Help!!! Bremslichter Dauerbrennen, Tempomat ohne Funktion und der Berganfahrassistent funkt nicht...

Diskutiere Help!!! Bremslichter Dauerbrennen, Tempomat ohne Funktion und der Berganfahrassistent funkt nicht... im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, ich bin neu hier und habe auch zuvor immer geschafft mit Hilfe vorhandener Beiträge meine Probleme zu lösen.., aber nun bin ich mit...

  1. #1 geny1986, 14.02.2018
    geny1986

    geny1986

    Dabei seit:
    14.02.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier und habe auch zuvor immer geschafft mit Hilfe vorhandener Beiträge meine Probleme zu lösen.., aber nun bin ich mit meinem Latein am Ende..

    also schon mal besten Dank für die unbewusste Hilfe aus der Vergangenheit!!!

    Ich fange mal mit dem Fahrzeug an: Superb BJ 05.2010 2.0 170PS DSG 6 Gang, Elegance

    Zur Vorgeschichte: Bremssattel rechts hat geklemmt, darauf hin zur freien Werkstatt (von einem Bekannten), neue Bremsscheiben, Klötze und den Bremssattel rechts getauscht. Kurze Fahrt, Felge hinten Rechts glüht, Ergebnis Bremssattel fährt nicht wieder auf... Nach langer Recherche und vielen (tollen :-() Tipps wurde dann der Hauptbremszylinder gewechselt.. hat nichts gebracht..

    Dann wurde durch eine Fehlersuche, man ging davon aus das eventuell das ABS defekt ist, zum Glück wurde es nicht gewechselt, da alles funktioniert hat.. Der Fehler war die Halterung wo der Bremssattel und die Beläge sitzen war etwas (minimal) verbogen vl durch eine Schlag (keine Ahnung). Das Teil gewechselt und alles funktioniert wunderbar... bis.. die Vorglühleuchte anfing zu blinken und ich bemerkte das der Tempomat nicht funktioniert, das Grüne Pedal (dieses Symbol, Fuß auf die Bremse) blinkt bei Zündung an für eine Zehntel Sekunde auf und geht sofort aus, also die Wählhebelsperre ist quasi nicht vorhanden. Erst später bemerkte ich, die Bremslichter hinten sind auf Dauerleuchten.. also bei Zündung an gehen die 3 Bremsleuchten an!!!

    Fehler auslesen hat gezeigt: P0526 Bremslichtschalter (F) 008 unplausibles Signal - sporadisch..
    Sicherungen wurden auch alle kontrolliert, alles drin.

    Bin dann zum Freundlichen gefahren, der sagte mir, mein Fahrzeug hat keinen Bremslichtschalter, sondern einen Bremslichtsensor der vorne am Hauptbremszylinder sitzt und da wir den gewechselt haben, soll ich die Kontakte usw überprüfen. gemacht, getan aber nichts gebracht.

    Nachdem WE wieder hin und den Sensor bestellt, dann abgeholt und getauscht.. leider sind die gleichen Probleme geblieben, Fehlerspeicher wurde auch gelöscht..

    Ein Unterschied ist aufgetaucht, P0571 wurde bei einem anderem Auslesegerät angezeigt: Tempomat-/Bremsschaltkreis A, Fehler . permanent..

    Skodafachmann ist auch ratlos, kann mir nur eine Fehlersuche für 100 Euro die Stunde anbieten..

    Ich hoffe es hat vl jemand von Euch einen Rat was ich noch machen kann. Bevor ich die teure Fehlersuche vom Skoda in Betracht ziehe..

    Danke schon mal!!
     
  2. #2 fireball, 14.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2018
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    8.767
    Zustimmungen:
    2.960
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    205000
    Nuja, die Fehlermeldung ist aber deutlich und sieht danach aus, dass der Bremslichtschalter/Sensor Dauerkontakt (oder Leitungsproblem) hat. Das passt auch zu allen anderen Symptomen.
     
