hilfe, motor zu warm

Diskutiere hilfe, motor zu warm im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, ich bin gerade ein bisschen durch die Stadt gefahren bis mir aufgefallen ist das mein Motor etwas zu warm geworden ist, etwas über...

  1. obi911

    obi911

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, ich bin gerade ein bisschen durch die Stadt gefahren bis mir aufgefallen ist das mein Motor etwas zu warm geworden ist, etwas über 90grad, die Temperatur ist aber nicht weiter gestiegen. Kennt jemand das Problem? Was könnte das sein?

    Vielleicht die kühlwasser pumpe? Oder Thermotat?

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dieselschrauber, 17.02.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Daher hier generierte Werte angezeigt werden, hilft nur eine Ausmessung via VCDS oder vergleichbar. die 90 werden zwischen 75 und 108 Grad Kühlmitteltemperatur angezeigt......

    Also genau prüfen oder lassen....

    Gruß

    Klaus
     
  4. Koppe

    Koppe

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms 67549
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 L&K
    Kilometerstand:
    156000
    Eventuell hat der G62 Kühlmitteltemperatursensor einen defekt. Kosten mit Selbsteinbau ca 17€. Aber erstmal auslesen lassen.
     
  5. #4 Steve181188, 17.02.2013
    Steve181188

    Steve181188

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtentanne
    Fahrzeug:
    Fabia 6y
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller Zwickau
    Kilometerstand:
    1000000
    tippe stark aufs Thermostat steckt fest brauchst bestimmt ein neues
     
  6. #5 jimmyneutron, 17.02.2013
    jimmyneutron

    jimmyneutron

    Dabei seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,9TDI PD
    Kilometerstand:
    180000
    hallo,

    zunächst wäre mal interessant zu wissen welcher Motor?!

    bei meinem 1,9er hatte ich das auch ein einziges mal! und das wars, kam dann nie wieder und ist jetzt ca ein halbes jahr her!
    habe darauf hin meinen mechaniker angerufen und er hat gemeint, einfach weiterhin beobachten, obwohl er glaubt das es nur ein einmaliges ereignis sein wird.
    und so war es auch!!!
    ist niemehr gekommen.

    ich würd einfach abwarten und beobachten, und erst wenns zumindest nochmal auftritt auslesen lassen!
     
  7. #6 jimmyneutron, 17.02.2013
    jimmyneutron

    jimmyneutron

    Dabei seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,9TDI PD
    Kilometerstand:
    180000
    ok hab schon gesehen eh der gleiche motor wie meiner.
     
  8. #7 ibksturm, 17.02.2013
    ibksturm

    ibksturm

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    bin mit meinem f2 ab und an mit anhänger beruflich unterwegs, da mache ich mir unter 100grad celsius jeweils eher weniger gedanken ;)
     
  9. obi911

    obi911

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Also bis jetzt kam es nicht mehr vor, hab ein bisschen das Gefühl das er etwas länger braucht um warm zu werden, das kann aber auch nur Einbildung sein.....

    Danke für die antworten.
     
  10. moddin

    moddin Guest

    hi...
    ich hatte das auch mal, vor ca. 2 jahren....es war nur ganz kurz und minimal über 90grad...aber seit dem gar nix mehr :rolleyes:

    gruß martin
     
  11. zwocki

    zwocki

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    53577 Neustadt
    Fahrzeug:
    Superb1 2,8L Elegance Gasanlage BJ. 8/2007
    Werkstatt/Händler:
    KFZ Juhr
    Kilometerstand:
    135000
    Könnte ein klemmendes Thermostat sein,da mal zu warm oder gefühlt kälter...

    Wenn es zu bleibt,kostet es ne Kopfdichtung...hatte ich bei meinem Mazda,ne Krankheit bei denen..wird dann teuer so ne Reperatur..

    Thermostat austauschen ist nicht teuer..kostet nicht viel die Blechdinger...
    Gruß Zwocki :)
     
  12. #11 Octarius, 18.02.2013
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Läuft der Kühlerlüfter? Ist genug Kühlflüssigkeit im Ausgleichsbehälter?
     
  13. obi911

    obi911

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ja der kühlerlüfter läuft und kühlflüssigkeit ist auch genug drin.
    Also ich glaube jetzt nicht mehr das es Einbildung ist, das der Wagen länger braucht um auf 90grad zu kommen, denn auf meinem üblichen Arbeitsweg sehe ich ja immer wann der Motor warm wird, das dauert jetzt 3-4min länger....

    Hmm echt komisch das ganze.
     
  14. #13 jimmyneutron, 19.02.2013
    jimmyneutron

    jimmyneutron

    Dabei seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,9TDI PD
    Kilometerstand:
    180000
    bleibt die temp konstant auf 90° wenn du sie erreicht hast, oder fällt sie auch mal ab wenn z. b. nen Berg hinunter fährst mit eingelegtem Gang?
    wenns so wäre könnte es sein dass das thermostat offen bleibt und nichtmehr zumacht, weswegen er auch länger brauchen würde um warm zu werden...
     
  15. obi911

    obi911

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ja das der Wagen bei bergab runter kühlt ist mir letztes fahr mal aufgefallen als ich in Baden Württemberg unterwegs war, heißt das jetzt, das ich seit einem Jahr mit defektem Thermostat rumfahre? Das mit dem länger warm werden, ist ja erst seit kurzem der Fall.
     
  16. #15 Octarius, 20.02.2013
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann scheint der Thermostat zu klemmen. Wenn dann der Motor zu heiss wird besteht die Gefahr von Schäden. Da geht gerne mal die Zylinderkopfdichtung kaputt. Dringend instandsetzen lassen.
     
  17. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    Mit grosser Sicherheit: Thermostat ist in ewigen Jagdgründe eingegangen.

     
  18. #17 Schwally, 22.02.2013
    Schwally

    Schwally

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kelkheim
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8TSi
    Kilometerstand:
    98000
    also wenn ich bergab fahre, dann geht die temperatur auch immer runter.. so zwischen 70 und 80 grad..
    scheint mir aber normal.. der wagen ist doch im schubbetrieb, erzeugt also grad keine wärme.. und der fahrtwind kühlt ja auch so etwas..

    wenns dann eben wird und ich wieder gas geben muss geht die temperatur auch flott wieder hoch!
     
  19. #18 Aspire87, 23.02.2013
    Aspire87

    Aspire87

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Lutherstadt Eisleben Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 1.4TSI Limo Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus "Liebe"
    Kilometerstand:
    50000
    @Schwally

    hab auch den 1.8T und ist bei mir genauso... Die Kühlwasser Anzeige fällt leicht ab wenn ich bergab fahre und kein Gas mehr gebe und steigt
    wieder bis auf Mittelposition an wenn ich Gas geben muss.

    Im Übrigen lese ich die Kühlwassertemperatur gerne mittels Diagnosemodus der Climatronic aus. die zeigt (zur Zeit) immer zwischen 73 und max. 80 grad an.
    Also mit 90 grad is da gar nix - so wie es der zeiger im cockpit vorgaukelt.

    Ab 75 grad echter Kühlwassertemperatur steht der analoge Zeiger auf 90 grad


    PS. Diagnosemodus= [Gebläse kleiner] + [Kälter] + [ECON] gleichzeitig drücken. dann mittels kälter/wärmer bis auf Position 45 gehen und das ist der
    digitale Wert vom Sensor für das Kühlwasser.
    Wenn ihr aus dem Modus wieder rauswollt einfach nur die ECON taste drücken
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schwally, 25.02.2013
    Schwally

    Schwally

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kelkheim
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8TSi
    Kilometerstand:
    98000
    danke, dann muss ich es nicht extra nochmal suchen ^^


    aber heute hab ich ein schauspiel miterlebt..
    der zeiger war auf 70, ich steh an der ampel.. dann fällt er auf 60, steigt wieder auf 70, fällt auf 50 (alles so in max 10 sekunden), dann wurde grün, ich fahr los und er steigt auf etwas über 70 und steigt dann ganz langsam wie gewohnt auf die 90...

    vllt wohl doch was im argen bei mir..
     
  22. #20 jimmyneutron, 26.02.2013
    jimmyneutron

    jimmyneutron

    Dabei seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,9TDI PD
    Kilometerstand:
    180000
    da würde ich ganz stark auf offen gebliebenes thermostat tippen!! sprich defekt, ist aber nur ein tipp!
     
Thema: hilfe, motor zu warm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlwasserabzeige unter 70

    ,
  2. skoda superb 2.5 tdi temperatur hat bloß 80 grad

    ,
  3. kühlwasseranzeige skoda fabia

    ,
  4. wann ist ein motor betriebswarm,
  5. Skoda superb 3u temperaturanzeige
Die Seite wird geladen...

hilfe, motor zu warm - Ähnliche Themen

  1. Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät

    Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät: Servus und Guten morgen Ich habe einen Oktavia 2 Typ:1Z5 ,1,2L 105PS Baujahr2013, Ich habe mir das Lüftersteuergerät gekauft und habe jetzt das...
  2. Fabia III Motor Umbau auf 1.4 TSI (CHPA)

    Motor Umbau auf 1.4 TSI (CHPA): Wie der Titel schon sagt möchte ich meinen Fabia auf einen 1.4er (CHPA) vom Octavia 3 Umbauen. Die Rumpfmotoren vom 1.2er und 1.4er sind ja fast...
  3. Motor springt des öfteren schwer an

    Motor springt des öfteren schwer an: Ich habe uns vor wenigen Wochen einen Fabia Combi 1.4 16V 75PS Automatik, Baujahr 3/2004 mit 140.000km gekauft. Nach 500km fängt er jetzt an...
  4. Hilfe bei Codierung STG 16 gesucht

    Hilfe bei Codierung STG 16 gesucht: Hallo, Bei meinem Roomster funktioniert plötzlich die Geschwindigkeitsregelanlage nicht mehr. Bremsschalter, Kupplungsschalter und auch die...
  5. Kaufberatung: Octavia 1z Combi Benziner Baujahr / Motor?

    Kaufberatung: Octavia 1z Combi Benziner Baujahr / Motor?: Hi, will mein 2004 Octavia I Combi (aktuell 133.000 KM) upgraden auf Octavia II Combi 1Z Benziner Budget 10.000. Damals war das Forum hier sehr...