hilfe bei der wahl....octavia 1,6 oder 1,6FSI

Diskutiere hilfe bei der wahl....octavia 1,6 oder 1,6FSI im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; moin moin, ich hab da ein problem ich will mir nen octavia kaufen und bin bei meinem händler auf 2 modelle gestoßen nen 1,6 und nen 1,6FSI von...

chriz

Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Ort
Torgelow
moin moin,

ich hab da ein problem ich will mir nen octavia kaufen und bin bei meinem händler auf 2 modelle gestoßen nen 1,6 und nen 1,6FSI von aussen kein unterschied beide limo, schwarz und mit nebelscheinwerfer.....der FSI hat alus aber die machen se mir auch auf den anderen rauf

nu steh ich vor dem problem welchen ich nehmen soll da es mein erster octavia is denke ich ma ihr kenn euch besser aus und könnt mir weiter helfen.

hier die eckdaten:

1,6 FSI 1,6
ca 33000 Km ca 43000Km
Bj 2007 Bj 2005
Preis 13350€ Preis 12490

Ausstattung: Ausstattung:
cd radio, nebelscheinwerfer, ABS, ESP, klimaanlage, cd radio, nebelscheinwerfer, ABS, ESP, klimaanlage,
elekt. fensterheber vorn, parksensoren hinten, bordcomputer, elekt. fensterheber vorn, parksensoren hinten, bordcomputer,
17 zoll alus navi, standheizung

der FSI hat weniger runter mehr leistung die alus und die sitze sind schwarz was ich dem grau aus dem 1,6 vorziehen würde aber das navi und die stand heizung sind auch nicht zu verachten das große displey macht auch deutlich mehr her als das kleine verlorene radio im FSI..... so ich hoffe ihr habt paar ratschläge auf lager :D
 

chriz

Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Ort
Torgelow
hmm da ging bischen was durcheinander... ?(

hier nochmal....

der FSI mit ca 33000 Km Bj 2007 Preis 13350€ Ausstattung:cd radio, nebelscheinwerfer, ABS, ESP, klimaanlage, cd radio, nebelscheinwerfer, ABS, ESP, klimaanlage,
elekt. fensterheber vorn, parksensoren hinten, bordcomputer, elekt. fensterheber vorn, parksensoren hinten, bordcomputer,
17 zoll alus

und der normale 1,6 mit ca 43000Km Bj 2005 Preis 12490€ Ausstattung:komplett gleich nur mit navi und standheizung
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.814
Zustimmungen
3.507
Ort
Niedersachsen
Geschmacksache...

Und entsprechend kann jede Empfehlung nur sehr subjektiv sein.

Der 1.6 (MPI)-Motor ist ein grundsolider, seit langem bewährter Motor, die bis in dieses Jahr hinein im Octavia verbaut wurde. Die Leistung ist ausreichend - nicht mehr, nicht weniger, der Verbrauch nicht besonders günstig, aber passabel. Schlicht ein Brot-und-Butter-Motor und bis zum Erscheinen des 1.2 TSI eine dominierende Variante beim Octavia.

Der 1.6 FSI-Motor war eine zwischenzeitlich gebaute Motorisierung mit dem Anspruch eines hohen Sparpotenzials, das in dieser Form aber nicht besteht. Die FSI-Motoren sind inzwischen allesamt abgelöst von der TSI-Technik.

Ich (!) würde zum 1.6 FSI greifen, der etwas mehr Leistung bietet, offenbar sehr zuverlässig ist (s. 100.000 km-Test des Octavias in der Autobild). Navi und Standheizung sind Optionen, die nett sind, aber sofern Du nicht dauerhaft eine Navigation benötigst oder Dein Auto nicht zumindest unter einem Carport steht, würde ich darauf zugunsten einer geringeren Laufleistung und eines deutlichen jüngeren Baujahrs verzichten.
 

chriz

Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Ort
Torgelow
naja solange der verbrauch des FSI nich deutlich höher ist wär er wohl auch meine erste wahl würde eh noch einige veränderungen vornehmen wie ein Touch Screen-Monitor für diese billig radio obwohl ich mir nich sicher bin ob das so einfach wird das einzubauen.

was mich bischen zurückhält is das ich im netzt schon mehr mals berichte über den FSI gelesen hab die mehr als entäuschend waren keine leistung u hoher verbrauch.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.814
Zustimmungen
3.507
Ort
Niedersachsen
Enttäschend fand ich den 2.0 FSI, den ich einmal im Golf Probe gefahren habe. Da war die Leistung - gemessen an nominal 150 PS - enttäuschend und der Verbrauch hoch.

Beim 1.6 FSI sieht das ganz offensichtlich nicht so aus, aber besonders empfehlenswert ist dieser Motor ebenswenig wie der 1.6 MPI.

siehe hier: http://www.autobild.de/artikel/dauertest-skoda-octavia-combi-1.6-fsi-ambiente-651782.html

Besser sind in jedem Fall die TSI-Motoren - allerdings zu deutlich höheren Preisen gehandelt, weil noch nicht so lange am Markt.


