HILFE unser octi 1 1.8T will nicht mehr....

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von MaxNadine, 10.02.2015.

  1. #1 MaxNadine, 10.02.2015
    MaxNadine

    MaxNadine

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T Elegance
    Kilometerstand:
    156800
    erstmal hallo....

    ich bin das erstemal überhaupt in einem Forum ich bitte euch vorab um entschuldigung für meine fehler (die ich eventuell mache :-) )

    ich fange dann mal an ..
    wir fahren einen octavia kombi ez.1.2001 es ist ein T modell mit 1.8 L... ich bin mit dem fahrzeug vor ca 12 tagen liegen geblieben weil die lima sich verabschiedet hat... habe mich in eine nahe liegende werkstatt bringen lassen wo man mir´die lima die ich im zubehör besorgte einbaute... soweit so gut er lief dann ganze 2 tage (noch zu erwähnen vor dem lima ausfall null probleme mit dem auto)ich bin Montags zur Kita und dann wieder zurück nachhause dann aber gins los ich wollte 2 stunden später wieder weg aber nichts ging er drehte und alles wie immer aber er sprang nicht an und nach langem orgeln war auch die batterie dann leer ok dachte ich ... und wieder in die werkstatt sie suchten und suchten und suchten fanden aber nichts sie lasen das steuergerät aus und konnten keine verbindung herstellen .. da sagten sie das motorsteuergerät sei hin... ich habs ausbauen lassen und bin damit nach endera gefahren nach frechen wo sie das gerät prüften und ohne probleme mit dem steuergerät connecten konnten im ausgebauten zustand . ich wieder zurück zur werkstatt und wieder eingebaut aber nichts der aktuelle fehler lautet 01314 Motorsteuergerät keine Kommunikation.... die frage ist jetzt an euch wer hatte so ein problem oder weis wo man anfangen sollte zu suchen ich bin mit meinem latein am ende und die werkstatt gab mir das auto wieder mit folgender aussage ....ALSO WENN SIE VIEL ZEIT UND GELD HABEN SUCHEN WIR WEITER ABER WIR RATEN IHNEN DEN WAGEN ZU SKODA ZU BRINGEN. tolle werkstatt gelle..... nun steht es vor der türe und ich habe wirklich nicht mehr die finanzielle möglichkeit noch mehr an vieleicht 500 600 700 € fürs suchen rein zu pulvern ..... ich hoffe ich habe alles verständlich rüber gebracht und hoffe auf hilfe eventuell jemand der elektrisch qualifiziert ist und den geldbeutel wenigstens etwas schont.... in diesem sinne schönen tag und danke .Lg :thumbup: MaxNadine aber gerade Nadine :-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Oktavius_86, 10.02.2015
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Erst mal hallo und herzlich willkommen hier im Scodaforum. :)
    Deinen Octavia Combi ( T Modell gibts nur mit Stern) solltest du lieber zu skoda bringen. Sowas kenne ich von freien Werkstätten, dass die mit ihrer Software nicht ins Steuergerät kommen... Hatte ich erst letzten Sommer, da meinte der Meister, dass mein Xenonsteuergerät defekt sei, weil er nicht reinkam. Bei Skoda alles easy. :)

    Gesendet von der Überholspur mit Tapatalk-Äpp
     
  4. #3 Octarius, 10.02.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    T = Turbo ;)
     
  5. #4 Oktavius_86, 10.02.2015
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Ja auch, aber weil "Modell" hinten dran steht, denke ich ist es vom Benz abgeleitet. :D

    Was mir aber zur Sache noch einfällt:
    Geht die Benzinpumpe? (hört man bei Zündung an hinten rechts surren)
    Ist es nur die Wegfahrsperre? (mal mit dem Zweitschlüssel testen)
     
  6. #5 MaxNadine, 10.02.2015
    MaxNadine

    MaxNadine

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T Elegance
    Kilometerstand:
    156800
    hallo ... und danke für die antworten...

    es kommt dazu das er weder funke noch das summen von der pumpe von sich gibt ...

    und das mit dem 2t schlüssel ebenfals negativ....das dachten wir ja auch aber nö..
     
