HILFE! Audi A1 Felgen auf Rapid SB erlaubt ?

Diskutiere HILFE! Audi A1 Felgen auf Rapid SB erlaubt ? im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Community, ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Ich komme aus dem Hochtaunuskreis und wir haben unseren Spaceback Ende...
Joker81

Joker81

Dabei seit
16.10.2017
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Ort
61267 Neu-Anspach
Hallo Community,

ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Ich komme aus dem Hochtaunuskreis und wir haben unseren Spaceback Ende September bestellt. Da wir etwas höher gelegen wohnen benötigen wir auf jeden Fall Winterreifen.

Laut Herstellerfreigabe dürften wir 6x15H2 LK 5x100 ET 38 Felgen auf dem SB fahren.

Wir können zu einem guten Preis einen Satz Felgen mit Dunlop WR von einem Audi A1 bekommen könnten. Diese Felgen haben die Dimensionen 6,5 x 15H2 LK 5x100 ET38 (Dezent Felgen).

Ist es erlaubt diesen Satz zu montieren? Muss ich diesen eintragen lassen? Sonstige Bedenken (passt oder schleift)?

Bedanke mich schon jetzt für eure Antworten...habe schon des öfteren hier gestöbert um mir die Wartezeit auf unseren SB zu verkürzen. Macht weiter so.
 
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.281
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Dazu gibt es die Coc Papiere, darin steht was für dein Wagen erlaubt ist oder eben nicht...
 
Joker81

Joker81

Dabei seit
16.10.2017
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Ort
61267 Neu-Anspach
Hallo dathobi,

danke für deine Antwort. Ich habe den SB erst vor kurzem bestellt. Gibt es eine Möglichkeit die COC Papiere an anderer Stelle einzusehen?
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.153
Zustimmungen
5.543
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Ist es erlaubt diesen Satz zu montieren? Muss ich diesen eintragen lassen? Sonstige Bedenken (passt oder schleift)?

Wie immer im Konzern wird das Problem sein, dass die Audi-spezifischen Papiere zur Eintragung nur schwerlich zu bekommen sind. Selbst wenn die Dimensionen passen, wirst Du da noch viel SPaß hintendran haben.
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.153
Zustimmungen
5.543
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Ahso... dann schaut das natürlich anders aus, sorry... Das sollte mit dem zugehörigen Teilegutachten vom Hersteller dann ja auch kein Problem sein, das zu eruieren.
 
Joker81

Joker81

Dabei seit
16.10.2017
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Ort
61267 Neu-Anspach
Kein Problem. Aber das mit dem Teilegutachten ist genau mein Problem.

Die Felgen haben eine KBA Nummer : 49212 Gutachten dabei TRNL6_38. Die Felgen heißen Dezent RN Dark. Mich stört das 6,5x 15H2 da ab Werk ja 6x15H2 erlaubt sind? Wo kann ich den sehen ob ich die Felgen verwenden darf?
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.153
Zustimmungen
5.543
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Google, erster Link bei "KBA 49212" bringt Dir das Gutachten, in dem der Rapid zumindest nicht aufgeführt ist.

Wenn Alcar (der Hersteller der Felgen) nichts anderes hat (die kann man anschreiben) -> gelitten.

Mich stört das 6,5x 15H2 da ab Werk ja 6x15H2 erlaubt sind?
Wie so oft sind Breitenangaben der Felgen eh nur die halbe Miete, ohne die ET zu kennen (laut Gutachten wohl 38mm).
 

Gast108711

Guest
Das einfachste ist, die Sache mit einen zuständigen Sachverständigen zu besprechen. Dieser wird die sagen was geht und was nicht.

Der kann dir anhand dem Fahrzeug sagen, was zugelassen ist oder Eintrag fähig ist.

Wenn es zur Felge kein passendes Gutachten gibt, aber die Masse passen und das gewischt per Einzellabnahme eintragen lassen. Wenn die Festigkeit der Felge zu belegen ist.
 
Joker81

Joker81

Dabei seit
16.10.2017
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Ort
61267 Neu-Anspach
Das einfachste ist, die Sache mit einen zuständigen Sachverständigen zu besprechen. Dieser wird die sagen was geht und was nicht.

Der kann dir anhand dem Fahrzeug sagen, was zugelassen ist oder Eintrag fähig ist.
Das wäre auch ein Weg. Ich warte im Moment noch auf Antwort von Alcar. Wenn es nicht geht, muss ich mal schauen ob sich das ganze noch lohnt mit einer Einzelabnahme?! Glaube dann werde ich tendenziell eher einen neuen Satz holen.
 
SuperBee_LE

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.172
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Wie immer im Konzern wird das Problem sein, dass die Audi-spezifischen Papiere zur Eintragung nur schwerlich zu bekommen sind.
Also ich hatte damit keine Probleme. Per Post innerhalb von wenigen Tagen das Traglastguthaben im Briefkasten gehabt.
 
Tuba

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.121
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Joker81

Joker81

Dabei seit
16.10.2017
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Ort
61267 Neu-Anspach
Servus,

ja es sind Dezent Felgen! Wie ich es im ersten Beitrag geschrieben habe. Aber der Rapid ist leider nicht aufgeführt.
 
