Hilfe bei Auswahl der richtigen Komponennten fuer meinen neuen Fabia RS

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von wolke85rs, 01.12.2011.

  1. #1 wolke85rs, 01.12.2011
    wolke85rs

    wolke85rs

    Dabei seit:
    26.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Weber in Weil der Stadt
    Hallo an alle,

    dies ist nun mein erster Beitrag hier im Forum, da stelle ich mich doch erst mal vor.
    Ich heisse David und bin 26. Ab Februar soll mein lang ersehnter Fabia RS in weiss mit schwarzen Dach und Felgen geliefert werden.
    Dann will ich eine kleine Anlage einbauen und brauche einige Tipps und Anregungen was denn am meisten Sinn machen wuerde.

    Ich stelle mir eine kleine, toll klingende Anlage vor mit folgenden Komponenten:
    Als Endstufe koennte es die 4 Kanal Gladen XL 150c4 werden, die Lautsprecher der X Series von Audio Systems kann ich mir auch gut vorstellen, nur weiss ich nicht welche Groesse und Einbautiefe die Original LS Aufnahmen haben. Welcher Sub es werden soll weiss ich noch nicht genau, ich hoffe da koennt Ihr mir Anregungen geben.

    Insgesamt werde ich die vorderen Tueren daemmen, das Original Radio behalten und den Sub In der Reserverad Mulde verbauen.
    Nun brauche ich eure Hilfe. Was meint Ihr denn dazu und was koennt Ihr mir an Tips mit auf den Weg geben? Ich baue auf euch :)

    Danke und viele Gruesse, Dave
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wolke85rs, 03.12.2011
    wolke85rs

    wolke85rs

    Dabei seit:
    26.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Weber in Weil der Stadt
    Keiner da der mir weiter helfen kann?

    Ich wuerde mich sehr ueber Antworten freuen.
     
  4. #3 dünnbrettbohrer, 03.12.2011
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Guck mal in den Fred: "Fabia Combi: Schlechte Dämmung / Verkleidung vibriert"

    M.E. kannst Du das Originalradio leider vergessen. Mein Auto ist nach Dämmen der Türen ca. 15 Kg. schwerer und ich hab deutlich bessere LS verbaut, trotzdem lass ich die Anlage lieber aus, weil mich der Klang (besonders Stimme, egbal ob Gesang oder Nachrichten) extrem nervt. Wenns mein Geldbeutel erlaubt, kommt ein Alpine-Radio mit DSP rein.

    L.G.

    Günter
     
  5. #4 Hifi Mafia, 04.12.2011
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    @dünnbrettbohrer
    wie hast du deine neuen, bessren ls den verbaut?? hast du einen EQ in deinem radio??

    aus diesem grund empfehle ich immer einen DSP. mit diesem kann man die anlage auf die fahrzeugakustik und den eigenen geschmack abstimmen.

    @wolke85rs
    audiosystem ist an sich nicht schlecht. hier auch, ein DSP holt alles aus deiner zukünftigen anlage raus.
     
  6. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Wozu denn immer nen DSP? Wenn man alles richtig verbaut brauch man sowas nicht.

    Mfg Dreas
     
  7. #6 Hifi Mafia, 05.12.2011
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    warum??? weil so ein auto der schlechteste ort um musik wiederzugeben. weil, wie hier schön beschrieben, so ein umbau wie grütze klingt.....
    mir ist schon klar das wenn man 4 38er im kofferraum hat, keine bühne, fokus, staffelung,.... mehr braucht. auch wenn dich die tmts anschreien ist das dann wohl auch egal......

    hast du mal in so einem werkssystem ein dsp integriert und den sauber eingestellt, ohne verstärkung, dämmung, oder ähnliches?? du wirst es nicht klauben das macht musik und jeder volldepp wird dir das im A/B vergleich bestätigen.....

    ich würde einen dsp jedem amp, ls, dämmung vorziehen. denn der macht letzten endes die musik im auto.
    und warum sich die ganze arbeit machen und das "richtig" verbauen um dann nur 40% aus der anlage zu holen?? da würde ich gar nicht erst anfangen und es so lassen wie es ist!!!!

    selbst in meinem auto, wo wohl alles richtig gemacht wurde was man richtig machen kann, klingt das ganze ohne dsp wie grütze. es mag ja leute geben die auf grütze stehen, weil sie ihre ohren schon kaputt gemacht haben....

    erklär mir mal wie ein und die selbe passivweiche in verschieden autos klingen soll. allein der unterschiedliche ls abstand macht die ganze entwicklung der hersteller zu nichte.

    wie ein namenhafter entwickler sagte "die weichen legt er nur bei damit die leute das erst mal anschließen können"

    ich bin mir nicht ganz sicher ob du weist was ein dsp machen kann, logisch muß man mit dem umgehen können......
     
