Hilfe-Input-O2 vibriert/ schlackert

Diskutiere Hilfe-Input-O2 vibriert/ schlackert im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin Gemeinde gestern 350km von Toulouse über Andorra durch die Pyrenaeen nach Spanien ans Meer gefahren. Neuen Radsatz seit Ca. 1tsd km...

  1. #1 0²ctavist, 01.05.2016
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    07er Brückentechnologie VFL Combi, 1.9 Tdi, DSG, schwarze Abdeckkappe für nicht vorh. AHK, Pfefferminzdose in Türablage, Hupton in Wagenfarbe
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    175000
    Moin Gemeinde
    gestern 350km von Toulouse über Andorra durch die Pyrenaeen nach Spanien ans Meer gefahren. Neuen Radsatz seit Ca. 1tsd km gefahren, Spur seit Ca. 500km korrigiert und TÜV seit 400km fehlerfrei bestanden.
    Die ersten Ca. 200km Autobahn und anschließend ca 50km Serpentinenauffahrt nach Andorra alles normal. Dann Weiterfahrt kurvenreiche Passstrasse mit Ca. 50km schlackern /eiert der gesamte Wagen. Zuerst gedacht, liegt am Asphalt, dann angehalten und Radschrauben kontrolliert...fest.
    Kein Vibrieren im Lenkrad, kein Schabegerausch o.a.
    Was kann das sein? Wuchtgewicht verloren? Werde Montag mal eine Werkstatt suchen. Habt ihr eine Idee?
     
  2. #2 0²ctavist, 02.05.2016
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    07er Brückentechnologie VFL Combi, 1.9 Tdi, DSG, schwarze Abdeckkappe für nicht vorh. AHK, Pfefferminzdose in Türablage, Hupton in Wagenfarbe
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    175000
    Bin momentan mit meinem bescheidenen Latein ein bisschen am Ende. Mal verspuere ich ein leichtes Schlackern in langsamen Serpentinen bergauf, dann ist alles wieder normal...habe den Reifendruck von 2.1 auf vorne 2.3 und hinten von 2.2 auf 2.5 erhöht...also bei 225/50/17....ist gefühlt besser. Habe heute keinen Reifenladen gefunden zum Wuchtpruefen.
     
  3. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    317168
    Querlenkerlager ? Oder hinten, da ist so ein Träger an der Achse, da ist bei einigen schon mal ne Schraube weg gerostet?
    Hast du was um das Auto mal hoch zu nehmen, oder so Böcke zum drauf fahren? Einfach mal drunter schauen, vielleicht fällt dir da was auf.
     
  4. #4 0²ctavist, 07.05.2016
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    07er Brückentechnologie VFL Combi, 1.9 Tdi, DSG, schwarze Abdeckkappe für nicht vorh. AHK, Pfefferminzdose in Türablage, Hupton in Wagenfarbe
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    175000
    Momentan zu stürmisch hier. Werde mich morgen mal drunterlegen. Karren war ja erst letzte Woche beim Freundlichen und einen Tag später beim TÜV.
     
  5. #5 0²ctavist, 10.05.2016
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    07er Brückentechnologie VFL Combi, 1.9 Tdi, DSG, schwarze Abdeckkappe für nicht vorh. AHK, Pfefferminzdose in Türablage, Hupton in Wagenfarbe
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    175000
    Radlager hinten beim 2007er 1,9 TDI Combi ,
    Was nehmen, Skoda will 225,55€ für den Satz. Beim Teilehökerer kostet eins um die 55€ also ~110€ der Satz. Doch was nehmen, gibts von SKF, FAG, SNR, Kager usw..... und wofür ist der magnetische Sensorring? Wir wohl mit 180Nm angezogen. Kann mich da mal jemand schlau machen? Möchte ich möglichst selber austauschen.....

    1T0598611B Radlager ist die Teilenummer richtig ?
     
  6. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    317168
    Der Sensorring ist für das ABS.
    Ich hab den 2.0TDI von 2006. Ich hab hinten die Radlager selbst gewechselt. Genommen hab ich da SKF. Da hat eins um die 65€ gekostet.
    Machen ist auch relativ einfach. Da muß der gesamte Bremssattel und die Bremsscheibe runter, dann den deckel an der Radnabe ( spitzer Schraubendreher oder so) ab machen. Darunter ist ne Schraube, VZ18 Innenvielzahn. Wenn du die ab hast, kannst du das Radlager einfach abziehen und das neue drauf stecken. Die Schraube dann mit 200NM und 200grad fest drehen. Ob die Newtonmeter stimmen bin ich mir nicht ganz sicher.
    Für die Bremse hinten brauchst du auch einen VZ12 oder VZ14 Innenvielzahn.
    So war das jedenfalls bei mir.
     
  7. #7 0²ctavist, 12.05.2016
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    07er Brückentechnologie VFL Combi, 1.9 Tdi, DSG, schwarze Abdeckkappe für nicht vorh. AHK, Pfefferminzdose in Türablage, Hupton in Wagenfarbe
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    175000
    Danke Plinki, die vielen Zähne habe ich alle, ja SKF(gute Erfahrung mit deren Speedy sleeves) wäre mir jetzt so spontan auch das Liebste....habe heute den Karren aufgebockt weil ich die Schmutzlappen montiert habe, ging vorne und hinten ohne meine 225/50/17 zu entfernen, lediglich hochbocken für hinten die innere Schraube, vorne nur Lenkradeinschlag.
     
  8. #8 0²ctavist, 13.05.2016
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    07er Brückentechnologie VFL Combi, 1.9 Tdi, DSG, schwarze Abdeckkappe für nicht vorh. AHK, Pfefferminzdose in Türablage, Hupton in Wagenfarbe
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    175000
    entsprechende Bilder auf einem anderen Forum gefunden...