Tuba

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.121
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Wir kommen der Sache langsam näher ... Gibt es eine genauere Kennzeichnung bei den Felgen?
 
Joker81

Joker81

Dabei seit
16.10.2017
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Ort
61267 Neu-Anspach
Die Felgen haben eine KBA Nummer : 49212 Gutachten dabei TRNL6_38. Die Felgen heißen Dezent RN Dark. Mich stört das 6,5x 15H2 da ab Werk ja 6x15H2 erlaubt sind? Wo kann ich den sehen ob ich die Felgen verwenden darf?
Das ist was ich über die Felgen weiß. Warte noch auf Antwort von Alcar.
 
Tuba

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.121
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Sorry, ich hatte nicht alle Postings gesehen - manchmal hilft "aktualisieren" ...

Marcus hat mit ziemlich allem Recht. Die ABE 49212 hat jeder, der Autos prüft, also hat sie auch jeder TÜV vorliegen. Die Festigkeit ist nachgewiesen über ein Gutachten des TÜV Nord und liegt bei 650 kg. Eine Einzelabnahme ist in diesem Fall wohl völlig unproblematisch, weil die Felge sogar für den Octavia (größer+schwerer) freigegeben ist. Kostenpunkt: Vermutlich irgendwo zwischen 50 und 100 €. Vorher fragen lohnt sich ;)
 
Joker81

Joker81

Dabei seit
16.10.2017
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Ort
61267 Neu-Anspach
Dann Danke ich euch erstmal. Ihr habt mich nicht enttäuscht. ;)
Muss jetzt nur mal sehen ob sich das mit der Eintragung und 2 neuen Reifen für die Felgen noch lohnt, Oder ob ich gleich einen neuen Satz hole. Muss mich ja bis Januar 2018 leider noch gedulden bis unser Spaceback kommt. :( Da verkürzt das Überlgen ja hoffentlich die Wartzeit.
 
Joker81

Joker81

Dabei seit
16.10.2017
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Ort
61267 Neu-Anspach
Hallo nochmal.

Die Firma Alcar hat mir folgendes zugesendet (Anhang). Wer kann mir sagen ob ich die Felgen jetzt eintragen muss. Es heißt ja Gutachten zur Erteilung eines Nachtrages zur ABE 49212. Die Auflage die ich rausgelesen habe ist

12I) Die Verwendung von feingliedrigen Schneeketten, die nicht mehr als 10 mm (einschließlich
Kettenschloss) auftragen, ist nur an der Achse, die in der Betriebsanleitung des Fahrzeuges genannt
wird, möglich.

Da steht nicht von Eintragung in die Fahrzeugpapiere / Abnahme Prüfer

Macht mir mal das Licht an! :) Bitte
 

Anhänge

  • 100.pdf
    124 KB · Aufrufe: 101
  • Skoda-100-5-57-38.pdf
    93 KB · Aufrufe: 81
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.153
Zustimmungen
5.543
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Für alle Reifendimensionen außer:
185/55R15
185/60R15
185/65R15

11A) Der vorschriftsmäßige Zustand des Fahrzeuges ist durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfer für den Kraftfahrzeugverkehr oder einen Kraftfahrzeugsachverständigen oder einen Angestellten nach Abschnitt 4 der Anlage VIIIb zur StVZO unter Angabe von FAHRZEUGHERSTELLER, FAHRZEUGTYP und FAHRZEUGIDENTIFIZIERUNGSNUMMER auf einem Nachweis entsprechend dem im Beispielkatalog zum §19 StVZO veröffentlichten Muster bescheinigen zu lassen.


Da Du noch keine Reifendimensionen genannt hattest (zumindest seh ichs grade nicht), musst Du das nun noch selbst auseinandernehmen ;)

Ansonsten keine Auflagen was die Abnahme betrifft. Hell genug? ;)
 
Thema:

HILFE! Audi A1 Felgen auf Rapid SB erlaubt ?

HILFE! Audi A1 Felgen auf Rapid SB erlaubt ? - Ähnliche Themen

Verkauft 15" Alu-Winterkompletträder Skoda, VW, Audi, Seat: Ich biete einen gebrauchten Satz Winterräder auf Alufelgen mit den Maßen: Felgen: R.O.D. 6Jx15Zoll ET 38, LK 5x100, ML 57,1, KBA-ABE Nr. 46511...
Original Audi Felgen 6j x 15 H2 ET38 auf Rapid Spaceback?: Hallo zusammen! Wir bekommen ja vermutlich in 3-4 Wochen unseren Rapid Spaceback Emotion Plus mit dem 81KW Motor. Ich gehe mal davon aus, dass...
Privatverkauf Felgen Borbet LS 7x17 ET 38 LK 5x100 Reifen 205/40 r17 Skoda: 299 € Verkauft wird ein schöner Satz Borbet LS Alufelgen mit den Maßen: - 7x17 - ET 38 - LK 5x100 Das passende Gutachten ist auf der Seite von...

Sucheingaben

audi a1 felgen auf skoda rapid

,

a1 Felgen auf Rapid

,

audi felgen skoda erlaubt

,
felgen von A1 auf Skoda rapid
, aidi a1 felgen auf fabia 3
Oben