Hifi im Pampersbomber...

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Speed Racer, 18.04.2015.

  1. #1 Speed Racer, 18.04.2015
    Speed Racer

    Speed Racer

    Dabei seit:
    01.01.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,
    da hier ja aktuell schon ein paar Einbauten im Superb zu sehen waren und ich hier aktuell mal Zeit und Lust habe, wollte ich auch mal meinen Pampersbomber präsentieren...
    Wir haben Nachwuchs bekommen und der sportliche Golf musste etwas praktischem weichen!
    Dank vieler Kreuze in der Aufpreisliste durch den Vorbesitzer war der Wechsel aber zu verschmerzen und ich erfreue mich im Moment beim gemütlichen Cruisen an den diversen Gimmicks.

    Hier mal der Teileträger:
    [​IMG]
    Die harten Fakten:
    65700km beim Kauf im Januar, Farbe platingrau-metallic, 1.8l TSI mit 160PS, Baujahr 2010, 7-Gang-DSG, Ausstattungslinie "Elegance" zusätzlich Sitze in Leder-Alcantare-Mix (vorne Komfortsitze, beide elektrisch, Fahrersitz mit Memoryfunktion), Bi-Xenon, doppeltem Ladeboden, 18" Felgen "Themisto", SunSet-Paket mit integrierten Rollos hinten rechts/links, Komfort-Belüftung hinten, abnehmbahre Anhängerkupplung, elektrische Heckklappe und Navigationssystem Columbus. Alles in allem also ganz gut aussgestattet.. :D

    Natürlich musste auch wieder Musik rein, aber vorher wurden erstmal noch diverse Kleinigkeiten, wie z.B. das Schließen der Heckklappe von innen OHNE nerviges Piepsen, per VCDS codiert. Da das Navi bleiben sollte, wurde es zuerst mal aktualisiert und dann der integrierte Frequenzgang auf "flat" codiert, um an der Stelle schonmal möglichst wenig Schweinereien zu produzieren.

    Hier schon mal ein paar Bilder der zu verbauenden Komponenten:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]



    Dann ging's zum Kabel ziehen und dämmen zu Frank und Dirk vom Car-Hifi-Store Bünde ...

    Gedämmt bzw. bedämpft wurde vor allem das Aussenblech und zwar mit Glade AERO-Butyl und darauf AERO-Neoprene.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Die Türverkleidung hat natürlich auch je eine Lage AERO-Butyl und AERO-Foam abbekommen.
    [​IMG] [​IMG]

    Obwohl ich bei nem Maschinenbauer arbeite, habe ich in der Kürze der Zeit keine gescheiten Stahlringe organisieren können, so dass Frank mir erstmal passende Adapterringe aus MPX gefräst hat...
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Es handelt sich dabei um einen großen und einen kleinen Ring, die miteinander verschraubt sind und dem edlen Macrom EXT.MW6 nach hinten schön viel Luft zum atmen lassen.
    Hier auch mal nen kleines Video von der Herstellung:
    [​IMG]

    Natürlich wurden auch das ein oder andere Kabel verlegt:
    Das Musiksignal wurde vorne an einem speziellen Quadlock-Adapter abgegriffen und insgesamt alle Kabel dann schön im Schweller nach hinten geführt.[​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Nen schönen Massepunkt haben wir auch gefunden, der natürlich anständig angeschliffen wurde.
    [​IMG]

    Wie immer wurde bei Frank und Dirk auch auf Kleinigkeiten Acht gegeben und alle Kabel schön sauber in den originalen Stecker eingepinnt...
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Man beachte auch die schönen bunten (und verdrillten) Kabel, damit später der Anschluss nicht zum Ratespiel wird!

    Der originale HT wurde auch gleich deaktiviert und zum Übergang der noch vom Golf vorhandene Diabolo D19 ins Spiegeldreieck gesetzt und alles wieder zusammengebaut.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Man erkennt direkt auch schon mögliche Problemstellen... Der HT strahlt nicht in den Innenraum, sondern eher nach vorne und nach unten auf die Kante zum Armaturenbrett und der TMT wird teilweise von der Verkleidung abgedeckt. Naja, zumindest der HT-Einbau ist nur ein absolutes Provisorium für die ersten Wochen gewesen, aber dazu später mehr.

