Hilfe nach versuchtem Autoeinbruch!

Diskutiere Hilfe nach versuchtem Autoeinbruch! im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich brauche mal Eure Hilfe! Letzte Nacht hat man meinem Octi aufgebrochen. Anscheinend sind die Verbrecher gestört worden, denn es...
Kay

Kay

Dabei seit
06.03.2002
Beiträge
435
Zustimmungen
1
Ort
Schönefeld Deutschland
Fahrzeug
Toyota Prius
Kilometerstand
131000
Hallo,

ich brauche mal Eure Hilfe!
Letzte Nacht hat man meinem Octi aufgebrochen. Anscheinend sind die Verbrecher gestört worden, denn es fehlte nichts.
Jedoch ist das Schloß auf der Fahrerseite kaputt. Ich kann es zwar aufscließen, jedoch nicht mehr abschließen! Der Schlüssel läßt sich einfach nicht mehr rechtsrum drehen. Bekomme den Wagen jedoch mittels der Zentralverriegelung zu (Beifahrerseite bzw. Heckklappe).
Da ich nichjt weiß, ob die Versicherung den Schaden bezahlt, brauche ich mal Euren Rat wie ich das wieder reparieren kann.
Ich kann mit dem Originalschlüssel aufschließen (drehen nach links), jedoch das Abschließen klappt nicht, ist wie eine mechanische Sperre wenn ich den Schlüssel rechtsrum drehen will.

Danke schon mal im Voraus.

Betse Grüße, Kay
 

Federballer

Guest
Hallo Kay!

Zuerst mal tut mir das mit deinem Auto superleid und ich denke daß kann wirklich jeder nachempfinden :traurig: :traurig: :traurig:

Wenn sich der Schlüssel nicht mehr drehen läßt würd ich dir aber raten daß bei deinem Händler reparieren zu lassen da du ja nicht wissen kannst wie groß der Schaden in der Türverkleidung wirklich ist.

Wer weiß welche Teile noch alle betroffen sind :-((

Hoff es ist nicht so schlimm und drück dir beide Daumen!!

Lg, Stefan
 

Ivan

Guest
Genausowas ist mir auch passiert, nur wuerde der Lack in der Naehe des Schlosses auch beschaedigt.
Der Schloss ist wahrscheinlich, wie meiner, drinnen gebrochen - die sind so gut konstruiert, dass sie aufgeben und man kann sie mit alles anderem als Originalschluessel nur herumdrehen. Das Ding muss man bei Skoda anhand des Nummers, das man mit dem Auto bekomt direkt bei Skoda bestellen. Es dauert dann eine Weile bis es kommt, ist aber nicht so teuer. Selber kann man da nichts tun.
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Meinen einbruchschaden hat komplett die teilkasko versicherung ersetzt. Wenn du die Teilkasko ohne Selbstbeteiligung abgeschlossen hast kannst du das darüber abwickeln. Auch ansonsten wenn die reperatur teuer als die Selbstbeteiligung wird geh in jedem Fall zur versicherung denn bei der Teilkasko wird man nicht hoch gestuft da du ja nix verschuldest hast.

Ach so, tut mir leid für dich, mir würde vor ca. 2 monaten meine scheibe eingeschlagen und das radio geklaut :fluch: ... na ja dafür gibts ja die versicherungen.

Benni
 
Kay

Kay

Dabei seit
06.03.2002
Beiträge
435
Zustimmungen
1
Ort
Schönefeld Deutschland
Fahrzeug
Toyota Prius
Kilometerstand
131000
Danke für Eure Hilfe.
Ja habe gestern gleich Anzeige bei der Polizei erstattet und auch gleich online den Schaden gemeldet. Habe Gott sei Dank auch eine Teilkasko ohne Selbstbeteiligung.
@ Ivan soll das heissen, trotzdem ich den Wagen per Zentralverriegelung abgeschlossen habe, bekommt jeder mit irgend etwas die Tür wieder auf???

Gruß, Kay
 

Ivan

Guest
Nein - dass soll heissen, dass man die Tuer NUR mit Originalschluessel aufmachen kann - mit allem anderem dreht es durch - auch gewaltiges brechen hilft da wenig.
Hast Du mit ZW verriegelt ist es sicher.
 
Kay

Kay

Dabei seit
06.03.2002
Beiträge
435
Zustimmungen
1
Ort
Schönefeld Deutschland
Fahrzeug
Toyota Prius
Kilometerstand
131000
Danke Ivan,
fragte ja nur, da diese Gauner es geschafft hatten die Tür zu öffnen, ohne das man von außen eine Beschädigung sehen kann!

Hatte mich nämlich gestern nur gewundert, warum das Auto nicht abgeschlossen war. Daß das Schloß kaputt war, habe ich erst bemerkt, als ich den Wagen abschließen wollte!

