Hiiilllfeeee Klima stinkt erbärmlich - nix hilft

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Ben, 19.05.2009.

  1. Ben

    Ben

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlenbecker Land, 2 km nördlich von Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia II Kombi 2007, 1,6 MPI
    Ich bin langsam wirklich am verzweifeln. Meine Klimaanlage stinkt immer stärker nach Silikon oder Essigessenz, auch wenn Sie ausgeschaltet ist. Das ist so ekelig und meine Beifahrer schütteln sich auch immer öfter, kommt kurz wieder ein Schwall angeweht.

    Intensiv habe ich mit der Suche alles durchgeforstet, finde aber leider nur mehr oder weniger Leidensgenossen, einige Ratschläge, nicht aber die wirklich helfende Lösung. Eine Klimadesinfektion habe ich auch schon machen lassen, mit dem Hinweis, dass der Wagen bereits wenige Monate nach Neukauf diesen Geruch entwickelte. Diese Desinfektion habe ich mit der letzten Inspektion beauftragt und nach ca. 14 Tagen ging der Gestank wieder los. Ich zähle mal kurz auf, was ich alles schon versucht habe, alles ohne das Problem zu beheben.

    Desinfektion über den Freundlichen

    Pollenfilter ausgebaut dann in den Kanal mit Schlauch Liquid Moly (oder wie sich das schreibt). Tröpfelte sofort unten Beifahrerseite raus, lief durch.

    Pollenfilter ausgebaut anderen Klimaanlagenreiniger, auch mit Schlauch, dieses Mal Schaum, einwirken lassen, Klima an usw. alles nach Anleitung

    Pollenfilter ausgebaut, Klima auf Umluft, Kalt und Lüfter maximal, Umluft, Dauerzerstäuber auf Beifaherseite gestellt und diesen sich entleeren und einwirken lassen.

    "Ausbrennen" wie ichs im Web gefunden habe. Heizung 15 Minuten so heiß wie es geht, Umluft usw. (auch danach Kalt und sonstige Varianten).

    Das alles schön nach Anleitung, immer im Abstand von ca. 2 -3 Wochen. Dann war es einfach nicht mehr auszuhalten. Die oben beschriebenen Varianten mit dem Schlauch habe ich meinem Freundlichen mitgeteilt und auch die Flasche gezeigt. Zitat, "ja so desinfizieren wir auch, das können sie so machen, das geht". Auch die Dauerzerstäubervariante bestätigte mein Händler. Das alles hilft leider kein bisschen. Das Problem liegt woanders, da bin ich mir sicher.

    Was mich stutzig macht ist, dass, lasse ich die Klima auf maximaler Kälte in praller Sonne laufen, kann ich warten so lange ich will, da tropft unten nichts und hat auch noch nie was getropft, außer bei der oben geschilderten "Spülung". Wo bleibt das Kondenswasser? Muß es nicht ein bisschen tropfen? Bei unserem Golf ist das so. Der ist jetzt 9 Jahre alt und da stinkt bis heute nichts. Staut sich vielleicht irgendwo das Kondenswasser, oder wie sich das nennen mag?

    Habe mich auch mit dem 5 Minuten-Vor Ankommen-Klima abschalten beschäftigt. Bringt auch nichts. Ich kenn andereseits viele, da läuft die Klima immer, die denken darüber garnicht erst nach und es stinkt auch nicht.

    Könnt ihr mir bitte einen Rat geben, was da faul sein kann. Kommt man irgendwie selber zum Zug oder muss ich wieder beim Freundlichen einen Diener machen, den Wagen einen Tag dort lassen und nach wenigen Wochen wieder feststellen, dass es erbärmlich stinkt, dass man husten muss und es auch auf die Schleimhäute zu gehen scheint. Wahrscheinlich wird es drauf hinauslaufen, aber nicht ohne den Versuch hier zu starten sich selber helfen zu können.

