Hilfe Kühlwaserverlust

Diskutiere Hilfe Kühlwaserverlust im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Gemeinde, habe ein Problem mit dem Kühlwasser, habe vor drei Wochen festgestellt, dass Kühlwasser fehlt also schnell Glysantin gekauft und...

  1. #1 Andreheinrich, 18.11.2007
    Andreheinrich

    Andreheinrich

    Dabei seit:
    21.12.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Singen Bodensee 78224 Singen Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6
    Kilometerstand:
    130000
    Hallo Gemeinde,
    habe ein Problem mit dem Kühlwasser, habe vor drei Wochen festgestellt, dass Kühlwasser fehlt also schnell Glysantin gekauft und einen halben Liter rein. Heute habe ich wieder einen halben Liter rein geschüttet, kann nirgendswo sehen ob was rausläuft. Zahnriemen und Wasserpumpe sind vor 3 Monaten gewechselt worden und bei LPG Anlage finde ich auch nix wo was rausläuft. Hat jemand schon mal so ein Problem gehabt oder weiß Rat?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 red-uli, 18.11.2007
    red-uli

    red-uli

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94081 Fürstenzell
    Fahrzeug:
    Superb 2,8 Elegance Tiptronic mit LPG
    Kilometerstand:
    109000
    Hatte schon mal das gleiche Problem, lag damals am Anschluß des LPG-Verdampfers am Kühlkreislauf. Der Anschluss ist bei mir oben neben der Batterie unter der Abdeckung. Dort hats leicht rausgedrückt, war kaum zu sehen.

    Ein zweites mal verlor ich Kühlwasser an einem Temperaturgeber vorne rechts unten zwischen Motor und Kühler. Der Fühler ist nur mit einer Plastikklemme gesichert, die hats bei mir irgendwie rausgedröselt.

    Bzgl. "Glysantin" nachfüllen: Der Superb hat normalerweise Kühlerfrostschutz "G12" der meines Wissens nicht mit Glysantin gemischt werden darf. Da solltest du dich vielleicht nochmal erkundigen. :wacko:
     
  4. #3 Steve O., 18.11.2007
    Steve O.

    Steve O.

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    VAG fordert je nach Modelljahr des Fahrzeugs:

    - VAG G11 (TL 774 C) - blaugrün
    - VAG G12 (TL 774 D) - rosarot
    - VAG G12 plus (TL 774 F) - lila

    Beim Nachfüllen des Kühlsystems muss natürlich nicht zwingend ein VAG-Produkt verwendet werden. Auch anderer Hersteller stellen unterschiedliche Frostschutzmittel her, die die entsprechenden VAG-Normen erfüllen.

    Glysantin ist der Markenname der BASF für das von ihnen vertriebene Frost- und Korrosionsschutzmittel, welches je nach Sorte (G30/G48) die entsprechende VAG-Norm erfüllt.

    Ob Mittel unterschiedlicher Spezifikation (z.B. G11 und G12) gemischt werden dürfen, wird je nach Quelle leider unterschiedlich beantwortet.

    Aber auch das Mischungsverhältnis (Frostschutzmittel/Wasser) sollte nicht außer acht gelassen werden. Würde ein Kühlerschutzprodukt z.B. unverdünnt eingesetzt, würde die Motorwärme nicht ausreichend abgeführt, welches eine Überhitzung des Motors zur Folge hätte.

    Steve O.
     
  5. #4 Fredlabosch, 19.11.2007
    Fredlabosch

    Fredlabosch

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 mit Prins Autogasanlage
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reisert in Grosskrotzenburg
    Kilometerstand:
    208000
    Servus.

    Auch ich hatte, noch vor meinem LPG-Umbau, Kühlwasserverlusst zu beklagen.
    Bei mir lag es einfach ab der blauen Verschlusskappe des Ausgleichbehälters. Diese hat nicht richtig geschlossen und so konnte Kühlwasser verdampfen.
    Seit ich nen neuen, fest schliessenden Deckel drauf habe, hat sich das Problem gelösst.

    Lieben Gruss

    Sebastian
     
  6. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI DSG LPG Eleg. MJ12
    Kilometerstand:
    82000
    Ich schließe mich mal an, bei mir war es auch ein Verdampferschlauch. Der ist nach nur einem Jahr porös geworden und fing dann an über das Gewebe im Schlauchmantel zu fördern, weshalb es dann am Ende immer ein wenig nass war. In der Werkstatt haben sie den Kühlkreislauf abgedrückt und dabei das kleine Leck gefunden. Im Betrieb entstehen keine Spuren, weil es an den warmen Schläuchen sehr schnell verdunstet. Seitdem der Schlauch ausgetauscht wurde, habe ich bis heute (ca. 2,5 Jahre) keine Probleme gehabt. Also am besten kalt abdrücken lassen, da sieht man dann schon wo es herkommt.
     
Thema:

Hilfe Kühlwaserverlust

Die Seite wird geladen...

Hilfe Kühlwaserverlust - Ähnliche Themen

  1. Kleine Risse im Scheinwerfer !Hilfe!

    Kleine Risse im Scheinwerfer !Hilfe!: Hallo Community, dies ist meine erste anfrage im Forum. Seit gnädig mit mir :-) Ich war im November letzten Jahres mit meinem Rapid Bj. 02.2013...
  2. Brauche dringend Hilfe :(

    Brauche dringend Hilfe :(: Hallo liebe Community, ich habe versucht meinen Luftfilter zu wechseln. Habe mich an Anleitungen im Netz gehalten und hatte auch alles geklappt,...
  3. Jetzt brauche ich mal Hilfe...Gurtschloss Rückbank

    Jetzt brauche ich mal Hilfe...Gurtschloss Rückbank: An meinem Gurtschloss auf der Rückbank meines 2007er Roomster löst sich die Feder, steht also vor und bietet eine "tolle" Verletzungsgefahr. Diese...
  4. Hilfe ! Fahrertür öffnet nicht.

    Hilfe ! Fahrertür öffnet nicht.: Ich habe folgendes Problem, Auto: Octavia 2 bj2011 NUR die FAHRERTÜR lässt sich mit der Funkfernbedienung nicht mehr öffnen (nur noch...
  5. Hilfe zum skoda citigo 1.0 urban paket

    Hilfe zum skoda citigo 1.0 urban paket: hallo, ich brauche Hilfe zur Kaufentscheidung. Ich habe keine Ahnung von skoda und bin da totaler Neuling in Bezug auf Preise, Kinderkrankheiten...