Hilfe, Tür geht nicht auf!

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von petersen77, 24.01.2014.

  1. #1 petersen77, 24.01.2014
    petersen77

    petersen77

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    209400
    Hallo alle zusammen. Meine hintere Tür auf Fahrerseite geht nicht mehr auf. Weder per Fernbedienung noch mit Schlüssel noch von innen. Komplett mausetot. Wie kriege ich die nun auf? Verkleidung komplett runter (wenn es überhaupt noch geht bei geschlossener Tür)?
    Gruß,
    Peter

    gesendet von meinem Samsung Knochen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petersen77, 16.02.2014
    petersen77

    petersen77

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    209400
    Nachdem bis jetzt keiner geantwortet hat: neues Türschloss oder Kabelbaum einzeln (falls es einzeln zu kaufen gibt)? Geht bei niedriger Luftfeuchtigkeit, bei hoher nicht. Tippe eher auf Elektrik.

    gesendet von meinem Samsung Knochen
     
  4. #3 dathobi, 16.02.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.249
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Du wirst doch es geschafft haben sollen, innerhalb von knappen drei Wochen mal eine Werkstatt aufzusuchen, oder?
    Der Fehler ist in der Tat in der Elektrik zu Suchen. Und warum sollte es ein Kabelbaum oder ein Schloss nicht einzeln zu bekommen sein?
     
  5. #4 Rad-Franz, 16.02.2014
    Rad-Franz

    Rad-Franz

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Andorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, 1,4PD TDI, 70PS
    Kilometerstand:
    181000
    Servus Peter,

    habe das Thema erst jetzt gelesen- das hört sich ja gar nicht toll an ;( .
    Dass die Verkleidung runtergeht, wenn die Tür zu ist, glaube ich nicht, da unten ein paar Torx-Schrauben drinnen sein müssten, zu denen man schlecht kommt.
    Aber vielleicht geht der obere Teil separat runter- müsste man testen.

    Hörst du irgendwas in der Tür, wenn du mit der Fernbedieung aufsperrst?
    Wenn nein, tippe ich auch auf Elektrik.
    Dann hilft- wenn möglich- evt. ein Ausbau des Türgriffes und ein mauelles öffnen.
    Leute vom Automobilclub, etc. können das i.d.R. auch mit einem Art Kleiderbügel, mit dem sie zwischen Scheibe und Tür durch die Dichtung fahren und dann das Knöpferl nach oben ziehen- ob das beim Fabia auch geht, weiß ich nicht, denn der hat ja gar kein Knöpferl an der Hintertür, wenn ich mich nicht irre.

    Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg und lass uns wissen, was es war, sobald du es weißt.
    Bei VW, aber auch bei Renault scheint es ja öfter Probleme mit den Türverriegelungen zu geben (Passat, Kangoo).

    Beste Grüße
    Franz
     
  6. #5 petersen77, 16.02.2014
    petersen77

    petersen77

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    209400
    Servus Franz, tippe auch auf Elektrik. Es tut sich leider gar nichts. Kein Mucks. Es ging ein paar Tage und als ich die Verkleidung abbauen wollte ging es nicht mehr. Als wollte mich meine Karre noch verhöhnen. Mistding. Der Fabia hat zwar ein Knöpferl aber wenn die ZV es nicht freigibt dann kannst auch nicht daran ziehen. Man müsste das Türschloss selbst entriegeln. Ich habe mir es auf Fotos angeschaut und es dürfte ziemlich schwierig werden von oben an die Entriegelung zu kommen. Die Karre macht mich echt fertig.
    Gruß,
    Peter

    gesendet von meinem Samsung Knochen
     
  7. #6 petersen77, 16.02.2014
    petersen77

    petersen77

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    209400
    Es gibt Menschen die beruflich viel unterwegs sind und innerhalb normaler Öffnungszeiten keine Werkstatt aufsuchen können also nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, ok? ;-)

    Außerdem soll es Menschen geben die mit Frau und 2 Kindern Alleinverdiener sind und nicht wegen jedem Defekt ein paar hundert Kröten in der Werkstatt lassen können.
     
