HILFE !!! VW-MFD Navi in 99er Octi einbaufähig ?

Diskutiere HILFE !!! VW-MFD Navi in 99er Octi einbaufähig ? im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Ihr Spezialisten, als absolut Hilf- & Ahnungsloser i.S. Technik muss ich Euch um Hilfe bitten: Mein Octi hat einen...

  1. L&K

    L&K Guest

    Hallo Ihr Spezialisten,

    als absolut Hilf- & Ahnungsloser i.S. Technik muss ich Euch um Hilfe bitten:

    Mein Octi hat einen Doppel-Din-Schacht, der geradezu nach einem Navi schreit. Verliebt habe ich mich in das Navi+ von VW, also dem MFD (?! - Navi mit Bildschirm).

    Ich habe schon herausbekommen, dass die Versionen A,B + E alt (kein DX ?!) sind und somit die Versionen C+D ... zu empfehlen wären.

    Völlig verwirrt bin ich nach dem Lesen div. Beiträge im net, Anfrage bei Skoda + VW sowie 2 freien Navi-Nachrüstern.

    Lt. Forum scheint es kein Problem, dass MFD in den Octi einzubauen.
    Bei Skoda meint man, noch nicht einmal das (baugleiche) orig. Skoda MFD könnte nachgerüßtet werden, da lediglich ein Kabelstrang für das Radio eingebaut sei.
    Bei VW wollte man mir gleich ein neues verkaufen und einbauen ("kein Problem")
    1 "freier" meinte ebenfalls "kein Problem", ein 99er Skoda müsse ein entsprechendes Tachosignal mit bei den Kabeln dabei haben.
    1 anderer freier meinte, das VW MFD passe nicht in den doppel-din des Skoda (warum dann DIN ?) und der Kabelbaum koste € 300,-, der Einbau desselben noch einmal € 300,-.

    Daher meine dringende, flehende Bitte:

    Kann mir jemand die ein oder andere Frage beantworten - ob

    - das VW-MFD in den Skoda passt
    - der Octi schon irgendetwas dafür an Kabelsignalen hat
    - was noch an Kabeln dazu kommen muss
    - was ich ca. für Einbau + Antenne rechnen muss
    - ob der serienmäßige 6-er CD-Wechsler (baugl. VW für Radio Gamma)
    mit dem MFD kompatibel ist
    - ob andere doppel-din-geräte einbaufähig sind
    - ob einfache 1-din-geräte ohne weitere Kabel eingebaut werden können

    und alles was noch wichtig ist, ich vergessen haben könnte oder Euch dazu einfällt.

    Gruß + Dank

    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andy Eggy, 05.12.2002
    Andy Eggy

    Andy Eggy Guest

    ich habe ein L&K seid 2 Wochen. mein Auto ist Modell 2000 (10/1999). dort war ein VW-Navi eingebaut. (das große). Also müßte es problemlos passen.
     
  4. #3 octavius, 06.12.2002
    octavius

    octavius

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ich habe einen L&K mit Skoda Navi.
    Das VW-Navi ist baugleich nur die Software ist anders.
    Du brauchst ein Geschwindigkeitssignal. Ich bin mir nicht sicher, ob es mit Gala identisch ist.
    Geräte bekommst Du bei ebay für <999€.

    Technischen Rat erhälst Du hier:
    http://navi-forum.net/viewforum.php?f=2
     
  5. #4 thommy_berlin, 08.12.2002
    thommy_berlin

    thommy_berlin Guest

    Hallo,
    eine kleine Hilfestellung kann ich dazu geben.
    Sowohl beim Bajahr 1999 und auch allen nachfolgenden Modellen des Oktavia 1,6 befindet sich im Kabelbaum des normalen Radios ein bl/ws Draht, der das Tachosignal führt.

    Gruß thommy_berlin
     
  6. #5 Skoda_RS_Power, 19.12.2002
    Skoda_RS_Power

    Skoda_RS_Power Guest

    Hi Leute. Ihr stellt euch das alles viel zu einfach vor. Das Navi bekommt das Geschwindigkeitssignal üder diesen Stecker [​IMG] Diesen Adapter gibt es bei Ebay. Dort ist auch das Bild her. Oder man nimmt diesen Stecker und schließt ihn am Tacho an.
    [​IMG]
    Welcher beim Skodanavi funtioniert weiß ich aber net.
    Bei VW Navi funktionieren eigentlich beide. Der erst allerdings erst ab Version C. Nich a+b

    Vom Din Schacht her müsste das eigentlich passen.
    Das Navi ist vom Wechsler her voll kompatibel. Denke ich!! Einbau plus Antenne?? Kann man so net sagen. Antenne schätze ich 40-50 Euro, Kabelsatz 20-30 Euronen. Der Einbau ca. 70 Euro. Wenn du nach Mainz kommst, kostet der Einbau nur 50 Euro.

    mfg Ben
     
Thema:

HILFE !!! VW-MFD Navi in 99er Octi einbaufähig ?

Die Seite wird geladen...

HILFE !!! VW-MFD Navi in 99er Octi einbaufähig ? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Original VW Transporttasche Reifentasche Set 4-teilig

    Original VW Transporttasche Reifentasche Set 4-teilig: Hallo zusammen, ich habe beim Aufräumen zu fällig die Reifentaschen gefunden. die sind wie neu und wurden erst einmal genutzt! Derzeit sind all...
  2. Sportline ohne Navi?

    Sportline ohne Navi?: Hallo zusammen, also mit der Suchfunktion hab ich dazu nix gefunden, entweder gibts noch nix, oder ich bin nicht in der Lage, mit der...
  3. Kleine Risse im Scheinwerfer !Hilfe!

    Kleine Risse im Scheinwerfer !Hilfe!: Hallo Community, dies ist meine erste anfrage im Forum. Seit gnädig mit mir :-) Ich war im November letzten Jahres mit meinem Rapid Bj. 02.2013...
  4. Fabia III Navi Amundsen-Software auf SD Karte-muss die SD Karte eingesteckt bleiben um navigieren zu können?

    Navi Amundsen-Software auf SD Karte-muss die SD Karte eingesteckt bleiben um navigieren zu können?: Hallo liebes Forum! Habe ein Amundsen-Navi mit SD Karten Slot im Handschuhfach...muss die SD Karte immer eingesteckt bleiben, wenn ich die...
  5. Brauche dringend Hilfe :(

    Brauche dringend Hilfe :(: Hallo liebe Community, ich habe versucht meinen Luftfilter zu wechseln. Habe mich an Anleitungen im Netz gehalten und hatte auch alles geklappt,...