Hilfe: mein Octavia ist von Dämonen besessen

Diskutiere Hilfe: mein Octavia ist von Dämonen besessen im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Brauch dringend Hilfe: kann mir so einiges nicht erklären!! Ich fahre einen Octavia 1.6 Kombi, Bj. 10/2004 mit 102 PS Seit ca. 4 Wochen...

Blaues Wunder

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Fabia 1.2
Kilometerstand
95500
Brauch dringend Hilfe: kann mir so einiges nicht erklären!!

Ich fahre einen Octavia 1.6 Kombi, Bj. 10/2004 mit 102 PS

Seit ca. 4 Wochen funktioniert die Kofferraumbeleuchtung nicht mehr. Ich tippte auf defekten Schalter bzw. Kabelbruch, bin der Sache aber noch nicht weiter auf den Grund gegangen.

Gestern ging plötzlich während der Fahrt der Scheibenwischer vorn von ganz allein an und lies sich auch nicht mehr aus schalten. Er ging erst aus, als ich den hinteren auf Intervall schaltete, dann leuchtet aber im Display die anzeige, das eine Tür geöffnet ist. Nach dem anhalten stellte ich fest, das plötzlich das Licht im Kofferraum ständig brennt und selbst nach verriegeln des Autos mit der Fernbedienung im Display eine offen Tür angezeigt wird.

Kennt jemand ein solches Phänomen? Ich bin echt Ratlos.

Dank im vorraus
 

mabri

Dabei seit
05.10.2008
Beiträge
352
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia 2 RS DSG, MJ 2011
Kilometerstand
60100
Blaues Wunder schrieb:
, dann leuchtet aber im Display die anzeige, das eine Tür geöffnet ist. Nach dem anhalten stellte ich fest, das plötzlich das Licht im Kofferraum ständig brennt und selbst nach verriegeln des Autos mit der Fernbedienung im Display eine offen Tür angezeigt wird.

Kennt jemand ein solches Phänomen? Ich bin echt Ratlos.

Dank im vorraus


Die Geister die ich rief :)

Das hatte ich auch, war aber erst der Anfang, es kam immer mehr zusammen:

Fahrertür offen im Display obwohl Tür zu ist (solange im Display auf angezeigt wird, wird die Tür nicht über die ZV geschlossen)
Ledpin in der Tür brennt dauerhaft
Innenbeleuchtung und auch Aussenbeleuchtung flackert
Radiobeleuchtung ging nicht mehr

Fehlerspeicher ausgelesen, Masseprobleme angezeigt und verschiedene Komponenten, darunter Türsteuergerät usw.
Verdacht auf Türschloss (dort ist auch ein Ministeuergerät drin) also ausgewechselt, daran lag es aber nicht
Ende vom Lied, neues Türsteuergerät und neuen Kabelbaum eingebaut (Fahrerseite) und es ging wieder


Welche Tür wird bei dir als offen angezeigt und schliesst die Tür denn über die ZV?
Hast du den Fehlerspeicher schon mal auslesen gelassen?
 

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.687
Zustimmungen
2.043
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Sone Sache mit dem Scheibenwischer hatte ich mal bei meinem alten Polo. Da war das Problem, dass ne Rückstellfeder am entsprechenden Lenkstockschalter ausgeleiert war. Wenn ich mich richtig erinnere, war davon aber die Waschfunktion betroffen...Vielleicht hilfts ja trotzdem weiter.

Oder es ist dann doch nen eher globales Problem mit nem Masseproblem etc. ...
 

Blaues Wunder

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Fabia 1.2
Kilometerstand
95500
mabri schrieb:
Die Geister die ich rief :)
:thumbsup: Nee nee, die einzigen Geister die ich im Moment beschwöre sind die des Kaltstarts und des Grip, nachdem die des Benzinpreises mir eh nicht mehr gehorchen :D
mabri schrieb:
Welche Tür wird bei dir als offen angezeigt und schliesst die Tür denn über die ZV?
?( Äh, so genau kann ich das nicht sagen, da brennt nur eine rote Lampe im Display, das irgendwas offen ist. Aber gute Idee, werd morgen mal drauf achten, ob auch wiklich alles zu ist.
mabri schrieb:
Hast du den Fehlerspeicher schon mal auslesen gelassen?
Nun ja, ich hab das nicht so mit den Werkstätten. Mache soweit alles selbst. Bisher war der Fensterheber auf der Fahrerseite defekt (Seilzug) und bei km 77000 die Bremsen vorne fast am Ende. Hab den Wagen vor 2 Jahren gebraucht gekauft. Werd wohl nicht drum herum kommen, den Fehlerspeicher auslesen zu lassen. :S
 

Blaues Wunder

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Fabia 1.2
Kilometerstand
95500
Rumgebastel schrieb:
Sone Sache mit dem Scheibenwischer hatte ich mal bei meinem alten Polo. Da war das Problem, dass ne Rückstellfeder am entsprechenden Lenkstockschalter ausgeleiert war. Wenn ich mich richtig erinnere, war davon aber die Waschfunktion betroffen...Vielleicht hilfts ja trotzdem weiter.

