Heulendes Geräusch beim leichten Beschleunigen und abtouren. TDI (endlich geklärt)

Diskutiere Heulendes Geräusch beim leichten Beschleunigen und abtouren. TDI (endlich geklärt) im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Habe nun nach langem suchen den Fehler gefunden nach dem ich lange im Forum gesucht habe und nichts darüber gefunden habe. Also falls bei euch...

refi

Dabei seit
08.04.2008
Beiträge
159
Zustimmungen
19
Ort
Aschersleben
Fahrzeug
Skoda Superb 3 2.0 TDI Style MJ 17
Werkstatt/Händler
Autohaus Wagner und Sohn in Bernburg
Kilometerstand
16000
Habe nun nach langem suchen den Fehler gefunden nach dem ich lange im Forum gesucht habe und nichts darüber gefunden habe.



Also falls bei euch im 2.0 TDI 140 Ps ein heulendes Geräusch anfängt das sich in dem Geräusch wie vom Turbolader anhört.



(Fängt an beim leichten beschleunigen ganz leicht zu heulen an das geräusch und wenn ihr den Motor abtouren lasst dann kommt das Geräusch auch)



Ist nicht Drehzahl abhängig und das heulen wird auch nicht den Motordrehzahlen abhängig anders sondern nur von der Gasstellung.





Und nun der Fehler: :cursing: Turbolader DEFEKT :cursing:





Aber Skoda tut diesen Schaden auf Kulanz bei mir Abwickeln muss nur Lohnkosten selber Tragen da ich aus der Garantie raus bin. :thumbsup:
 

Yago

Dabei seit
08.02.2010
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Ort
46395 Bocholt
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi RS Diesel BJ.2007
Werkstatt/Händler
Leiting Automobile
Kilometerstand
91000
refi schrieb:
Und nun der Fehler: :cursing: Turbolader DEFEKT :cursing:
Hallo

Das kann ich nicht glauben.
Hat dein Fahrzeug Leistungseinbußen gehabt, oder qualmt er beim beschleunigen oder im Schubbetrieb?
Wie ist/war dein Ölverbrauch?
 

skodabauer

Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
4.739
Zustimmungen
395
Ort
Land Brandenburg
Fahrzeug
AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
Kilometerstand
144600
Yago schrieb:
Zitat von »refi« Und nun der Fehler: Turbolader DEFEKT
Hallo
Yago schrieb:
Das kann ich nicht glauben.
Hat dein Fahrzeug Leistungseinbußen gehabt, oder qualmt er beim beschleunigen oder im Schubbetrieb?
Wie ist/war dein Ölverbrauch?


Turbolader können auch mit Geräuschen nerven aber trotzdem volle Leistung haben.Das eine bedingt nicht immer das andere.
 

Sven_König

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
643
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
Werkstatt/Händler
Autohaus Hotz&Heitmann
Kilometerstand
128000
Ja können nerven. Aber heißt ja nicht das er deswegen Defekt ist, oder worauf willst du hinaus?
Meiner macht dieses Geräusch nämlich auch. Also beim Gas geben oder wegnehmen hört man ein Sirren. Mein Händler meinte aber das wäre normal. Er hat auch vollen Zug und Qualmen tut er auch nicht.
Ist auch ein 2.0 TDI (140Ps).

MfG
 

Boe

Guest
Mein :) will auch nicht so recht. Dieses Sirren,Jaulen,Pfeifen nerft mich schon ganz schön. Es ist aber völlig normal, wird mir gesagt. Der Meister führte mich an einen Passat heran, der gerade im Stand lief (Inspektion). Er gab ein wenig Gas, und exakt mein Geräusch. Und der Motor hatte gerade 18000 km runter. Meiner pfeift ungefähr seit 8000 km und hat jetzt knapp 60000 runter. Für mich würde ein Tausch noch nicht mal was kosten, wegen Garantieverlängerung. Aber Skod sagt: Ist völlig normal.
EDIT: keinerlei Leistungseinbussen, oder qualmen, oder gar Ölverbrauch. Übrigens hat der Motor weder bis zum ersten, noch bis zum zweiten Service Öl verbraucht.
 

