hintere rechte Tür geht nicht mehr auf.... Hilfe, Hilfe :-/

Diskutiere hintere rechte Tür geht nicht mehr auf.... Hilfe, Hilfe :-/ im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, ich habe da seid ein paar Tage ein Problem meine hintere rechte Tür auf zu bekommen. Der Pin ist unten und keiner der Türgriffe...

  1. #1 andys78, 20.08.2013
    andys78

    andys78

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SDT
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y - Hatchback 1,4 16V
    Kilometerstand:
    49000
    Hallo Leute, ich habe da seid ein paar Tage ein Problem meine hintere rechte Tür auf zu bekommen.
    Der Pin ist unten und keiner der Türgriffe funktioniert, auch nicht wenn beide betätigt werden.

    Nun war ich schon beim freundlichem, dieser meinte nur, "sehr aufwändig und teuer", genaueres wollte oder konnte er mir nicht sagen.
    Bestätigen konnte er aber, dass das Schloss kaputt ist, der Umbau jedoch sehr teuer wäre, da ja die Tür nicht mehr aufgeht.
    Hat vielleicht jemand von euch Erfahrungen damit?

    Wie ich die Türverkleidung abbekommen, konnte ich mit Gooooogle finden. Jedoch ist die Tür zu und da fangen meine Probleme an.
    Sollte mir das gelingen.
    Was ist nach der Demontage der Verkleidung? ?( ?(
    Wie öffne ich dann die Tür? Man kommt ja zum tauschen nur im geöffneten Zustand an das Schloss.

    Ein Schloss(ebay Nr.140884591592) hab ich mir auch schon bestellt, wenn dieses da ist, wollte ich beginnen.

    Vielen Dank für eure Hilfe schon mal im Voraus.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Berndtson, 20.08.2013
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    10000
    Hallo.

    Selbiges problem hatte ich beim Auto meiner Schwester. Das Schloss ist elektr. "Tiefverriegelt" und lässt sich deshalb nicht mehr mechanisch öffnen. Gelöst haben wir das Problem folgendermassen:

    Während eine Person ständig die Entriegelung im Auto gedrückt hatt, habe ich an den Steckern der Tür im B-Holm rumgespielt und plötzlich war die Tür offen. Stecker danach abgezogen, nun funktioniert Ver- und Entriegelung der Tür auch wieder mechanisch. Die Stecker siehst du, wenn du die vordere Tür öffnest und den Gummipröpfel abziehst.

    Ursache: Kabelbruch, Schloss i.O.

    Wie will er das denn herrausgefunden haben? Konnte er den Betätigungsimpuls messen? Natürlich kann der Mikroschalter im Schloss defekt sein, aber das durch eine geschlossene Tür zu lokalisieren... .
    Lass dir mal die Lottozahlen von Ihm geben...

    mfg Berndtson
     
  4. #3 andys78, 20.08.2013
    andys78

    andys78

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SDT
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y - Hatchback 1,4 16V
    Kilometerstand:
    49000
    Das könnte das natürlich erklären, warum sich die Sache schon Tage vorher abgezeichnet hat.
    Ich musste stets mehrmals an der FB drücken bis sich an dieser Tür was getan hat....

    Das werde ich auf jeden Fall morgen in Angriff nehmen.

    Nur nochmal zur Orientierung, da meine Frau grad mit ihrem Auto unterwegs ist.
    Dieser Gummipröpfel befindet sich an der B-Säule und ich sehe ihn wenn die Beifahrertür offen ist??
    Diesen entfernen, an dem Stecker wackeln und die Frau mit der FB spielen lassen.

    Ich werde morgen berichten, drückt mir die Daumen.

    Ich denke der hat einfach keine Lust gehabt, weil ihm dieses Projekt vielleicht zu aufwändig erschien.
     
  5. #4 andys78, 20.08.2013
    andys78

    andys78

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SDT
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y - Hatchback 1,4 16V
    Kilometerstand:
    49000
    Das hat mir ja keine Ruhe gelassen, war eben in der Garage und hab versucht den Fehler zu beheben.
    Habe den Gummipfromps abgebaut und an den Kabeln gewackelt, ebenso den blauen und den braunen Stecker mehrfach abgezogen und wieder reingesteckt.
    Parallel gefühlte 50mal auf öffnen gedrückt, leider nichts zu machen.
    Die hintere Tür will nicht aufgehen.

