[Hilfe!] Automatikgetriebe kaputt? (Octavia 1.6 GLX BJ 2000)

Diskutiere [Hilfe!] Automatikgetriebe kaputt? (Octavia 1.6 GLX BJ 2000) im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Octavianer, wir haben ein dickes Problem mit unserem Octavia GLX 1.6 Benziner, Baujahr 2000, da wir das Auto in Ägypten fahren, gestaltet...

  1. #1 MisterKnister, 02.04.2010
    MisterKnister

    MisterKnister

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Octavianer,
    wir haben ein dickes Problem mit unserem Octavia GLX 1.6 Benziner, Baujahr 2000, da wir das Auto in Ägypten fahren, gestaltet sich die Suche nach einer kompetenten Werkstatt (Niederlassung eingeschlossen) schwierig. Somit wende ich mich an Euch ;)

    Nun zur Leidensgeschichte:
    Vor ca. einem Monat leuchtete beim Anlassen die Kühlwasserleuchte und das Kombiinstrument piepte 3mal lange. Natürlich haben wir den Motor sofort abgestellt und in den Kühlwasserbehälter geschaut. Darin sowie unter dem Auto befand sich eine cremig-weiße Substanz, die sich später als Mischung aus Kühlwasser und Automatikgetriebeöl (ATF) entpuppte. Offenbar lief der Behälter wegen des zusätzlichen Öls über.
    In der Werkstatt wechselte man daraufhin sowohl die Zylinderkopfdichtung als auch den Automatikgetriebeöl-Kühler, der in den Kühlwasserkreislauf des Motors integriert ist. Zudem wurde auch Motor- und Automatiköl gewechselt. Leider übersah man einen gerissenen Dichtungsring im Kühlwasserdeckel, sodass der offenbar druckgesteuerte Kühlerventilator nicht anlaufen konnte, und damit blieben wir in der Kairoer Mittagshitze mit kochendem Wasser liegen :cursing: .
    Nachdem auch dieses Problem behoben war, lief der Motor zwar rund, aber das Automatikgetriebe schaltete jetzt nur noch bis zum 3. Gang (ich vermute es handelt sich um den Notlauf), dass aber butterweich und ohne Ruckeln und ohne Drehzahlbeschränkung. Das war der Stand vor einer Woche. Man sagte uns in der Werkstatt, dass "noch etwas Wasser im Automatiköl sei und wir sollten einfach fahren, das Problem löst sich dann evtl. von selbst", soviel zur Einstellung ägyptischer Kfz-Mechaniker.
    Seit 3 Tagen ist nun wieder Automatiköl (ATF, und das Zeug ist nicht billig!) im Kühlwasser und die Automatik schaltet immer noch nur bis zum 3. Gang. In einer zweiten Werkstatt machte man wieder den Automatikölkühler verantwortlich und stellte offenbar ein gefälschtes Ersatzteil fest.

    Mein Verdacht ist nun, dass das Getriebe in den Notlauf geschaltet hat, weil es ohne den Kühlerventilator zu heiß wurde und das ATF im Kühlwassser an einem fehlerhaften/falsch eingebauten Austauschkühler liegt.
    Nun hat in Ägypten kaum eine Werkstätte ein OBD/CAN-Auslesegerät, um den Fehlerspeicher einzusehen, bzw. zu löschen. Kann ein eventueller Notlauf des Getriebes überhaupt von selbst verschwinden, oder muss dazu der Fehlerspeicher gelöscht werden? Und gibt es eine weitere mögliche Ursache, wodurch ein intakter Ölkühler wieder kaputtgehen könnte / ATF ins Kühlwasser gelangen könnte?
    Jetzt will man ja das komplette Getriebe austauschen, das würde jedoch sündhaft teuer, vor allem wenns unnötig ist!

    Ich hoffe Ihr könnt uns helfen, den Mechanikern dort wollen wir nicht blind vertrauen!

    Vielen Dank schonmal für jeden hilfreichen Beitrag!
    Euer MisterKnister
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MisterKnister, 03.04.2010
    MisterKnister

    MisterKnister

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!
    Kann mir den wirklich keiner weiterhelfen? ;(
    Ich fass alles wichtige nochmal zusammen: :D

    Symptome und Reparaturen:
    1. Kühlwasser cremig-weiß, Warnleuchte brennt, 3maliges piepen
    2. Zyl.-kopfdichtung und Autmatikölkühler gewechselt
    3. Wasser kocht, weil Ventilator wg. O-Ring im Wasserdeckel nicht lief
    4. Seit obigen Reparaturen schaltet Automatik nur bis 3. Gang
    5. Jetzt wieder ATF im Kühlwasser

    Fragen:
    1. Kann das ATF im Wasser an einem fehlerhaften Austausch-Ölkühler/ Wasser im Getriebe liegen?
    2. Kann das Schaltproblem des Getriebes durch Löschen des Fehlerspeichers behoben werden?
    3. Wenn der Kühler wieder gewechselt wird, könnte er nochmal kaputt gehen, weil wes eine andere Ursache gibt?