Oberberger

Dabei seit
25.06.2009
Beiträge
984
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
Kilometerstand
101600
@Refi
Warum ziehst Du Deinen Beitrag denn mit 10 Leerzeilen hinter jeder Zeile in die Länge?

Deine Feststellung ist gut und schön, aber auf kein anderes Auto übertragbar. Wenn der Turbo starke Geräusche macht, geht er meistens hinüber....

@Boe
Ganz ehrlich? Ich würde woanders hin fahren. Solange Du noch Lifetime hast, ist es Dein gutes Recht, das beheben zu lassen. Der fliegt Dir erst um die Ohren, wenn die Garantie durch ist. Normal ist das ganz sicher nicht, normal pfeifen Turbos nur ganz leicht....
 

Sven_König

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
643
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
Werkstatt/Händler
Autohaus Hotz&Heitmann
Kilometerstand
128000
Also meiner Pfeift leicht. Wo wir bei dem Problem sind. Was ist "leicht"? Interprediert jeder anders.
Ich würde sogar sagen seit dem ich ihn habe und auf der Autobahn öfters mal richtig Gas gebe (180-200Km/h) ist es leiser geworden.
Oder ich habe mich einfach schon daran gewöhnt. Habe ihn erst seit 2 Monaten. Weiß ja nicht wer ihn vorher hatte, und nur rumgeschlichen ist.
Soll ja auch nicht so gut sein für den Turbo.

MfG Sven
 

pelmenipeter

Dabei seit
16.08.2006
Beiträge
3.541
Zustimmungen
216
Ort
Brandenburg - LDS
Fahrzeug
Superb Combi iV
Werkstatt/Händler
Zellmann
Kilometerstand
000044
also pfeiffen tut mein 1.9er PD auch, und das höre ich seeeehhhhr gerne 8)
im sommer scheiben runter und wenn man zwischen 2 wänden steht und los fährt....herrlich :thumbsup:
leichter, minimaler, grauer qualm nur bei vollast (chip)
kein ölverbrauch außerhalb der inspektionen
 

tschack

Moderator
Dabei seit
20.09.2007
Beiträge
13.411
Zustimmungen
2.188
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia Combi TDI, Yeti TDI
pelmenipeter schrieb:
also pfeiffen tut mein 1.9er PD auch, und das höre ich seeeehhhhr gerne 8)
im sommer scheiben runter und wenn man zwischen 2 wänden steht und los fährt....herrlich :thumbsup:
:thumbup:
 

F!o

Dabei seit
12.10.2009
Beiträge
288
Zustimmungen
18
Ort
Waakirchen
Fahrzeug
Octavia 3 - 2.0 TDI - 4x4
Kilometerstand
20
Ich habe das auch.
Ist aber nur sehr leise, fällt eigenltich nur auf wenn das Radio aus ist und ich darauf achte.
Meiner ist ein TDI 2.0l mit 140ps jetzt ca. 60000km drauf.

Kein Leistungsverlust, kein Qualmen, dafür aber schon immer ein etwas höherer Ölverbrauch (ca. 0,5l auf 4000km)
 

Boe

Guest
Tach Flo,

Dein Händler heißt aber nicht Max UND Moritz, sondern nur Max Moritz. Ich habe meinen Scout auch dort in RT gekauft. Was sagen die Jungs dort denn zu dem Pfeifen?

Grüßle vom Boe
 

F!o

Dabei seit
12.10.2009
Beiträge
288
Zustimmungen
18
Ort
Waakirchen
Fahrzeug
Octavia 3 - 2.0 TDI - 4x4
Kilometerstand
20
Die sagen dort gar nix dazu, da ich 200km weit weg von diesem Händler wohne.
Die Händler in der Umgebung sagen es ist normal.

Solange kein Leistungsverlust da ist, oder noch mehr Öl verbraucht wird als es in der Anleitung für möglich gehalten wird passt alles.

Sehe ich genauso, ich kenne dieses Verhalten eigentlich auch von anderen Autos.
 

