Hintere Beifahrertür dauerhaft verriegelt

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von OlliNRW, 30.09.2010.

  1. #1 OlliNRW, 30.09.2010
    OlliNRW

    OlliNRW

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia1 Combi, 1,9 TDI (81 Kw), Elegance Bj. 2002
    Kilometerstand:
    146000
    Hallo zusammen,

    Bei meinem Octi spinnt die ZV.
    Beim Öffnen des Fahtzeugs über FB oder Fahrerschloss öffnete sich die hintere Beifahrertür manchmal (sporadisch) nicht mit.
    An dieser Tür bleibt der Pin unten, bewegt sich auch kein bisschen.
    Seit letztem Wochenende öffnet sich die Tür gar nicht mehr. Die Tür lässt sich nicht mehr entriegeln, auch nicht manuell von innen.
    Zieht man an der Innenverriegelung, so kommt der Pin mit hoch, die Tür entriegelt aber nicht. Beim Loslassen geht der Pin dann auch wieder runter.

    Was die genaue Ursache ist (Schlossdefekt oder ZV Motor) weiss ich nicht.

    Meine (freie) Werkstatt meinte nach telefonischer Diagnose, dass eine Reparatur u.U. nicht zerstörungsfrei zu machen ist, da man ja im verschlossenen Zustand nicht an die Befestigungsschrauben der Innenverkleidung kommt. ;(

    Gibt es denn keine Möglichkeit, die hintere Tür beschädigungsfrei zu öffnen?
    Würde es denn etwas bringen, wenn man die Batterie abklemmt? (ich denk eher nicht, da ja die Verriegelung mechanisch ist)

    Was wird da wohl kostenmässig auf mich zukommen? :(


    Gruß
    Olli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Darkking, 30.09.2010
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Ner freien verzeiht man eher Fehler. Die einzigen Schrauben, die die Türverkleidung direkt an der Tür halten sind unter dem Griff und die lassen sich immer lösen. die anderen sind mit Clips an der Tür befestigt, sodass man da neue nehmen kann und die Verkleidung nicht zu bruch geht.
     
  4. #3 OlliNRW, 01.10.2010
    OlliNRW

    OlliNRW

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia1 Combi, 1,9 TDI (81 Kw), Elegance Bj. 2002
    Kilometerstand:
    146000
    Hallo Darkking,

    es war auch eine reine Telefondiagnose ohne Fahrzeugbesichtigung, von daher war die Antwort der Werkstatt ja ok.

    Trotzdem mal nachgefragt:
    An der andern hintern Tür (welche sich ja noch öffnet), sehe ich auf der Schlossseite 2 Torxschrauben, genauso auf der gegenüberliegenden Holmseite.
    Diese Schrauben sind also in Clipse eingeschraubt?

    Also selbst wenn diese Schrauben in Clipse eingeschraubt sind, so kann ich mir nur schwer vorstellen , dass die Verkleidung bei verschlossener Tür zerstörungsfrei auszubauen ist, da ja nur ein Abhebeln in Richtung Innenraum (und nicht seitlich) möglich ist.... ;(

    Gruß
    Olli
     
  5. #4 Darkking, 02.10.2010
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Schraub die mal ab und du siehst es. Vielleicht ist es besser, wenn du es selber mal versuchst?
     
  6. #5 OlliNRW, 10.10.2010
    OlliNRW

    OlliNRW

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia1 Combi, 1,9 TDI (81 Kw), Elegance Bj. 2002
    Kilometerstand:
    146000
    Hallo zusammen,

    ich war heute bei meinem :) um mich zu erkundigen was die Reparatur so kosten könnte.

    Nach Schilderung des Problems wurde mir folgendes gesagt:

    Um die Verkleidung abzubauen KANN es passieren dass diese kaputt geht.
    Sollte das Problem an einem defekten Schloss liegen, könnte es u.U. nötig sein, dieses aufzumeisseln um die Verriegelung zu lösen. ;(
    Hier wäre dann ein mehrstündiger Gesamtaufwand für die gesamte Reparatur zu veranschlagen, so dass die Kosten bei ca. 400-500 € liegen könnten... :pinch:

    Ich bin dann erst Mal bedient rausgegangen...