    Der Wagen ist jetzt fast zwei Jahre alt und hat dann noch 2 weitere Jahre Anschlussgarantie. Schön mit der Garantie, aber was hilfts, wenn mir nicht wirklich geholfen wird.

    Ich wiederhole mich zwar, schreibs aber noch einmal. Ich habe alle Themen zur Klima-Problematik hier gelesen, alle Beschreibungen usw. aber alles konnte mir nicht helfen.

    Ich hoffe, ich bekomme von Euch den einen oder anderen Rat. Stelle fest, dass ich gelegentlich schon darüber nachdenke das Projekt Octavia vorzeitig wieder zu beenden.

    Grüße von Ben
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Hallo Ben,
    ich kann Dir leider keinerlei Tipp geben, aber Dein Bericht hört sich ja wirklich alles andere als erfreulich an ! Hast Du Deinem Freundlichen gegenüber schon mal die Sache mit dem Fehlen des Kondenswassers berichtet ? Irgendwo hin muss es ja tropfen. Wenn wir unsere Fahrzeuge mit Klima im Stand betreiben, bildet sich ja auch eine ganz kleine Pfütze Kondenswasser darunter. Mehr verwundert bin ich allerdings über den von Dir angesprochenen Essig - Geruch á la Silikon. Schon komisch; was sagt der Händler ?
    Hast Du schon mal einen Klimaanlagentechniker kontaktiert ? Vielleicht wissen sie ja noch etwas, auf das die anderen (Fach-)Leute beim Freundlichen einfach nicht kommen ??

    LG und viel Erfolg !
    bjmawe
     
  4. Ben

    Ben

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlenbecker Land, 2 km nördlich von Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia II Kombi 2007, 1,6 MPI
    Hallo bjmawe,

    Danke für Deine schnelle Antwort. Das unten nichts tropft habe ich beim Freudlichen noch nicht erwähnt, da ich ehrlich gesagt da nie so richtig drauf geachtet hatte, bis mir jemand vor einiger Zeit diesen Hinweis gab.

    Das ist im Augenblick auch wirklich das einzige wo ich mir wirklich Hoffung mache, hier könnte der Fehler irgendwie liegen. Beim durchspülen kam aber auch unten wieder was raus. Ich kann mir irgendwie nicht so richtig einen Reim drauf machen. Meine Hoffnung schwindet allerdings mehr und mehr, das selber in den Griff zu bekommen.

    Liebe Grüße von Ben
     
  5. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Versuche mal diesem Hinweis nach zu gehen ! Vielleicht haben diese Leute noch eine Idee, auf die die anderen bisweilen nicht kamen.

    LG
    bjmawe
     
  6. #5 dathobi, 19.05.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.246
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Ich hbe nicht so viel Ahnung was die Funktion der Climaanlage angeht aber was ist mit dem Verdampfer? Der ist doch dafür da das Wasser aus der Luft zu holen , oder täusche ich mich da?
     
  7. Ben

    Ben

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlenbecker Land, 2 km nördlich von Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia II Kombi 2007, 1,6 MPI
    ja, das werde ich versuchen. Dort wo ich beschäftigt bin, haben wir immer wieder mal eine Wartung oder Reparatur an der Klimaanlage. Werde dem Techniker mein Problem schildern. Das mit dem Geruch nach Silikon habe ich mit meiner Recherche aber schon irgenwo gelegesen. Da ging es jemanden genauso. Leider fehlte aber die Lösung zur Abhilfe.

    Liebe Grüße...
     
  8. Ben

    Ben

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlenbecker Land, 2 km nördlich von Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia II Kombi 2007, 1,6 MPI
    Hi dathobi,

    ich denke so wird das mit dem Verdampfer sein, aber wo bleibt das Wasser dann bei mir, wenn es nicht abtropft?

    Grüße...
     
