Hilfe, Radio brennt....

Diskutiere Hilfe, Radio brennt.... im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ganz so schlimm ist es dann doch nicht, aber es kommt einem Feuerspuckenden Tape schon ziehmlich nahe!! Mein Problem ist die...

  1. #1 Crachos, 18.04.2004
    Crachos

    Crachos Guest

    Hallo zusammen,

    ganz so schlimm ist es dann doch nicht, aber es kommt einem Feuerspuckenden Tape schon ziehmlich nahe!!

    Mein Problem ist die Hitzeentwicklung:böse: meines Radios ( pioneer ). Im normalen Betrieb, schon ca. nach einer halben Stunden, erhitzt es sich unheimlich, gemerkt habe ich es beim Abnehmen des Bedienpanels und beim Wechseln der CD's.

    Gemessen habe ich die wärme noch nicht, so dass es ein bißchen schwer ist die Hitze zu beschreiben, aber ich sags mal so:
    Eiswürfel würden sich in ca. 2 min dahin schmelzen!!:sonne:

    Ich habe noch keinen Verstärker verbaut. Strom kommt ganz normal über den Iso-stecker, rotes und gelbes Kabel am pioneer-kabel-baum vertauscht.
    Die überflüssigen Pins wurden entfernt ode gegebenfalls durch phatomeinsp. ersetzt.

    ich hoff mir kann da jmd mit seinem Knowhow helfen

    grüße Crachos
     
  2. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    Nuja, ich denke du solltest die Temperatur mal mit einem Thermometer messen und dann hier posten.
    Dass Autoradios warm werden ist völlig normal und sogar gut. Ein kalter Motor bringt schliesslich auch keine Höchstleistungen.

    Wie gesagt, ohne konkrete Messwerte lässt sich schlecht beurteilen, ob dein Radio nen Schaden hat oder ob das eher noch im grünen Bereich ist.
     
  3. #3 Crachos, 18.04.2004
    Crachos

    Crachos Guest

    Ich hab leider kein profesionelles thermometer zur Hand, könnte auch ein "Fieberthermometer" gehen:smoke: ???
     
  4. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    hm naja die Quecksilber DInger von früher gehen ja nur bis 42°C, die neuen, Digitalen ... keine Ahnung, wie weit die messen. Versuchs doch mal
     
  5. juhuuh

    juhuuh Guest

    Lautstärkeregler nicht so weit aufdrehen :aetschbaetsch: oder einen externen Verstärker verwenden, dann wird das Kistchen auch nicht ganz soo heiss.. aber ziemlich warm darf er schon werden, sonst hätte es ja kein Radio, sondern ein Kühlschrank werden müssen :gruenwink:
     
  6. fawel

    fawel Guest

    Das Radio muss samt Empfänger, CD-LW, Verstärker und Netzteil in den kleinen Din Schacht passen. Vor allem wegen den recht hohen leistungen der internen verstärker muss Wärme entstehen...

    Ist bei neueren Radios ganz normal, meines wird auch nach etwas Spielzeug schön warm, die CDs auch mal heiss. Das bedienteil ist nach abnehmen auch richtig warm.

    Das ganze je nach Modell mal mehr mal weniger, aber oft geht es nicht anders.

    Oder du nutzt externe Verstärker und schaltest due internen ab falls das Radio das kann. Dann ist eine Hauptwärmequelle weg.

    Reine Temparaturangaben sagen wenig, würde am besten mal mit nem anderen vergleichen der das gleiche Radio hat. Hier kann es aber auch in verschiedenen Autos zu verschiedenen Ergebnissen kommen...
     
  7. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wagner Kamenz
    Kilometerstand:
    96840
    Also Pioneers werden gern bisschen heiss, aufgrund das sie viel Elektronik auf kleinen Raum haben und damit alle Teile gut arbeiten werden sie halt warm und aufgrund der Enge im VW Schacht... ist die Lüftung nicht ganz so toll und somit wird es relativ Warm/heiss... bei meine 19er war mein Pioneer auch glühend heiss beim meinen Kumpel hatte einen Almera da war das selbe Radio nicht so heiss da er viel Luft hinten im DIN-Schacht hatte....


    Grüsse Sillek
     
  8. Mic

    Mic Guest

    Ich kann Sillek nur bestätigen, mein Pioneer DEH-P8400MP wurde auch sehr heiss wenn es richtig arbeit gehabt hat. Die Leistung der Pioneer Radios mit MOSFET ist ja nicht zu verachten und da kommt einiges zusammen was die Teile leisten müssen und dabei entsteht halt enorme Wärme.
    Ich habs aber schnell rausgehabt das Bedienteil so rauszunehmen das mir die Fingerchen nicht zu warm wurden.
     
  9. #9 Crachos, 19.04.2004
    Crachos

    Crachos Guest

    Danke Leute,

    eure Antworten haben mich schonmal sehr bereuigt!!:schlummer:

    In meinem FK hat niemand ein pioneer. Hat den jmd von euch das deh7500mp verbaut?? der könnte mir ja seine Erfahrungen tippen??:zwinker:
     
Thema: Hilfe, Radio brennt....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda lautstärkeregler wird heiss

Die Seite wird geladen...

Hilfe, Radio brennt.... - Ähnliche Themen

  1. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  2. Hilfe, es klappert!

    Hilfe, es klappert!: Hallo zusammen, bis jetzt war ich der Meinung, ein Skoda-Forum sei unnötig - es funktioniert ja immer alles! Jetzt bin ich aber am Ende mit...
  3. Frage klimabedienteil und radio im VFL

    Frage klimabedienteil und radio im VFL: Moin Leute, fahre den Roomster als vorfacelift mit climatronic und dem Dance Radio. Meine Frage wäre ob das Klimabedienteil und das Swing Radio...
  4. Teilenummer für Umbau von 1-DIN auf 2-DIN Radio

    Teilenummer für Umbau von 1-DIN auf 2-DIN Radio: Ich möchte gerne ein 2-DIN Radio im Skoda Fabia Kombi Baujahr 2009 einbauen. Es ist nur ein 1-DIN Schacht vorhanden. Ich habe gehört es gibt dafür...
  5. Hilfe gesucht: Fabia von 2007 für 1900€ - Gut trotz Klimaproblem?

    Hilfe gesucht: Fabia von 2007 für 1900€ - Gut trotz Klimaproblem?: Hey zusammen, nachdem meine erste Fabia-Besichtigung ein glatter Reinfall war (Schrottkiste mit viel Lackstift und Sprühdose), ist mir zufällig...