Hilfe bei Octavia-Kaufentscheidung gesucht...wer kann Rat geben? Danke!!

Diskutiere Hilfe bei Octavia-Kaufentscheidung gesucht...wer kann Rat geben? Danke!! im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Communitymitglieder, ich stehe vor der schweren Entscheidung zwischen zwei Octavia, die beide gleich viel kosten, beides Diesel....

  1. #1 Smarties783, 17.05.2014
    Smarties783

    Smarties783

    Dabei seit:
    17.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Communitymitglieder,

    ich stehe vor der schweren Entscheidung zwischen zwei Octavia, die beide gleich viel kosten, beides Diesel.

    Vorweg: Wir suchen ein zuverlässiges Auto für täglich ca. 25 km Fahrt zur Arbeit (zusammengerechnet beide Strecken) sowie am Wochenende mindestens alle 2 Wochen (eher wöchentlich) ca. 160 bzw. 300 km (Hälfte Autobahn, Hälfte Landstraße) und beabsichtigen nicht, in den nächsten 5 Jahren ein neues zu kaufen, es sollte also halten :-)

    Einer ist ein Oktavia von 12/2009, 105 PS, 1.9, 4x4 Allrad, Gangschaltung mit 61.000 km. Ein ehemaliges Stadtwerkeauto, daher vermutlich viel Kurzstrecke gefahren. Letzte Inspektion vor 15.000 km, bis zur nächsten also noch Zeit.

    Der zweite ist von 4/2011, 140 PS, 2.0 Ambiente, Automatik mit 100.000 km. Letzte Inspektion vor 35.000 km, also jetzt wieder fällig, d. h. käme auf den Kaufpreis drauf. Wurde pro Jahr ca. 30.000 km gefahren, vermutlich also Langstrecke. Ausstattung etwas besser, aber nicht viel.

    Wer kann einen Tipp geben, was von der Haltbarkeit her und preis/leistungstechnisch besser wäre, also der sinnvollere langfristigere Kauf? Ich bin für jeden Tipp dankbar!

    Schöne Grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DieselJörg, 17.05.2014
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
    Ich würde den zweiten nehmen. Jünger, keine Kurzstreckenmöhre mit wechselnden Fahrern und 35 PS plus.

    Brauchst Du 4x4 ? Wenn eher Flachländer, dann ist das nur was was kaputtgehen kann und Sprit verbraucht.
     
  4. #3 Monoxide, 18.05.2014
    Monoxide

    Monoxide

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.8l TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Senftenberg
    Kilometerstand:
    72.000
    Ich auch den 2.0 von 2011, ist etwas jünger und nur Kurzstrecke fahren is auch nicht so gut für die Kupplung, dann eher einen der auf der Autobahn gelaufen ist, wenn der Fahrer nicht das letzte rausgeprügelt hat aus dem KFZ ^^
     
  5. #4 Octarius, 18.05.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Nimm den von 2011, ist ein Common-Rail, keine Rumpel-Düse.
     
  6. #5 thomas64, 18.05.2014
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    Hi,

    also wegen Kurzstrecke bla bla, das wäre kein Thema. Der Motor wurde ja hier nicht so hoch belastet, dafür die Kupplung etwas mehr.
    Der alles entscheidende Punkt ist der Allradantrieb. Wenn man den nicht ZWINGEND braucht, ist er ein absolutes nogo!

    er frisst merklich Motorleistung, (der 1,9 er mit 105 PS ist sowieso eher nur ein "braves Arbeitstier") erhöht dann natürlich auch Verbrauch, Unterhalt und Wartungskosten.
    wobei dieser 1,9 er aber ein sehr guter, problemloser und sparsamer Motor ist.

    wenn du also Allrad möchtest und dir die 105 PS reichen, dann den.

    der andere bietet halt mehr Fahrspass und ist 2 Jahre jünger, hat DSG.

    empfehlen kann man da speziell nichts, da es technisch doch sehr unterschiedliche Autos sind, ist halt "Geschmacksache".
     
  7. #6 Octi2007, 18.05.2014
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    53
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    mich würde mal generell interessieren, was die Autos kosten sollen.
    Wenn ich deine Fahrstreckenangaben mal grob überschlage und großzügig rechne dürftest du so ca. bei 20 TKM im Jahr rauskommen.

    Dabei würde ich mir gründlich überlegen, ob sich der Mehrpreis in Anschaffung, Steuern, Versicherung und ggf. auch noch Wartung für einen Diesel überhaupt rechnet; dazu das Thema DPF, da du ja die Arbeitswege (Alltagsfahrten) mit ca. 12,5 km einfache Fahrt recht kurz hast. Und Kurzstrecken mögen Diesel wohl nicht so; zumindest wenn man dem so glaubt, was man hier im Forum liest. Da ich selbst noch keinen Diesel hatte kann ich das aber weder bestätigen noch dementieren. Ich persönlich würde daher mal eher schauen, ob ich vielleicht für gleiches Geld einen Benziner mit geringerer Laufleistung finde....

    Wenn du dich bereits auf diese Fahrzeuge eingeschossen hast, klingt der zweite für mich auch sinnvoller.
    a) die 40 TKM mehr dürfte beim Diesel nicht viel ausmachenb
    b) das Auto ist 2 Jahre jünger
    c) bei der Jahresfahrleistung, die er hatte, dürfte das DPF Problem kein Thema sein.
    d) Stadtwerkeauto (1. Wagen) = Dienstwagen = ist ja nicht meiner = Motorschonend fahren: Fehlanzeige - ist zumindest häufig so. Ist also immer ein bisschen Überraschungsei.

    Aber grundsätzlich: Wenn ich irgendwo ein Auto kaufen sollte und der Händler mir sagt, dass die anstehende Inspektion auf den Kaufpreis drauf kommt, dann wären die Verandlungen für mich an der Stelle sofort beendet. Das ist, zumindest meiner Meinung nach, Sache des Verkäufers; natürlich inklusive dem, was da ggf. noch an Defekten zu Tage kommt.

    Gruß
    Octi
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Argento, 18.05.2014
    Argento

    Argento Guest

    @ Smarties 783
    bei meinem allerfreundlichstem :) in Moers, NRW, kannst du demnächst einen Octavia Kombi 2.0 TDI mit 81KW kaufen. Top Auto, ohne irgendwelche Blessuren. KM 23.000. Wurde von mir gefahren. Garagenauto. Verbraucht so ca. 5,5 Liter Diesel. Bei Interesse solltest du beim ;) in Moers mal nachfragen. Habe den gegen einen Yeti eingetauscht, mal wieder. Mit dem Octi machste nix verkehrt!
    Argento, Skodaliebhaber
    Achso, Modell " Best Of " , Erstzulassung Dezember 2012
     
  10. #8 Smarties783, 19.05.2014
    Smarties783

    Smarties783

    Dabei seit:
    17.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für eure Rückmeldungen! Ich habe mich jetzt für den Automatik von 2011 mit mehr PS entschieden, auch wenn er schon mehr gelaufen hat. Vor dem Kurzstrecken-Fahrzeug habe ich dann doch etwas Angst bzw. weiß ja nicht, wie viel Leute den schon wie gefahren haben...
     
Thema:

Hilfe bei Octavia-Kaufentscheidung gesucht...wer kann Rat geben? Danke!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Octavia-Kaufentscheidung gesucht...wer kann Rat geben? Danke!! - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Skoda Octavia Tuning?

    Skoda Octavia Tuning?: Hallo zusammen! Ich möchte meinen Octavia Baujahr 2016 etwas mehr Leistung verpassen, könnt ihr mir hier ein paar Tuner nennen, die speziell...
  2. Beim Gas geben rattert es

    Beim Gas geben rattert es: Hallo zusammen, ich habe mal wieder eine Frage an euch. Wenn mein Fahrzug kalt ist und ich normal beschleunige, hört es sich an als würde es im...
  3. Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät

    Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät: Servus und Guten morgen Ich habe einen Oktavia 2 Typ:1Z5 ,1,2L 105PS Baujahr2013, Ich habe mir das Lüftersteuergerät gekauft und habe jetzt das...
  4. Privatverkauf Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI

    Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI: In treue Hände abzugeben:...
  5. Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017

    Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017: Bei meinem Octavia ist im STG 19 (Diagnoseinterface) die Verbauliste 69 - Anhänger nicht vorhanden. Hat jemand ein Tipp