Help-Feli springt nach Batteriewechseln nicht an

Diskutiere Help-Feli springt nach Batteriewechseln nicht an im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe ein kleines (oder auch ein großes) Problem, und hoffe auf Tipps oder Erfahrungsberichte, die mir helfen könnten. Es fing damit...

  1. #1 BlueDragon, 30.01.2007
    BlueDragon

    BlueDragon

    Dabei seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Spandau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS
    Werkstatt/Händler:
    Schubert Automobile, Oschersleben/ Werkstatt: Reifendienst Haselhorst
    Kilometerstand:
    72000
    Hallo, ich habe ein kleines (oder auch ein großes) Problem, und hoffe auf Tipps oder Erfahrungsberichte, die mir helfen könnten.

    Es fing damit an, daß mir am Freitag die Batterie verreckt ist, was auch kein Problem war, da sie schon 4-5 Jahre alt war. Also hab ich die Batterie Samstag gewechselt und siehe da: Feli lief wieder; ohne Probleme gleich angesprungen. Nun bin ich aber Samstag und Sonntag aber nicht gefahren und gestern der Schock: er will nicht.
    Zündung geht, er versucht auch zu starten, springt aber nicht an. So als ob er möchte, aber irgendwie nicht kann, weil da was blockiert oder der Funke nicht überspringt.
    Und, was mir aufgefallen ist: macht man die Zündung an, gibt es im Motorraum ein recht lautes Piep-/Pfeifgeräusch, was zwar schon immer da war, aber nicht so laut.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Mfg Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlueDragon, 06.02.2007
    BlueDragon

    BlueDragon

    Dabei seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Spandau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS
    Werkstatt/Händler:
    Schubert Automobile, Oschersleben/ Werkstatt: Reifendienst Haselhorst
    Kilometerstand:
    72000
    Ich hoffe immernoch auf eine Antwort. Inzwischen steht mein Auto schon 2 Wochen und ich bin dringendst darauf angewiesen, habe aber nicht viel Geld, um ihn in eine Werkstatt zu geben, deshalb wollten wir das Marke Eigenbau und Ausschlussverfahren machen.
    Ich hab schon ein paar Sachen privat gehört:
    Lichtmaschine, Kabelbruch, Drosselklappenmotor defekt.
    Also ich bin für jede Antwort wirklich sehr dankbar.

    Mfg Alex
     
  4. #3 ChrisLE, 06.02.2007
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    Batterie laden ganz einfach :megaphon
    Batterie laden lassen oder über starthilfekabel starten und dann
    ne 3/4 Stunde fahren damit die Lima, die Batterie richtig laden kann.

    ist normal

    Gruß Chris
     
  5. #4 BlueDragon, 06.02.2007
    BlueDragon

    BlueDragon

    Dabei seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Spandau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS
    Werkstatt/Händler:
    Schubert Automobile, Oschersleben/ Werkstatt: Reifendienst Haselhorst
    Kilometerstand:
    72000
    Nee nee, die Batterie is ja neu. Und er lief ja auch direkt nach dem Einbau. Dann Auto ausgemacht, wollte 2 Tage später fahren: Auto springt nicht an, aber Batterie is voll, daran liegt es ja nicht.
     
  6. #5 ChrisLE, 06.02.2007
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    mal nachgemessen?!

    Neu heisst nicht gleich voll
     
  7. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!
    schon mal an der Lichtmaschine gemessen , od die auch ihre Leistung bringt ( min 13.5 Volt ) ???
    Oder nim mal den Riemen runter und drehe mal an der lichtmaschine , vieleicht ist sie auch festgelaufen.
    #Läst sich alles scher sagen so .

    MfG
     
  8. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    gibt leider nur noch Schusterbuden
    Kilometerstand:
    82000
    Dreht denn der Motor und will starten? Oder hackt evebtuell der Anlasser?

    Wäre ein typisches Problem - Einrückritzel verklemmt.


    Gruß Michal
     
  9. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    49700
    Klingt banal, aber haste mal anschieben probiert ? Oder haste vergessen, das Radio auszuschalten ?
     
  10. #9 BlueDragon, 07.02.2007
    BlueDragon

    BlueDragon

    Dabei seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Spandau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS
    Werkstatt/Händler:
    Schubert Automobile, Oschersleben/ Werkstatt: Reifendienst Haselhorst
    Kilometerstand:
    72000
    Danke für eure Anregungen. Also das mit der Lichtmaschine könnte sein, wollen später mal messen, weil die sich beim Startversuch wohl gar nicht bewegt hat.

    @Redfun: Also das Radio mach ich immer aus, da ich ja ein abnehmbares Oberteil habe (Langfinger lassen grüßen)
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 SkodaschrauberPF, 07.02.2007
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    jo defekte Lima´s sind beim Feli nicht selten,aber der tausch ist ja kein Akt...
     
  13. #11 BlueDragon, 18.02.2007
    BlueDragon

    BlueDragon

    Dabei seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Spandau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS
    Werkstatt/Händler:
    Schubert Automobile, Oschersleben/ Werkstatt: Reifendienst Haselhorst
    Kilometerstand:
    72000
    So, wollte mal kurz Meldung machen und mich noch einmal für eure Hinweise bedanken, aber am Ende war alles ganz einfach und simpel.
    Der Motor war durch die vielen Startversuche einfach sozusagen abgesoffen, da zuviel Benzin drin war.
    Nach langer Quälerei ist er dann doch angesprungen und hinten kam eine riesige blaue Wolke und es stank wie ..., aber jetzt läuft er wieder ohne murren und zicken. :freuhuepf:
     
Thema:

Help-Feli springt nach Batteriewechseln nicht an

Die Seite wird geladen...

Help-Feli springt nach Batteriewechseln nicht an - Ähnliche Themen

  1. Motor springt des öfteren schwer an

    Motor springt des öfteren schwer an: Ich habe uns vor wenigen Wochen einen Fabia Combi 1.4 16V 75PS Automatik, Baujahr 3/2004 mit 140.000km gekauft. Nach 500km fängt er jetzt an...
  2. O2 1.6mpi Bj 08 springt eine Woche sofort und dann erst bein 3 Start Versuch an?

    O2 1.6mpi Bj 08 springt eine Woche sofort und dann erst bein 3 Start Versuch an?: Hallo Gemeinde , habe folgendes Problem, bei meinen oktavia 1.6 mpi Bj 2008 , er springt ca eine Woche sofort an und dann auf einmal brauch ich 3...
  3. Skoda Fabia 2 1.6 TDI springt nach Unfall nicht mehr an, Hilfe erbeten

    Skoda Fabia 2 1.6 TDI springt nach Unfall nicht mehr an, Hilfe erbeten: Hallo habe ein Skoda Fabia 2 baujahr 2013 1.6 tdi hat erst 80000km hate vor paar tagen ein unfall Gehabt hinten rechts an der tür Airberg sind...
  4. Motor springt(nicht mehr an)

    Motor springt(nicht mehr an): Moin! habe folgendes Problem: Fabia 1 Combi 6Y5 1,6 16v AUA Bj.2001 in den letzten Monaten ist der Motor nach kurzem ausstellen(weniger als 5...
  5. Kühlmittelverlust & Springt schlecht an

    Kühlmittelverlust & Springt schlecht an: Hallo, haben einen Skoda Octavia RS 2.0TDI 5e. Habe seit paar Wochen Kühlimttelverlust: Wanrleuchte ein--> Behälter leer! Habe das Kühlmittel...