Hintere Bremse 190 PS 4x4 runter

Diskutiere Hintere Bremse 190 PS 4x4 runter im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Heute gibts neue Scheiben hinten(blau angelaufen und verzogen) und wahrscheinlich ne neue Kupplung, da das DSG immer ruckeliger wurde...

  1. #241 Trekkarl, 21.11.2018
    Trekkarl

    Trekkarl

    Dabei seit:
    26.11.2016
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    173
    Fahrzeug:
    alt: 5E RS Combi, gelb, 184PS, neu Superb Combi lavablau, L&K, 190PS, 4x4
    Kilometerstand:
    +73.000
    Heute gibts neue Scheiben hinten(blau angelaufen und verzogen) und wahrscheinlich ne neue Kupplung, da das DSG immer ruckeliger wurde...
     
  2. Jacob21

    Jacob21

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    SC III 2.0TSI 4x4 Sportline
    Kilometerstand:
    13700
    Ich (2.0 TSI 4x4 - EZ 1/17) habe auch den 3. Satz Scheiben und Beläge drauf, bei erst 24000 km. Jetzt gabs lt. Auskunft vom AH einen Satz von Zimmermann auf eigene Veranlassung, also nix mehr Original. Skoda ist auf dem Ohr ja taub. Mal sehen was da passiert. Zudem gab es zwischendurch ein Softwareupdate für die hintere Bremse und diverse andere Versuche. Mein :D müht sich redlich. Da aber zusätzlich noch ein bunter Strauß an weiteren...."simply clever"....(einfach köstlich der Beitrag) Erlebnissen zusammengekommen ist werde ich wohl nach 4 Skodas "simply clever" was anderes wählen. Ich frage mich derzeit auch, wie immer neue Gewinnsteigerungen im VW Konzern möglich sind, trotz Strafzahlungen. Irgendwo muss da kräftig gespart worden sein.... ;(
     
    xs650 gefällt das.
  3. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    387
    Seltsam, ich dachte immer die große Anlage vom TSI ist nicht so anfällig. Aber 3 Sätze in 24000 km ist heftig, bei mir wurde nach 60000 km Scheiben/Beläge getauscht. Tausch war aber veranlasst von der Werkstatt und nicht auf meine Beschwerde hin, persönlich hätte ich noch ein paar Kilometer mehr mit dem ersten Satz abgespult.
     
  4. haegii

    haegii

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    130
    Fahrzeug:
    Superb III SC 2.0 TSI 280PS L&K / Yeti Drive 1.4TSI-DSG
    Kilometerstand:
    16000
    Überrascht mich auch, meiner hat jetzt 21k runter und V u. H alles bestens.
     
  5. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    Genau diese Erfahrung möchte ich bestätigen. Meine ersten HR Bremsscheiben waren ebenso graublau angelaufen, aber von der Oberfläche gänzlich ohne Riefen oder Kratzer. Dazu waren sie ebenfalls immer heiß, auch wenn gar nicht gebremst wurde. Ich hatte das einmal getestet und das Farhrzeug ohne zu bremsen ausrollen lassen. Bin dann ausgestiegen und habe mal kurz alle Bremsscheiben V & H durch die Felge mit dem Finger vorsichtig angetastet. An den Hinteren hab ich mir doch prompt die Griffel verbrannt, vorne waren die Scheiben kalt. Dies habe ich beim "weniger :)" angesprochen. Jetzt ist es so. dass ich ein Update an der HR Bremse vermute, da die Parkbremse anders reagiert beim Anfahren. Graublau verfärbt sind die neuen Scheiben jetzt nicht mehr, aber beim Bremsen schon ab 140 auf 100 Km/h tritt dieses Wummern auf.
     