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
    Quelle: Briskoda R55
     
  9. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    317168
    Ach ja. Du hattest ja einen Scout wenn ich mich richtig erinnere. :)
     
  10. #10 0²ctavist, 13.05.2016
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    07er Brückentechnologie VFL Combi, 1.9 Tdi, DSG, schwarze Abdeckkappe für nicht vorh. AHK, Pfefferminzdose in Türablage, Hupton in Wagenfarbe
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    175000
    Neee, einen normalen Fronttriebler :D...nur mit der Reifengröße vom Scout 225/50/17

    [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
     
  11. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    317168
    Das sieht aber auch mal echt cool aus :thumbsup:
    Wie hast n das mit der anderen Reifendimension eingetragen bekommen? Tacho auch angepasst?
    Das könnte mir auch gleich gefallen.
     
  12. #12 0²ctavist, 16.05.2016
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    07er Brückentechnologie VFL Combi, 1.9 Tdi, DSG, schwarze Abdeckkappe für nicht vorh. AHK, Pfefferminzdose in Türablage, Hupton in Wagenfarbe
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    175000
    Ja,Tachanpassung bzw. nicht notwendig,da mit GPS gegenkontrolliert und Tacho jetzt endlich mal fast 100%ig genau anzeigend. Fahre ich 98 nach GPS,zeigt Tacho 100 und nicht schon fast 110!
     
  13. #13 0²ctavist, 23.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2016
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    07er Brückentechnologie VFL Combi, 1.9 Tdi, DSG, schwarze Abdeckkappe für nicht vorh. AHK, Pfefferminzdose in Türablage, Hupton in Wagenfarbe
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    175000
    ...muss mich selber nochmal nach vorne holen....

    Alle 4 Radlager sind erneuert, mittlerweile sind wieder die Winterräder mit 205/55/R16 drauf.
    Da ist das seitliche Schlackern im Vorderwagen wohl nicht so doll zu merken wie mit den Sommerrädern in 225/50/R17 (GoodYear Efficient Grip Performance, 1A ausgewuchtet).

    Allerdings bin ich auch noch keine Anhöhe mit den Winterrädern gefahren.

    Nach Foren-Recherche kann das Schlackern wohl an der Antriebswelle links liegen( Innengelenk verschlissen).
    Habe beim Radwechsel mal an beiden Antriebswellen von Hand gerüttelt. In der Länge konnte man keine Bewegung feststellen, beim Rütteln am linken Innengelenk war ein winzig kleines Spiel feststellbar.
    Da mein Teilefritze momentan eine Aktion hat und ich noch zusätzlich einen Rabattcode habe, würde mich die komplette Antriebswelle links neu nur 136€ kosten, dito die rechte...
    Einbauen kann man die Teile ja relativ einfach selbst, aber im Dezember bin ich in Deutschland und der Kumpel hat eine Grube.

    Der Wagen hat zwar erst 150tsd runter, davon die letzten 10tsd mit der Scout-Reifengröße, aber eben Frankreich mit ´zig Kreisverkehren, noch mehr Drempeln und generell schlechten Landstraßen....
    Stärkere Federn/Dämpfer hinten(Lesjöfors und Sachs für AHK) sind seit 10tsd km neu und vorne neue Dämpfer(Sachs). Mein DSG ist unauffällig, dito der BXE-PumpeDüse, Ebenso denke ich nicht, dass es an den Traggelenken/Buchsen vorne liegt, da klappert und ruckelt nichts.
    Ich habe nur das seitliche Schlackern im Vorderwagen bei Last und bergauf, bei den großen Sommerrädern eindeutig spürbar bis in den Sitz(Popometer) bei den kleinen Winterrädern wohl nicht so doll spürbar.

    Wie kann ich das selbst noch testen, um das Verschleissteil einzugrenzen?

    PS: Spricht etwas gegen eine Antriebswelle von SKF ? Oder sollte es unbedingt GKN oder Spidal oder oder sein?!
     
Thema:

Hilfe-Input-O2 vibriert/ schlackert

Die Seite wird geladen...

Hilfe-Input-O2 vibriert/ schlackert - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Konfiguration für Firmenwagen

    Hilfe bei Konfiguration für Firmenwagen: Hi Community, habe mich hier angemeldet um Euch mal zu fragen, welche Ausstattungen Ihr beim Skoda Kodiaq als Firmenwagen wählen würdet und...
  2. Suche Fahrwerk O2 RS

    Fahrwerk O2 RS: Hallo, Da bei meinem 1.9 TDI ne Feder gebrochen ist, wollte ich direkt auf RS tauschen. Hat jemand ein originalfahrwerk anzubieten? MfG Henry
  3. Octavia II Hilfe bei Bluetooth mit Columbus

    Hilfe bei Bluetooth mit Columbus: Hallo Skodafans Ich hab mir jetzt meinen Wunsch erfüllt und mir einen RS zugelegt 2,0Tdi mit DSG.Er hat ein Columbusradio verbaut,und ein...
  4. Mein Superb springt nicht mehr an... Hilfe

    Mein Superb springt nicht mehr an... Hilfe: Moin Moin Leute, ich brauche dringend Hilfe. Mein Skoda springt nicht mehr an... Dabei handelt es sich um einen Superb aus Baujahr 2005, 2.5 TDI...
  5. HILFE bei PDC Umbau BITTE!

    HILFE bei PDC Umbau BITTE!: Ich bitte um Eure Hilfe, wer kann mir helfen eine Überblick zu verschaffen? Hab schon Stundenlang die Suche verwendet, nichts konnte mir...