Hintere Bremsscheiben und Beläge erneuern

Diskutiere Hintere Bremsscheiben und Beläge erneuern im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Frage an die Schrauber unter Euch. Da meine hinteren Bremsen schon nach 2 Jahren und erst 23000 km ziemlich angegammelt sind, möchte ich diese...

  1. #1 RSRacer, 14.11.2015
    RSRacer

    RSRacer

    Dabei seit:
    18.09.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Octavia RS 5E TSI Limo Handschalter
    Kilometerstand:
    19200
    Frage an die Schrauber unter Euch.

    Da meine hinteren Bremsen schon nach 2 Jahren und erst 23000 km ziemlich angegammelt sind, möchte ich diese selbst erneuern. (sind voller Riefen und Rost.)
    1. Müssen die Bremssattelhalter abgeschraubt werden. Wenn ja, welcher Schlüssel wird dazu benötigt? Torx müsste ich mir dann noch kaufen.
    2. Welche Bremsscheiben und Beläge sind empfehlenswert?
    Danke schon mal im voraus für Eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sepp600rr, 15.11.2015
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.785
    Zustimmungen:
    681
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Hast du die das letzte mal nicht gewechselt?
    Bitte nichts selber machen wenn man schon wegen dem Bremssattelhalter fragen muss (ist nicht böse gemeint) aber das sieht man schon wenn man sich die Bremse von Außen anschaut ob der ab muss. Es gibt aber hinten noch etwas mehr zu beachten wegen Bremskolben reindrücken ( integrierte Handbremse ) und auch die Drehmomente beim Anziehen.
     
    OcciTSI gefällt das.
  4. #3 RSRacer, 15.11.2015
    RSRacer

    RSRacer

    Dabei seit:
    18.09.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Octavia RS 5E TSI Limo Handschalter
    Kilometerstand:
    19200
    Ich möchte eigentlich nur wissen ob man die Bremssattelhalter abschrauben muss und welche Schrauben das sind.
    (Torx, Inbus oder Sechskant)
    Wenn das Rad, so wie jetzt noch montiert ist und der Bremssattel ist noch drauf kann man nicht erkennen, ob die Bremsscheibe runtergeht ohne den Halter zu entfernen.
     
  5. #4 alimustafatuning, 15.11.2015
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Ich kaufe nur Bremsen von TRW gibt's günstig bei mister-Auto.de
    Wichtig ist dass man Werkzeug für Bremskolbenreset hat.
    Wenn man Scheiben wechseln will muss auch Bremsattelhalter weg.
     
    RSRacer und oskar12 gefällt das.
  6. #5 alimustafatuning, 15.11.2015
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Bremsscheibe wird nicht runter gehn, daher muss weg
    Welche Schrauben verbaut kannst selber schauen da muss Rad nicht runter
     
    RSRacer gefällt das.
  7. #6 Tobias12, 15.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2015
    Tobias12

    Tobias12

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TDI Kombi
    An Belegen und Scheiben hatt ich bisher immer ATE oder Textar.

    [ Hier stand Schmu. Danke Sepp600rr ]

    Kolbenrücksteller ist auf jeden Fall zu empfehlen. Wenn du das erste mal wechselst würde ich jemanden der sich damit auskennt fragen ob er dir anpackt.
     
    RSRacer und oskar12 gefällt das.
  8. #7 dathobi, 15.11.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.826
    Zustimmungen:
    794
    Kilometerstand:
    115000
    ...ich habe es bisher ohne geschafft.
     
    RSRacer gefällt das.
  9. #8 sepp600rr, 15.11.2015
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.785
    Zustimmungen:
    681
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Für den Octavia wohl eher Führungsbolzen Bremssattel Außensechskant und Bremssattelträger Innen Torx.
     
    RSRacer gefällt das.
  10. #9 RSRacer, 15.11.2015
    RSRacer

    RSRacer

    Dabei seit:
    18.09.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Octavia RS 5E TSI Limo Handschalter
    Kilometerstand:
    19200
    Kennt evtl. jemand die Anzugsdrehmomente der hinteren Bremsen? (Bremsattel und Sattelträger)
     
  11. #10 Tobias12, 15.11.2015
    Tobias12

    Tobias12

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TDI Kombi
    Danke für den Hinweis. Hat sich seit dem 5er Golf doch was geändert :) Das ist doch bestimmt nen T60 oder sowas in er Größenordnung.
     
