Hertz HSK 165XL für Roomster

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von kkwup, 28.08.2010.

  1. kkwup

    kkwup

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    möchte die werksmäßige Audio-Ausstattung (Dance) meines Roomsters gegen eine "vernünftige" Car-Hifi-Anlage austauschen (lassen). Habe mir dabei als LS das HSK 165XL ausgeguckt.
    Wie sieht es mit der Einbautiefe in den Vordertüren aus? Der TMT des XL hat eine Einbautiefe von 75 mm und eine Gesamttiefe von 85 mm. Passt das noch ohne größere Umbauten? (maßgefertigte MDF-Ringe sind natürlich eingeplant)
    Die Suchfunktion des Forums habe ich schon ausgiebig gequält, aber die konkrete Maximaltiefe für den Roomster/Fabia II habe ich nirgendwo entdecken können.
    Hat möglicherweise sogar jemand konkrete Erfahrungen mit dem XL-System gemacht? Eventuell auch Tipps für den HT-Einbau in der A-Säule?

    Vielen Dank im voraus!

    Klaus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dieselrenner, 28.08.2010
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Könnest du mal einen Link posten zu dem System ?

    Es gibt nämlich eine alte und eine neue Serie...

    Wie erste Serie würde ich dir nicht empfehlen.. zwar selber noch nicht gehört, aber div. Händler
    fanden das nicht so klasse und haben fürs Geld andere System empfohlen.

    Würde dir aber das Eton POW System ans Herz legen. Guten Wirkungsgrad und so geht dann
    auch am originalen Radio einiges...
     
  4. #3 ArJoLaWe, 28.08.2010
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo Klaus!

    Ab Werk sind im Roomy in den Türen "nur" 13er TMT.
    Ob da auch 16,5er (ohne Adapter) reinpassen, müsste man mal messen...
    Ggf. dann halt MDF-Ringe nehmen, die auch als "Größenadapter" dienen.

    Gruß,
    Arnd
     
  5. kkwup

    kkwup

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Arnd, hallo Dieselrenner,

    erstmal vielen Dank für die Antworten, haben mich aber jetzt noch nicht wirklich voran gebracht.
    Ich rede hier natürlich von einem neuen LS-System, also aktuelle Version. Genauer gesagt nur der TMT HV 165XL und der HT28. Die Weiche aus dem Komplettsystem wird nicht benötigt, weil diese Funktion ein DSP übernimmt. Link? Guckst Du auf der Hertz-Homepage http://www.hertzaudiovideo.com/default_en.htm .
    Die hat mir der CarHifi-Händler meines Vertrauens empfohlen und im Hifi-Forum liest man darüber eigentlich auch nur Gutes.
    Angetrieben wird es dann von einer Alpine-HU mit Imprint-DSP.
    Selber hören konnte ich nur ein eingebautes ESK 165 mit Imprint. War schon nicht schlecht, aber mir fehlte dann doch noch etwas an Klarheit, Details und Bass. Dies verspreche ich mir von dem zwei Nummern größeren/teureren System. (einen zusätzlichen Subwoofer möchte ich nicht einbauen und um "Pegel" geht es mir auch nicht).

    @Arnd:
    Ein System mit 165mm DURCHMESSER passt, das weiß ich bereits. Ich habe aber nach der EINBAUTIEFE gefragt!!!

    Klaus
     
  6. #5 Hifi Mafia, 29.08.2010
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    arnd, die einbau tiefe hatte ich dir doch genannt, ich weiß sie aber nicht mehr.
    wenn du es einbauen lassen willst brauchst du dir da kein kopf drüber machen, deswegen bezahlst du ja den händler und wenn es am ende nicht passen sollte und er ausweichen muß dann aber nur nach oben mit preiß korrektur;)
    wenn du keinen sub haben willst sollte man die türen richtig präparieren, das heist, alu ringe (es gibt hörbare unterschiede zwischen mdf und alu ringe, dazwischen gibt es noch multiplex, es ist nur ein wenig "schlechter" als alu), die tür mit alu profile versteifen und mit 1.6 alu butyl (0,6mm alu und 1mm butyl) dämmen. so müssten der tmt bis 30- 40 hz, vieleicht sogar noch tiefer spielen.
    die ht würde ich AUF die a-säule mit einer kleinen gfk aufnahme setzen, sie sollten auf die ohren ausgerichtet werden.
    alpine ist nicht schlecht, ich habe es selber im auto, ich bin aber nicht von dem imprint überzeugt und es ist, glaube ich, sogar 100euro teurer als das pioneer p88 (300 euro), dies enthält auch eine ein mess funktion, in der man dann auch noch nachträglich was änder kann.
     
