HILFE ! Mein Bordcomputer spinnt !

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von thommy1975, 05.12.2005.

  1. #1 thommy1975, 05.12.2005
    thommy1975

    thommy1975 Guest

    Hallo zusammen !

    Ich fahre einen 2,8 Superb Comfort BJ.03 , 14.000 km . Wenn ich den Motor starte zeigt mir der Bordcomputer einen momentanen Verbrauch von 1.2 Liter an.
    Alles i.O. Nun schalte ich um auf den Durchschnitt und was zeigt er??
    Er schiesst hoch , die Zahl steigt und steigt , hatte ihn schon mal auf 99.9 L. !!
    Sobald ich losfahre hält er an ( steigt nicht mehr) , geht runter aber gaaaaanz langsam , sobald ich aber wieder an einer Ampel stehe , geht er wieder hoch. Der momentane Verbrauch zeigt aber immer "normale"Werte an. Gestern habe ich eine Strecke vo ca.25 km. gemacht und am Ende lag der Durchschnitt bei 30 L. !!! ...... resetet habe ich ihn auch schon mehrmals........
    Kann doch nicht sein ! Was ist da faul ? Weiss jemand eine Antwort ? oder kennt jemand das Problem ?
    Danke Gruß
    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gorilla, 05.12.2005
    Gorilla

    Gorilla

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo,

    das Verhalten der Verbrauchsanzeige, was Du beschreibst, ist eigentlich normal. Das Endergebnis von 30 Litern ist aber nicht normal :zuschuetten:. Eine Lösung habe ich zwar nicht zu bieten, aber teilweise kann ich das Verhalten erklären: Der Computer zeigt den Durchschnittsverbrauch pro 100 km für die aktuelle(!) Strecke an. Du kannst also nachvollziehen, ob es wirklich sinnvoll war, für die Fahrt zum Bäcker um die Ecke das Auto zu starten. Als Berechnungsbasis nimmt er den gemessenen Benzinverbrauch und die Strecke, die Du seit Start des Motors gefahren bist und rechnet das ganze auf 100 km hoch.

    Wenn Du startest ist der Motor kalt und gleichzeitig beschleunigst Du - ganz schlechte Voraussetzungen für sparsames Fahren. Außerdem bist Du ja erst ein paar Meter gefahren seit Motorstart. Als Berechnungsgrundlage hat der Rechner also nur den hohen Kaltlaufverbrauch beim Beschleunigen und die kurze Wegstrecke. Das alles auf 100 km hochgerechnet kann schon mal 99,9 Liter :prost: ergeben, das habe ich auch schon gehabt. Das ist aber nur die erste Annäherung, mit mehr Daten zur Berechnung wird es dann später wieder genauer. Bei mir sinkt nach wenigen 100 Metern die Anzeige bereits auf unter 15 Liter und sinkt dann ganz langsam weiter.

    Wenn Du erst mal ein paar km gefahren bist, dann ist der Motor warm, der Verbauch sinkt und die Strecke, die in die Berechnung eingeht, ist auch länger. Alles zusammen bietet dann eigentlich(!) ein wesentliche genaueres Verbrauchsbild und irgendwann solltest Du dann auf den korrekten Durchschnittsverbrauch kommen.

    Bist Du vielleicht mit kaltem Motor sofort 25 km im Stop and Go in der Stadt gefahren? Aber 30 Liter ist trotzdem unrealistisch.
     
  4. maurus

    maurus

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Je nach Strecke und Fahrstil könnte es durchaus auch die richtige Anzeige sein. Fahr mal auf die Autobahn mit Tempomat und mach dann einen Reset des BC-Speichers, dann sollten die aktuellen Werte und die Duchschnitswerte in etwa gleich sein. Wenn ich aus der Tiefgarage fahre, vor dem Tor warten muss und dann gleich auch noch vor der Kreuzung geht bei mir die Duchschnitsanzeige auch auf 99.9lt hoch
     
  5. #4 fmst6264, 05.12.2005
    fmst6264

    fmst6264

    Dabei seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschöna
    Hallo Thommy1975! Bleib ruhig, das Verhalten des Rechners ist normal und von Gorilla meisterhaft erklärt! Fahr mal ein paar Kilometer weiter und behandle das Gaspedal wie'n rohes Ei, wirst sehen, wie sich alles schön auf "normale" Werte einschaukelt!
     
