Hinterachse: nur Verbundlenkerachse ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von shorty2006, 16.01.2011.

  1. #1 shorty2006, 16.01.2011
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    in den prospekten (skoda.de und new.skoda-auto.com), leider ist mir das erst ab facelift aufgefallen, steht nur für die hinterachse "verbundlenkerachse".
    kann das sein? ohne stabilisatoren etc? ich hab leider kein prospekt vom fabia I oder fabia II vor dem facelift mehr zur hand. hat man da was beim facelift geändert ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robert78, 17.01.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.497
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    War doch bei Fabia und Roomster schon immer eine Verbundlenkerachse.
     
  4. #3 nordlaender, 17.01.2011
    nordlaender

    nordlaender

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bohmte 49163
    War, beim Fabia, soweit ich weiß, schon immer eine Verbundlenkerachse.
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Denk ich auch, dass das immer schon so war und "nur" ist auch etwas übertrieben...
     
  6. #5 dünnbrettbohrer, 17.01.2011
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Hallo,

    die Verbundlenkerhinterachse ist die, bei frontgetriebenen Kompaktlimousinen verbreitetste Bauart der Hinterachse (weil preiswert, simpel nur zweifach gelagert und platzsparend). Warum kein Stabi? Ganz einfach, weil die Achse der Stabi ist! Sieh Dir mal die Form an (wie ein sehr breites "U", entsprechend einem Stabi). Und damit das auch funzt, sind diese Verbundlenkerachsen nicht aus torsionssteifen Rohren, sondern aus Ovalprofilen entsprechender Materialqualität zusammengeschweißt, welche eine definierte Torsion (Verdrehung) zulassen. Denkbar sind auch Konstruktionen mit quasi "aufgeschnallten" zusätzlichen Stabilisatoren oder halboffene Profile mit innenliegenden zusätzlichen Stabilisatoren. Damit könnte man das Eigenlenkverhalten eines Fahrzeugs individuell abstimmen. Aber in den meisen Fällen muss man mit der Weichheit oder Steifheit der serienmäßigen Abstimmung zurechtkommen.

    Wenn man sich z.B. trac-test Aufnahmen ansieht, kann man die Verbundlenkerhinterachsen problemlos daran erkennen, dass das kurveninnere Hinterrad sehr bald (aber ungefährlich) den Bodenkontakt verliert. Genau so als ob die Federung kaum einen Negativfederweg hätte. Hat sie aber, nur ist der für das kurveninnere Rad (bei sog. Rollmomenten um die Längsachse) nicht nutzbar, weil das stark eingefederte kurvenäußere Hinterrad über die Verbundlenkerehinterachse das innere mit nach oben drückt. Wäre die Achse total starr, würde das Auto das Beinchen noch schneller heben, so bleibt es um das Maß der Trosion der Achse länger am Boden.

    Die Konstruktion ist also schon o.k. und ohne Übertreibung hunderttausendfach bewährt.


    L.G.


    Günter
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 nordlaender, 17.01.2011
    nordlaender

    nordlaender

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bohmte 49163
    Eine gute Verbundlenkerachse ist noch immer besser als eine Mäßige Mehrlenkerachse.
     
  9. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.479
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    gegenüber der pendelachse der heckschleudern ist die verbundlenkerachse auf jeden fall ein fortschritt ;-)
     
Thema: Hinterachse: nur Verbundlenkerachse ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia hinterachse

    ,
  2. octavia 3 verbundlenkerachse

Die Seite wird geladen...

Hinterachse: nur Verbundlenkerachse ? - Ähnliche Themen

  1. Hitzeschutzblech an der Hinterachse wechseln??

    Hitzeschutzblech an der Hinterachse wechseln??: Hallo, muss demnächst die Bremsen an meinen Fabia neu machen. Da die Bleche an der Hinterachse auch schon sehr marode sind würde ich diese auch...
  2. Hinterachse

    Hinterachse: Hallo, hat schon jemand neue Stoßdämpfer bekommen? Warte jetzt seit 14Monaten auf Antwort von Skoda. Meine Antwort ist immer die Selber. Wären...
  3. Rapid SB Kabel/Schlauch Unterboden Hinterachse

    Rapid SB Kabel/Schlauch Unterboden Hinterachse: Hallo liebe Skoda Freunde, an meinem Skoda Rapid SB ist mir aufgefallen, dass an beiden Seiten der Hinterachse jeweils ein Schlauch leicht...
  4. Polternde Hinterachse Rapid Spaceback

    Polternde Hinterachse Rapid Spaceback: Hallo Zusammen, ich weiß nicht ob ich es mir einbilde, aber ich habe das Gefühl, dass die Hinterachse, beim Überfahren von z.B. einem abgesenkten...
  5. Höhenunterschied Hinterachse links/rechts

    Höhenunterschied Hinterachse links/rechts: Hallo zusammen, bei meinen O3 1.2 Tsi Kombi steht "die Hinterachse schief ca. 1 cm". Sieht man wenn man hinter dem Wagen steht links...