HILFE: Bremslichter gehen nicht mehr aus | EPS leuchtet

Diskutiere HILFE: Bremslichter gehen nicht mehr aus | EPS leuchtet im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Liebe Fabianer, die Bremslichter (alle 3) meines Fabia (Bj. 4/2006) gehen nach gezogener Zündung nicht mehr aus. Wenn die Sicherung Nr. 2...

  1. #1 stanzman81, 19.11.2011
    stanzman81

    stanzman81

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Fabianer,

    die Bremslichter (alle 3) meines Fabia (Bj. 4/2006) gehen nach gezogener Zündung nicht mehr aus. Wenn die Sicherung Nr. 2 entfernt wird, erlöschen sie allerdings, aber sonst bleiben sie dauerhaft an. Habe auch die Glühbirnen (originale) überprüft und abwechselnd rausgedreht, aber ohne Auswirkung auf den Stromfluss. Was ist da los, wer weiß Rat? ?(

    1000 Dank und ein schönes Wochenende.

    Stanzman81 =)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rumgebastel, 19.11.2011
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    493
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    42000
    Könnte sein, dass der Bremslichtschalter hängt.
     
  4. #3 stanzman81, 19.11.2011
    stanzman81

    stanzman81

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    aha und wo finde ich den? am schalter wackeln oder was muss ich da tun? kann ich das selber richten oder muss ich da in die skoda werkstatt?


    merci und viele grüße =)
     
  5. #4 Rumgebastel, 19.11.2011
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    493
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    42000
    Ich bin leider mitm Fabia nicht so firm, kenns aber so, dass der direkt oben am Bremspedal ist. Hab mal Google bemüht, vielleicht hilfts ja: guckstu hier 8)

    Suchfunktion bringt auch das eine oder andere
     
  6. #5 stanzman81, 19.11.2011
    stanzman81

    stanzman81

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ok, danke dir =)

    dann schraube ich mal n bissi.

    grüße!
     
  7. #6 Hellacopter, 19.11.2011
    Hellacopter

    Hellacopter

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    53545 Nähe Linz am Rhein
    Fahrzeug:
    Yeti 1,8 TSI LPG
    Kilometerstand:
    23000
    Wird sicher der Bremsschalter sein, ist ganz einfach zu wechseln und kostet original um die 15€.
    Ist typisch für das Auto, die halten in der Regel ca. 3-4 Jahre ;)
    Musst nachher nur den Fehlerspeicher wieder löschen
     
  8. CamKey

    CamKey

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde als erstes mir den Fehlerspeicher des BCMs anschauen.
     
  9. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    VW hat den Bremslichtschalter ja scheinbar überarbeitet, der neue hat ein "b" am Ende der Teilenummer - man kann nur hoffen, dass die da wirklich was verbessert haben.
     
  10. kr1zl

    kr1zl Guest

    es ist definitiv der bremslichtschalter !!! hatte ich auch. zieh die sicherung. # weiß ich jetzt nicht genau, 14 oder so, sonst ist deine batterie morgen leer.
    Der Schalter befindet sich unter dem Lenkrad, musst vorher die verkleidung abbauen. dauerst insg. 15 min. brauchst torx schraubenzieher.
    Der Schalter kostet bei Skoda genau 8.89€ Stand Dez. 2011
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Pst! Sag das nicht zu laut, sonst hört es meine Kiste noch, da ist nach 11,5 Jahren immer noch der erste Schalter drin. 8) (auf Holz klopf)
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Commifreak, 06.01.2012
    Commifreak

    Commifreak

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 542 284 - 1.6 TDI 77kW
    Kilometerstand:
    100000
    Frag mal meine :-P Der funzt immernoch.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  14. #12 badman42, 06.01.2012
    badman42

    badman42

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Breitenbrunn
    Fahrzeug:
    Fabia 1
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Bierschneider
    hat jemand eine teilenummer des bremslichtschalters?
     
Thema: HILFE: Bremslichter gehen nicht mehr aus | EPS leuchtet
Die Seite wird geladen...

HILFE: Bremslichter gehen nicht mehr aus | EPS leuchtet - Ähnliche Themen

  1. Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät

    Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät: Servus und Guten morgen Ich habe einen Oktavia 2 Typ:1Z5 ,1,2L 105PS Baujahr2013, Ich habe mir das Lüftersteuergerät gekauft und habe jetzt das...
  2. Kofferraumbeleuchtung funktioniert nicht mehr...

    Kofferraumbeleuchtung funktioniert nicht mehr...: Moin, bei unserem Roomster (1.6 16V Bj. 2007) funktioniert seit einiger Zeit die Kofferraumbeleuchtung nicht mehr. Ich habe in den letzten Tagen...
  3. Skoda Fabia Fenster ging nicht mehr zu schließen, jetzt Tür nicht mehr auf

    Skoda Fabia Fenster ging nicht mehr zu schließen, jetzt Tür nicht mehr auf: Hallo, bei unserem Skoda ging die Fensterscheibe auf der Beifahrerseite nicht mehr hoch, in der Werkstatt wurde die Scheibe provisorisch...
  4. Werkstatthandbuch und mehr für den Superb 3v

    Werkstatthandbuch und mehr für den Superb 3v: Hallo liebe Skoda-Gemeinde! Nachdem ich seit geraumer Zeit hier im Forum lese, möchte ich auch eine Kleinigkeit beitragen. Ich bin seit 3...
  5. Rapid Antenne lässt sich nicht mehr abschrauben

    Antenne lässt sich nicht mehr abschrauben: Hallo zusammen! Meine Antenne auf dem Rapid wurde vom Marder abgenagt. Ich habe dann eine neue Antenne gekauft mit einem Adaptergewinde. Das hat...