Oberberger

Dabei seit
25.06.2009
Beiträge
984
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
Kilometerstand
101600
Also, ich denke, Ihr müsst hier auch unterscheiden. PFEIFEN ist absolut normal, gerade bei den VW-TDI recht ausgeprägt. NICHT NORMAL ist aber ein Heulen, was der TE beschrieben hat. Was ein "Sirren und Jaulen" ist, wie Boe es beschreibt, vermag ich nicht zu beurteilen. Klingt aber eher ungesund von der Beschreibung her.
 

Sven_König

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
643
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
Werkstatt/Händler
Autohaus Hotz&Heitmann
Kilometerstand
128000
Jaulen, Sirren, Pfeifen, Heulen. Ist auch wieder eine auslegungssache. Jeder Impfindet es vielleicht anders.
Also meiner ist jetzt 4500Km gelaufen, seit dem ich ihn habe (2,5 Monate) und Vorgestern habe ich die neuen Reifen aufziehen lassen.
Da wurde nach Öl geschaut, was immernoch bei Max. steht.

Höre es aber auch nur wenn ich das Radio aushabe und mich darauf Konzentriere.
Hatte mich als ich das dass erstemal hörte (kurz nach dem kauf) nur erschreckt, da ich sowas bei meinen anderen Autos nie hatte. Waren aber auch keine VW und genauso wenig hatten die einen Turbo.


MfG Sven
 

Boe

Guest
So ist es. Wenn ich das Radio anhabe, höre ich natürlich nichts von der Turbine, selbst bei geringen Lautstärken. Seit ich das neue Auto habe, möchte ich in Ruhe dahingleiten, ohne Radio o. Ä. Seit Januar ist es aber mit der völligen Ruhe vorbei, leider. Und wenn ich dann noch höre....Stand der Technik, ist bei den VAG-Triebwerken so, nun denn. Das war für mich sicherlich der erste und letzte Turbomotor. Nicht nur wegen dem Pfeiffen und so, sondern auch wegen der Turbo-Gedenk-Sekunde.
Wenn man 20 Jahre automobile Geschichte aufgrund eines sehr sehr guten Golf II Saug-Diesel nicht mitbekommt, ist natürlich die Probefahrt mit einem neuen Turbodiesel unserer Bauart herrlich. Nach mehr als 2 Jahren kommt allmälich Ernüchterung. Schade, daß in absehbarer Zeit keinerlei adäquate Autos mit Antrieb durch Verbrennungsmaschine ohne Turbo auf den Markt kommen werden. Hubräume werden indiskutabel klein, somit kann Leisung nur über Aufladung kommen. Wenn mich nicht alles täuscht, sind doch die alten G-Lader ständig auf Druck, oder? Egal, vielleicht verabschiedet sich ja meine Turbine noch rechtzeitig.

Grüßle vom Boe
 

Sven_König

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
643
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
Werkstatt/Händler
Autohaus Hotz&Heitmann
Kilometerstand
128000
Was ist eine Turbo-Sekunde?
Also ich will nicht mehr auf den Turbo verzichten. Dann ertrage ich lieber das Geräusch. Habe mich schon so daran gewöhnt das ich es nicht mal mehr höre.
Von daher.
 

Oberberger

Dabei seit
25.06.2009
Beiträge
984
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
Kilometerstand
101600
Boe schrieb:
Seit Januar ist es aber mit der völligen Ruhe vorbei, leider.
Ist aber verdächtig, wenn das nicht von Anfang an war. Aber das ist typisch Händler, wenn der dann sagt, das ist normal....
Turbo Sekunde wiederrum finde ICH normal, der Lader muss ja erst Druck aufbauen.....DAS haben alle meine Autos bisher gemacht.
 

Boe

Guest
Naja, mittlerweile stehe ich auf dem Standpunkt, daß, wenn die Drehzahl stimmt, auch der Druck anstehen sollte. Ob er nun gebraucht wird, oder nicht. Ich erwarte vielleicht auch zu viel. Innerhalb der nächsten zwei Wochen muß ich eh in Werkstatt, Haldexöl wechseln lassen. Dann sollen die sich des Problems "Pfeiffen" mal richtig annehmen. Ein paar Takte werde ich sicherlich dazu bei dem Servicemeister noch loswerden. Die Möhre läuft ja. Keinerlei Ölverbrauch, kein Qualm, kein Getöse, kein Leistungsverlust.Wie heißt es so schön? Schaun mer mal...
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

pelmenipeter

Dabei seit
16.08.2006
Beiträge
3.541
Zustimmungen
216
Ort
Brandenburg - LDS
Fahrzeug
Superb Combi iV
Werkstatt/Händler
Zellmann
Kilometerstand
000044
Turbo-Sekunde kenne ich bei meinem kleinen 1.9er nicht
liegt vieleicht auch am kleineren Lader
aber ab 1500 touren (meiner wurde optimiert) geht die post ab, das einzige was eine sekunde dauert bis es los geht, ist das elektronische gaspedal
 

