HiFi für Einsteiger und kleinen Geldbeutel

Diskutiere HiFi für Einsteiger und kleinen Geldbeutel im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, habe seit knapp zwei Wochen einen Fabia 1.4 MPI und möchte nun beschallungstechnisch das ganze ein wenig verfeinern. In meinem letzten...
  • HiFi für Einsteiger und kleinen Geldbeutel Beitrag #1

mr_squash

Guest
Hallo,

habe seit knapp zwei Wochen einen Fabia 1.4 MPI und möchte nun beschallungstechnisch das ganze ein wenig verfeinern. In meinem letzten Wagen (alter Fiat Punto) hatte ich vier Lautsprecher (4 x Coax, 2 x vorne und 2 x hinten). Hinten habe ich die Original "Schwingpappen" gelassen und die vorderen gegen höherwertige Lautsprecher getauscht. Betrieben habe ich das ganze mit einem Kenwood KDC-3090R (4x45W) ohne separate Endstufe. Zur Verstärkung im Bassbereich hatte ich mir den kleinen Blaupunkt Velocity Aktiv-Subwoofer (VSB120) zugelegt. Mit dieser LowCost-Lösung war ich eigentlich sehr gut zufrieden, war zwar keine Mörderlautstärke möglich, das habe ich aber auch nie vermisst.

Nun zum Fabia, der Woofer kommt auf jeden Fall wieder rein. Auf die hinteren Boxen will ich komplett verzichten und das Radio soll das Kenwood bleiben. Was nun in die Türen ??? Ich tendiere zum Canton
CS 2-16. Meine Frage, sind die Canton evtl. etwas "oversized" für die kleinen Radio-Endstufen. Was kommt
sonst infrage (Pegel ist nicht so wichtig) ? Preistechnisch wollte ich mich eigentlich nicht über 150,00 € - 200,00 € bewegen (wie gesagt "HiFi für Einsteiger und kleinen Geldbeutel"). Für ein paar Tipps wäre ich echt dankbar !!!

Beste Grüße
:zwinker:
 
  • HiFi für Einsteiger und kleinen Geldbeutel Beitrag #2

zwuba

Guest
Ich würde mal sagen das fast alle Boxen dein Radio hoffnungslos überfordern denn aus dem Radio kommen keine 45W sondern so ca 13W.
Wenn man das bedenkt würde ich sagen ohne Endstufen haben neue Boxen auch wenig Sinn wo doch die Originalen wirklich nicht schlecht sind!

grüße zwu
 
  • HiFi für Einsteiger und kleinen Geldbeutel Beitrag #3

mr_squash

Guest
@zwuba


Also würdest du eine Endstufe (2-kanalig) empfehlen und dazu die bereits vorgeschlagenen Canton Lautsprecher. Die jetzigen Lautsprecher wollte ich auf keinen Fall drin lassen, klingen absolut furchtbar.

Macht denn dann mein Mini-Woofer noch Sinn oder kann ich den gleich bei ebay einstellen ?(

Abgesehen davon würde ich den Umbau wenn möglich mit wenig Aufwand gestalten wollen. Wenn ich so die Geschichten höre vom Einbau der Canton (Bleche biegen, Verkleidung anpassen, etc.) wird mir irgendwie mulmig. Welche Lautsprecher sind denn zu empfehlen die man ohne große Umbauten verwenden kann ??? ?(

Beste Grüße :D
 
Thema:

HiFi für Einsteiger und kleinen Geldbeutel

HiFi für Einsteiger und kleinen Geldbeutel - Ähnliche Themen

Privatverkauf Hifi-System wegen Fahrzeugwechsel zu verkaufen: Hallo ;-) wegen Fahrzeugwechsel (Audi A3 -> Skoda Superb Combi) und damit eher zur Familienkutsche kommt mein geliebtes Hifi-System unter den...
Oben