  8. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Das Aufgabenfeld was du da beschreibst ist genau das wozu die Teile nur noch mißbraucht werden, um nen einfach schlechten EInbau zu besserem Klang zu verhelfen, aber genau das ist falsch, und da kaum einer weis wie nen DSP richtig eingestellt wird paßt es auch meist mit ner Unipassivweiche und du liegst falsch nicht der DSP liefert die Musik sondern das Laufwerk udn die Aufnahme alles andere bearbeitet nur nach. :thumbsup:
    Und nur fürs Protokoll, ich fahre vollaktiv und lzk-korrigiert also bin ich mir durchaus über die Funktionen eines DSP im klaren. ;)

    Mfg Dreas
     
  9. #8 Hifi Mafia, 06.12.2011
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    der einbau trägt mit dazu bei. stereo bedeutet gleichheit (L/R). und mal vom innenraum abgesehen bekommt man die türen nie gleich gedämmt/ aufgebaut, reflexionen von der scheibe, verschlucken vom teppich,... ist dabei auch ein großes thema. also keine gleichheit, die man für den fokus, staffelung,... braucht. ja, der einbau trägt da zu bei, wenn die türpappe, der ganze ls oder das blech mit schwingt ist die ortbarkeit (auf der bühne) hin. trotzdem kann man mit dem dsp ein mittelweg finden. denn die jungens wollen ja an keinem wettbewerb teil nehmen.

    und sei mal ehrlich was ist einfacher um so ein werkssystem aufzumöbeln? die ganze karre zerlegen und zu dämmen/ls oder einen dsp zu integrieren und damit mängel zu beheben?? das hat selbst die autoindustrie erkannt.

    der punkt dabei ist was der einzelne will, mehr pegel und "geballer" oder die musik aufs armaturenbrett projizieren. ich habe auf der IAA den AYA stand betreut. und du glaubst nicht (ich hätte es selber nicht gedacht) wie viele junge leute die in ihrem auto "geballer" haben, mit einer so aufgemöbelten serien anlage zu frieden waren. es waren alle bis auf einer "und der wollte ein auto vom oki hören".
    und darum sag ich immer "hört euch solche autos an"!!! und entscheidet dann was ihr wollt. denn geballer kennt jeder...

    ich meinte nicht was man alles mit einem dsp einstellen kann, sonder das man zb. die tmts nicht mehr orten kann und der sub "am ht spielt". und wenn alles richtig verbaut ist und man nahe an EINER optimal einstellung tran ist, die komponente übers jahr durch temperatur unterschiede ihre "wahre qualität" zeigen. wenn die sonne drei stunde auf so einen orion ballert, braucht das ganze zwei wochen bis das wieder trocken spielt. oder die amseln die bei kalt anfangen zu dröhne (ganz minimal aber die bühne ist wieder im eimer).
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Hehe das hätte ich sein können aber dann auch nur den Türan oder besser noch der Ü2 :thumbsup: . Ich weis schon was du meinst aber du siehst das ganze zu pragmatisch, 99% interessiert nicht ob Frau Chapman heute etwas heisser klingt weil die Karre grad in der Waschanlage war oder wieso die Dire Straits heute blaue Schuhe zum schwarzen Anzug tragen, sie hören das nicht, egal ob sie es nicht wollen oder nicht können, der eine % den das interessiert der ist auch bereit k€ für die paar Quentchen mehr Auflösung auszugeben.
    Wer auf Geballer steht der soll sich das dann auch geben aber dann bitte richtig also mit dem richtigen Einbau, so das nix klappert oder schnarrt dann brauch man auch nicht unbedingt nen 10bändigen prametrischen EQ, mit 4 Kanal Laufzeitkorrektur aus nem DSP der optisch an nem Alpine F1 hängt. :D Es können ja nicht alle Feingeister sein und mir macht es auch mehr Spaß wenn mir der Bass die Optik verschwimmen läßt aber das ganze dann eben auch mit ein paar klanglichen Ansprüchen. ;)

    Mfg Dreas
     
  12. #10 wolke85rs, 11.12.2011
    wolke85rs

    wolke85rs

    Dabei seit:
    26.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Weber in Weil der Stadt
    Danke erstmal fuer eure beitraege,

    also nach viel ueberlegen habe ich mich zu folgenden umentschieden:

    tueren vorne werden gedaemmt, ein dsp von audison wird eingebaut bei standard werksradio, eine 6kanal endstufe, ein tolles frontsystem vollaktiv und ein 12er sub im reserverdad. was genau ich fuer komponenten verbauen will weiss ich noch nicht so genau, es sollte so bis 1600 euro max. sein.

    freue mich sehr wenn ihr mir vorschlaege machen koennt.

    lg dave
     
Thema:

Hilfe bei Auswahl der richtigen Komponennten fuer meinen neuen Fabia RS

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Auswahl der richtigen Komponennten fuer meinen neuen Fabia RS - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry

    Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry: Verkaufe eine Pekatronic AKS 800 Heckklappensteuerung 3200-8002 Sie liegt bei mir seit über einem Jahr OVP rum und ich komme zeitlich nicht dazu,...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. Privatverkauf 4x Alaris Kompletträder *NEU*

    4x Alaris Kompletträder *NEU*: Hallo Leute, ich habe hier 4x nagelneue Alaris Felgen. Die Felgen waren nur bei der Werksüberführung montiert. Hier noch die Daten der Reifen:...
  4. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  5. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....