  8. #7 dathobi, 17.02.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.249
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Dann lehne du dich auch nicht so weit heraus...wenn jemand schreibt das er ein riiiesen Problem mit seiner Tür hat und zwei Wochen Später immer noch nicht weiter ist, dann darf man doch wohl mal fragen, oder? Des weiteren steht auch nichts davon in deinem Beitrag...also hellsehen kann ich noch nicht.
    Ach noch was...Skoda Werkstätten haben auch mal an Samstagen geöffnet.
     
  9. #8 skoda11, 17.02.2014
    skoda11

    skoda11 Guest

    Kommt immer darauf an wie man fragt...
     
  10. #9 petersen77, 17.02.2014
    petersen77

    petersen77

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    209400
    Wenn ich das Geld hätte dann würde ich nicht hier fragen sondern gleich in die Werkstatt fahren. Skoda Werkstatt ist für uns unbezahlbar.

    gesendet von meinem Samsung Knochen
     
  11. #10 skoda11, 17.02.2014
    skoda11

    skoda11 Guest

    Dich hatte ich eigentlich nicht gemeint. Dafür ist natürlich so ein Forum hier da,um zu helfen.Leider fällt mir auch nicht mehr ein als die Scheibe mal runterkurbeln und mal von oben mit einer taschenlampe reinleuchten. Vieleicht siehste ja was.
    Die Idee mit dem Pannendienst ist garnicht so schlecht,die kennen sich eigentlich damit aus.
     
  12. #11 SkodaTobi89, 17.02.2014
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Die Verkleidung der hinteren Türen kann man auch bei verschlossener Tür entfernen. Zumindest bei meinem Vor-Facelift Fabia ging das, da er nur vorne die Torxschrauben hat.


    Dazu die Armlehne und den Türöffner ausbauen. Dann kann man durch das Loch vom Türöffner mit einem Brecheisen (oder Ähnlichem) die Türpappe von unten beginnend abdrücken.
    Das Brecheisen dazu natürlich mit irgendwelchem Schaumstoff oder Ähnlichem umwickeln, sonst leidet der Lack!

    Das Brecheisen ist nötig, da man die Türpappe zuerst unten lösen muss, da sie oben noch in einer Leiste eingesetzt ist und von außen kommt man bei verschlossener Tür nicht mehr unter die Türpappe um sie abzuziehen.

    Gruß Tobi
     
  13. #12 dathobi, 17.02.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.249
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Und wie sollte diese Frage aussehen?
     
  14. #13 skoda11, 17.02.2014
    skoda11

    skoda11 Guest

    ?( ?( ?( ?(
     
  15. #14 Rad-Franz, 17.02.2014
    Rad-Franz

    Rad-Franz

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Andorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, 1,4PD TDI, 70PS
    Kilometerstand:
    181000
    ...und welche wie ich,
    die zum Reparieren wenn's nur irgendwie geht nie eine Werkstatt aufsuchen, da sie selber was dazulernen möchten
    und es ihnen ab und zu gefällt, am Auto rumzuwerken :thumbup: .

    Na, nun aber zum Thema:
    Ich habe hier was Interessantes gefunden. Scheinbar geht die Verkleidung tatsächlich ab und das Problem dürfte es offenbar öfter geben:
    http://www.motor-talk.de/forum/fabia-i-hintere-linke-tuer-oeffnet-nicht-t3288827.html

    Beste Grüße
    Franz
     
  16. #15 petersen77, 17.02.2014
    petersen77

    petersen77

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    209400
    :thumbup:

    Habe heute mein Reparaturhandbuch wieder gefunden. Alles auszubauen würde klappen. Komme an alle Schrauben ran wenn die Polster draußen sind. Ist aber Riesenaufwand. Habe mir nochmal den Teil des Kabelbaums angeschaut der sichtbar ist. Schaut echt versifft aus. Der Teil innerhalb der Tür wird wahrscheinlich nicht besser ausschauen. Muss mich wohl doch damit anfreunden es machen zu lassen. So ein Mist.

    gesendet von meinem Samsung Knochen
     
  17. #16 Rad-Franz, 18.02.2014
    Rad-Franz

    Rad-Franz

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Andorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, 1,4PD TDI, 70PS
    Kilometerstand:
    181000
    Wer weiß, vielleicht ist ja wirklich nur eine Steckverbindung kaputt oder oxidiert- wünsche ich dir jedenfalls ;) .

    Ist dann das Demontieren der Abdeckung so aufwendig? Die Sitze sind ja in 1min heraußen (außer die rechte Lehne, da muss man noch die Gurtschraube lösen).