  9. #8 tschack, 19.05.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.798
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Bei mir hat die Klimaanlage letztens auch nach Essig gerochen.
    Bin seitdem größtenteils im ECON-Modus gefahren und der Gestank ist mittlerweile wieder weg...
     
  10. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Ok, dann ist ja, wenn ich nicht falsch liege, der Kompressor aus. Trotzdem muss das ganze ja eine Ursache haben, die seitens des AH behoben werden muss.
     
  11. #10 tschack, 19.05.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.798
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ich schalte schon noch die Klima ein und dann stinkt es eben nicht mehr...
     
  12. Ben

    Ben

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlenbecker Land, 2 km nördlich von Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia II Kombi 2007, 1,6 MPI
    @tschak

    stinkt bei ECON genau so. Es stinkt sogar, wenn die Klima vollkommen aus ist. Dann ist zwar keine Lüftung eingeschaltet, aber es steigt immer wieder dieser Geruch aus den geöffneten Lüftungsschlitzen. Also meiner Vorstellung nach rottet da was vor sich hin, wo man nicht ran kommt und was allein nicht verschwindet.

    @bjmawe

    ja, bei ECON ist der Kompressor nicht aktiv, und es kann nur wo weit nach unten geregelt werden, wie die Aussentemperatur ist.

    Immerhin, der Essiggeruch ist also schon mal bekannt. Ich werde letztendlich wieder beim Freundlichen landen, OK.

    Schade, dass es mir bisher auch nicht gelungen ist eine wirklich gute Darstellung der Klima zu finden, wo man genau sehen kann, wie wo was liegt und wo es ablaufen, oder sonst was soll. Die bekannten Reparaturbücher, wenn man sie überhaupt so nennen darf, schweigen sich zur Klimaanlage aus, mit dem Hinweis -Finger weg, Service zuständig-. Stimmt ja auch, aber dadurcht gibt es noch nicht einmal eine Beschreibung mit Bildern, oder ähnlichem. Das einzige was ich im Web gefunden habe war ein Foto von einem Octavia I und ein Hinweis auf die Stelle wo es "rausdrippelt". Immerhin, aber das hatte ich bei meinen eigenen Versuchen dann auch herausgefunden, Stirnwand unten, Beifahrerseite.

    Grüße
     
  13. #12 rcdiesel, 20.05.2009
    rcdiesel

    rcdiesel

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne ganz blöde Frage, es kann aber kein totes Tier sein? Kommt ja auch immer wieder vor. Bei meiner Schwester lag erst ne tote Ratte im Motorraum das roch auch ziemlich eklig durch die Klima. :-)
    Der säuerliche Geruch würde das ja bestätigen.
     
  14. Ben

    Ben

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlenbecker Land, 2 km nördlich von Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia II Kombi 2007, 1,6 MPI
    Guten Morgen rcdiesel,

    nein, ein totes Tier ist es nicht. Schade, dann wüsste ich wenigstens woran es liegt (klingt ja irgendwie makaber). Aber Danke für den Hinweis. Habe heute morgen mit meinem Freundlichen gesprochen und alles NOCH EINMAL erklärt. Habe wieder einen Termin in 10 Tagen. Vorher ist leider nichts frei. Wird jetzt alles daran fest gemacht, warum da nichts tropft egal wie man es provoziert. Verdacht, vielleicht ist irgendwas verstopft oder gestaut.



    Grüße von Ben
     
  15. #14 joergle, 20.05.2009
    joergle

    joergle

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ben,



    ich vermute du hast dir die Antwort bereits selbst gegeben, dies aber nur noch nicht erkannt.



    Das Kondenswasser läuft nicht ab. Das Wasser bleibt vermutlich stehen und bildet einen Sumpf in dem sich Algen und Bakterien bilden. Das Wasser verdunstet langsam auf natürlichem Weg, gleichzeitig gibts ständig Nachschub durch die Klimaanlage. Brackwasser kann ziehmlich stinken. Zudem ist die Atemluft vermutlich mit Bakterien verpestet.