  6. #246 Rennflenn, 23.11.2018
    Rennflenn

    Rennflenn

    Dabei seit:
    27.03.2016
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeug:
    Superb III 190PS 4x4
    Das kann ich nur bestätigen ich habe ATE Scheibe mit Ceramic Belägen verbaut seit dem (50000 km) überhaupt keine Probleme mehr.
    War auch am überlegen Orginal bremsen zu verbauen , aber warum sollte ich mir das gleiche Trauerspiel nochmal geben.
     
  7. #247 xs650, 25.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2018
    xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    Im Zuge eines Werkstatttermins um einen Fehler zu lokalisieren (Motorsymbol leuchtet) wurden angeblich andere Beläge auf der HA montiert. Sind wohl nicht original Skoda (sollen von Bosch sein). Ich werde mal berichten, wenn ich einige KM auf der BAB abgespult habe, wo diese Geräuschproblematik immer zutage getreten ist.
     
  8. #248 SuperBee_LE, 25.11.2018
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    6.053
    Zustimmungen:
    1.199
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Hinten rechts? :D
     
  9. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    Nach 1200 Test-Kilometern mit "Belägen von Bosch" diese Woche ein erstes Resümee. Die Zubehörbeläge die der :) montiert hat, wummern praktisch nicht mehr, jedoch geben die teilweise laute Kratzgeräusche von sich, wenn man bei niedriger Geschwindigkeit (unter 50km/h) mit leicht angelegten Belägen auf eine Kreutzung zurollt. Hört sich an, wie wenn man Sand zwischen Belag und Scheibe hätte. Komischerweise nicht bei jeder Bremsung. Muss ich nochmal beim Schrauber ansprechen.
     
  10. #250 Octavinius, 29.11.2018
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.204
    Zustimmungen:
    805
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Das hatte ich letzte und diese Woche auch. Bei mir war ein Bremsbelag total auf Null und das Geräusch kam vom Reiben von Stahl auf der Scheibe.
    Und das, obwohl der :) mir nach der Inspektion eine Belagdicke von 4mm attestierte.
    Grund: Die haben nur nach den äußeren Belägen geschaut. Die waren OK und bei 4mm. Aber der eine innere Belag war komplett runter. Und da haben die nicht nachgeschaut.
    Sag Deinem Schrauber, er soll auch mal um die Ecke schauen und sich alle Beläge, auch die Inneren, ansehen. Und die Bramszylinder prüfen. Bei mir waren die fest und sind nicht mehr richtig zurückgegangen. Dadurch der Abrieb.
     
  11. #251 4tz3nainer, 29.11.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    1.924
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 220 PS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >50000
    Er hat vor 1200km neue Beläge kommen. Ich denke nicht dass die schon fertig sind.:D
     
    xs650 und SuperBee_LE gefällt das.
  12. #252 tochan01, 29.11.2018
    tochan01

    tochan01

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    10
    Ich hab die letzten 3 Tage einen 150ps diesel frontkratzer als Mietwagen gefahren. In Summe gut 1500km. 20tkm hatte der Wagen auf dem Tacho, BJ weiß ich nicht aber war das neue Navi und sollte wohl Mitte 2018 sein. Alter Schwede war der am wummern von hinten.... Deutlich krasser wie bei meinem dicken.
     
  13. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    Ich fahre jetzt die nächsten 3 Tage nochmals rund 2Tkm. Mal schauen, wie sich die neuen Beläge hinten da geben.
     
  14. Jacob21

    Jacob21

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    SC III 2.0TSI 4x4 Sportline
    Kilometerstand:
    13700
    Das Gekratze bei leichtem Bremse anlegen war der Grund, dass ich jetzt Zimmermann Scheiben und Beläge drin habe. Die Beläge alleine sind nicht Schuld. Die Originalscheiben sind auch Schrott!!!
     
  15. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    Dass das Zeug, welches da verbaut ist, Schrott ist, ist unstrittig.
     