  3. #3 skodabauer, 14.02.2018
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
    Kilometerstand:
    144600
    Da das Bremslicht funktioniert kannst du ja von einer funktionierenden Spannungsversorgung ausgehen. Ich würde mal das Signalkabel vom Sensor zu den angeschlossenen Steuergeräten ( hier ABS, Motor und Bordnetz) durchmessen. Auch auf einen Kurzschluss nach Plus und Masse prüfen.

    Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk
     
  4. #4 fireball, 14.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2018
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    8.767
    Zustimmungen:
    2.960
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    205000
    @skodabauer: Wie ist das eigentlich wenn der Sensor abgeklemmt ist (Kabelbruch oder so) oder Signal unplausibel... Ist die "Notlauf" Variante dann, dass die Bremsleuchten aktiv sind, ähnlich dem Lichtschalter?
     
  5. #5 geny1986, 14.02.2018
    geny1986

    geny1986

    Dabei seit:
    14.02.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die ersten Ratschläge!

    Wenn der Stecker vom Sensor abgesteckt wird dann ändert sich quasi nichts, Licht bleibt an und die restlichen Sachen funktionieren auch nicht
     
  6. #6 geny1986, 14.02.2018
    geny1986

    geny1986

    Dabei seit:
    14.02.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Gab es denn bis dato überhaupt ein vergleichbares Problem mit dem Superb?
     
  7. Prizo

    Prizo

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    F3-Kombi, 1.0TSI 70kW 5,0l / 100km
    Kilometerstand:
    4000
    Hallo,
    Ist das amtlich? Ich kenn's nur so, dass immer zwei Dinge aus dem Sammelsurium (Bremspedalschalter, Bremslichtschalter, Bremsdrucksensor, etc.) verbaut snd. Gruß, Prizo
     
  8. #8 geny1986, 15.02.2018
    geny1986

    geny1986

    Dabei seit:
    14.02.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    @Prizo: Ja die Modelle ab 2009 mit DSG haben nun den Bremssensor der direkt am Hauptbremszylinder sitzt!!

    Hey Leute, es wäre sehr hilfreich, falls JEMAND ein ähnliches Problem hatte, etwas sagen könnte!!!

    ich kann mir nicht vorstellen, dass mein Superb nun das erste Auto mit dieser Macke ist..
     
  9. #9 skodabauer, 15.02.2018
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
    Kilometerstand:
    144600
    @fireball: genau so ist es. Wenn die Signalleitung z.B. unterbrochen ist leuchten die Bremslichter dauerhaft.
    Ich tippe ja immer noch auf ein Kabelproblem

    Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk
     
    fireball gefällt das.
  10. #10 Johnny007de, 15.02.2018
    Johnny007de

    Johnny007de

    Dabei seit:
    14.01.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    schau mal am pedal nach, ziehe mal den stecker dort am schalter ab, ich bin nicht sicher ob das geht, aber hatte bei einem anderen fabrikat ein ähnliches problem, da war der schalter defekt. und hat nicht mehr geschlossen, einfach mal überbrücken
     
  11. #11 geny1986, 15.02.2018
    geny1986

    geny1986

    Dabei seit:
    14.02.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    ich habe da nur beim Gaspedal etwas wie einen Stecker! meinst diesen?
     
  12. #12 Johnny007de, 15.02.2018
    Johnny007de

    Johnny007de

    Dabei seit:
    14.01.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    ich bin gerade auf der arbeit, sonst hätte ich mal selbst bei mir nachgeschaut,(ich schau was später mal nach) da muss es ja irgend einen schalter am bremspedal geben der sich öffnet wenn du die bremse betätigst, und da sollte ein stecker drauf sein den sollte man abziehn können, dann diesen stecker mal mit nem draht kurzschließen, sind aber alles nur vermutungen, bei meinem Honda war es so. bei meinem superb 3t muss ich mal nachschauen ob das system bremse-gas getrennt ist oder einen gemeinsamen stecker hat.
    ich melde mich später nochmal
     
  13. #13 Citigo RS, 15.02.2018
    Citigo RS

    Citigo RS

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    167
    ....selbst ein neuer Schalter/Sensor kann defekt sein....
     
