Hintere Bremse 190 PS 4x4 runter

Diskutiere Hintere Bremse 190 PS 4x4 runter im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich habe weder ACC, noch Anhängerbetrieb, noch erhöhtes Gewicht auf der Hinterachse. Auch trete ich den S3 eher selten. Meine hinteren Bremsen...

  1. #201 Merlin7511, 28.01.2018
    Merlin7511

    Merlin7511

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    409
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Style Diesel 140 KW moonwhite
    Kilometerstand:
    35000
    Ich habe weder ACC, noch Anhängerbetrieb, noch erhöhtes Gewicht auf der Hinterachse. Auch trete ich den S3 eher selten.
    Meine hinteren Bremsen sehen nach nun 30000km trortdem aus wie am ersten Tag. Quasi jungfräulich.
    Daher würde ich mal mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass alles kaum eine Rolle spielt, außer die Qualität in welcher der Scheibenzulieferer gerade produziert und Skoda beliefert.
     
  2. #202 driver55, 29.01.2018
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    114
    Und woher soll die hintere Bremse wissen, ob im Fond 3 Personen sitzen und der Kofferaum voll ist oder du alleine unterwegs bist?

    Ne, ne, die bremst wie sie halt bremst - eingestellt ist.

    Im Juni die letzte Inspekt.: dort war alles noch i.O?
    Und beim Räderwechsel auf WR im Okt/Nov auch alles bestens? höchst seltsam.

    Man sieht doch immer wieder mal die Räder/Bremsen/Bremsscheiben, sei es beim Reinigen, Luftprüfen etc. Ein solcher Zustand kommt ja nicht über Nacht. Für mich nicht wirklich nachvollziehbar (dass man das Unheil nicht vorher sieht....).
     
  3. triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.990
    Zustimmungen:
    328
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Das Zauberwort heißt Bremskraftregler

    https://www.mein-autolexikon.de/bremse/bremskraftregler.html
     
  4. #204 driver55, 29.01.2018
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    114
    Gut, Danke, EBV, womit die Bremskraft auf der HA aber eher reduziert wird.....weshalb die Scheiben dann so aussehen....wie sie aussehen...

    Das ganze System scheint suboptimal zu sein: Material "so lala" und Abstimmung ebenfalls "so lala".

    Werde bei meiner Kiste die Bremsen auf alle Fälle verstärkt unter Beobachtung stellen.;)
     
  5. Jacob21

    Jacob21

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    SC III 2.0TSI 4x4 Sportline
    Kilometerstand:
    13700
    Fazit: Die Geräusche kamen wieder. Rhytmisches raddrehzahlabhängiges Schleifgeräusch. Im Fond besonders zu hören. Also vor ca. 5 Wochen erneut in die Werkstatt. Laut :D wurde ein Softwareupdate der elektrischen Bremse hinten gemacht, sowie die Klötze leicht überschliffen. Bis dato ist Ruhe.
     
  6. #206 Gertrud Batz, 26.07.2018
    Gertrud Batz

    Gertrud Batz

    Dabei seit:
    16.04.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    SIII Kombi 2.0TDI DSG 4x4
    Kilometerstand:
    17000
    Jetzt 47500 km drauf, vor 3000 km Scheiben und Beläge rundum auf Fullservice getauscht, nachdem Beläge hinten (die zweiten, Erstausrüstung war ca. 25.000 gelaufen) schon mal gewechselt wurden. Beläge waren rundum runter, Bremscheiben vorne streifig und angebläut. Fahre immer nach Geschwindigkeitsbeschränkung per ACC und habe hill hold immer an. Bremse hinten jault jetzt nicht mehr bei Gewaltbremsungen >200 auf 100, sondern bei längeren, halbfesten Bremsungen von ~150 auf 90. Nächste Werkstattsitzung in einer Woche, ich werde berichten.
    In die Mantelflächen der "neuen" Bremsscheiben hinten (wenn man sie als Zylinder betrachtet) sind mehrere, ca. 5cm lange Nuten eingestochen, die von null auf ca. 2mm Tiefe runtergehen. Wofür ist das gut?
     
  7. drossi

    drossi

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    183
    Fahrzeug:
    es ist ein 3T 190PS, L+K, 4x4 Limo
    Hallo. Habe nun 56 Tkm, es kommen demnächst auch neue bremsen (Wartung und Verschleiß) dann wird auch das dsg Öl gewechselt
     
  8. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.723
    Zustimmungen:
    358
    Ich hab mit 84.000km den vierten Satz Scheiben drin. Und der 5. kann schon bestellt werden. Bei Bremsungen ab Tempo 100 denk ich, ich sitz in einem alten Ikarus mit Motorbremse ...
     