Gruß Kay
 

Octavianer

Guest
Zm Thema Versicherung:
die Teilkasko zahlt nur wenn etwas gestohlen wurde. Bei Vandalismus zahlt sie nichts!!
Da muss man aufpassen!
 
Kay

Kay

Dabei seit
06.03.2002
Beiträge
435
Zustimmungen
1
Ort
Schönefeld Deutschland
Fahrzeug
Toyota Prius
Kilometerstand
131000
es war kein Vandalismus!
Es handelte sich um einen Einbruch ins Auto!
Es wurde auch "nur" das Schloß zerstört um ins Auto zu gelangen!

Beste Grüße, Kay
 

Federballer

Guest
Hallo Kay!

Ich denke Octavianer meint es so daß bei vielen Versicherungen daß ganze nur als Vandalismus gilt wenn nichts gestohlen wurde...

lg, stefan
 

Oliver Hesse

Guest
Thema Versicherung:
Es gilt als Einbruchsversuch und dieser wird von der Teilkasko übernommen. Vandalismus gibt es in der Kfz-Versicherung nur in einer abgewandelten Form:
Mutwillige Beschädigungen betriebsfremder Personen, dieses gilt zum Beispiel beim Abknicken von Antennen (obwohl man diese via Diebstahl über die TK ersetzt bekommt, also immer schreiben das es ein Diebstahl war) oder beim Zerkratzen des Lackes wenn zum Beispiel der Scheibenwischer abgerissen wird.

Dieses sind nur ein paar Beispiele aus Vielen.

Viele Grüße
Oliver
 

Octavianer

Guest
Bei mir wurde damals die Scheibe eingeschlagen aber nichts geklaut. Und da hat die TK nichts bezahlt. Als das ganze dann nochmal passierte war ich klüger...
 

Oliver Hesse

Guest
Das verstehe ich nicht, da auch Glasbruch über TK ersetzt wird (ist ein Bestandteil der Teilkasko).
 
Kay

Kay

Dabei seit
06.03.2002
Beiträge
435
Zustimmungen
1
Ort
Schönefeld Deutschland
Fahrzeug
Toyota Prius
Kilometerstand
131000
Meine Versicherung rief mich vorhin an und sagte mir, das sie den Schaden übernehmen!
Ich möchte mir doch bitte eine Werkstatt suchen und diese soll dann den Wagen reparieren und sich per Fax mit der Versicherung in Verbindung setzen wegen der Kostenübernahme.
Dazu gab es die Schadensnummer unter der das Ganze bearbeitet wird!
Ich hatte vor ca. 15 Jahre mal einen Kfz Diebstahl, auch diese Kosten wurden damals ohne Probleme innerhalb weniger Tage bezahlt. War zwischendurch auch mal woanders versichert, (war ca. 25,- DM billiger im Jahr) aber hatte da keine so guten Erfahrungen gemacht.
Mit meinem Octi bin ich dann wieder zur DEVK gewechselt, die zwar nicht die Allerbilligsten, aber recht günstig sind und vor allem einen super Service haben.
Geld sparen bei den Prämien ist die eine Sache, Geld bekommen im Schadensfall oft eine Andere!

Danke nochmals für Eure Hilfe!

Beste Grüße, Kay
 

Octavianer

Guest
OK, ich hatte mich geirrt.
Die Scheibe wurde eingeschlagen und am Radio wurde solange rumgehebelt bis es kaputt war.
Die Scheibe wurde dann bezahlt, da ich aber 300DM SB hatte kam da nichts raus. Das Radio wurde aber nicht bezahlt.
 

Oliver Hesse

Guest
Mit meinem Octi bin ich dann wieder zur DEVK gewechselt, die zwar nicht die Allerbilligsten, aber recht günstig sind und vor allem einen super Service haben.

Hallo Kay, schön das du bei der DEVK bist. Hättest du das gleichgesagt hätte ich alles in die Wege leiten können (arbeite dort). Also wenn du mal Probleme mit einem Schaden hast einfach anmailen, ich kümmer mich dann drum.

Oliver
 
marc

marc

Dabei seit
29.10.2002
Beiträge
2.695
Zustimmungen
9
Ort
Hildesheim, Deutschland
Fahrzeug
Skoda Superb Combi
Werkstatt/Händler
Kühl in Hildesheim
Kilometerstand
591000
also bei uns im Passat-Forum wurde schon mindestens 2 Auto geknackt, bei einem wurden sogar die Xenons geklaut in beiden Fällen ist die Alarmanlage nicht angegangen. Ist ja auch klar, sobald der Zylinder gedreht wird (und sei es mit einem Schraubendreher) wird die Alarmanlage abgeschaltet. In einem anderen Fall wurde der Türgriff rausgerissen und anschließend der Öffnerkontakt von Hand betätigt.

Ich werde demnächst die Türpappen (beide Seiten) abmachen und die Türöffner-Leitung zum Steuergerät abkneifen, dann kann der Alarm nur noch per Fernbedienung abgeschaltet werden und nicht per Schraubendreher.
 