  7. #6 Oktavius_86, 10.02.2015
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Was meinst du mit Funke? Ist kein Zündfunken vorhanden?

    Gesendet von der Überholspur mit Tapatalk-Äpp
     
  8. #7 MaxNadine, 10.02.2015
    MaxNadine

    MaxNadine

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T Elegance
    Kilometerstand:
    156800
    ja genau kein zündfunke und keinen sprit... deshalb dachte werkstatt das steuergerät weil es sich ja auch nicht ansteuern lies mit dem auslesegerät... aber wie gesagt endera in frechen hat das steuergerät geprüft im ausgebautem zustand und und konnte alles das tun was sie wollten ...lg
     
  9. #8 MaxNadine, 10.02.2015
    MaxNadine

    MaxNadine

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T Elegance
    Kilometerstand:
    156800
    und ich möchte den wagen nicht zuschnell aufgeben.... es ist alles neu an der karre kein wartungsstau nix da floss genug geld rein ^^
     
  10. catman

    catman

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 170 PS Diesel, DSG, Skoda Roomster, 1,2 TSI,
    Werkstatt/Händler:
    TKS Peine, Autohaus Hammdorf, Wolfenbüttel
    Kilometerstand:
    14100
    Bin zwar kein Fachmann, aber ein Bekannter hatte ein ähnliches Problem. Da war es der Kabelbaum, der wurde dann für 700 Euro getauscht. Nun läuft das Auto wieder.

    Desweiteren hatte ein anderer Bekannter Probleme mit einem Marder. Mal alle Kabel schecken lassen.

    Gruß Catman
     
  11. #10 MaxNadine, 10.02.2015
    MaxNadine

    MaxNadine

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T Elegance
    Kilometerstand:
    156800
    Hallo Catman.....

    ANGEBLICH... hat DIE WERKSTATT dieses getan also durchgesehen ... ich als frau wüsste nicht wo ich da anfangen sollte zu suchen .... kann man solch einen kabelbaum selber wechseln ? und wie kamen die da drauf ??? das es am kabel lag? einfach getauscht oder schon gesehen das er defekt war ? oder auch die probleme mit dem steuergerät .. ?? lg
     
  12. #11 thomas64, 14.02.2015
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    die Spannungsversorgung des Motorsteuergeräts prüfen!!! mit dem einfachsten anfangen: Die Sicherungen kontrollieren!!
     
  13. #12 MaxNadine, 14.02.2015
    MaxNadine

    MaxNadine

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T Elegance
    Kilometerstand:
    156800
    hallo Thomas64... ich würde dieses ja tun wenn ich wüsste welche sicherungen alles zuständig sind dafür(ich frau) das heisst nicht das ich unfähig bin .....

    ich überlege nun den wagen zu bosch zu bringen denke das die doch auf der elektronik basis sich auskennen oder ? weil meine freie werkstatt hatte ja den versuch aufgegeben weil die kein personal für diese basis haben was elektronik angeht...... :(
     
  14. #13 MaxNadine, 14.02.2015
    MaxNadine

    MaxNadine

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T Elegance
    Kilometerstand:
    156800
    so hab mal das protokoll hier eingestellt mit den fehlern .....
     

    Anhänge:

  15. #14 Octarius, 14.02.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wenn es die Sicherungen nicht sind tausch mal das Relais 109 :)
     
  16. #15 MaxNadine, 14.02.2015
    MaxNadine

    MaxNadine

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T Elegance
    Kilometerstand:
    156800
    wo sitzt das relais hab unterm lenkrad viele gefunden aber keins was 109 drauf hat meiner ist ein benziner habe von dem relais 109 nur was bei diesel gehört....
     
  17. #16 MaxNadine, 14.02.2015
    MaxNadine

    MaxNadine

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T Elegance
    Kilometerstand:
    156800
    ist es beim benziner das 409er und beim diesel 109 kann es sein ?
     