    TheElmo82 gefällt das.
  9. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    481
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    Hab vor kurzem, bei 39500 km wechseln lassen müssen. Waren bis aufs Blech runter. Leider im Notservice ca. 500 km von der Heimatgarage entfernt. Beim letzten Service vor ca. 5000 km sagte man mir die halten noch bis zum nächsten Service.
    Hab ja extra gefragt, weil mir die Blättchen (Belag) so dünn erschienen....
     
  10. #210 4tz3nainer, 27.07.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    1.924
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 220 PS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >50000
    Die hinteren Beläge? Kam keine Warnung vorher?
     
  11. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    481
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    Hinten wird nicht gewarnt. Ist nur vorne verbaut. Mich hat nur die Werkstatt aufgeregt, weil ich ja explizit nochmals nachgefragt habe, ob es hält.
     
  12. #212 4tz3nainer, 27.07.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    1.924
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 220 PS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >50000
    Warum wird hinten nicht gewarnt? Haben sie die 50 Cent dafür etwa weggespart? Über die elektrische Handbremse ist eine Überwachung doch reine Softwaresache.
     
  13. #213 deliberabundus, 31.07.2018
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    312
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4
    Jep - kann ich bestätigen... und auch vorne ist nach Auskunft meines :) nur an einem einzigen Klotz der Sensor (ist wohl so eine Art Metalldraht im Klotz) verbaut. Um es zusammen zu fassen. Die Bremsverschleissanzeige im S³ ist murks und taugt nichts. Da hilft nur regelmäßig selbst mal nach sehen.

    Musste bei 58.000km Klötzer und Scheibe hinten tauschen. Leider war da auch schon Metall auf Metall, weswegen es die Scheibe hingerichtet hat. Vorn schaut aber noch super aus.

    Fahrweise eher digital (wo frei ist was geht)
    ACC wenn dann zum mitschwimmen
    Aber viel rollen lassen
    Selten Anhängerbetrieb
     
  14. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    Bei meinem wurde nicht "gesungen" da hatte ich richtiggehend ein "Konzert" von hinten beim Verzögern. So eine schrottige Bremsanlage mit dermassen hohem Verschleiss hatte ich in 35 Jahren nicht. VW verbaut nur noch Müll. Gestern bei VOX den Vergleich Audi / VW / Opel gesehen. Auch da haben die Tester festgestellt, dass z.B. das am Armaturenbrett und am Dachhimmel verbaute Material bei weitem das übelste ist. Selbst der Opel konnte das besser. VW hat das Niveau der Lopez Ära mittlerweile unterschritten, was nicht sehr einfach ist. Bei meinem S3 Kombi (genau 2 Jahre alt) knarzen die Türverkleidungen und Griffe bei der leichtesten Berührung. Das Knie liegt beim Fahren immer leicht an und bei jeder Kurve knarzt die Verkleidung. Ein Jahr noch und dann tschüss......
     
  15. #215 Gertrud Batz, 07.08.2018
    Gertrud Batz

    Gertrud Batz

    Dabei seit:
    16.04.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    SIII Kombi 2.0TDI DSG 4x4
    Kilometerstand:
    17000
    So, heute hab ich die Kiste in die Werkstatt gegeben. Beobachtung des Servicemanns: Bremsscheiben hinten angebläut. - Nach 4000km, ohne Gewaltbremsungen. Was mir selbst aufgefallen ist: Bremse hinten ist nach Fahrten von ca. 75km und maximal 120km/h (10 km Landstraße - 60 km Autobahn - 5km Stadtverkehr) so heiß, daß man sie abstrahlen fühlt, wenn man neben dem Auto steht. Vorne unauffällig.
     
  16. #216 Trekkarl, 08.08.2018
    Trekkarl

    Trekkarl

    Dabei seit:
    26.11.2016
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    173
    Fahrzeug:
    alt: 5E RS Combi, gelb, 184PS, neu Superb Combi lavablau, L&K, 190PS, 4x4
    Kilometerstand:
    +73.000
    So, bei 81tkm gibts am Montag vorne neue Beläge, hinten noch alles schick.
    Scheiben auch noch ok.
    Trotz (oder wegen) viel Hängerbetrieb.....
    Wobei die Bremse seit zig 10tausend km beim Bremsen aus hohen Geschwindigkeiten(180+) Geräusche macht, das unbedarfte Mitfahrer bleich werden....
    Das können andere( z.B. Opel) deutlich besser.....
     