Oder es ist dann doch nen eher globales Problem mit nem Masseproblem etc. ...
Ich glaube nicht, das es am Lenkstockschalter liegen könnte. Warum wird mir sonst beim betätigen des Heckwischers im Display eine offene Tür angezeigt? Ich steig da echt nicht dahinter.
 

mabri

Dabei seit
05.10.2008
Beiträge
352
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia 2 RS DSG, MJ 2011
Kilometerstand
60100
Nun ich habs auch in einer Werkstatt gemacht, da kenn ich den Chef und hab mit rumgebastelt, auch versucht ein Steuergerät aus einem anderen Modell (Seat) zu verbauen, hat aber nicht gefunzt, da eine Funktion nicht belegbar ist!
Übrigens war mein Octi ne ganze Woche dort und ich durfte einen Golf fahren :P

Zum Problem:

Was der Wischerhebel mit der Displayanzeige zu tun hat, kann ich nicht verstehen, denke mir aber im Bezug auf die Kofferraumleuchte, das da doch ein Masseproblem vorliegt und dadurch die Tür als offen angezeigt wird.
Ich hoffe jedoch in deinem Fall, das es kein Steuergerät ist und auch kein Kabelbaum, denn das geht ins Geld (600 Euronen)!

Schau einfach mal morgen nach und melde dich dann mal, es muss ja nicht sein, das wir das gleiche Problem haben, könnte aber ein ähnliches sein!

Ps:
Den Octi hab ich nicht mehr, sondern habe mir kurz nach der Reparatur den neuen Fabia gekauft und dort in weiser Vorraussicht direkt eine Anschlussgarantie von 3 Jahren gekauft, etwas was ich beim Octi nicht gemacht habe und bereut habe!
 

Blaues Wunder

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Fabia 1.2
Kilometerstand
95500
also, was soll ich sagen: es ist wie verhext!!!

wollte die sache genauer beobachten, zwecks türen und zentralverriegelung, aber seit gestern funktioniert wieder alles normal. wischer vorn geht nicht allein an, der hintere wischer löst nicht mehr die türkontrolle aus. nur die kofferraumbeleuchtung hab ich noch nicht gecheckt, da im moment die kabel ab sind, weil ja letztes mal dauerlicht war.

ein bekannter aus einer werkstatt sagte mir, es könnte das steuerteil sein, da gab es wohl bei den baujahren probleme. versteh nur nicht, wozu ich für wischer bzw. türkontakte ein steuerteil brauch bzw. welches das sein soll. ich hoffe es normalisiert sich wieder alles. werde aber das ganze auf jedenfall weiter beobachten und ggf. weiter berichten ...
 

Darkking

Dabei seit
08.09.2007
Beiträge
1.865
Zustimmungen
234
Ort
Lippe
Fahrzeug
Octavia III FL Combi, Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
Kontrolier mal hinten links den kabelbaum, obs da feucht ist...

Oder anders: Kommt hinten anner Düse ein (kräftiger) Strahl raus oder nen nur nen bissl Wasser...
 

Blaues Wunder

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Fabia 1.2
Kilometerstand
95500
Darkking schrieb:
Kontrolier mal hinten links den kabelbaum, obs da feucht ist...
hm, da muß ich mal reinschauen bei gelegenheit :rolleyes:

Darkking schrieb:
Oder anders: Kommt hinten anner Düse ein (kräftiger) Strahl raus oder nen nur nen bissl Wasser...
Waschanlage hinten funzt eigentlich wie immer, da kommt schon ordentlich Wasser an (Ist ja auch genug Frostschutz drin!!! :thumbsup: )
 

Blaues Wunder

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Fabia 1.2
Kilometerstand
95500
Darkking schrieb:
Kontrolier mal hinten links den kabelbaum, obs da feucht ist...
so, hab da heute mal ein blick in das linke fach geworfen ... :huh:

... und bin auf den arsc... gefallen:

da stand gut 2cm hoch reinstes wasser drin!!! :whistling:

hab es mal trocken gelegt. mit ist aufgefallen, das in diesem fach die dämmung fehlt, wie sie rechts vorhanden ist. glaube der vorbesitzer hatte da mal einen schaden. da das blech ganz schön beschlagen war, vermute ich mal das es kondenswasser ist und kein eindringendes regenwasser. werd die tage mal die steckerverbindung von diesem kabelbaum in diesem fach lösen und mir die stecker mal anschauen.

nur sollte das mit der verrückt spielenden elektronik zusammen hängen??
 

