Hilfe für 5. Gang

Diskutiere Hilfe für 5. Gang im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, am Anfang eine Geschichte...... Ich habe einen Skoda Fabia Kombi 1,9 SDI mit schlappen 413000km Im Hinterkopf hatte ich bisher,...

  1. #1 db180669, 20.06.2016
    db180669

    db180669

    Dabei seit:
    20.06.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    am Anfang eine Geschichte......
    Ich habe einen Skoda Fabia Kombi 1,9 SDI mit schlappen 413000km
    Im Hinterkopf hatte ich bisher, das bald mal die Kupplung fällig sei.
    Vor 14 Tagen bin ich dann beim Ausfahren aus einer Einfahrt auf der Strasse stehen geblieben. Der erste Gang oder der Rückwärtsgang gingen rein, aber es hörte sich immer an als würden die Zähne des Getriebes durchdrehen und das Auto bewegte sich nicht mehr vorwärts.
    Ein Bekannter hat mich abgeschleppt und wir waren uns irgendwie einig, die Kupplung ist hinüber.
    Kupplungssatz bestellt und Kollege hat sie eingebaut (er arbeitet viel mit Autos und ich habe ihm soweit vertraut. Auch aus Kostengründen)
    Nachdem der Kupplungssatz eingebaut, war der Effekt an dem Fahrzeug noch immer der gleiche....
    Dann kam die Vermutung auf, das Getriebe ist über den Jordan.
    Austauschgetriebe wäre zu teuer und er meinte er baut es auseinander und schaut (hätte er schon öfter gemacht). Falls ein Zahnrad defekt, würde es reichen nur das defekte auszutauschen....
    Er also Getriebe demontiert und festgestellt, alles in Ordnung.
    Nach dem Zusammenbauen hatte er dann endlich bemerkt, dass die Anriebswelle rechts kaputt war und dieses Geräusch von ihr kam. Dort waren die Zähne Müsli.
    Neue Antriebswelle bestellt und eingebaut.

    Alles wieder zusammengebaut und DANN erst festgestellt, dass die Kupplung Hydraulisch ist und 3Bar Druck bräuchte.
    Dazu hatte er allerdings nicht das Werkzeug. Hat so gut es geht Druck auf die Leitung gebracht das man wenigstens fahren konnte.
    Dann festgestellt, das bei schalten in den 5. Gang es sich anhört als würden die Zähne drüberrutschen. Wenn man Gas gab, war es ruhig und funktionierte problemlos. Sobald man vom Gas geht pfeift das Getriebe.
    Mögliche Ursache laut Kollege, wäre eine Einstellungssache der Schaltung.
    Das ganze dann zum Bosch-Dienst gefahren und die Kupplung entlüften lassen und Gänge einstellen lassen.
    Das Problem mit dem 5. Gang blieb aber.
    Nun hab ich die Aussage des Bosch Meiers, der behauptet die Gänge nach Volage eingestellt zu haben und dessen Angebot das Getriebe nochmal auseinander zu nehmen und zu prüfen.
    Oder kann es wirklich nur eine Einstellung sein?
    Oder hat Kollege beim Zusammenbau den Fehler gemacht und das Getriebe muss nochmal auseinandergebaut werden?
    Kann mir da jemand einen hilfreichen Tip geben? (Kostengünstig).
     
Thema:

Hilfe für 5. Gang

Die Seite wird geladen...

Hilfe für 5. Gang - Ähnliche Themen

  1. HILFE! gelbe Motorkontroll-Leuchte Diesel Fabia 2006

    HILFE! gelbe Motorkontroll-Leuchte Diesel Fabia 2006: Bin im Urlaub in Italien gestrandet, die Motorkontroll-Leuchte hat geblinkt, nachdem das Auto recht lange Stop and Go fahren musste und dann in...
  2. Karoq 1.5 TSI, 4x4, 6-Gang

    Karoq 1.5 TSI, 4x4, 6-Gang: Kann der Karoq 1.5 TSI, 4x4, nicht mit Schaltgetriebe bestellt werden?
  3. Privatverkauf 5 Liter Kanister VW LongLife

    5 Liter Kanister VW LongLife: Zum Verkauf steht ein neuer Kansiter OEM 5 Liter 5w30 longlife Öl. Preis inkl Versand 54 Euro VW 504 00/507 00 (beinhaltet die vorhergehenden...
  4. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  5. Hilfe, es klappert!

    Hilfe, es klappert!: Hallo zusammen, bis jetzt war ich der Meinung, ein Skoda-Forum sei unnötig - es funktioniert ja immer alles! Jetzt bin ich aber am Ende mit...