    Das einzige was mir aufgefallen ist, dass gelegentlich ein quälendes Geräusch, scheinbar vom ZV-Motor, von der hinteren Tür kommt.

    ;( ;( Öffnen tut sich nichts.


    Ich komm nicht weiter :huh: ?( :S

    Hat vielleicht noch einer eine Idee? ;(
     
  6. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    26
    Frag mal den User LittleTurbo. Der hatte vor Kurzem ein ähnliches Problem und kann dir vllt. helfen.


    Sent from my iPhone
     
  7. #6 andys78, 22.08.2013
    andys78

    andys78

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SDT
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y - Hatchback 1,4 16V
    Kilometerstand:
    49000
    Ok danke, habe ich getan. Jedoch leider noch keine Info bekommen... :S

    Werde nachher mal versuchen die Türpappe ab zu bekommen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 andys78, 22.08.2013
    andys78

    andys78

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SDT
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y - Hatchback 1,4 16V
    Kilometerstand:
    49000
    Ich hab´s geschafft, war ehrlich gesagt auch gar nicht so wild. ;)
    Hier mal´n kurzes TUT für euch, bzw. welche die das selbe Problem haben.

    1. hinteren Teil der Sitzfläche rausnehmen
    2. den dazugehörigen Teil, Rücklehne demontieren, ist gesteckt, super einfach.
    3. Türverkleidung nach Anleitung demontieren, beachtet wirklich alle Schritte!!!
    4. mit einem Stemmeisen und Gummihammer, dass schwarze Gehäuse vom alten Schloss zerstören.
    5. ZV-Motor und alle Zahnräder mit einer Zange entfernen
    6. anschließend mit der Zange an den schwarzen Bowdenzug ziehen, Tür öffnen und sich freuen. :thumbsup:

    7. jetzt geht´s daran das neue Schloss zu installieren, dass Schloss ist an zwei Schrauben befestigt, diese lösen.
    8. den kleinen Bowdenzug, vom äußeren Türgriff lösen, lässt sich rausdrehen. Zur Not am äußeren Türgriff aushaken und im Anschluss wieder rein damit.
    9. Gestänge vom Türpinn, sowie Bowdenzug von innen rein und aufpassen das nichts verklemmt.
    10. und letzter Schritt der Anleitung nach alles wieder rückwärts einbauen.

    Sollten euch noch Fragen einfallen, ich bin da.
     
  10. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    26
    Ich glaube genau so hatte er das auch gemacht, nun hast du's ja aber selbst rausgefunden. ;o)


    Sent from my iPhone
     
Thema: hintere rechte Tür geht nicht mehr auf.... Hilfe, Hilfe :-/
Die Seite wird geladen...

hintere rechte Tür geht nicht mehr auf.... Hilfe, Hilfe :-/ - Ähnliche Themen

  1. Handschaltung geht schlecht

    Handschaltung geht schlecht: Hallo Gemeinde, kann mir ev. jemand einen Tipp geben... Nach längerer Fahrt mit dem Rooster Scott 77 kw TDI (deutlich über 100 km) gehen die...
  2. Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät

    Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät: Servus und Guten morgen Ich habe einen Oktavia 2 Typ:1Z5 ,1,2L 105PS Baujahr2013, Ich habe mir das Lüftersteuergerät gekauft und habe jetzt das...
  3. Kofferraumbeleuchtung funktioniert nicht mehr...

    Kofferraumbeleuchtung funktioniert nicht mehr...: Moin, bei unserem Roomster (1.6 16V Bj. 2007) funktioniert seit einiger Zeit die Kofferraumbeleuchtung nicht mehr. Ich habe in den letzten Tagen...
  4. Vorsicht beim schliessen der Türen

    Vorsicht beim schliessen der Türen: Im britischen Forum hat jemand beim schliessen der Tür (rechtslenker) ein wenig Pech gehabt und irgendwie in den Türkantenschutz gekommen. (wer...
  5. Skoda Fabia Fenster ging nicht mehr zu schließen, jetzt Tür nicht mehr auf

    Skoda Fabia Fenster ging nicht mehr zu schließen, jetzt Tür nicht mehr auf: Hallo, bei unserem Skoda ging die Fensterscheibe auf der Beifahrerseite nicht mehr hoch, in der Werkstatt wurde die Scheibe provisorisch...