  6. JensF

    JensF

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 1.9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    60000
    Schau mal auf die Einheit:
    Zumindest bei mir ist es so, daß der Boardcomputer beim momentanverbrauch wenn ich stehe oder ganz langsam rolle, als Einheit "Liter / Stunde" (und nicht l/100km) anzeigt - was ja auch sinn macht - beim stehen den Verbrauch auf 100 km hochzurechnen würde ja unendlich ergeben..

    Der Druchschnittsverbrauch ist - wie hier schon geschrieben - Verbrauchte Menge / Strecke - was natürlich beim Losfahren sehr hoch ist...

    Genauso wie es natürlich auch normal ist, daß der Durchschnittsverbrauch beim stehen an der Ampel hoch geht - der Motor verbraucht ja auch im Stand weiter, während die Strecke nicht steigt - als steigt natürlich auch der Durchschnittsverbrauch.

    Wenn ein bischen gefahren ist (also die Strecke größer wird) fällt natürlich kaum noch auf - wenn man aber gerade erst losgefahren ist, macht das aber natürlich entsprechend mehr aus.

    Gruß, Jens
     
  7. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    So wie ich das verstehe steigt der Durchschnitt IM STAND an, obwohl der Momentanverbrauch i.O. ist und das ist nicht normal. :boxen:
     
  8. JensF

    JensF

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 1.9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    60000
    Doch natürlich ist das normal.

    NOCHMAL:
    Durchschnittsverbrauch = Verbrauchte Spritmenge / Strecke.

    Da im Stand nunmal auch Sprit verbraucht wird, aber nicht die Strecke, wird der Quotient (der Durschschnittsverbrauch) natürlich höher.

    Der MOMENTANVERBRAUCH zeigt im Stand nicht l/100km, sondern Liter pro Stunde an.


    Beispielrechung:
    Du hast bisher 1 KM zurückgelegt und bisher 0,15 Liter sprit verbraucht.

    Also ist der Durchschnittsverbrauch: 0,15/1 = 0,15 l / km = 15 l / 100km

    Nun stehst Du 5 Minuten vor der Ampel.
    Im Stand vebraucht Du sagen wir mal 1 Liter / Stunde.
    Macht also für 5 Minuten 0,083 Liter


    Somit hast Du jetzt insgesamt 0,233 Liter verbraucht.

    Die Streckt ist aber gleichgebleiben.

    Somit ist der Durchschnittsverbrauch nun:
    0,233 L / 1 KM = 0,233 l /km = 23,3 l / 100 km.

    Alles klar?

    Jens
     
  9. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Also das der Momentanverbrauch im Stand so massiv auf den Durchschnitt einwirkt (bei extremer Kurzstrecken, das ist schon klar) hab ich noch nie beobachtet.

    Das heißt, lasse ich das Auto 10 Stunden im Stand einfach nur laufen (nach dem einen Kilometer) würde mein Auto 10 Liter mehr Durchschnitt haben? Find ich Kurios.
     
  10. maurus

    maurus

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    1km mit 10lt/100km = 0.1 lt
    10h warten mit 10lt/h = 10 lt
    total 10.1 lt für 1km was ein Durschschnitt von 1010lt/100km ergiebt

    mein Tip, bei Dauerrotlicht Motor abstellen :LOL:
     
  11. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Ja eben. Deswegen bin ich der meinung das die l/h gar nicht in den Durchschnitt eingehen.
     
  12. maurus

    maurus

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    sollte sie aber sonst stimmen auch die anderen Werte wie Reststrecke mit Tankfüllung nicht mehr.
     