    Damit aus den Lautsprechern auch Musik rauskommt müssen natürlich noch so einige weitere Geräte verbaut werden.
    Der ursprüngliche Plan sah ja vor, endstufentechnisch mal was Neues auszuprobieren und irgendwas ultrakompaktes in einem der beiden doch recht großen Seitenteile des Kofferraums zu verbauen. Das gestaltete sich dann aber doch teurer und unpraktischer als erwartet, so dass ich dann doch nen Teil vom doppelten Ladeboden geopfert habe und dafür meine geliebten PPIs verbauen konnte.
    Also, zogen wieder eine PrecisionPower 2075AM (2x75W) für die Hochtöner, eine 2150AM (2x170W) für die Tiefmitteltöner, eine 2150AM gebrückt für den Subwoofer und zur Ansteuerung ein Mosconi 6to8 DSP ein.
    [​IMG] [​IMG]
    Die gesamte Anlage nur mit der Starterbatterie zu versorgen, hat nicht wirklich zufriedenstellend funktioniert und ich hatte mit nem heftigen Einschaltknacken zu kämpfen. Also, ist dann doch noch die kleine Datasafe HX80 eingezogen und hat ihren Platz im Werkzeughalter im Reserverrad gefunden:
    [​IMG]

    Trotz der ganzen Elektronik ist der doppelte Boden noch größtenteils nutzbar...
    [​IMG]

    Und zum Schluss gab es auch noch etwas dezente Tiefsttonunterstützung in Form eines µDimension RM210-SL in einem selbstgebauten geschlossenen Gehäuse.
    [​IMG] [​IMG]
    Vor dem Woofer bleibt in der Tiefe noch genau Platz für das Fahrgestell vom Kinderwagen, was den WAF der ganzen Aktion natürlich wieder in akzeptable Höhen treibt.

    Die Einbausituation des HTs konnte natürlich nicht so bleiben, außerdem wollte ich ja von Anfang an auf ein komplettes Macrom-EXTREME-Frontsystem setzen.
    Also habe ich dann doch mal nen Kollegen aktiviert, der mir schöne Töpfchen für die bereitliegenden Macrom EXT.T28 gedreht hat, welche dann mit einem Aufsatzstift samt Gelenk in die Spiegeldreiecke gewandert sind.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    So konnte dann auch die gewünschte direkte Ausrichtung auf die jeweiligen Ohren und größerem Abstand zu schallreflektierenen Flächen erreicht werden...
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    ...was sich dann beim AYA-Saisonauftakt und 10jährigen Firmenjubiläum vom Car-Hifi-Store Bünde durchaus auch positiv bemerkbar machte:
    [​IMG]

    Dafür, dass es für mich ein neues Auto, ein neues Frontsys, eine neue Klasse bei der AYA (bisher Amateur 3-Wege) und darin neun Teilnehmer waren :D , bin ich hochzufrieden!

    Es wartet aber noch ein bißchen Arbeit in Bezug auf optische und klangliche Verbesserungen auf mich... Fertig ist man mit sowas ja nie!
     
    FragDuxx, Sprit(vernichter)² und AD-A2 gefällt das.
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sprit(vernichter)², 24.04.2015
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    160
    Schöner Bericht!
     
  4. #3 BIG-BEN, 24.04.2015
    BIG-BEN

    BIG-BEN

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Superb 3T 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    gekauft: HCB Braunschweig; Wartung: Voets Süd Magdeburg
    Kilometerstand:
    57000
    sehr cooler Bericht und TOP! Arbeit! vorallem die HT sehen sehr nice aus.
     
  5. #4 QuePasa, 24.04.2015
    QuePasa

    QuePasa

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Nürnberg
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB 1.8 DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Casa BB
    Kilometerstand:
    9200
    I Love HiFi im superb !!!
    Weiter so... Was folgt noch ?
    Bzw was ist noch in Planung


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  6. #5 Hifi Mafia, 27.04.2015
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    Der böse Golf! In der ama 2 wege, da hattest du Glück dass ich noch nicht mit spielen kann...
    Glückwunsch!!!!!
     
Thema:

Hifi im Pampersbomber...

Die Seite wird geladen...

Hifi im Pampersbomber... - Ähnliche Themen

  1. Octavia 5E Hifi Upgrade mit I-sotec

    Octavia 5E Hifi Upgrade mit I-sotec: Octavia 5E Hifi Upgrade mit I-sotec Hallo. Ich habe den Octavia 5e mit Bolero Radio und Standart Soundsystem. Ich denke mir schon immer das da...
  2. Octavia II Hifi fähiges Navi

    Hifi fähiges Navi: Servus, ich bin vor nen paar Wochen auf nen Skoda oOctavia 1ze umgestiegen.... Langsam nimmt das Hifi Konzept auch Formen an (Alpine H800, RS...
  3. Kleine Hifi-Optimierung im Fabia 2 Combi

    Kleine Hifi-Optimierung im Fabia 2 Combi: Moin liebes Forum. Da ich mit dem Serienklang nicht ganz so zufrieden bin, werde ich diesen optimieren. Ich habe allerdings noch ein paar Fragen....
  4. Privatverkauf Privatverkauf Türverkleidung Hifi

    Privatverkauf Türverkleidung Hifi: Hallo! Da ich nun meinen Superb hergegeben habe, verkaufe ich nun noch meine umgebauten Türverkleidungen. Eventuell inkl. 3-Wege Frontsystem....
  5. High-Low Adapter

    High-Low Adapter: Hallo zusammen, altbekanntes Thema, ich hab zwar schon die anderen Threats gelesen aber ich muss leider gestehen ich komm nicht ganz klar. Nur...