Darkking

Dabei seit
08.09.2007
Beiträge
1.865
Zustimmungen
234
Ort
Lippe
Fahrzeug
Octavia III FL Combi, Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
Der Schlauch der WiWa-Anlage hinten wird sich gelöst haben, sodass der Wasserstand zu kriechströmen führt und die Elektrik verrückt spielen lässt. Schlauch richtig! zusammenmachen und mit Isoband gegen erneutes Lösen sichern (was durch zu wenig WiWa-Kältemittel im Schlauch her rührt => Dichteanomalie des Wassers)

Dann erstmal beobachten, wie sich die Probleme weiter entwickeln und dann schauen, was mann machen kann (kontaktspray dürfte NICHT helfen)
 

Blaues Wunder

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Fabia 1.2
Kilometerstand
95500
WiWa-Wasser kann ich definitiv ausschliessen, da ich blanken frostschutz im wassertank habe. düse am heckwischer funzt ordentlich und in dem fach stand klares wasser.

da aber die dämmschicht / filz auf dem blech in diesem fach fehlt, setzt sich dort kondenswasser ab und läuft dann schön nach unten. hab heute noch mal rein geschaut und da war es ganz deutlich zu sehen. auto trocknet eben nicht richtig aus, da ich morgens nur 2 km zur arbeit fahre und abends wieder heim.

werd mal schauen ob ich irgendwie irgendwo so eine dämmung auftreiben kann.
 

Darkking

Dabei seit
08.09.2007
Beiträge
1.865
Zustimmungen
234
Ort
Lippe
Fahrzeug
Octavia III FL Combi, Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
:rolleyes: Im Normalfall ist da keine Dämmung drin! Ich bin Erstbesitzer und da war nie welche drin. Ansonsten fällt mir spontan noch die Abdichtung der Dachreeling ein oder halt Fenster. Eher Reeling ;)
 

Blaues Wunder

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Fabia 1.2
Kilometerstand
95500
Darkking schrieb:
Der Schlauch der WiWa-Anlage hinten wird sich gelöst haben, sodass der Wasserstand zu kriechströmen führt und die Elektrik verrückt spielen lässt. Schlauch richtig! zusammenmachen und mit Isoband gegen erneutes Lösen sichern (was durch zu wenig WiWa-Kältemittel im Schlauch her rührt => Dichteanomalie des Wassers)

Dann erstmal beobachten, wie sich die Probleme weiter entwickeln und dann schauen, was mann machen kann (kontaktspray dürfte NICHT helfen)
hab heute mal näher schauen können, es ist doch scheibenwaschwasser. wo befindet sich die oben genannte schlauchverbindung und wie komme ich da ran??
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Darkking

Dabei seit
08.09.2007
Beiträge
1.865
Zustimmungen
234
Ort
Lippe
Fahrzeug
Octavia III FL Combi, Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
einfach dem Kabelbaum am Boden nach hinten folgen ;)
 

Blaues Wunder

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Fabia 1.2
Kilometerstand
95500
so, da es gestern angenehmes wetter war, bin ich dem wasserproblem mal auf den grund gegangen. es lag doch tatsächlich an der o.g. steckverbindung des wiwa-schlauches im linken staufach. hab sie fest zusammen gesteckt und zusätzlich eine kleine schlauchschelle drum gemacht. erste test's zeigten, das jetzt alles dicht ist. was bin ich froh darüber!! vielen dank noch mal für die sehr hilfreichen tips, die mir hier gegeben wurden.

p.s. es gab auch keine probleme mehr mit der bordelektronik!!!
 
Thema:

Hilfe: mein Octavia ist von Dämonen besessen

Hilfe: mein Octavia ist von Dämonen besessen - Ähnliche Themen

Motor startet sporadisch nicht. Fehlermeldung von div. Systemen: Guten Tag liebe community. Ich habe ein Problem mid meinem Skoda Octavia III Bj 2014 150Ps TDI DSG Beim ersten Auftreten kam nach ca 500m Fahrt...
Skoda Superb hat Fehler in der Elektronik: Hallo Community, mein Skoda Superb I, 1,8 T, Automatik Tiptronic, Baujahr 2007, 88 000 km, hat ein Elektronikproblem, das meine Skodawerkstatt...
Türanzeige im Maxi Dot: Guten Abend, Ich habe heute festgestellt das im Maxi Dot meine Fahrertür nicht mehr angezeigt wird ob diese offen oder zu ist. Auserdem ist die...
Fußraum nass fahrerseitig, Wasser tropft von den Pedalen, Ursache unklar: Ich habe seit ca. Juni ein Wasserproblem in meinem Octavia RS 2006 ,Limousine. 2.0 TFSI. (KEIN Schiebedach, KEINE Rehling) Eines Tages bin ich...
Hilfe Problem mit Elektronik: Hallo liebe Community, ich verzweifle langsam an meinem Skoda Octavia Combi RS BJ 2009, Diesel. Es hat letztes Jahr angefangen das meine...

Sucheingaben

fabia kofferraumbeleuchtung dauerlicht

,

Skoda octavia Kombi 2004 regenwasser im Fahrzeug

Oben