Hilfe! Verbeueltes Dach nach Waschstraße.

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Elton, 09.01.2011.

  1. Elton

    Elton Guest

    Hallo zusammen,

    ich wollte mal fragen ob jemand helfen kann.

    Ich war gestern hier in Essen bei einer großen Waschstraßenkette die hier zwei Autowaschzentren unterhält.

    Als ich vor dem Waschen die Antenne abbaute war auf dem Dach noch alles in Ordnung.
    Als ich sie nach dem Waschen wieder anschrauben wollte leider nicht mehr. Ich hatte plötzlich mehrere Beulen im Dach.

    Ich habe dann nach dem Geschäftsführer gefragt. Dieser kam auch nach einer Weile und teilte mir mit das seine Anlage solche Schäden nicht verursachen könne. Indirekt unterstellte er mir das der Schaden schon bestanden hätte.

    Dies kann wiederum nicht sein, da ich diese Dellen beim Abschrauben der Antenne definitiv bemerkt hätte. Die Beulen sind hinten auf der Fahrerseite. Also genau da von wo ich über das Dach zur Antenne gegriffen habe. Die hätte ich dann wohl übersehen.

    Deshalb mal ein paar Fragen:

    Ist jemandem sowas schon passiert?
    Gibt es eine Möglichkeit dagegen vorzugehen?

    Kennt jemanden einen guten Beulendoktor im Ruhrgebiet?

    Bin für jede Hilfe dankbar!

    Bin echt stinksauer auf diesen Mr. .......!
    Vorallem über die Art und Weise mit der ich da abgefertigt wurde.

    Gruß,

    Elton
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 buetterken, 09.01.2011
    buetterken

    buetterken

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi, Ambiente, 1,4
    Kilometerstand:
    42000
    Mir ist das mal mit einem Mietwagen passiert. Allerdings war die Delle vorne knapp hinter der Windschutzscheibe und war sehr gleichmäßig, eigentlich eher eine Einkerbung. Es scheint wohl von dem Fön verursacht worden zu sein, der zum Schluss immer ganz knapp über das Auto fährt. Mach doch mal Fotos.

    Ich weiß auch nicht, was du jetzt machen kannst. Aber immerhin hast du den Schaden direkt nach dem Waschgang gemeldet. Wahrscheinlich hilft da auch wieder nur der Anwalt weiter. Oder frag mal deine Versicherung. Ein Gutachter müsste doch eigentlich auch herausbekommen, wie die Dellen entstanden sind.

    Dass der Betreiber erstmal jede Verantwortung von sich weist, ist aus seiner Sicht natürlich nur verständlich... :rolleyes:
     
  4. #3 Naserot, 09.01.2011
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    Devinitiv Fotos machen, so schnell wie möglich (Exiff Datein sagt aus, wann das Foto gemacht wurde)

    Zeugen suchen, die bestätigen, dass das Fahrzeug dellenfrei war (Beule nach außen, Delle nach innen)--Familie?, Freunde?, Kollegen?, Mitfahrer?. Schriftliche Bestätigungen geben lassen.

    .... und ab zum Anwalt damit.

    Alles andere ist Kokolores
     
  5. #4 Bernd64, 09.01.2011
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Zuerst würde ich mir mal die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Waschstraße durchlesen.
    Die hängen ja meistens öffentlich aus. Vielleicht einfach mal abfotografieren.
    Da steht bestimmt auch drin, wie man sich in einem solchen Fall verhalten sollte.
    Und vergleichen, ob sich das mit den Aussagen des Geschäftsführers deckt.
    Das kann ich mir kaum vorstellen. Denn der ist zunächst einmal auf's "Abwimmeln" getrimmt.

    Gruß Bernd
     
  6. Elton

    Elton Guest

    Zeugen habe ich leider gar keine. Ich war die Woche krank und das Auto hat die ganze Zeit nur rumgestanden.

    Ich werde mich mal an einen Anwalt wenden. Außerdem hat mich ein bekannter auf die Idee gebracht mich da vor Ort mal nach Kameraüberwachung umzusehen. Vielleicht könnte man da ja erkennen ob das Dach bei Einfahrt einwandfrei war. Sollten die sich weigern werde ich zur Not Anzeige erstatten. Dann sind die verpflichtet mir die Aufnahmen zu zeigen.

    Mal sehen was passiert.

    Einen guten Beulendokor kennt wohl keiner?

    Elton
     
  7. #6 Slaigrin, 09.01.2011
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Ich vermute mal, dass du kein großes Glück mit deinem Vorhaben haben wirst. Denke, dass die Waschanlagenbetreiber sich durch ihre AGB absichern und die Benutzung auf eigene Gefahr erfolgt und keine Haftung übernommen wird.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Niedersachsen
    Ganz so einfach haben es die Waschstraßenbesitzer dann doch nicht. Sie können wohl verschiedene Dinge ausschlißen, so beispielsweise die berühmten Mercedes-Sterne, und explizit darauf hinweisen, dass dafür keine Haftung übernommen wird.

    Aber ein Generalausschluss? Nicht vorstellbar.

    Von daher gibt es m.E. hier zwei Möglichkeiten:

    a) den schon angesprochenen Beulendoktor befragen, was die Beseitigung des Schadens kostet - und ggf. je nach Kosten pragmatisch entscheiden lassen, das auf eigene Kosten beseitigen zu lassen,

    b) anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen (dann wäre m.E. eine Rechtschutzversicherung zwingend) und sich vermutlich lange Zeit darüber steiten,ob der Schaden bereits bestand, ob er durch die Waschanlage verursacht wurde und wer dafür aufkommt. Das kann möglicherweise reichlich Zeit und Energie kosten.
     
  10. #8 Bernd64, 09.01.2011
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Ganz genau ! Das wollte ich damit sagen !
    Deshalb auch mein Hinweis auf die Geschäftsbedingungen.

    Gruß Bernd
     
Thema: Hilfe! Verbeueltes Dach nach Waschstraße.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beulen im auto nach waschstraße

    ,
  2. superb beulen aus dach

    ,
  3. dach beule in waschatrasse

    ,
  4. waschanlage beulen im auto
Die Seite wird geladen...

Hilfe! Verbeueltes Dach nach Waschstraße. - Ähnliche Themen

  1. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  2. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  3. Telefonieren im Superb III mit Hilfe des Multifunktionslenkrades

    Telefonieren im Superb III mit Hilfe des Multifunktionslenkrades: Ich kenne es bisher so, dass ich mit Hilfe des Multifunktionslenkrades in meiner Kontakliste blättern und anschließend auch den Ruf aktivieren...
  4. Scheibenreinigungsanlage deaktieren hilfe

    Scheibenreinigungsanlage deaktieren hilfe: Hallo Eine frage habe mich auch schon so infoermiert wie man diese scheinwerfer reinigunganlage deaktieren kann Bei meinem handbuch steht dass...
  5. Schaden Bitte Hilfe von den Versicherungsprofis

    Schaden Bitte Hilfe von den Versicherungsprofis: Hallo Leute, sorrx schonmal für Tippfehler. Hatte gerade nen Erlebnis der 3. Art oder mit ner Frau am Steuer. Nenne Sie im Text Mutti. folgendes...