Hilfe! Verwirrung über Oktavia 1,9 TDI - Drehzahl zu hoch?!

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Fischkeule, 26.06.2008.

  1. #1 Fischkeule, 26.06.2008
    Fischkeule

    Fischkeule Guest

    Hallo

    Wir haben uns einen schönen Oktavia Kombi gekauft. Einen 1,9L TDI DPF - 5 Gang -77 Kw. Brandneu!!

    Zuvor hatten wir eine Probefahrt mit einem 1,6 Benziner und einem 1,9 Diesel gemacht. Der Diesel war eine Limousine und kein Kombi. Laut Verkäufer war das aber auch die gleiche Diesel Maschine wie der den wir uns gekauft haben. Da uns allen die Sparsamkeit sehr wichtig ist war diese auch mein Kaufkrieterieum.

    Also habe ich bei 120 km/h auf den Tourenzähler geschaut. Der Benziner liegt jenseits jeder vernunft aber das nur nebenbei. Der Diesel drehte exact 2000 U/min.. Bei 140 km/h immernoch schlappe 3000 U/min.. Wunderschön, :thumbsup: so muss es sein. Dann wirds auch was mit dem Klima;)

    So und getz fahr ich meinen Kombi auf die Bahn und der dreht bei 120 schon 2500!!! :cursing: Aaargs wat soll dat? Warum? Ich will das nicht ;(

    Ich hab meinen Händler noch net gefragt. Ich wollt erstmal schauen ob Ihr schon Erfahrung mit der Problematik habt. Wer weis was dazu?

    Freundlich grüßt aus Gladbeck

    Fischkeule
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bonzo

    Bonzo

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hab einen 1.9 TDI DSG Kombi ohne DPF, der hat bei 120 im 6. Gang die gleiche Drehzahl wie Deiner. Mein Vater hat ne Limo, auch 1.9 TDI DSG mit DPF, da ist die Übersetzung genau die Gleiche wie bei meinem Kombi, einziger Unterschied ist dass er ein wenig später hochschaltet, was wohl am DPF liegt.

    2000 U/min bei 120 km/h kann ich mir bei einem 1.9 TDI nicht vorstellen...
     
  4. #3 Rasputin, 26.06.2008
    Rasputin

    Rasputin

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    OctaviaII RS TDI
    Kilometerstand:
    140000
    Dem kann ich nur zustimmen!
    Mein 2.0TDI RS dreht ziemlich genau 2000min-1 bei 120km/h im 6.!!!Gang!
    Also sollten 2500 schon in Ordnung sein, zumal es ja nur 5 Gänge sind!
    Was ich nicht verstehe, Du hast doch ´ne Probefahrt gemacht?!
    Da fragt man doch welche Maschine verbaut ist?! Ich meine nicht nur 1.9TDI, davon gibt´s ja viele!
    Sorry, das ich das so direkt sage, aber da bist Du dann selbst schuld!
     
  5. #4 turbo-bastl, 26.06.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Rasputin hat es bereits angesprochen, es gibt verschiedene 1.9TDI-Motoren und vermutlich auch verschiedene Übersetzungen (mein Motor fühlt sich im Passat eines Freundes ganz anders an).
    Letztlich bleiben aber alle vom Verbrauch doch ziemlich nah beieinander, und daher dürfte es doch auch egal sein, welche Drehzahl anliegt. Oder spürt man da einen deutlichen Unterschied zum Testwagen?

    Meiner hat im 6. Gang auch schon über 2.000 min^-1 bei 120.
     
  6. #5 Quax 1978, 26.06.2008
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    @ turbo-bastl

    Im O² gibt es nur einen 1.9er Motor. Und zwar mit 77kW, allerdings in 2 Varianten, mit und ohne DPF. Ansonsten finde ich es schon komisch, was geschildert wird. Dementsprechend würde mich mal die "Ausrede" des Händlers interessieren. ;)
     
  7. #6 Panzerjogi, 26.06.2008
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    dürfte doch aber relativ normal sein oder? also mein 1er hat bei 140km/h genau 3000 Umdrehungen..hattest du evtl mehr Last an Bord, bist bergauf gefahren o.ä?
     
  8. #7 tschack, 26.06.2008
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Könnte mich nicht erinnern, dass mein Wagen so hoch dreht bei der Geschwindigkeit (hab ja quasi den gleichen Wagen).
    Kann aber gerne bei der nächsten Autobahnfahrt genau darauf achten, am Samstag ists wieder so weit...
     
  9. #8 Rasputin, 27.06.2008
    Rasputin

    Rasputin

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    OctaviaII RS TDI
    Kilometerstand:
    140000
    Das ändert aber nichts an der Drehzahl!
     
  10. #9 Rasputin, 27.06.2008
    Rasputin

    Rasputin

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    OctaviaII RS TDI
    Kilometerstand:
    140000
    So, hab mir DEINEN Fred noch einmal genauer unter die Lupe genommen :evil:
    Du schreibst, 140 und 3000min-1....Jetzt überleg selbst mal, vielleicht kommst Du ja drauf?!
    Wenn Du 120 bei 2000min-1 haben willst und 140 mit 3000min-1...klappt nicht ganz im 5ten gang, oder?
    Meine Spanne von 2000 auf 3000 liegt bei knapp 60km/h, will heißen knapp 120 bis knapp 180...
    Das wäre ja mal ´ne ganz Interessante Aufgabe, diese (DEINE) Getriebeübersetzung zu berechnen :thumbup:
    Und ich glaube auch nicht, das Dein Verbrauch so in die Höhe schnellt, oder?!
    77kW und Diesel...besser kann man nicht sparen...
     
  11. #10 Quax 1978, 27.06.2008
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Also im Nachhinein muss ich sagen, komme ich immer mehr zu dem Schluss, dass er die 140km/h im 4. Gang gefahren hat und das mit einem 2.0er. Wäre das einzige was Sinn macht. Das würde auch die 120 km/h bei 2000 U/min erklären. Wohl gemerkt bei einem 6-Gang Getriebe. Beim 5-Gang sind die Abstufungen ganz anders.
     
  12. #11 tschack, 28.06.2008
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ich hab heute mal extra genauer auf den Drehzahlmesser geschaut...
    Hab ja selbst einen 1.9TDI 77kW DPF 5-Gang.

    120 km/h - 2500 U/min
    140 km/h - 2900 U/min
    160 km/h - 3300 U/min
    Alles im 5. Gang, logischerweise...

    Ich würd mal sagen, du hattest definitiv einen "falschen" Motor (oder einen 6-Gang) bei deiner Probefahrt. :D
     
  13. #12 Rasputin, 28.06.2008
    Rasputin

    Rasputin

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    OctaviaII RS TDI
    Kilometerstand:
    140000
    Hey Tschack,

    wie sieht´s denn bei diesen Drehzahlen mit dem Verbrauch aus?
    Ich brauch mit einem RS bei 120km/h also den gelobten 2000min-1 :whistling: , knapp unter 6 Liter...
    Würde ja fast bedeuten, das man den RS günstiger fahren kann als einen 1.9TDI?!

    LG
     
  14. #13 turbo-bastl, 28.06.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Du hast ja auch einen 6. Gang :) Es ist aber tatsächlich so, dass die stärkeren Motoren bei Autobahngeschwindigkeiten weniger verbrauchen. Der Umstieg vom 100PS-Fabia (5Gang) auf meinen Octavia führte zu rund einem halben Liter weniger Verbrauch, und das trotz höherem Leerlauf-Momentanverbrauch.
    An anderer Stelle wurde auch mal der Verbrauch eines 1.4 TDI und eines 1.9 TDI im Fabia I (beide 5 Gang) bei um die 170 verglichen - der große Diesel war sparsamer.

    Edit: was ist denn eigentlich ein Oktavia ? ;)
     
  15. #14 tschack, 28.06.2008
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    120km/h mit knapp über 5l, aber auf alle Fälle unter 6l. Normal so 5.2-5.4l.
    140km/h schwankt so zwischen 5.6 und 6.7l. Das ist mein Autobahntempo (wohn ja in Österreich), daher weiß ich das genauer.
    160km/h sind dann so rund um die 7+l, das ändert sich mit höherem Tempo auch nicht wirklich..
    Bei Vollgas zum Beschleunigen auf der Autobahn (also schon ein Tempo von >100km/h) genehmigt sich der Motor maximal 13-14l.

    Sind alles Werte von der Momentanverbrauchsanzeige + Tempomat und einem Motor mit wenigen Kilometern, hab jetzt erst ca. 5500km runter.
    Falls sich da jetzt jemand über meine Spritmonitoranzeige wundert: Ich fahr leider teilweise viele Kurzstrecken in der Stadt, wo ich nie unter 7l komm - da bin ich dann immer froh über eine Landstraße/Autobahn. :D
     
  16. #15 stefan br, 28.06.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Wenn ich mir die ganzen Beiträge anschaue, denke ich eher, das er den 2,0TDI gefahren ist und der Verkäufer sich mit dem 1,9 TDI geirrt hat.
     
  17. #16 Rasputin, 28.06.2008
    Rasputin

    Rasputin

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    OctaviaII RS TDI
    Kilometerstand:
    140000
    Zu dem Schluss komme ich auch so langsam :whistling:
     
  18. #17 turbo-bastl, 28.06.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Möglich, aber dann würde man das doch zuerst an der fehlenden Leistung merken, doch nicht an der Drehzahl...
     
  19. #18 stefan br, 28.06.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Der getestete Wagen ist aber ja auch eine Limousine gewesen und der gekaufte Wagen ein Combi. Nach ein paar Wochen Wartezeit, kann man die Wagen auch nicht mehr direkt vergleichen. Aber das sind ja alles nur Vermutungen, was wir los war, weiß ich auch nicht.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fischkeule, 30.06.2008
    Fischkeule

    Fischkeule Guest

    Hallo Skodafans 8o

    Erstmal vielen Dank für die rege Anteilnahme und fürs mitraten!! :thumbsup: :thumbsup: Tolles gefühl wenn man net alleine ist! Danke!