  14. #14 geny1986, 15.02.2018
    geny1986

    geny1986

    Dabei seit:
    14.02.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    @johnny007, Ja bin gerade auch auf der Arbeit und kann erst später genau gucken...

    @Citigo, da der neue Sensor genau die gleichen Symptome verursacht wie der Alte, glaube ich das es nicht mit dem Sensor zusammenhängt.. Ich denke eher wie der Skodabauer vermutet, dass es eher an der Verkabelung liegt.. Nur ist es mir unverständlich dass dieses Problem nach dem Wechsel des Hauptbremszylinders anfing..
     
  15. #15 fireball, 15.02.2018
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    8.767
    Zustimmungen:
    2.960
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    205000
    Mal blöd gefragt, mit was wurde denn da der Fehlerspeicher ausgelesen, und welche Speicher wurden geprüft? Nur Motorsteuergerät, oder auch ABS-Block?
     
  16. #16 geny1986, 15.02.2018
    geny1986

    geny1986

    Dabei seit:
    14.02.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Mit VCDS wurde es ausgelesen, ich meine die hatten nach allen möglichen Fehlern geguckt.

    Hier ein Screenshot vom Fehler
     

    Anhänge:

  17. #17 Cairus, 15.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2018
    Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z3 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    195000
    Hast du einen Rückruf Abs Block?

    Die Artikelnummer im Bild ist der Abs block.
     
  18. #18 geny1986, 15.02.2018
    geny1986

    geny1986

    Dabei seit:
    14.02.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    @Cairus, was meinst du genau mit Rückruf?? Ich hatte diese Teile Nr. dem Freundlichen gezeigt, er konnte da nichts finden..

    hat mir aber gemäß Fahrzeugschein den Bremssensor bestellt..
     
  19. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z3 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    195000
    Ich mein ob dein Fahrzeug von dem Abs Rückruf betroffenen ist .
     
  20. #20 geny1986, 15.02.2018
    geny1986

    geny1986

    Dabei seit:
    14.02.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    @Cairus, ehrlich gesagt habe ich da keinen Plan :-( , aber ich denke eher nicht, habe den dicken seit 2015
     
Thema:

Help!!! Bremslichter Dauerbrennen, Tempomat ohne Funktion und der Berganfahrassistent funkt nicht...

Die Seite wird geladen...

Help!!! Bremslichter Dauerbrennen, Tempomat ohne Funktion und der Berganfahrassistent funkt nicht... - Ähnliche Themen

  1. Tempomat nachrüsten

    Tempomat nachrüsten: Hallo kann mir vielleicht jemand sagen ob dieses Teil bei meinem Octavia funktioniert? was wird noch benötigt,außer der Hebel? Febi Bilstein soll...
  2. Zuzieh Mechanik Heckklappe ohne Funktion

    Zuzieh Mechanik Heckklappe ohne Funktion: Hallo Leute, ich habe schon dass forum durchforstet, bin aber leider nicht weiter gekommen. bei meiner superb limousine schliesst die kleine...
  3. Fesnterheber re/li nach Lautsprechertausch ohne Funktion

    Fesnterheber re/li nach Lautsprechertausch ohne Funktion: Hallo zusammen, ich habe letzte Woche an meinem Fabia 6Y BJ2006 die Lautsprecherbox an der Fahrertür gewechselt. Seid dem Funktionieren die...
  4. Frage zum Tempomat / GRA

    Frage zum Tempomat / GRA: Moin Moin, habe gestern meinen S3 Combi 2.0 TDi 140 Kw HS Bj 2016 bekommen und habe eine Frage zum Tempomat. In der Anleitung steht das man bei...
  5. Nach Columbus Software Update fehlen Funktionen im Dot Matrix Display

    Nach Columbus Software Update fehlen Funktionen im Dot Matrix Display: Hallo liebe Forengemeinde, ich habe mein Columbus von Version 2724 auf 5238 geupdatet. Nun fehlen mir folgende Funktionen im Dot Matrix Display:...