  16. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    So, habe nun auf den "Boschbelägen" innerhalb einer Woche, mit überwiegend BAB Anteil, 3Tkm gefahren. Die Beläge wurden nicht mit "Hororbremsungen" strapaziert. Das Wummern ist weitestgehend weg, aber Schleifgeräusche die an Metall auf Metall erinnern sind deutlich hörbar beim leichtem Bremsen unterhalb Geschwindigkeiten von 50 km/h. Konnte dies dem Händler heute auch bei einer kurzen Probefahrt vorführen und der Wagen verblieb direkt in der Werkstatt. Die von Skoda als Ersatz für die Rubbelproblematik vorgesehenen Beläge aus dem VW Regal sind leider immer noch nicht verfügbar, daher hatte mein :) welche von Bosch reingeschraubt. Morgen wird die Bremse nochmals zerlegt und die Ursache für das sonderbare Geräusch gesucht. Melde mich nochmals, sowie die Ursache erkannt wurde.
     
  17. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    So, nun wurde das Kratz-Geräusch lokalisiert. Die als Alternative verbauten Beläge von Bosch hatten ein Problem. In einem der Beläge war ein "Metallklumpen" mit ca. 1cm² Fläche eingebaut. Muss wohl ein Fertigungsfehler sein, da das nicht von aussen zwischen Scheibe und Belag eindringen konnte. Die Bremsscheibe war dadurch natürlich in Mitleidenschaft gezogen und wurde ebenfalls erneuert. Es sind nun laut Aussage des :) die Nachrüstbeläge aus dem VW Regal drin. Mal sehen, was die auf der Bahn jetzt von sich geben.
     
  18. #258 4tz3nainer, 05.12.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    1.924
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 220 PS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >50000
    Sie werden aber doch nicht nur eine Scheibe getauscht haben ?
     
  19. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    Keine Ahnung
     
Thema: Hintere Bremse 190 PS 4x4 runter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb 3 bremse

    ,
  2. kodiaq bremsscheiben blau

    ,
  3. skoda kodiaq bremsen hinten

    ,
  4. bremse hinten golf tragbild,
  5. bremse hinten suberp,
  6. skoda superb combi tdi sportline 190 ps bremsen durchmesser,
  7. bremsscheibe streifen,
  8. bremsklözer skoda superb 3,
  9. bremse hinten superb 3 zu schwach
Die Seite wird geladen...

Hintere Bremse 190 PS 4x4 runter - Ähnliche Themen

  1. Bremsen klingen wie eine Schiffshupe

    Bremsen klingen wie eine Schiffshupe: ich habe mal mein Problem auf einem Video festgehalten. Am Ende hört man schön eine Art dröhnen. Ich habe es wie eine Art Schiffshupe...
  2. Suche S100 Kotflügel hinten, alte Ausführung

    Suche S100 Kotflügel hinten, alte Ausführung: Moin, Ich suche S100 Kotflügel für hinten in der alten Ausführung (bis '72). Bin leider bisher nicht fündig geworden. Ich weiß, dass die selten...
  3. Türen links hinten und vorne komplett stromlos

    Türen links hinten und vorne komplett stromlos: Hallo zusammen :) Ich benötige euren Rat. Ich fahre einen Skoda Superb II Combi und hatte mein Fahrzeug vor einer Woche in der großen Inspektion....
  4. Privatverkauf Skoda Superb EU „Comfort“ 1.8 TSI mit 160 PS Benzin

    Skoda Superb EU „Comfort“ 1.8 TSI mit 160 PS Benzin: Skoda Superb EU „Comfort“ 1.8 TSI mit 160 PS Benzin Ich verkaufe hier meinen Skoda Superb 1.8 TSI mit 160 PS. Es handelt sich dabei um die...
  5. Abdeckung Abschleppöse hinten

    Abdeckung Abschleppöse hinten: Guten Abend, habe seit ein paar Tagen einen Skoda Superb combi 3t5 und bin verzweifelt auf der Suche nach der runden Abdeckung von der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden