 2.0 116 PS. ich habe hinten rechts das Türschloss gewechselt (Neu). Tür ging mit dem neuen...
  2. Stoßfänger vorn und hinten abbauen - Anleitung?

    Stoßfänger vorn und hinten abbauen - Anleitung?: Hi zusammen, seit einem Jahr fahre ich den Superb und jetzt möchte ich auch mal ein paar Dinge verändern. Ich hoffe, dass mir aus der Gruppe...
  3. Abschlepp-Vorrichtung hinten Kombi

    Abschlepp-Vorrichtung hinten Kombi: Servus, diese Nacht habe ich nicht schlecht geschaut als ich Pannehilfe per Abschleppen geben wollte. Alles vorbereitet, Zugstange angebracht und...
  4. Türe rechts hinten schließt nicht mehr

    Türe rechts hinten schließt nicht mehr: Hallo, bei meinem Superb 3 Bj2016 geht seit letzter Woche die Verriegelung der hinteren rechten Tür nicht mehr. Wenn ich das Auto von außen...
  5. In der linkskurve schleifendes Geräusch hinten rechts

    In der linkskurve schleifendes Geräusch hinten rechts: Fahrzeug war vor einigen Tagen beim TÜV Nord zur Vorabuntersuchung. Das Fahrzeug wurde aufgebockt und 2 Leute haben sich das Fahrzeug angeschaut,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden