Hinterachse einstellbar oder Starrachse

Diskutiere Hinterachse einstellbar oder Starrachse im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi @All, Meine hinteren Reifen fahren seit kurzem innen ab (man sieht mit bloßen Auge das die Räder schräg stehen), war bei einem Kfzler...

Next38

Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
24
Zustimmungen
0
Hi @All,

Meine hinteren Reifen fahren seit kurzem innen ab (man sieht mit bloßen Auge das die Räder schräg stehen), war bei einem Kfzler Spureinstellung als ich den wieder abgeholt habe waren die immer noch so. Der hat gemeint ist eine starrachse man Kann diese nicht einstellen. Kann ja nicht sein, kann mir jemand helfen?
 

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.275
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Eine Starrachse ist nicht wirklich einstellbar!

 

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
7.020
Zustimmungen
1.448
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
es gibt keinen werkseitigen Yeti mit Starachse....
selbst die Frontantriebs-Grundmotorisierungen haben, im Gegensatz zu O3 und Co, die eine Verbundlenkerachse haben, eine Mehrlenkerhinterachse.
Die hinteren Räder stehen normal etwas schräg.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Reverend Bluejeans

Dabei seit
01.03.2019
Beiträge
314
Zustimmungen
208
Man könnte sich jetzt im Internet Bilder von Verbund- und Mehrlenkerachsen anschauen und die mit dem vergleichen, was man unterm Auto sieht. Man kann auch in die zeitgenössischen Werbeprospekte schauen oder in Testberichte namhafter Autozeitungen; überall dort steht geschrieben, was für Fahrwerkskomponenten an dem fraglichen Modell verbaut wurden.
 

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
7.020
Zustimmungen
1.448
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
Man könnte sich jetzt im Internet Bilder von Verbund- und Mehrlenkerachsen anschauen und die mit dem vergleichen, was man unterm Auto sieht. Man kann auch in die zeitgenössischen Werbeprospekte schauen oder in Testberichte namhafter Autozeitungen; überall dort steht geschrieben, was für Fahrwerkskomponenten an dem fraglichen Modell verbaut wurden.
Hier geht es m.E. um den Yeti und da ist die Sache eindeutig.
Es ist eine Raumlenkerhinterachse mit Hilfsrahmen.
Wer es genauer wissen will, schaut in die Skoda SSP 71 und wer noch mehr wissen will sollte mal in die SSP 77 schauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Hinterachse einstellbar oder Starrachse

Hinterachse einstellbar oder Starrachse - Ähnliche Themen

Poltern Hinterachse: Hi Leute, ich fahre einen Octavia 3, 1.4 TSI, EZ 03/2016 mit 33.800km. Gekauft bei einem Skoda Händler in NRW mit 30080km, in 01/2020. Nachdem...
Knacken Notrufassistent - Kessy funktioniert nicht wie es soll: Guten Morgen zusammen, seit vergangener Woche bin ich nun auch Kunde der Marke Skoda und daher wollte ich mich euch gerne anschließen.. Ich habe...
Skoda Octavia OCR auf dem Autodrom Most fahren: Hallo Skoda Community, ich bin Tobias und ich arbeite seit Anfang 2020 für das Autodrom Most. Diese Rennstrecke im Heimatland der Marke Skoda...
Fehler, Probleme, undurchdachte neue und gefährliche Änderungen: Hallo, ich besitze seit nun 3 Wochen einen Skoda Octavia 4 als Firmenfahrzeug und habe aktuell einen mehr als dicken Hals auf die ganze...
Ehrlich gesagt: ich würde den KAMIQ nicht wieder kaufen!: Zuvor: ich fahre SKODA (Octavia) seit über 20 Jahren. War immer von den Autos begeistert und habe viel für SKODA geworben. Mit keiner...
Oben