    Ich hab das Problem trotz intensivem Suchen nirgendwo im Web finden können, aber es ist in Ägypten halt viel heißer als hier...

    Bitte helft mir! Ein neues Getriebe ist wirklich extrem teuer...

    Grüße und Frohe Ostern,
    MisterKnister
     
  4. #3 Bernd64, 03.04.2010
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.028
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo MisterKnister

    Hier in Deutschland würde ich, wenn ich größere Probleme mit dem Automatikgetriebe hätte
    nicht in eine "normale" Werkstatt fahren, sondern letztendlich in eine Werkstatt, die sich auf Automazikgetriebe spezialisiert hat.
    Denn die haben damit die meiste Erfahrung, denn ein Automatigetriebe erfordert doch einiges Spezialwissen.
    Wo Vertragswerkstätten schon aufgeben und ein neues Getriebe einbauen wollen,
    können die dort das Getriebe zerlegen und instandsetzen. Bis zu einem gewissen Grad natürlich.
    Aber ob es solche Werkstätten bei euch auch gibt, weiß ich leider nicht.

    Auch dir Frohe Ostern
    Gruß Bernd
     
  5. #4 MisterKnister, 04.04.2010
    MisterKnister

    MisterKnister

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bernd,

    solche Werkstätten gibts wohl schon, aber man muss sie erstmal finden, es geht ja alles über Mundpropaganda hier ;)
    Ich bin mir aber nicht sicher, ob die z.B. einen Notlauf wegbekommen, weil so kaum einer einen Computer zum Fehlerspeicher auslesen/löschen kennt, geschweige denn besitzt.
    Kann so ein Notlauf überhaupt diese Symptome erklären, also das Schalten nur bis zum 3. Gang?

    Viele Grüße und lasst Euch nicht vom Osterhasen fressen :D
    MisterKnister
     
  6. #5 Bernd64, 04.04.2010
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.028
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Gibt es denn bei euch eine offizielle Skoda-Vertretung ?
    Wenn ja, müßten die doch wissen, wie und wo man an ein Diagnosegerät rankommt.

    Gruß Bernd
     
  7. #6 MisterKnister, 04.04.2010
    MisterKnister

    MisterKnister

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die gibt es, in der Vergangenheit haben die sich aber leider ziemlich viel Inkompetenz geleistet, z.b. haben die die Motorhaube nach der "Inspektion" nicht richtig zugemacht, weshalb diese bei einer Autobahnfahrt plötzlich aufging und die Windschutzscheibe zertrümmerte. Zum Glück konnten wir unfallfrei anhalten, sonst wärs sicher schlimmer gewesen. Ausserdem haben die das Kühlmittel der Klimaanlage trotz Hinweis nicht überprüft, was den Kompressor das Leben kostete...
    Wenn wir da hin gehen sollten, dann wirklich nur wegen des Fehlerspeichers, alles andere lassen wir inzwischen anderswo machen.
    In Ägypten läuft halt alles etwas anders als hier...

    Viele Grüße,
    MisterKnister
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: [Hilfe!] Automatikgetriebe kaputt? (Octavia 1.6 GLX BJ 2000)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fehler automatikgetriebe octavia

    ,
  2. Schalten Sie nicht auf das automatische Getriebe Computer Skoda Octavia 2000

    ,
  3. getriebe octavia 1.6

    ,
  4. Dichtungsring zum Getriebe kaputt,
  5. octavia 1u automatik,
  6. skooda roomster bj 2007 automatikgetriebe fehler,
  7. automatikgetriebe skoda octavia 1u,
  8. skoda roomster automatikgetriebe kaputt,
  9. automatik Getriebe Problem bei Skoda octavia
Die Seite wird geladen...

[Hilfe!] Automatikgetriebe kaputt? (Octavia 1.6 GLX BJ 2000) - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Rückwärtsgang Rapid 1.2 TSI BJ 2016

    Problem mit Rückwärtsgang Rapid 1.2 TSI BJ 2016: Hallo zusammen, mein Name ist Michael und bin so zusagen ein Frischling hier im Forum. Seit Anfang des Jahres darf ich mich stolzer Besitzer...
  2. Ölsorte / Bezeichnung Superb 3V; Bj. 10/16, 190 PS, Diesel, Schalter

    Ölsorte / Bezeichnung Superb 3V; Bj. 10/16, 190 PS, Diesel, Schalter: Hallo, kann mir bitte Jemand die Ölsorte für meinen Motor nennen? (.... bevor ich beginne, in der Bedienungsanleitung zu suchen ...) Danke im...
  3. Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät

    Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät: Servus und Guten morgen Ich habe einen Oktavia 2 Typ:1Z5 ,1,2L 105PS Baujahr2013, Ich habe mir das Lüftersteuergerät gekauft und habe jetzt das...
  4. Privatverkauf Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI

    Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI: In treue Hände abzugeben:...
  5. Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017

    Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017: Bei meinem Octavia ist im STG 19 (Diagnoseinterface) die Verbauliste 69 - Anhänger nicht vorhanden. Hat jemand ein Tipp