Kay

Kay

Dabei seit
06.03.2002
Beiträge
435
Zustimmungen
1
Ort
Schönefeld Deutschland
Fahrzeug
Toyota Prius
Kilometerstand
131000
Original von Oliver Hesse


Hallo Kay, schön das du bei der DEVK bist. Hättest du das gleichgesagt hätte ich alles in die Wege leiten können (arbeite dort). Also wenn du mal Probleme mit einem Schaden hast einfach anmailen, ich kümmer mich dann drum.

Oliver

Danke, aber ich habe die Schadensmeldung gleich online ausgefüllt und alles klappte Bestens.
Scheint also, das der Service immer noch genauso gut ist wie in den achtziger Jahren! :respekt:

Bin ja froh, wenn ich diesen Service nicht brauche und die Prämien "umsonst" bezahle, aber wenn wirklich mal was passiert, will ich mich nicht auch noch mit meiner Versicherung rumärgern müssen.
BTW, habe inzwischen alle Versicherungen bei der DEVK, nach vielen jahren "Deutscher Ring":deal: :graus: :fluch:

Beste Grüße, Kay
 
Kay

Kay

Dabei seit
06.03.2002
Beiträge
435
Zustimmungen
1
Ort
Schönefeld Deutschland
Fahrzeug
Toyota Prius
Kilometerstand
131000
Habe es endlich geschafft in die Werkstatt zu fahren!
Dort sagte man mir, das der gesamte Schließzylinder zerstört sei!
Muß nun warten, das der Zylinder erst bestellt werden muß!

Die müssen also das Schloß mit 'nem Schraubenzieher o.ä. geknackt haben.
Mich verwundert nur, daß das Schloß dem nicht mehr Widerstand entgegen gesetzt hatte und sich das Auto so öffnen ließ!!!!!!!!!

Angeblich ist doch das Schloß doppelt verriegelt, trotzdem kann man es so leicht aufbrechen???
Sorry, aber das ist 'ne schwache Leistung von Skoda (bzw. VW).

Beste Grüße, Kay
 

stve

Guest
hey kay,

pass bloß auf dein wagen ein bisschen mehr als sonst auf oder parke fürne woche woanders!! mein kumpel haben sie auch versucht den wagen zu klauen (bmw 525ti) die alarmanlange ging aber an und er ist dann logischerweise nachgucken gegangen, warum der alarm an war... er sah nur noch ein wagen mit hoher geschwindigkeit (ohne nummernschild :grübel: ) um die ecke biegen.

dann hatter auch die polizei verständigt, da auch ein schaden entstand... 2tage später war der wagen denn ganz weg.

happy end gabs dann aber doch, er hat wieder einen der gleichen marke, aber diesmal hatter sich ne mietsgarage gleich in der nähe gemietet...
 
Thema:

Hilfe nach versuchtem Autoeinbruch!

Hilfe nach versuchtem Autoeinbruch! - Ähnliche Themen

Zentralverriegelung macht sich immer mehr selbständig: Hallo. Ich habe einen Octavia 1 (BJ 2001, 2.0, 116PS). Seit längerem habe ich Probleme mit der ZV. Es fing als erstes mit der FFB an. Ein...
Türschloss Fehlfunktion: Hallo zusammen, ich bin neu hier und brauche Eure Untersützung. Habe schon Dr. Google gefragt, jedoch keine wirkliche Lösung gefunden. Zum...
Wasser im Innenraum - Verlauf Kondensleitung: Hallo zusammen, bislang war ich fleißiger Mitleser. Nun brauch ich jedoch eure kompetente Hilfe. Folgende Situation: Vor einigen Wochen habe...
Hilfe!!! Zentralverriegelung spinnt rum...: Hallo, ich brauche dringend Hilfe. Bei meinem Skoda Octavia scheint irgendein elektronisches Problem zu sein laut der Werkstatt... Folgendes...
Reparatur Fensterheber und Tür-Pin Gestänge: Ich hab, wie solls auch anders sein, mal wieder ein Problem mit meinem Fabia. Vor einiger Zeit ist auf der Beifahrerseite nach einem lauten...

Sucheingaben

versuchter einbruch auto versicherung

,

schaden einbruch kfz schloss kaputt

,

kfz versicherung versuchter einbruch

,
schloss auto dreht nicht einbruch
, Auto Schlösser am Auto aufgebrochen Türe lässt sich nicht mehr auf und abschließen, auto fahrertür schloss hängt raus einbruch, Fahrer schloss kaputt einbruch?, Auto aufgebrochen schloss kaputt, versuchter autoeinbruch melden, einbruch im auto Schloss kaputt wer zahlt schaden, kayschloss auto, Was tun bei Autoeinbruch versuch, auto schloss einbruch
Oben