    Gibt es denn keine andere Möglichkeit die Verriegelung zu lösen ? (Stromlos machen, bzw. defekte Sicherung, naja da mache ich mir wenig Hoffnung).
    Meiner Meinung nach darf es doch schon aus sicherheitstechnischen Aspekten eigentlich nicht sein, dass ein Auto in Dauerverriegelung verharrt.
    Das wäre bei einem Unfall ja u.U. fatal, wenn die Passagiere die Tür deswegen nicht offnen können... 8|

    Nachtrag:
    Wenn ich die ZV mit Fernbedienung entriegel, gehen die 3 anderen Türen auf, dass Innenlicht geht kurz an und sofort wieder aus.
    Drückt man dann direktes ein weiteres Mal auf die Entriegelung, geht zumindest die Innenbeleuchtung dann dauerhaft an... aber der Pin an der defekten Tür bewegt sich kein bischen.

    Gruß
    Olli
     
  7. #6 Rommi 1310, 10.12.2010
    Rommi 1310

    Rommi 1310

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1,2TSI DSG, Style Plus, NSW, GRA, e.FH hinten, Ladeboden, Ebersbächer Standheizung, Einstiegsleisten, Windabweiser, Kamei Sonnenschutz
    Werkstatt/Händler:
    Händler: W.T. aus Hamburg, Verkäufer Herr B.; als Werkstatt leider nicht zu empfehlen :-(
    Kilometerstand:
    16500
    Hallo Olli,

    ist deine Tür wieder offen?

    Wenn nein, dann maile mir deine Festnetznummer, dann rufe ich dich mal an.

    Ich hatte das gleiche Problem, es ist zu lösen, wenn man etwas handwerklich begabt ist.
    Gerne erkläre ich es dir.

    Viele Grüße
    Martin
     
  8. #7 Rommi 1310, 11.12.2010
    Rommi 1310

    Rommi 1310

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1,2TSI DSG, Style Plus, NSW, GRA, e.FH hinten, Ladeboden, Ebersbächer Standheizung, Einstiegsleisten, Windabweiser, Kamei Sonnenschutz
    Werkstatt/Händler:
    Händler: W.T. aus Hamburg, Verkäufer Herr B.; als Werkstatt leider nicht zu empfehlen :-(
    Kilometerstand:
    16500
    Nun, denn,

    auf vielfachen Wunsch :

    Ich gehe nur von meinem Problem aus, auch wenn sich viele Fehler gleichen, kann bei euren Wagen etwas anderes defekt sein.

    Auch übernehme ich keine Garantie, wenn jemand meine Vorgehensweise an seinem Auto anwendet.



    Mein Fehler: Tür hinten links ver- bzw. entriegelte sich nur noch sporadisch. Am Türöffner innen gezogen: der Pin kam hoch

    und verschwandt gleich wieder. Auch wenn man den Pin festgehalten hat, ließ sich die Tür nicht öffnen.

    Ab zum :) , Fehlerspeicher ausgelesen: Tür hinten links nicht erkannt. Laut dem :) ist das Steuergerät in der Fahrertür aber heil.

    Dann hatte ich Glück, die Tür schloss auf, also ab nach Hause, Türinnenverkleidung abgenommen (zwei Schrauben im Türgriff, dieser ist Zweiteilig, eine Schraube hinter dem Lautsprechen am Türöffner und mehrere Schrauben an der Seite der Tür (umlaufend), dann die Verkleidung unten leicht abwinkeln und nach oben abziehen). Dann habe ich bei mir den Schalter am Türschloss abgezogen. Und siehe da, die ZV funktioniert auf allen Türen, außer hinten links, das LED blinkt auch wieder, nach zweimaligen schließen und die Tür hinten links lies sich über den Türöffner von innen öffnen, eben wie bei einem Auto ohne ZV. Da unser Sohn schon erwachsen ist, und wir nur noch den Hund mitnehmen, hat uns das so gereicht. Laut dem :) sind wohl die Mikroschalter im Türschloss defekt, diese Aussage traf er ohne Gewähr, aber aus seinen Erfahrungen her.



    Nun zu OlliNRW sein Problem:

    Zwei Jahre nach der linken Tür, das selbe Spiel mit der rechten Tür hinten.