    Ich gebe euch schon mal Recht: Ich hätte mir von jedem Probewagen eine Kopie vom Fahrzeugschein machen sollen. Mein Fehler! X( Dabei hätte ich natürlich die Fahrgestellnr. kontrollieren müssen, weil ich trau denen auch zu, die hätte mir ne Kopie von nem anderen Wagen gegeben.

    Zweiter Fakt ist die Drehzahl! Ich bin nicht alleine gefahren und ich hatte keine Hallo´s oder meine Brille nicht auf oder sonstieges :evil:. Es war so wie beschrieben :evil: . Tschack hat es sogar aufgelistet! :thumbup: Danke und Richtig, genau so ist die Drehzahl auch bei mir :S

    Dritter Fakt! Letzendlich ist der Verbrauch OK :sleeping: . Wir liegen zwischen 5,5 und 6,5 Liter mit viel Stadtverkehr und mit gelegentlichen 140 auf der Bahn. Meistens chille ich mit 120 dahin 8)

    Der Händler 8o muhahaha Typisch!

    Ich muste zum Händler weil mein Radio :cursing: rauscht! Beim Neuwagen!

    Ich den Skoda-Opel-Mann also gefragt. Seine erste aussage war: Wahrscheinlich sind Sie eine andere Maschine Probegefahren. Ich: Nein Laut Ihrem Kollegen (Verkäufer) war es die exact gleiche Maschine. Skoda-Opel-Mann : Der Probewagen war doch gebraucht. Vielleicht wurde vor 1Jahr ein anderes Getriebe verbaut als aktuell? Dabei könnte die Übersetzung geändert worden sein! Ich: Dann können wir uns ja die Technischen Unterlagen raussuchen und ich kann die Übersetzungen vergleichen?! Skoda-Opel-Mann : Die Technischen Unterlagen die wir Händler bekommen sind sehr begrenzt und Getriebeübersetzungen würden dort eh net drinstehen! Skoda-Opel-Mann : Möglicherweise hat die Entwicklungsabteilung eine neue Steuerungssoftware eingebracht. :wacko: :wacko:

    Möglicherweise dies, möglicherweise jenes! Der hat genauso geraten wie wir! X( Und bei denen hängt ne Auszeichnung für "Best Service"! 8o Lächerlich! Es kann doch nicht sein das ich vom Händler keine gewissheit bekomme X( . Wahrscheinlich und Vielleicht haben wir schon hier im Forum :D . Vom Händler hatte ich mehr erwartet :cursing: . Vielleicht oder Wahrscheinlich liegt ein Defekt vor :cursing: ?! Vielleicht oder Wahrscheinlich ist ne Falsche Software im System :cursing: ?! Vielleicht oder Wahrscheinlich sollte der Skoda-Opel-Mann endlich in Rente gehen :D

    Ok! Wir haben festgestellt das der Verbrauch voll im Rahmen 8) liegt! Zu laut ist der Wagen bei 140 und 3000 umdrehungen auch :thumbup: nicht! Und eure Wagen scheinen sich gleich zu Verhalten. Puhhh. Also alles Gut und Normal :rolleyes: . Wahrscheinlich habt Ihr Recht und der Probewagen war ne 2,0L Maschine.

    Sehr Schade das man für € 20000,- keine Definitiv-Aussage bekommt! Service-Wüste Deutschland! Und dabei ist DIN doch ne Deutsche Erfindung?! Ich werde getz nochmal an Skoda direkt schreiben. Wird wohl auch nix bringen.

    Die Discussion hier hat mir wesentlich mehr gebracht als die Aussage vom Händler! :thumbsup: :thumbsup: Nice Drive!!
     
  22. #20 O2 Kombi, 30.06.2008
    O2 Kombi

    O2 Kombi

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Kombi, Ambiente, 1,9 TDI, DPF, DSG
    Moin moin,
    schade das dein :) nicht mal Zugriff auf das Internet hat, auf der Skoda Seite steht natürlich zu jedem aktuellen Wagen auch die Getriebeübersetzung dazu.
    Gruß uwe
     
Thema:

Hilfe! Verwirrung über Oktavia 1,9 TDI - Drehzahl zu hoch?!

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Verwirrung über Oktavia 1,9 TDI - Drehzahl zu hoch?! - Ähnliche Themen

  1. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  2. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  3. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...
  4. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  5. Octavia RS TDI VFL 2007 BMN

    Octavia RS TDI VFL 2007 BMN: Guten Morgen Kann ich bei meinem BMN auch Teile ´von anderen Hersteller des Konzerns nehmen? Bei mir das Saugrohr wohl Defekt. MfG Sascha