  17. tbase

    tbase

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb III Combi L&K 2.0 TDI DSG 140KW
    Mein Superb hat jetzt etwas mehr als 12tkm runter und die wummernden Bremsen schon seit einigen tausend Kilometern. Habe das Gefühl dass es immer lauter wird. Von außen lässt sich nur ein leichter Blaustich an den hinteren Scheiben erkennen. Beläge sind wohl noch gut.

    Das gleiche Problem hatte ich übrigens bei meinem Octavia 3 RS. Da waren die hinteren Scheiben deutlich blau angelaufen und haben gewummert.

    Ich vermute die Scheiben haben durch Hitze (nicht genügend Freigängigkeit) einen Höhenschlag bekommen.
     
  18. #218 smarty213, 09.08.2018
    smarty213

    smarty213

    Dabei seit:
    20.01.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    Mein S3 140KW (2WD) hat das Bremsenwummern auch seit km-Stand 8000 etwa. Habe noch gedacht ich bekomme es "weggebremst", und habe gelegentlich mal bei autofreier Bahn eben genau das versucht. Hat nichts gebracht. Wenn ich es also richtig verstehe, ist das Fazit der ganzen Geschichte also: "Stand der Technik", und lässt sich nur durch Privatinvestition ändern?
     
  19. #219 PaulderPON, 09.08.2018
    PaulderPON

    PaulderPON

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    42553
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3V 2.0 TDI 140 KW L&K (MJ18)
    Werkstatt/Händler:
    Hülpert
    Kilometerstand:
    48785
    So update von meiner Seite aus:
    Freitag bei der 30.000er Inspektion gewesen und habe die letzten 2.000 km so ein komisches Wummern beim bremsen vernommen, egal ob aus höherer Geschwindigkeit oder bei 120 auf 100 runter. Mir ist nur aufgefallen , das die Geräusche nicht so häufig waren, wenn der ACC eine Bremsung eingeleitet hat, als wenn ich einleite.
    Egal. Bei der Inspektion teilte man mir mit, das die hinteren Bremsklötze runter waren und das SIe die Bremsscheibe hinten auf eine Unwucht überprüft haben, aber da ist alles OK.
    Daher werde ich mir das jetzt wieder ansehen, ob der Verschleiß höher ist.
     
  20. #220 4tz3nainer, 09.08.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    1.924
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 220 PS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >50000
    Das klingt dann aber eher nach den vorderen Bremsen. Das ACC bremst primär mit den hinteren Bremsen.
     
Thema: Hintere Bremse 190 PS 4x4 runter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb 3 bremse

    ,
  2. kodiaq bremsscheiben blau

    ,
  3. skoda kodiaq bremsen hinten

    ,
  4. bremse hinten golf tragbild,
  5. bremse hinten suberp,
  6. skoda superb combi tdi sportline 190 ps bremsen durchmesser,
  7. bremsscheibe streifen,
  8. bremsklözer skoda superb 3,
  9. bremse hinten superb 3 zu schwach
Die Seite wird geladen...

Hintere Bremse 190 PS 4x4 runter - Ähnliche Themen

  1. Bremsen klingen wie eine Schiffshupe

    Bremsen klingen wie eine Schiffshupe: ich habe mal mein Problem auf einem Video festgehalten. Am Ende hört man schön eine Art dröhnen. Ich habe es wie eine Art Schiffshupe...
  2. Suche S100 Kotflügel hinten, alte Ausführung

    Suche S100 Kotflügel hinten, alte Ausführung: Moin, Ich suche S100 Kotflügel für hinten in der alten Ausführung (bis '72). Bin leider bisher nicht fündig geworden. Ich weiß, dass die selten...
  3. Türen links hinten und vorne komplett stromlos

    Türen links hinten und vorne komplett stromlos: Hallo zusammen :) Ich benötige euren Rat. Ich fahre einen Skoda Superb II Combi und hatte mein Fahrzeug vor einer Woche in der großen Inspektion....
  4. Privatverkauf Skoda Superb EU „Comfort“ 1.8 TSI mit 160 PS Benzin

    Skoda Superb EU „Comfort“ 1.8 TSI mit 160 PS Benzin: Skoda Superb EU „Comfort“ 1.8 TSI mit 160 PS Benzin Ich verkaufe hier meinen Skoda Superb 1.8 TSI mit 160 PS. Es handelt sich dabei um die...
  5. Abdeckung Abschleppöse hinten

    Abdeckung Abschleppöse hinten: Guten Abend, habe seit ein paar Tagen einen Skoda Superb combi 3t5 und bin verzweifelt auf der Suche nach der runden Abdeckung von der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden