Hilfe bei Kaufentscheidung Octavia I

Diskutiere Hilfe bei Kaufentscheidung Octavia I im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Erstmal Moinstens zusammen, ich bin neu hier - der Kauf unseres Octavias soll noch heute entschieden werden... Nachdem unser Golf IV 1,4 uns bei...

  1. #1 dubminister, 05.07.2007
    dubminister

    dubminister Guest

    Erstmal Moinstens zusammen,
    ich bin neu hier - der Kauf unseres Octavias soll noch heute entschieden werden...
    Nachdem unser Golf IV 1,4 uns bei 90.000km mit einem kapitalen Motorschaden verlassen hat, fiel die Wahl nicht zuletzt wegen unserer 4 Monate alten Tochter auf einen Octavia Kombi.

    Unser Problem ist, dass wir uns zwischen zwei Angeboten nicht so recht entscheiden können.

    1. Octavia 2.0 mit 106.000km, BJ 2003 in Vollausstattung (8fach Aluräder, elektrische Fenster, Sitzheizung, Klimaautomatik, Lederlenkrad, CD, Dachreling, Tempomat, Anhängerkupplung, Xenonlicht und so weiter), mit Garantie vom Skodahändler in Mainz für 9200€ (inklusive Inspektion/HU, Ausbesserung kleinerer Mängel). Das Fahrzeug war ein Dienstwagen (Langstrecke) und ist aus 1. Hand

    2. Octavia 1.9 TDI mit 103.000km, BJ 2001 in guter Ausstattung (Aluräder, elektrische Fenster, Lederlenkrad, Klima...) von einem seriösen Privatmann für 8000€ aus 1. Hand

    Wie fahren allerdings eigentlich nicht genug (15.000 bis 20.000) km im Jahr, damit sich ein Diesel so richtig lohnt...
    Ein Kumpel hat gemeint bei einer Nachrüstung eines Partikelfilters würde bei dieser km Zahl auch der KAT mit ausgetauscht und das sei dann etwas teurer.

    Hmm, kein Plan was meint ihr?
    Schonmal besten Dank!
     
  2. #2 octifabi, 05.07.2007
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    Hi und herzlich willkommen hier


    mein Tip : nimm den Benziner
    ich hatte auch mal den 2.0er prima Auto
    und bei den km/Jahr auf jedenfall günstiger!
    Nachteil beim Diesel sehe ich gerade: Privat ---> keine Garantie/Gewährleistung; 2Jahre älter; scheint weniger ausgestattet zu sein
     
  3. #3 superb-fan, 05.07.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.576
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    Denke auch nimm den 2003er Benziner. Der Motor reicht aus, die Ausstattung ist sehr gut, Kilometer sind noch okay,hast Garantie usw....und der Preis ist sogar angemessen. Da würd ich auch zuschlagen wenn ich einen bräuchte =) .

    LG Basty
     
  4. #4 dubminister, 06.07.2007
    dubminister

    dubminister Guest

    Ich danke Euch, es ist der Benziner geworden, nächste Woche können wir ihn abholen!!! :cowboy:
     
  5. laro

    laro

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I 1.9TDI
    Kilometerstand:
    75000
    Na dann gratuliere :party:, willkommen! :bluemchen: und viel Spaß mit dem neuen Gefährt...

    Grüße,
    laro
     
  6. Hene

    Hene

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Bremen und BHV
    Also für ein Benziner ist das schon heftig viel.
    106.000 km und dann noch fast 10.000 Euro finde ich sehr viel, oder nicht ??
    Naja, muss ja jeder selber wissen :)
     
  7. #7 octavia03, 27.07.2007
    octavia03

    octavia03 Guest

    Hallo zusammen,

    ich find den Preis auch ein wenig viel. Ist noch im Rahmen aber halt mM ein wenig hoch.

    Hab für meinen (o.k. ist nur ein 1.6er und Sedan, aber Ausstattung vergleichbar) bei 30.000 km 10Mille hinlegen müssen. Auch Händler und 1 Jahr Garantie.
     
  8. #8 shorty2006, 27.07.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    dienstwagen heisst: immer getreten, weil ist ja nicht meiner (dienstwagen als benziner?????)
    beziner mit über 100.000: gut die halten auch 300.000. dafür säuft der 2.0 aber ordentlich

    neupreis dürfte so bei der aussattung um 27.000 gelegen haben, preis ist somit ok.

    ich weiss nicht, da hätt ich lieber nen 1.6er mit weniger aussattung und kilometern auf der uhr genommen und den rest fürs töchterchen gespart.

    naja, soll und muss jeder selber wissen.
     
Thema:

Hilfe bei Kaufentscheidung Octavia I

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Kaufentscheidung Octavia I - Ähnliche Themen

  1. Parksensoren - Octavia 3 Facelift 2017

    Parksensoren - Octavia 3 Facelift 2017: Hallo liebe Skoda Gemeinde. Meine Parksensoren spielen während der Fahrt total verrückt. Im Fehlerspeicher steht aber nichts drinnen. Habt ihr...
  2. Octavia 2.0 springt nicht an wenn er lauwarm ist!!!

    Octavia 2.0 springt nicht an wenn er lauwarm ist!!!: Hallo zusammen, ich habe ein ganz seltsames Phänomen mit meine Octavia. Wenn ich morgens bzw. bei kaltem Motor den Wagen starten möchten,...
  3. Skoda Octavia 5e DSG Getriebeöl fehlt

    Skoda Octavia 5e DSG Getriebeöl fehlt: im Zuge des wissensaustausch wollte ich mal meine Situation schildern. Mein Octavia 5e Bj. 2015 2.0tdi mit DSG war vor kurzen in der Werkstatt,...
  4. Privatverkauf Skoda Octavia 5e Unterfahrschutz

    Skoda Octavia 5e Unterfahrschutz: Verkauft wird ein neuer Unterfahrschutz für den Skoda Octavia 3. Bitte nur per Abholung, in Essen und Moers möglich. Ich Verkauf das Teil nur weil...
  5. Octavia 2.0 TSI RS 1z leistungsverlust

    Octavia 2.0 TSI RS 1z leistungsverlust: Hallo folgendes Problem mein Skoda bringt seit ein paar Tagen keinen volle Motorleistung mehr bzw denke ich das er nicht den vollen Ladedruck hat...