    Wir im Urlaub, im 100km Umkreis keine Werkstatt (wegen den Schrauben der Türverkleidung) und die Tür ging auch 2 Wochen später nicht mehr auf (Savefunktion :cursing: )

    Nun mein Lösungsweg:

    (bitte immer mit Fingerspitzengefühl, rohe Gewalt hilft nicht)

    Sitzbank raus, Lehne umgeklappt, Verkleidung des Radkasten abgeschraubt (man hat dann etwas mehr Platz für die Türverkleidung)

    Schrauben am Türöffner und am Türgriff rausschrauben, Fenster runter und mit 2 Schraubendreher die Türinnenverkleidung hochhebeln.

    Dann an der B-Säule anfangen, die Türverkleidung von der Tür wegzudrücken. die Halterung der Verkleiung ist Zweiteilig, die beiden Einzelteile sind gesteckt und diese lösen sich voneinander. Mir ist keine Halterung gebrochen. Also erst an der B-Säule, dann an der Schlossseite und hier brauch man

    die 2 cm Platz der Verkleidung des Radkastens. Zum Schluss die Halterung unten an der Tür lösen. Schon ist die Verkleidung ab.

    Das ziehen des Steckers am Schloss hat bei mir nicht geholfen. Die Savefunktion hält, was der Name verspricht 8o :cursing:

    Somit habe ich bei mir den Stellmotor aus seinem Sitz herausgebrochen und das Innenleben entfernt. da hat es auf einmal klick gemacht und die Tür war offen. Bitte vorsichtig sein, damit der Halter des Boutenzuges heil bleibt. nun habe ich wieder alles zusammengebaut und habe eine ZV mit VB, die die beiden vorderen Türen und die Kofferklappe öffnet. Beide hinteren Türen lassen sich mechanisch öffnen und schließen. Sogar die LED blinkt, nach zweimaligen schließen.



    Ich hoffe, ich konnte helfen,

    alle Angaben ohne Garantie

    Viele Grüße

    Martin
     
  9. #8 OlliNRW, 31.12.2010
    OlliNRW

    OlliNRW

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia1 Combi, 1,9 TDI (81 Kw), Elegance Bj. 2002
    Kilometerstand:
    146000
    Hallo Martin,

    ich hatte leider vergessen, über den Ausgang der Geschichte zu berichten. :rolleyes:

    Kurz bevor ich davor war einen Werkstatttermin auszumachen, stellte sich der Fall "Selbstheilung" ein.
    Morgens ging plötzlich, als wäre nichts gewesen, die Tür wieder anstandslos auf und zu.
    Wie ich dann feststellen konnte, hatte sich an der hinteren Beifahrertür die Gummimanschette für die Kabeldurchführungen gelöst, so dass ich vermute
    das Feuchtigkeit und Dreck eindringen konnten und für den Ausfall sorgten.
    Ich habe dann vorsichtshalber alle Kontakte mit "Tunerspray" (für elektrische Kontakte) gereinigt und die Gummimanschette wieder eingerastet.

    Seitdem ist kein Ausfall mehr aufgetreten.

    Gruß und einen guten Rutsch ins neue Jahr,

    Olli
     
  10. #9 Rommi 1310, 31.12.2010
    Rommi 1310

    Rommi 1310

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1,2TSI DSG, Style Plus, NSW, GRA, e.FH hinten, Ladeboden, Ebersbächer Standheizung, Einstiegsleisten, Windabweiser, Kamei Sonnenschutz
    Werkstatt/Händler:
    Händler: W.T. aus Hamburg, Verkäufer Herr B.; als Werkstatt leider nicht zu empfehlen :-(
    Kilometerstand:
    16500
    So, kurz vor dem Jahresende:
    Ixh habe ja meinen Oki 1 verkauft
    und der Käufer hat die ZV reparieren lassen.
    Es waren nur die hinteren Türschlösser defekt,
    Kabel und Steuergerät sind heil :-)

    gesundes neues Jahr
    (bald kommt der Rommi)
     
  11. #10 dickted, 01.01.2011
    dickted

    dickted

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    stolle zu den teichen 09366 stollberg deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u, 2.8L V6, Skoda Octavia 1U Kombi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    meiner einer und kumpels
    Kilometerstand:
    39000
    ich habe das problem das sich bei mir hinten rechts der bowdenzug verabschiedet hat.



    nun meine frage.........



    wie krieg ich die tür auf, ohne die verkleidung zu zerstören?????
     