Der Einbau eines Fremdradios ist kein grundsätzliches Problem.

Aber Achtung: Es gibt immer wieder Probleme, wenn nicht die entsprechenden Adapter verwendet werden (hierzu gibt es einige Threads; bitte einmal suchen, ich kenne mich mit dem Thema nicht aus).
 

chriz

Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Ort
Torgelow
na das hört sich ja schonmal besser an. weil ich mir nicht vorstellen
kann das 102ps bei fast 1400kg ausreichen, bin ja kein raser und
autobahn fahr ich auch selten aber zügige überholmanöver müssen schon
drin sein.

ja ein TSI wär mir auch lieber aber das is momentan nicht möglich und da ich mit 8.000km jährlich kein vielfahrer bin würde denk ich auch der FSI reichen.

das mit den adaptern werden die werkstatt mechaniker schon hinbekommen weiß nur nich wie sie das einbauen wollen giebt ja 2 schächte eins fürs radio und eins als ablage und der monitor brauch ja den platz von beiden schächten ?(
 

thereal1

Dabei seit
07.03.2010
Beiträge
230
Zustimmungen
0
Ort
Bielefeld
Fahrzeug
Octavia Combi 1.6 mpi tiptronic
fahr die beiden doch einfach mal probe.

wir fahren seit mehr als einem Jahr den 1.6er und ich kann sagen er reicht eigentilch voll und ganz aus. Klar er zieht nicht butter vom brot aber für normale menschen reicht er und auch auf der Autobahn fühlst du dich sicher ...
 

Octavist

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
803
Zustimmungen
48
Ort
96049 Bamberg
Fahrzeug
Octavia Combi 1,8TSI CDAA
Werkstatt/Händler
derzeit Skoda-AH
Kilometerstand
ca. 235000
Ich habe beide Motoren über längere Zeit gefahren und würde (wenn ich mich nochmal entscheiden müsste) wieder den 1,6MPI wählen.
Die Mehrleistung von knapp 15PS des 1,6FSI ist fast nirgendwo spürbar und die geringfügig höhere Endgeschwindigkeit ist nur durch enormen Mehrverbrauch zu erfahren.
Bei gleicher Fahrweise und -profil bei mir ehemals
MPI ~7,5l/100km .... FSI ~8,2l/100km
Einziger spürbarer Vorteil bei gleicher Geschwindigkeit ist das geringfügig niedrigere Geräuschniveau des FSI. Der MPI mag eben gern bei Drehzahl-Laune gehalten werden...
 

jenjes

Dabei seit
03.04.2008
Beiträge
364
Zustimmungen
82
Ort
Sächsische Schweiz
Fahrzeug
Skoda Octavia Scout, TDI-CR, CFHC
Kilometerstand
308000
hallo chriz
Erkundige Dich bitte über die E10 Verträglichkeit beim 1.6 FSI. Skoda gibt da keine direkte Einschränkung. Bei VW gibt es für diesen gleichen Motor Einschränkungen mit Super.
 

ThomasB.

Dabei seit
01.02.2006
Beiträge
1.104
Zustimmungen
207
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Skoda Superb iV Combi Sportline MJ21
Moin!

Meine persönliche Meinung:

Die SH wäre mir tausend Mal mehr wert, als die 13 PS, die man nicht spürt.

Ich habe 4 Jahre den MPI gehabt (sogar als Automatik). Mir persönlich hat er fast immer gereicht. Wer nicht im Hochgebirge wohnt, oder Wohnwagen hinter sich her schleppen muss, der wird mit einem absolut kultivierten Motor beim MPI belohnt. Ich habe damals den FSI zur Probe gefahren und mich haben (damals war es noch so, ich glaube da hat sich irgendwann mal was geändert) der benötigte SuperPlus-Sprit und der rauhere Motorlauf abgehalten, ihn zu kaufen. Wie geschrieben: Die Mehrleistung war für mich nicht spürbar. Die Standheizung und der geringere Kaufpreis wäre für mich ausschlaggebend.
 

Boe

Guest
Sodele, nu geb ich als oller STH-Fan auch mal meinen Sempf dazu.
Also, der 1,6 MPI wäre für mich erste Wahl, weil ab januar ich mit Sicherheit beim FSI die garantiert teuer werdende E5 Plörre tanken müsste, weil der 2005er FSI noch ein Schichtlader ist. Und die STH ist durch GAR NICHTS zu ersetzen.

Grüßle vom Boe
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.814
Zustimmungen
3.507
Ort
Niedersachsen
Etwas kurz gesprungen, die eine oder andere Argumentation.