Oberberger

Dabei seit
25.06.2009
Beiträge
984
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
Kilometerstand
101600
Ich hab ja auch den 1,9er....das empfindet aber sicher jeder anders. Du merkst es aber, wenn Du so im 3. oder 4. Gang beschleunigst, dann hast Du eine (zugegebenermassen recht kurze) Verzögerung, bis der Ladedruck einsetzt. Im 1. Gang ist es nicht so deutlich, da dann die Drehzahl zu schnell ansteigt.

@Boe
Bei meinem Toledo damals war was mit dem Lader, da war ich dabei, wie die das geprüft haben: Leitungen abgemacht und an einen Kompressor angeschlossen und dann mit einem Stethoskopähnlichen Gerät abgehorcht. Dabei kam dann ein zu hohes Lagerspiel raus, was so durch fühlen und schauen nicht herausgekommen wäre. Ist aber 8 Jahre her....
 
Thema:

Heulendes Geräusch beim leichten Beschleunigen und abtouren. TDI (endlich geklärt)

Heulendes Geräusch beim leichten Beschleunigen und abtouren. TDI (endlich geklärt) - Ähnliche Themen

Geräusche und Drehzahlschwankung DSG 7.Gang unter Teillast: Hallo zusammen, Ich habe lange gesucht, aber ein Thema zu meinem "Problem" bisher nicht gefunden. Ich fahre einen Rapid Spaceback Monte Carlo...
Geräusche beim Gas geben (1,6 TDI CAYC): Hallo zusammen, Wir haben unseren 2. Roomster letztes Jahr im April gebraucht gekauft. 1,6 TDI CR von 09/2010 mit schon auf gespieltem Update...
Motor dumpfes klopfen sporadisch bei starker last: Hallo, bitte um Hilfe. Auf der Autobahn nach etwas schneller Fahrt, aber alles im normalen Rahmen, zu fünft im Kfz, trat nach ungefähr 2,5 Stunden...
Erfahrungen: Skoda Octavia II Limousine, Elegance, 2.0 CR TDI: Mein Octavia II hat vor Kurzem die 140.000 km erreicht und ich wollte meine bisherigen Eindrücke schildern. Bestellt habe ich den Wagen Mitte...
Meine Mängel- & Defekte Roomster 1,6 TDI Style Plus Edition Bj. 2010: Hallo Roomsterfreunde (Die Kilometerangaben sind ungefähre Schätzungen) ERSTZULASSUNG 15.07.2010! :?: AB WERK: Spaltmaß der Motorhaube passte...

Sucheingaben

turbolader pfeift beim beschleunigen

,

turbolader heult beim beschleunigen

,

turbolader heult

,
turbo macht geräusche beim gasgeben
, turbo heult, heulendes geräusch beim gas geben, turbo heult beschleunigen, turbolader jault, auto heult beim gas geben, motorheulen beim beschleunigen, turbo pfeift beim beschleunigen, motor heult auf beim gas geben, turbo jault, tdi arl zischt beim abtouren, motor heult beim beschleunigen, Geräusche bei 1500 passat 3c 2.0 tdi 140 PS, audi a6 1 8 verbraucht sumt wen er kalt ist war ist es weg 1999, turbo pfeift luftfilter dreckig golf 5, passat 3c pfeifen beim gasgeben, vw touareg beim gasgeben ein pfeifen im motorraum, caddy geräusche beim beschleunigen, motor heult beim gasgeben, auto jault beim gas geben, touran tdi aufheulen beim gasgeben, passat 3c geräusche beim beschleunigen
Oben