    Wenn die Werkstatt wieder rumpfuscht, dann würde ich einen Gutachter einschalten. Der soll den Gestank bestättigen. Danach hat die Werkstatt noch einen Versuch den Schaden zu beheben. Danach große Lösung mit kompletten Austausch der Klimaanlage. Hast du eine Rechschutzversicherung? Vermutlich kommts dann zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung. Alternativ kannst du ja auch das Auto verkaufen und dir ein besseres deutsches Produkt kaufen.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Ben

    Ben

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlenbecker Land, 2 km nördlich von Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia II Kombi 2007, 1,6 MPI
    ja, ich denke, die Antwort kenn ich bereits. Ich denke, oder dachte, man kann sich evtl. selber helfen. Habe mir den Wagen noch nie von unten angeschaut. Vielleicht ist nur der Ablauf nicht richtig frei, eine Kante (denn ich glaube, da ist irgenwie noch eine Verkleidung drüber), durchstochern etc. und es läuft alles wieder gut ab. So meine Hoffnung. Dann noch einmal richtig durchspülen und alles ist wieder gut. Vielleicht fahr ich dieses Wochenende irgendwo mal auf die Bühne.

    Meine Werkstatt ist sich bewusst, dass sie das hinbekommen müssen. Einen Rechtsschutz habe ich, aber diese Option steht wirklich ganz am Ende.

    Grüße
     
  18. Ben

    Ben

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlenbecker Land, 2 km nördlich von Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia II Kombi 2007, 1,6 MPI
    habe den Fehler gefunden, war der Pollenfilter. Klingt jetzt irgendwie zu simpel um wahr zu sein. Zum Reinigen der Klima von der Beifahrerseite aus, hatte ich diesen immer entfernt und zur Seite gelegt. Er sah noch richtig sauber aus und wurde vor 7 Monaten gewechselt, sozusagen vor dem Winter.

    Kein Wunder, dass es immer noch roch, das obwohl ich desinfiziert hatte. Bin dann mal mit der Nase an den Filter - das wars, säuerlich und einfach ekelig ;( ...

    Zustandegekommen ist das alles dadurch, dass die Klima tatsächlich gerochen hatte und zu desinfizieren war, nur, der Filter hatte diesen Gestank mit aufgenommen.

    Seitdem ich den Filter erneuert habe, riecht alles derart rein und sauber, kein Wunder nach den vielen Reinigungen. Danach kann vom Verdampfer etc. eingentlich nicht mehr viel kommen. Es riecht nichts mehr säuerlich. Habe schon alle Varianten der Klima durchgespielt. Es riecht immer richtig "sauber", stell ich mir den Wind mal kurz ins Gesicht und - eine Gegenprobe habe ich mit dem alten Filter auch gemacht, um sicher zu gehen, dass es auch daran lag.

    Kleiner Nebeneffekt bei der Angelegenheit, ich kann jetzt richtig "Klima desinfizieren" :thumbsup: , in allen Varianten (im Rahmen der privaten Möglichkeiten natürlich).

    OK, für alle die das gleiche Thema mal haben sollten und selber desinfizieren möchten, wenns stinken sollte - Pollenfilter mit raus, sieht er auch noch so "neu" aus. Einfach mal Nase ran und meine Zeilen erhalten ihren Nachdruck.

    Das es unten nicht immer gleich tropft, ist die Klima an, sehe ich jetzt auch gelassen, nachdem ich mir den Wagen von unten angeschaut habe. Der Abflussweg führt von der Auslassöffnung auf der Beifahrerseite über ein Blechwanne mit Nase, dann zu einer weiteren Wanne mit Öffnung, wo es dann rausdröppeln soll. Auf dieser Strecke verteilt sich das Wasser schon und verdunstet teilweise dabei. Wasserspuren hatte ich reichlich in der Wanne und beim Durchspülen tropfte es ja auch sofort. Möchte man die Öffnung wo es zuerst rauskommt begutachten oder dort einen Schlauch zum Reinigen durchschieben, müssen Plastikwanne und Blech logischerweise vorher runter,da sie den eigentlichen Abfluss verdecken. Erklärt sich von selbst, steht man erst einmal unter dem Wagen und ist nicht sonderlich schwer (Plastikwanne ist geschraubt, Blech ist geclipt).