    Beste Grüße
    Franz
     
  18. #17 petersen77, 18.02.2014
    petersen77

    petersen77

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    209400
    Das Problem ist dass man an den Stecker bzw Kabelbaum am Türschloß nur kommt wenn man die gesamte Tür auseinander baut. Dafür muss man 2 Schrauben lösen an die man nur rankommt wenn die Tür offen ist. Wer das sich ausgedacht hat...

    gesendet von meinem Samsung Knochen
     
  19. #18 dathobi, 19.02.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.249
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Jetzt mal ganz Ehrlich...wie sollte deiner Meinung nach die Tür sonst befestigt sein? Mit Schrauben von Aussen?
    Meist ist es ein Kontaktproblem im Gummibalg im Türrahmen und da kommt man halt dran wenn man die Tür öffnen kann. Es ist eher unwahrscheinlich das es ein Kabelbruch direkt am Türschloss ist.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 petersen77, 19.02.2014
    petersen77

    petersen77

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    209400
    Hast mich falsch verstanden. Ich meinte wer auf so bescheuerte Ideen kommt alles elektrisch zu machen. Beispiel: du hockst im Auto, dein Kumpel macht ein Späßchen und sperrt dein Auto zu. Ohne Schlüssel kommst nicht raus wenn du rundum elektrische Fensterheber hast. Stell dir das mit spielenden Kindern im Hochsommer vor (Aufsichtspflicht mal außen vor). Oder bei leerer Batterie, oder Unfall. Steht sogar in der Bedienungsanleitung und bei Hinweisen für die Feuerwehr zu Verhalten beim Bergen: Lebensgefahr!!! Wenn ich in meinem Job unsere Schaltanlagen so engineeren würde dann würde Siemens nie wieder eine Anlage verkaufen!

    gesendet von meinem Samsung Knochen
     
  22. #20 SkodaTobi89, 19.02.2014
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Also man bekommt die Tür komplett zerlegt, auch wenn diese verschlossen ist. Es ist zwar teilweise etwas Fummelarbeit, aber mit Geduld bekommt man es hin.

    Das Kabel zu überprüfen ist dann kein Problem, kannst dann ja einfach durchmessen.

    Bei mir war damals leider im Schloss etwas gebrochen und ich habe es dann in einer Karosseriefirma austauschen lassen. Dazu muss das alte Schloss zertrümmert werden, weshalb ich das nicht selber gemacht habe. Aber alleine durch das zerlegen der Tür habe ich schon einige Kosten gespart. Lohnt sich also auf jeden Fall :)


    Zu den zwei Schrauben:
    Meinst du die zwei Schrauben, die von außen das Schloss befestigen? Wenn ja dann brauchst du die nicht öffnen um die Kabel zu prüfen. Das Schloss ist zwar mit einem Plastiksteg mit dem Aggregateträger verbunden, aber diesen Plastikpin kann man einfach zerbrechen. Der dient laut Skoda nur zur vereinfachten Montage des Schlosses in der Fertigung!

    Falls du andere Schrauben meinst, kannst ja mal beschreiben welche du meinst. Wüsste gerade wirklich nicht welche Schrauben da im Weg sein sollten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Tobias
     
Thema: Hilfe, Tür geht nicht auf!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. türen fahrerseite gehen nicht auf skoda fabia

    ,
  2. skoda fabia türschloss geklemmt

Die Seite wird geladen...

Hilfe, Tür geht nicht auf! - Ähnliche Themen

  1. Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!

    Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!: Hallo liebe Gemeinde... Habe leider wieder probleme mit meinem Auto.... Ich bekomme die Beifahrertür nicht mehr auf...! Ich war schon bei Skoda in...
  2. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  3. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  4. Tür-Innen Leuchten

    Tür-Innen Leuchten: Hallo, seit einer Woche habe ich meinen neuen Skoda Octi III Style und bin sehr zufrieden. Bei meinem alten Octi I von 2002 sind an den Innentüren...
  5. Telefonieren im Superb III mit Hilfe des Multifunktionslenkrades

    Telefonieren im Superb III mit Hilfe des Multifunktionslenkrades: Ich kenne es bisher so, dass ich mit Hilfe des Multifunktionslenkrades in meiner Kontakliste blättern und anschließend auch den Ruf aktivieren...