Hintere Beifahrertür öffnet nicht.

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Annoson, 11.02.2009.

  1. #1 Annoson, 11.02.2009
    Annoson

    Annoson

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin schon als passiver Leser ne Weile hier :thumbup: aber nun hab ich doch ein Problem mit meinem Fabia: ;)

    Die hintere rechte Tür geht mit der Zentralveriegelung nichtmehr mit auf. Man kann auch versuchen innen zu ziehen am Griff aber der ist blockiert. Das Problem ist sporadisch entstanden ich hab das auch ne Weile nicht mitbekommen weil diese Tür mit Abstand am seltesten benutze. Ich hab dann mal während der Fahrt immer wieder den Knopf für die Zentralveriegelung gedrückt und mir ist dabei aufgefallen das der Knopf hinten zuckt aber nicht hochkam. Irgendwann ging er dann doch hoch und wieder runter und ich dachte alles in Ordnung war nur verklemmt oder ähnliches. Leider ging er dann beim verschließen mit der Fernbedienung nicht mehr runter und so stand dann mein Auto ne ganze Weile mit offener Tür rum bis ich das mal gemerkt habe. Jez ist der aktuelle Stand das es wieder nicht aufgeht. Meine Werkstatt meinte der Schließzylinder wär defekt das würde so 120€ kosten...find ich recht viel für so ein Teil. was meint ihr?

    Danke im Vorraus

    gruß Anno
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 reddriver, 11.02.2009
    reddriver

    reddriver

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI, 81 kW DSG, Ambition Plus
    Häää,
    hab ich jetzt was verpasst?
    Soweit ich weiß, haben die hinteren Türen überhaupt keine Schließzylinder, oder kannste da mit'n Schlüssel auf und zu machen? Nööö wa! 8)
    Ich denke eher die meinen den Servomotor der ZV, also dat Dingens was die Tür ver- oder wieder entriegelt und das kostet beileibe keine 120 Äppel!!!
    Versuchs mal in einer anderen Werkstatt. :thumbup:
     
  4. fechi

    fechi

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Combi fl 2.0 4X4
    Werkstatt/Händler:
    Prenzlau
    Tach gesagt!hatte letztes Jahr genau das gleich Problem!Schloß muss gewechselt werden!läßt sich aber schlecht entfernen da es eigentlich nur ausgebaut werden kann wenn die Tür auf is!
    !hab n paar freie Werkstätten aufgesucht!die hatte abenteuerliche Lösungen!meine Skoda Werkstatt hat dann das Schloß in der Tür von innen aufgesägt und dann rausgehämmert!
    also das Schloss kostet neu original leider soviel!und meine Werkstatt hat dann so um die 1.5 Stunden zum entfernen und neueinbau gebraucht!!!
    sorry s ärgerlich davor war bei mir vorne erst das Schloß und dann hinten hat mich ganz schön was gekostet!
     
Thema:

Hintere Beifahrertür öffnet nicht.

Die Seite wird geladen...

Hintere Beifahrertür öffnet nicht. - Ähnliche Themen

  1. Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.

    Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.: Moin , Hat mal jemand ausprobiert , vorn und hinten im Superb zu sitzen und die Klangqualität zu vergleichen? Wenn ich hinten sitze, ist es...
  2. Radhausschalen hinten

    Radhausschalen hinten: Hallo, hat schon jemand beim Feli (II) Limo hinten Radhausschalen eingebaut? Gibt es hier Befestigungspunkte / Löcher, die man nutzen kann, so...
  3. Klackern Türe Hinten

    Klackern Türe Hinten: Hallo zusammen, ich habe seit kurzem einen fabrikneuen Rapid Spaceback und mir ist folgendes aufgefallen. Die Türen hinten muss man mit etwas...
  4. Sitzheizung vorne & hinten geht nicht

    Sitzheizung vorne & hinten geht nicht: Hallo, folgendes Problem: Skoda Superb Combi Exklusiv, 2.0 TDI, BJ 2011 Die Sitzheizung vorne und hinten wird nicht warm bzw. arbeitet nicht....
  5. Mangelhafte Scheibenwaschanlage hinten

    Mangelhafte Scheibenwaschanlage hinten: Hallo allerseits, ich fahre meinen Superb jetzt seit vier Monaten und bin mit dem Fahrzeug sehr zufrieden. Aber es gibt eine Sache, die mich...