    Herzlichen Dank für Eure Zeilen und Tipps und damit mir nicht Langweilig wird, hat sich gestern kurz mein Tempomat gemeldet, oder besser gesagt NICHT GEMELDET. Habe nach Foren-Anleitung Schalter gereinigt und es scheint wieder alles OK zu sein, aber das gehört hier nur am Rande hin (vielleicht bald ein neues Thema? ). Habe zwar noch Garantie, aber so gehts schneller und - gründlicher? ;)

    Grüße von Ben
     
Thema: Hiiilllfeeee Klima stinkt erbärmlich - nix hilft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda klimaanlage stinkt

    ,
  2. skoda octavia klima stinkt

    ,
  3. skoda fabia lüftung reinigen

    ,
  4. klima golf stinkt nach silikon,
  5. skoda e5 Klima stinkt ,
  6. octavia 3 Klimaanlage reinigen,
  7. klimaanlage octavia 3 desinfizieren,
  8. klimadesinfektion octavia,
  9. skoda octavia kupplung stinkt,
  10. klimaanlage desinfizieren skoda,
  11. octavia 1z5 klima riecht,
  12. klimaanlage skoda riecht,
  13. skoda octavia rs klimaanlage stinkt,
  14. klima stinkt nach essig,
  15. skoda klima stinkt,
  16. skoda octavia klimaanlage stinkt,
  17. klimaanlage riecht nach silikon,
  18. skoda roomster Klima Lage stinkt,
  19. skoda octavia Klimaanlage müffelt,
  20. skoda octavia 5e klimaanlage stinkt,
  21. klima reinigen beim octavia 2,
  22. octavia 3 klima stinkt,
  23. roomster lüftung säubern,
  24. octavia 3 klimaanlage stinkt,
  25. klima stinkt
Die Seite wird geladen...

Hiiilllfeeee Klima stinkt erbärmlich - nix hilft - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Bolero darstellungsfehler Klima

    Bolero darstellungsfehler Klima: Hallo, Folgendes ist mir eben am Rasthof aufgefallen. Meine Klima Darstellung scheint nen Bug zu haben. Genauer gesagt oben Links, die Optionen....
  2. Skoda Fabia. Beide Kühl-Lüfter laufen. Drucksensor/Klima ?

    Skoda Fabia. Beide Kühl-Lüfter laufen. Drucksensor/Klima ?: Hallo Ich habe ein Problem mit einem Skoda Fabia 1.4 16V. Bj.2003 Der Motorlüfter und Klima Lüfter laufen, sobald die Zündung an ist. Wenn ich...
  3. Klima und Lüftungsgebläse plötzlich aus...

    Klima und Lüftungsgebläse plötzlich aus...: Hallo allerseits!! An einem heißen Tages ging plötzlich bei laufender Klima und Gebläsestufe 4 der Lüfter und die Kontrolleuchte der Climatic...
  4. Klima defekt

    Klima defekt: Hallo zusammen, nachdem das alte Thema von mir geschlossen wurde: Bei mir setzte die Klima zeitweise aus. Gibt ein Softwareupdate für diesen...
  5. Rückwärtsfahren - Kupplung "stinkt"

    Rückwärtsfahren - Kupplung "stinkt": Vorgestern fuhr ich rückwkärts mit meinem neuen Octavia III (1.8 TSI, 179 PS) eine steile Straße hoch. Nach wenigen Metern durchzog ein starker...