Der FSI ist immerhin zwei Jahre jünger; lt. Skoda sind alle neueren Motoren (auch dieser) E10-geignet.
Und eine Standheizung braucht wahrlich nicht jeder - besonders wenn das Auto in einer Garage parkt.

Von daher: Die individuellen Präferenzen können variieren - und unterschiedliche Kaufentscheidungen bringen.
 

Boe

Guest
Oh, habe ich da was verpeilt? ISt der FSI ein 2007er? Wenn ja, dann sofort den :) fragen, ob das ein Schichladermotor ist, oder schon im homogen-Betrieb läuft. Aber ich denke, der 2007er ist schon Homogen.
Nun denn, dann beurteile es nach dem Bauch. Meine Plautze würde den STH-MPI Wagen nehmen. 8)

Grüßle vom Boe
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.814
Zustimmungen
3.507
Ort
Niedersachsen
Ja, der FSI ist ein 2007er, s. hier:


chriz schrieb:
der FSI mit ca 33000 Km Bj 2007 Preis 13350€ Ausstattung:cd radio, nebelscheinwerfer, ABS, ESP, klimaanlage, cd radio, nebelscheinwerfer, ABS, ESP, klimaanlage,
elekt. fensterheber vorn, parksensoren hinten, bordcomputer, elekt. fensterheber vorn, parksensoren hinten, bordcomputer,
17 zoll alus

und der normale 1,6 mit ca 43000Km Bj 2005 Preis 12490€ Ausstattung:komplett gleich nur mit navi und standheizung


Von daher: Wer die Standheizung nicht (unbedingt) braucht, für den ist dieses Auto m.E. insgesamt (!) interessanter, nicht alleine wegen des Motors.
 

chriz

Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Ort
Torgelow
tendier langsam auch mehr zum FSI aber weniger vom motor her sondern wegen der laufleistung, alter und die sitze sind schwarz die im Mpi sind grau also pott häßlich :thumbdown:
den touch screen displey lass ich mir den eh nachrüsten genau wie die fensterheber hinten......und wegen der standheizung hatte zwar noch keine aber glaub bald ich bräuchte keine da ich zur arbeit mit fahrrad fahr und auch sonst selten fahr, im winter sowieso. meine fahrleistung liegt bei ca 7-8000km pro jahr
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.814
Zustimmungen
3.507
Ort
Niedersachsen
chriz schrieb:
sonst selten fahr, im winter sowieso. meine fahrleistung liegt bei ca 7-8000km pro jahr

Das relativiert sowieso vieles und spricht dafür, dass Du das Auto wohl eher längere Zeit fahren möchtest. Umso mehr würde ich dann eindeutig das jüngere Angebot nehmen.
 

chriz

Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Ort
Torgelow
giebt es denn noch irgendwelche macken oder fehler auf die ich mich bei dieser baureihe einstellen müßte????
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.814
Zustimmungen
3.507
Ort
Niedersachsen
Eigentlich nicht, zumindest sind m.W. keine besonderen Auffälligkeiten bekannt, vor denen man besonders warnen müsste.

Aber dazu findet sich im octavia-forum sicherlich einiges mehr an Details.
 
Thema:

hilfe bei der wahl....octavia 1,6 oder 1,6FSI

hilfe bei der wahl....octavia 1,6 oder 1,6FSI - Ähnliche Themen

Verkauft Skoda Octavia Combi 1.4 TSI: Biete hier meinen gepflegten Skoda Octavia zum Verkauf an da ich ein etwas größeres Auto benötige. Steuerkette wurde vor ca. 30000 Kilometern...
Superb III Skoda Superb Navi nachrüsten (aus 06/2016): Hallo Zusammen, ich bin neu hier und habe einen Skoda Superb 3 Sportline 2.0 TSI. (Firmenwagen mit "einmal alles"). Da meine Frau ein neues Auto...
Verkauft Skoda Octavia RS Combi 2.0 TSI Canton Pano Columbus: Ich verkaufe meinen Skoda Octavia RS 2.0 TSI Combi, EZ 07/2013, aktueller KM-Stand ca 96.000. Als ehemaliger Werkswagen von Skoda hat der RS...
Privatverkauf Skoda Karoq 1.5 TSI ACT Style *LED-ACC-DAB-KESSY-SHZ-SPORT-GARANTIE*: Moin Moin, zum Verkauf steht unser im Oktober 2018 erworbene Skoda Karoq 1.5 TSI ACT in der Ausstattungslinie "Style" und der zeitlosen Farbe...
Privatverkauf Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI Style+ Xenon, Navi, Pano: Hallo zusammen, verkaufe meinen sehr gepflegten Skoda Rapid in der Ausführung Style+. Umfangreiche Ausstattung: Panoramadach, Navigationssystem...

Sucheingaben

skoda octavia 1.6 mpi e10

,

Wohnwagen mit octavia 1 6 fsi

,

skoda 1.6 mpi oder fai

Oben