  7. #6 ArJoLaWe, 29.08.2010
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo Klaus!

    Bei der Einbautiefe bin ich mir nicht ganz sicher....
    ... und habe gehofft, dass ein anderer sicher weiß.
    @ Jo: Sorry, habe die mail (leider) nicht mehr.... :whistling:
    Es müssten, wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, (ab Blech) ca. 45 mm sein.
    Aber wie gesagt: ohne Gewähr!
    Aber Achtung: bei mehr als 30mm Distanzringen und 16,5er musst Du bestimmt an der Lautsprecheröffnung der Tür
    etwas "weg-dremeln", damit die Membran nicht anschlägt...

    Gruß,
    Arnd
     
  8. kkwup

    kkwup

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    uih, jetzt driften wir aber langsam vom eigentlichen Thema ab (ich wollte doch nur die exakte maximale Einbautiefe wissen) :whistling:

    Also gut, meine "Wunschliste" ist nach ausführlicher Beratung und Probehören bei Hartmut Liedtke (CarHifi-Point-Hattingen) entstanden. Er wird mir natürlich das ganze Zeuch besorgen und einbauen und ich bin zuversichtlich, daß er das gut hinbekommt. Aber gerade wegen der Platzproblematik ist nochmal ein zusätzlicher Termin mit einem Blick "hinter die Kulissen" notwendig. Um diesen zusätzlichen Zeitaufwand zu vermeiden, hatte ich gehofft, hier im Forum die notwendigen Informationen zu erhalten. Natürlich werden die LS erst dann geordert, wenn die Einbausituation geklärt ist. Schlimmstenfalls müssen wir dann doch auf ein anderes System ausweichen - viielleicht sogar wieder eine Nummer kleiner auf HSK 165.4 (die urpsrüngliche Empfehlung).

    Der zusätzliche Alpine-DSP (Imprint) ist der PXA-H100 und kostet "nur" 150 Euro. Eine Einmess-Option ist vorhanden, wird aber nicht genutzt, da die klangliche Abstimmung des Systems manuell vorgenommen wird. Liedtke ist von den Ergebnissen der automatischen Einmessung auch nicht sehr überzeugt.

    Aber jetzt, BITTE, ich brauche doch nur eine Zahl... :wacko:
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. kkwup

    kkwup

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Arnd,

    da warst Du etwas schneller als ich. Deine Zahlen klingen ja schon konkreter. Danke! :thumbup:

    45 mm plus 30 mm machen schon mal 75 mm. Wenn dann zwischen Distanzring und Türverkleidung noch min. 10 mm Luft bleiben, könnte es gerade so klappen. Wegdremeln? Na, soo viel Material wird man wohl von der Hinterseite der Türverkleidung nicht mehr wegnehmen können, oder!?
    Wer weiß es noch etwas genauer?

    Klaus
     
  11. #9 ArJoLaWe, 30.08.2010
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Das Lautsprechergitter besteht auf der Rückseite aus einem 5mm dicken Wabengitter....
    Der runde (äußere) Rand steht sogar bis zu 15mm hervor.
    Dient alles der Stabilität... ;)

    Da kann man zur Not noch etwas wegnehmen, ohne die Tür zu zerstören.

    Gruß,
    Arnd
     
Thema:

Hertz HSK 165XL für Roomster

Die Seite wird geladen...

Hertz HSK 165XL für Roomster - Ähnliche Themen

  1. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...
  2. Privatverkauf Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster

    Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster: Hallo ich verkaufe hier einen original STARLINER Kofferraumschutz von der Firma KLEINMETALL...
  3. Privatverkauf Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia

    Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia: Hallo ich verkaufe hier 4 Winterreifen auf Stahlfelge. Goodyear Ultra Grip 7 Felgengröße 5Jx14H2 5x100er Lochkreis ET35 KBA 43736 Passend für...
  4. Motoröl Roomster

    Motoröl Roomster: Moin. Habe einen 1.4er 16v Motorcode Bxw. Ich steige bei dem öl nicht durch. Unter den vw normen 502 und 504 gibt es ja alles an öl. Nu weiß ich...
  5. Ammundsen+ im Roomster nachrüsten

    Ammundsen+ im Roomster nachrüsten: Hallo, da ich viel Musik über Bluetooth in meinem Roomster höre, stört mich die eingeschränkte Funktion am Swing doch schon sehr. Ich überlege...