  12. #11 sepp600rr, 15.11.2015
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.785
    Zustimmungen:
    681
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Muss ich heute Abend mal genau schauen auch nach den Drehmomenten. Hab ich jetzt nicht mehr im Kopf.
     
    RSRacer gefällt das.
  13. KvD

    KvD

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    9
    14er oder 16er Vielzahn
     
  14. #13 nancy666, 15.11.2015
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.419
    Zustimmungen:
    1.323
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    wie kann das sein das sie schon so angegammelt sind ?
     
  15. #14 sepp600rr, 15.11.2015
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.785
    Zustimmungen:
    681
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Das Problem ist auch bei anderen Modellen bekannt, die hinteren Bremse wird ja kaum belastet und wenn man dann recht zaghaft am Bremsen ist sehen die nach ner Zeit aus wie Sau.
    Da hilft auch kein freibremsen mit der Handbremse was.
    Rost, Riefen usw. hatte ich bei mir auch gehabt hab draußen gelernt jetzt geht's was besser.
     
  16. #15 nancy666, 15.11.2015
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.419
    Zustimmungen:
    1.323
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    meine sind hinten spiegelblank kommt wohl von meiner sportlichen Fahrweise ^^
     
    sepp600rr gefällt das.
  17. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    viel wichtiger ist im Idealfall garnicht bremsen und wenn dann lieber kurz und kräftig als lang und sanft.
     
  18. #17 trainer22, 15.11.2015
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.301
    Zustimmungen:
    551
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Gar nicht bremsen??? Wo bist du eigentlich ausgebrochen, welche Tipps gibst du hier???
    Sowas wie du ist hier mittlerweile brandgefährlich, sollte man melden.

    Erst war es lustig, jetzt kriminell. Oder bist du jetzt schon voll???
     
    OcciTSI gefällt das.
  19. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    richtig... garnicht bremsen bedeutet optimale Spritnutzung.

    der Idealfall ist teilweise durch Randbedingungen nicht erfüllbar. dein Ziel kann nun sein diesem Idelafall möglichst nahe zu kommen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dathobi, 15.11.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.826
    Zustimmungen:
    794
    Kilometerstand:
    115000
    Der Tipp kommt leider öftet.
    Das ist die Sorte Autofahrer die an der Kreuzung mit ungebremster Geschwindigkeit heranrauschen und alle anderen müssen Ausweichen weil sie Denken das dieser durchfährt.
     
  22. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    eine Kreuzung mit anderen Verkehrsteilnehmern ist (sofern keine grüne Ampel anderes anzeigt) eine dieser Randbedingungen
     
Thema: Hintere Bremsscheiben und Beläge erneuern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia bremssattel vielzahn

    ,
  2. torx T60 in hagen

Die Seite wird geladen...

Hintere Bremsscheiben und Beläge erneuern - Ähnliche Themen

  1. Bremsklötze runter hinten nach 30.000tkm

    Bremsklötze runter hinten nach 30.000tkm: Hallo. Sagt mal hat einer von euch auch schon die Erfahrung gemacht das eure Klötzer nach 30.000km fertig sind. War bei der ersten Inspektion und...
  2. Bremsscheiben Hinterachse

    Bremsscheiben Hinterachse: Hallo kann ich an einen 2.0TDI 150er oder 190er auf die Hinterachse Innenbelüftete Bremsscheiben wie beim 2.0TSI 280er verbauen.
  3. knacken von hinten rechts bei stärkeren Unebenheiten

    knacken von hinten rechts bei stärkeren Unebenheiten: Hallo zusammen, seit ein paar Wochen wo es so kalt ist (vielleicht ist ja auch das die Ursache) knackt mein Rapid hinten rechts ab und an mal kurz...
  4. Schonbezüge hinten

    Schonbezüge hinten: Guten morgen, Da bei mir im Juni Nachwuchs ansteht, würde ich gerne meine Rücksitzbank mit Schonbezügen Ausstatten. Wichtig ist für mich nur das...
  5. Eure Erfahrungen mit Parkpilot hinten

    Eure Erfahrungen mit Parkpilot hinten: Guten Morgen, wenn ich rückwerts einparke, aktiviert sich beim Einlegen des Rückwertsganges der Parkpilot.....das ist schön und gut. Wenn ich...