Hilfe zur Kaufentscheidung

Diskutiere Hilfe zur Kaufentscheidung im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, wollte mal hören ob meine Kaufentscheidung gut ist. Kenne nämlich niemanden mit einem Skoda ... Will mir in Kürze einen Fabia Kombi 1.4...

  1. #1 placebo76, 13.12.2008
    placebo76

    placebo76

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wollte mal hören ob meine Kaufentscheidung gut ist. Kenne nämlich niemanden mit einem Skoda ...

    Will mir in Kürze einen Fabia Kombi 1.4 Ambiente zulegen
    Da ich ca. 3500 km / Monat zurücklegen werde dachte ich an einen Benziner in den ich dann eine Autogasanlage einbauen lasse. (Preise hier zurzeit 29 Cent / Liter). Das kommt mich im Endeffekt am Günstigsten. Da ich so sehr viel km. zurücklege finde ich einen Neuwagen unsinnig, suche also einen der schon so viel km wie möglich zurückgelegt hat (gibt ja leider noch nicht sehr viele gebrauchte auf dem Markt), die dann natürlich billiger sind.

    Sind meine Gedanken richtig? Was meint Ihr? Gibt es Probleme mit der Garantie bei Autogas? Die ersten 2 Autohäuser meinten, dass ich dann keine Garantie mehr hätte wenn ich Autogas einbauen lasse ...


    Ich könnte mir natürlich einen älteren Fabia kaufen aber bis auf den neuen Fabia fand ich bisher sämtliche Skoda-Modelle unattraktiv (ist ja immer Geschmackssache)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 octavia150, 13.12.2008
    octavia150

    octavia150

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1.8 T Combi
    Kilometerstand:
    50000
  4. #3 placebo76, 13.12.2008
    placebo76

    placebo76

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ja, das sind dann 45000 km pro Jahr, ich denke dann kann man schon über eine Autogasanlage nachdenken?

    Abgesehen davon rechnet sich die meiner Meinung nach bei fast JEDER Fahrleistung, da sich der Mehrwert des Autos extrem erhöht, denn gebrauchte Fahrzeuge mit Autogasanlage kosten nochmal locker 1000 EUR mehr als vergleichbare Benziner
     
  5. #4 DiMüHan, 13.12.2008
    DiMüHan

    DiMüHan Guest

    Meine Autogas-Anlage rechnet sich etwa nach 50.000 km ... sind bei mir noch etwa 15.000, die ich runterschrubben muss ...

    Errechnet hatte ich zu Zeiten, als der Unterschied zwischen Autogas und Super-Benzin ca. € 0.75 je Liter war (Irgendwo im Forum hier zu finden). Pro 100 km kam ich auf ca. € 4,40 pro 100 km als Ersparnis. Schließlich muss man den Mehrverbrauch bei LPG und die Startphase mit kaltem Motor, bei der weiter Benzin verbrannt wird, berücksichtigen. Ich habe damals jeweils vor und nach dem Einbau für ein paar tausend Kilometer ein Fahrtenbuch geführt.

    Den höheren Wiederverkaufswert habe ich bei meiner Berechnung genauso weg gelassen wie die höheren Wartungskosten, da diese sich evtl. gegeneinander aufheben. Ich denke aber schon, dass sich eine solche Investition in einer überschaubaren Zeit rechnen sollte.

    Ach ja ... wo und wie kann man den Flüssiggas für € 0,29/l tanken ??? Ich tanke immer für € 0,659/l bis € 0,699/l ... ?( ... Da mache ich wohl irgendwas falsch ...
     
  6. #5 octavia150, 13.12.2008
    octavia150

    octavia150

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1.8 T Combi
    Kilometerstand:
    50000
    @ Placebo76

    Sorry hatte die ganze Zeit gelesen 3500 km im Jahr gelesen. :rolleyes: Deswegen hat es mich so sehr gewundert. Naja wer lesen kann ist klar im Vorteil :D

    Bei der Fahrleistung würde ich mir natürlich auch eine Autogasanlage einbauen. Soweit ich aber weiß hast Du noch die volle Garantie wenn Du Dir eine bei einen Skoda Vertragspartner und eine direkt von Skoda vorgegebene Autogasanlage einbaust. Gut ist zwar dann auch wieder teurer als bei einer freien Werkstatt aber wenn etwas ist bist Du damit auf der sicheren seite.
     
  7. #6 placebo76, 13.12.2008
    placebo76

    placebo76

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich wohne in belgien und arbeite in Aachen, und Belgien ist man derzeit bei 29 Cent. Dafür aber hat sich ein neues Problem aufgetan. Der Fabia kostet bei Vollkasko ca. 2500 EUR im Jahr. Deutschland ist echt ein Versicherungsparadies ...

    Jetzt weiß ich gar nicht ob ich mir überhaupt noch so ein Auto leisten kann :( Schadensfreiheitsklassen etc. gibt es dort wohl gar nicht. Jeder zahlt gleich. Dort versichert man das reine Auto und nicht den Fahrer ...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe zur Kaufentscheidung

Die Seite wird geladen...

Hilfe zur Kaufentscheidung - Ähnliche Themen

  1. Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät

    Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät: Servus und Guten morgen Ich habe einen Oktavia 2 Typ:1Z5 ,1,2L 105PS Baujahr2013, Ich habe mir das Lüftersteuergerät gekauft und habe jetzt das...
  2. Hilfe bei Codierung STG 16 gesucht

    Hilfe bei Codierung STG 16 gesucht: Hallo, Bei meinem Roomster funktioniert plötzlich die Geschwindigkeitsregelanlage nicht mehr. Bremsschalter, Kupplungsschalter und auch die...
  3. HILFE?! Einbau Lenkgetriebe Skoda Fabia 1.4 16V Bj.04

    HILFE?! Einbau Lenkgetriebe Skoda Fabia 1.4 16V Bj.04: Hallo liebe Skoda-Spezialisten, mein Lenkgetriebe ist defekt, ich habe mir bereits ein gebrauchtes bestellt. Nächstes Wochenende habe ich mir...
  4. Felgen Einzelabnahme TÜV Hilfe!!

    Felgen Einzelabnahme TÜV Hilfe!!: Hi Habe mir Felgen für meinen superb 3t gekauft Maße sind 235/35/19 8,5 j et45 hinten habe ich noch Distanzscheiben drauf 1,5cm pro Seite und h &...
  5. Dringende Hilfe - verschlossene Tür öffnen

    Dringende Hilfe - verschlossene Tür öffnen: Hallo meine lieben, ich benötige ganz dringend jemand der einen felicia aufbekommt. habe schlüssel im Zundschloss und ersatzschlüssel im Auto. Ist...