Hinterachsfeder

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von heimargu, 27.08.2013.

  1. #1 heimargu, 27.08.2013
    heimargu

    heimargu

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vänersborg / Schweden
    Fahrzeug:
    Octavia 1,6 LX
    Kilometerstand:
    170000
    Hallo zusammen,

    habe vor einigen Wochen beide Stoßdämper hinten gewechselt und dabei festgestellt dass bei beiden Federn die untere halbe Windung gebrochen war und fehlte.
    Habe mir in der Zwischenzeit 2 neue Federn besorgt und wollte sie in den nächsten Tagen einbauen.

    Nun zu meiner Frage: muss man das Kabel zum Drehzahlabnehmer auch abnehmen bzw. demontieren (wie im Reparaturhandbuch beschrieben aber nicht weiter erläutert) ?

    Ist es eine Steckverbindung - wenn ja - bekommt man die Steckverbindung ohne Schaden gelöst?

    Gruß aus S
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 27.08.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.215
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Wenn du das Fzg auf der Bühne hast schraubst du den Dämpfer unten lose und ziehst die Achse mit einer Brechstange leicht unten. Dann nimmst du die Feder raus und schraubst den Dämpfer wieder ran. Dann das gleiche andere Seite. 10 min und du bist fertig.

    getapatalked
     
  4. #3 Grisu512, 27.08.2013
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 160PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Zu deiner Frage, nein du brauchst den Drehzahlsensor nicht abstecken.
     
  5. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Jepp, kann meine beiden Vorredner bestätigen. Wenn du nicht grad nen Superfliegengewicht bist, brauchst du nichtmal den Montierhebel um die Feder zu tauschen :D
     
  6. #5 heimargu, 27.08.2013
    heimargu

    heimargu

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vänersborg / Schweden
    Fahrzeug:
    Octavia 1,6 LX
    Kilometerstand:
    170000
    Hallo oder auch hej!

    Danke für die schnellen Antworten - mein Nachbar hat eine Hebebühne, die Sache wird nächste Woche erledigt!


    Gruß aus S
     
  7. #6 heimargu, 05.09.2013
    heimargu

    heimargu

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vänersborg / Schweden
    Fahrzeug:
    Octavia 1,6 LX
    Kilometerstand:
    170000
    Hej,

    ... mein Nachbar hat nicht nur eine Hebebühne sondern auch das nötige Gewicht!

    Austausch ging problemlos - in ca. 15 Min. waren beide Federn ausgetauscht und
    das Fahrzeug liegt jetzt auch ca. 30 mm höher!

    Gruß aus S
     
  8. #7 spar-dose, 05.09.2013
    spar-dose

    spar-dose

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.6 Combi bj. 2000
    Hab da auch eine Frage.
    Vor dem Urlaub hab ich die Federn erneuert (da gebrochen)
    Habe die Verstärkten genommen, Marke Spidan. Beim Beladen merke ich sobald Gewicht hinten zukommt geht mein Kombi ziehmlich nach Unten. Bei Über Beladung kann ich ja verstehen aber bei 3 Personen hinten?

    Gibt es bessere Federn? Bzw. Federn die nicht so in die Knie gehen?
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 heimargu, 05.09.2013
    heimargu

    heimargu

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vänersborg / Schweden
    Fahrzeug:
    Octavia 1,6 LX
    Kilometerstand:
    170000
    Hej,

    ... kann zu Deinen Federn leider nichts zu sagen. Ich habe ja nur den Octi-Limo, habe Original Federn von Mapco eingebaut und noch keine Fahrt mit Beladung vorgenommen, habe jedoch festgestellt dass der Wagen nun mit den neuen Federn bei schnellerer Kurvenfahrt sich nicht mehr so neigt.

    Wir haben hier in Schweden generell Probleme mit Fahrwerk, Aufhängung, Feder und dergleichen wegen der teilweise sehr schlechten Straßen auf dem Lande. Was der Winter kaputt macht wird im Sommer nur notdürftig geflickt - oder auch nicht...

    Im Winter sind es die vereisten Straßen mit ihren unzähligen Huckeln die das Fahrwerk vorzeitig verschleißen lassen... das nur mal so nebenbei!


    Gruß aus S
     
  11. #9 dathobi, 05.09.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.192
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Ich habe welche aus einem Octavia 1Z Diesel drin...da geht kaum was runter...
     
Thema:

Hinterachsfeder

Die Seite wird geladen...

Hinterachsfeder - Ähnliche Themen

  1. Verstärkte Hinterachsfedern für Fabia Combi

    Verstärkte Hinterachsfedern für Fabia Combi: Im Anhängerbetrieb (Wohnwagen) mit teilbeladenem PKW geht der Fabia ziemlich in die Knie. Die Stützlast von 50kg mag ich aufgrund der...