  13. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Jau, was ich meinte ist, das sie nicht mit angezeigt werden. Natürlich wird der Verbrach mit gemessen und bei der Restweite und Tankinhalt mit abgezogen, hat jedoch keinen Einfluss auf den angezeigten Durchschnitt. Ist aber reine Vermutung. :pssst:
     
  14. mido

    mido

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzgitter Bad
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Extra II 1,9TDI
    Werkstatt/Händler:
    Beyerlein, BS
    Kilometerstand:
    56000
    Doch wird er. Nach 100m wird auf Stufe 1 ein Durchschnitt angezeigt. Stellt man sich nach dann gleich wieder an die Ampel steigt der Verbrauch natürlicherweise, wie es hier schon vorgerechnet wurde...

    gruss
    micha
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. JensF

    JensF

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 1.9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    60000
    Ist aber so - isz ja auch logisch.
    Wie gesagt: Im Stand schluckt ein Motor ja auch einiges.

    Ob nun der Abselute Wert wirklich so hoch ist, ist natürlich eine andere Sache (siehe unten).


    Das heißt, lasse ich das Auto 10 Stunden im Stand einfach nur laufen (nach dem einen Kilometer) würde mein Auto 10 Liter mehr Durchschnitt haben? Find ich Kurios.[/quote]

    Nein.
    Du würdest 10 Liter gesamt-Verbauch mehr haben.
    ABER: Verbrauch wird ja immer auf 100 km gerechnet.

    Im Durchschnitt (auf 100 km gerechnet) würde das dann sogar 1000 Liter / 100 km ergeben!

    Was ja auch nicht unlogisch ist - denn:
    Wenn du mit gleicher Fahrweise (1 km fahren + 10 Stunden stehen) 100 km zurücklegst, heißt das ingesammt 1000 Stunden Motor im Stand laufen lassen.

    Das da ein bischen was zusammenkommt dürfte einleuchten.


    Wobei natürlich der Stand-Verbrauch nicht unbedingt 1 l / Stunde ist.

    Wenn der Motor warm wird, wird natürlich der Standverbrauch auch geringer.
    Und je nachdem, ob Klimaanlage, Licht und andere Verbraucher an oder aus sind, kann der Standverbauch natürlich auch ganz anders ausfallen.

    Bei warmen Motor und ohne Klimanlage komme ich durchaus auf ca. 0.5 l / stunde.
    Und dann natürlich noch die Frage, wie exakt die Anzeige ist.


    MfG Jens
     
  17. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    O.k., dann beobachte ich das mal. Bleibt für mich aber die Tatsache, das thommy1975 den steigenden Durchschnittsverbrauch ja regelrecht beobachten kann:

    Also einen Durchschnittsverbrauch im Stand ohne Gefahren zu sein von 99,9l. Ich verstehe das so das der Durchschnitt stetig (bzw. in sehr kurzem Abstand) steigt und das ja nur durch den Verbrauch im Standgas verursacht wird.

    Wobei unser Fabi eigentlich gar keinen Durchschnitt sofort anzeigt. :frage: Is das im Superb anders?
     
Thema:

HILFE ! Mein Bordcomputer spinnt !

Die Seite wird geladen...

HILFE ! Mein Bordcomputer spinnt ! - Ähnliche Themen

  1. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  2. Columbus Navi spinnt!

    Columbus Navi spinnt!: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meinem Columbus Navi. Wollte mich gestern Navigieren lassen und musste feststellen das meine derzeitige...
  3. Telefonieren im Superb III mit Hilfe des Multifunktionslenkrades

    Telefonieren im Superb III mit Hilfe des Multifunktionslenkrades: Ich kenne es bisher so, dass ich mit Hilfe des Multifunktionslenkrades in meiner Kontakliste blättern und anschließend auch den Ruf aktivieren...
  4. Scheibenreinigungsanlage deaktieren hilfe

    Scheibenreinigungsanlage deaktieren hilfe: Hallo Eine frage habe mich auch schon so infoermiert wie man diese scheinwerfer reinigunganlage deaktieren kann Bei meinem handbuch steht dass...
  5. Climatronic spinnt

    Climatronic spinnt: Hallo zusammen, Kann mir jemand bei folgendem Problem helfen? Die Climatronic von meinem Roomster BJ 2009 spinnt. Das Gebläse läuft immer wie es...