  18. #17 skodabauer, 14.02.2015
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Das Spannungsversorgungsrelais sitzt beim 1,8T vorn im Motorraum. An der Spritzwand Fahrerseite ist ein schwarzer Kasten. Da ist es drin.
    Sicherungen die zu prüfen sind: 10, 29, 32, 34, 43
    Spannungsversorgung am Steuergerät selbst (auf die schnelle gesucht): 40fach Stecker Pin121. Also der Pin 40. Kurze Erklärung: beide Stecker zusammen haben 121 Pins, der große 81 und der kleine 40. Wenn es jetzt heisst 40fach Stecker Pin121 bedeutet das 121 Gesamtpins - 81 Pins Stecker 1 = Pin 40 Stecker 2.

    Masseverbindungen auch prüfen. Hier 81fach Stecker Pin 1+2.
     
  19. #18 MaxNadine, 15.02.2015
    MaxNadine

    MaxNadine

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T Elegance
    Kilometerstand:
    156800
    Soo...... es gib neuigkeiten... ich habe dank Skodabauer :-) nochmal die spezifischen sicherungen geprüft... Sicherung 10 ist durchgeknallt was ich am anfang der suche garnicht gesehen habe ich konnte dann nach wechseln der sicherung kurz ins steuergerät und konnte es erneut auslesen es kamen 2 fehler und nach dem ich ausgelesen habe knallte die sicherung wieder durch ....was mich auch stutzig macht im skoda hilfe buch zur reparaturen steht drin das auf platz 10 eine 15A sicherung rein soll was auch drinne war.. aber im handbuch steht was von einer 10A ??

    folgende fehler sind P0725 Drehzahlsignal vom Motorsteuergerät elektrischer Fehler im Stromkreis

    P1850 Datenbus Antrieb fehlende Botschaft vom Motor-Steuergerät

    die beiden dinge kamen raus aktueller stand auch das die batterie leer ist :-)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 skodabauer, 15.02.2015
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Über die Sicherung 10 (15A) sind die Zündspulen abgesichert. Zieh mal an allen 4 den Stecker ab und steck eine neue Sicherung rein. Jetzt sollte die Diagnose wieder laufen.
    Wenn ja nacheinander die Spulen wieder anstecken bis zu die defekte erwischst.
    Evtl kannst du an den Spulen schon was sehen bzw riechen.

    mobil erstellt mit Tapatalk-was seit dem letzten Update wiede rfunktioniert
     
  22. #20 MaxNadine, 15.02.2015
    MaxNadine

    MaxNadine

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T Elegance
    Kilometerstand:
    156800
    ich muss erstmal die jecke zeit in köln überstehen :-) alle geschäfte zu.. brauche sicherungen hab keine mehr :-(... ich melde mich sobald ich dieses geprüft habe ...
    VIELEN dank aber schonmal an alle hier sehr geiles und tolles forum ....... 8) 8) 8) 8)
     
Thema: HILFE unser octi 1 1.8T will nicht mehr....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1u5 kein zündfunke liegt es am relai

Die Seite wird geladen...

HILFE unser octi 1 1.8T will nicht mehr.... - Ähnliche Themen

  1. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  2. Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein

    Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein: Hallo liebe Gemeinde. :thumbsup: Ich habe die Suche schon einmal bemüht, allerdings nix passendes gefunden. Und zwar funktionierte bis vor einer...
  3. Privatverkauf Automatischer Heckklappenöffner Fabia 3 - Ebay - Startpreis 1,- Euro

    Automatischer Heckklappenöffner Fabia 3 - Ebay - Startpreis 1,- Euro: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe! Automatischen Heckklappenöffner für Fabia 3 von GB-Tuning Neuwertig - war nur kurz verbaut! Meine Frau möchte...
  4. Lichtschalter ausbauen, Mechanismus funktioniert nicht mehr

    Lichtschalter ausbauen, Mechanismus funktioniert nicht mehr: Hi Zusammen, ich möchte den Lichtschalter ausbauen – wie es funktioniert mit dem Reindrücken – Drehen – Rausziehen weiß ich schon. Leider hat es...
  5. Telefonieren im Superb III mit Hilfe des Multifunktionslenkrades

    Telefonieren im Superb III mit Hilfe des Multifunktionslenkrades: Ich kenne es bisher so, dass ich mit Hilfe des Multifunktionslenkrades in meiner Kontakliste blättern und anschließend auch den Ruf aktivieren...