  12. #11 Rommi 1310, 07.01.2011
    Rommi 1310

    Rommi 1310

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1,2TSI DSG, Style Plus, NSW, GRA, e.FH hinten, Ladeboden, Ebersbächer Standheizung, Einstiegsleisten, Windabweiser, Kamei Sonnenschutz
    Werkstatt/Händler:
    Händler: W.T. aus Hamburg, Verkäufer Herr B.; als Werkstatt leider nicht zu empfehlen :-(
    Kilometerstand:
    16500
    Les du da :D



    Viel Glück :thumbsup:
     
  13. #12 dickted, 07.01.2011
    dickted

    dickted

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    stolle zu den teichen 09366 stollberg deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u, 2.8L V6, Skoda Octavia 1U Kombi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    meiner einer und kumpels
    Kilometerstand:
    39000
    die is aber ringum geschraubt
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Darkking, 08.01.2011
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    machs einfach so wie geschrieben, die ist trotzdem zweiteilig -.-
     
  16. #14 dickted, 08.01.2011
    dickted

    dickted

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    stolle zu den teichen 09366 stollberg deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u, 2.8L V6, Skoda Octavia 1U Kombi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    meiner einer und kumpels
    Kilometerstand:
    39000
    iich versuchs mal. sage aber dazu ich hab nen vfl von 1997
     
Thema: Hintere Beifahrertür dauerhaft verriegelt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia zentralverriegelung hinten

    ,
  2. skoda roomster defektes schloss öffnen

    ,
  3. skoda octavia 1u tür entriegeln bei defekten stellmotor

    ,
  4. skoda Fabia beschädigungsfrei zu öffnen,
  5. wie entriegelt man türschloss von vw mechanisch ,
  6. Autotür lässt wegen defektn sstellmotor nicht öffnen ,
  7. tür Verriegelung reparieren wochenende kosten,
  8. skoda octavia Reperatur Tür öffnen,
  9. skoda octavia verschlossene autotür öffnen,
  10. skoda superb 2002 türen öffnen nicht,
  11. passat tür öffnet nicht stellmotor defekt,
  12. opel zafira b hintere türe manuell schließen,
  13. superb bj04 türe verriegelt,
  14. skoda zentralverriegelung reparatur kosten,
  15. anschlussbelegung stellmotor zentralverriegelung skoda vw passat,
  16. autotür hinten von innen verriegeln,
  17. wie öffne ich eine hintere autotür,
  18. skoda roomster schloss mechanisch defekt,
  19. octavia 1u tür stellmotor pinbelegung,
  20. octavia 1u stellmotor tür pinbelegung,
  21. notentriegelung hintere türen superb,
  22. elektronische turverrieglung skoda,
  23. fiat croma türgriff ausbauen,
  24. auto tür geht nichtmehr verriegelung,
  25. verschlossene autotür öffnen hinten ohne schloss bei zentralverriegelung
Die Seite wird geladen...

Hintere Beifahrertür dauerhaft verriegelt - Ähnliche Themen

  1. Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.

    Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.: Moin , Hat mal jemand ausprobiert , vorn und hinten im Superb zu sitzen und die Klangqualität zu vergleichen? Wenn ich hinten sitze, ist es...
  2. Radhausschalen hinten

    Radhausschalen hinten: Hallo, hat schon jemand beim Feli (II) Limo hinten Radhausschalen eingebaut? Gibt es hier Befestigungspunkte / Löcher, die man nutzen kann, so...
  3. Klackern Türe Hinten

    Klackern Türe Hinten: Hallo zusammen, ich habe seit kurzem einen fabrikneuen Rapid Spaceback und mir ist folgendes aufgefallen. Die Türen hinten muss man mit etwas...
  4. Sitzheizung vorne & hinten geht nicht

    Sitzheizung vorne & hinten geht nicht: Hallo, folgendes Problem: Skoda Superb Combi Exklusiv, 2.0 TDI, BJ 2011 Die Sitzheizung vorne und hinten wird nicht warm bzw. arbeitet nicht....
  5. Mangelhafte Scheibenwaschanlage hinten

    Mangelhafte Scheibenwaschanlage hinten: Hallo allerseits, ich fahre meinen Superb jetzt seit vier Monaten und bin mit dem Fahrzeug sehr zufrieden. Aber es gibt eine Sache, die mich...