Heizung reagiert träge auf Temperaturrad-Verstellung

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von heysi, 13.11.2005.

  1. heysi

    heysi Guest

    Hallo,

    habe eine Frage...
    Bin draufgekommen dass die Heizung ziemlich träge auf Veränderungen reagiert, ist das normal?
    Dass heisst letztes mal war es urkalt... So ich stell nun die Heizung auf 26° am Rad. Dann heizt der zuerst noch kühl weiter, dann Tatschbumm Volle kanne. Dann wurde es mir zu heiß, also stellte ich sofort auft 18° runter - ABER - er hat noch min 2-3 min Vollgas weitergeheizt, dann erst kühl geblasen.
    Letzt mal ist mir auch passiert dass plötzlich unter der Fahrt (Eingestellte 20° - angenehme Raumtemparatur im Auto) er plötzlich 3-4min Vollgas geheizt hat, erst dann wieder kühler...

    Ist das normal?

    PS: Das gleich gilt für die Klima, ist er am Heizen und ich schalte die Klima ein, dauert es auch 2-3min bis kühle Luft kommt.


    MFG Heysi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andre H., 13.11.2005
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    Also da stimmt was nicht. Eigentlich sollte die Regelung sofort geschehen. So ist es bei mir und allen anderen Fabias die ich kenne.

    André
     
  4. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo

    Stellmotor Heizungsregelung def. und Umluft-Stellmotor bestimmt auch.....


    P.S.... bis 36 Monate giebts KULANZ. ......

    MfG Rudi5
     
  5. krissy

    krissy Guest

    Hallo!

    Das Problem kenn ich, mein Fabia macht das auch...
     
  6. #5 Xalixco, 13.11.2005
    Xalixco

    Xalixco

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Golf VI Variant Comforline
    Kilometerstand:
    39000
    Hi Leute, seit ihr euch mit den 36 Monaten auf Kulanz sicher? Bei mir ist das nämlich aucg, ich wollte es bloß nicht machen lassen weil ich dachte ich muss es selber bezahlen.
     
  7. #6 Harald1, 14.11.2005
    Harald1

    Harald1

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    Hi,

    die Heizungsregelung im Fabia ist in einigen Baujahren in der Tat sehr träge.
    Beim angegebenen Baujahr 4/2002 ist das nicht normal.

    Die ersten Fahrzeuge hatten eine relativ träge Regelung, die von Skoda aber in zwei Schritten angepaßt wurde.
    Die extrem träge Regelung war von 12/99-5/00 im Einsatz. Von 6/00-4/01 kam dann eine etwas verbesserte Version zum Einsatz und ab 4/01 die aktuelle Version der Heizungsregelung, die schnell regelt.

    Darum würde ich mal zum Skodahändler fahren und den Fehlerspeicher von der Heizungsregelung auslesen lassen.
    Dort ist vermutlich ein Fehler beim Stellmotor der Temperaturregelklappe eingetragen. Sporadischer Fehler, Kurzschluß gegen Masse oder B+ am Stellmotor V68 oder ähnlich.

    Diese Stellmotoren sind leider mit einem Konstruktionsfehler behaftet.
    Der Austausch dieses Stellmotors für die Temperaturklappe ist sehr arbeitsintensiv.
    Ich hab das bereits in einem meiner beiden Fabia hinter mir...

    Weitere Ausführliche Infos dazu gibts hier:
    Dauerheizung
     
  8. heysi

    heysi Guest

    Hallo,

    hab bereits mal den Fehlerspeicher auslesen lassen.....

    Momentan ist auf das Auto 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie

    Fehlercodes:

    04F7 Temperaturklappen-Stellmotor Masseschluss
    063C Stellmotor für Frischluft-/Umluftklappe - blockiert oder ohne Spannung
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. heysi

    heysi Guest

    Hallo nochmal,

    dass müsst ihr euch geben!!!

    Heute bin ich ca. ne halbe Stunde lang rumgefahren und hab ca. 15mal immer von ganz Heiß auf ganz kalt gestellt. beim 10ten mal dann regelte er plötzlich wieder blitzschnell ohne mucken, als ob die Motoren ein wenig "Eingerostet" waren.

    War danach beim Händler rechten Spiegel richten....
    Er hat mir nochmals eine Diagnose drüberlaufen lassen, bzw. die Motoren gestestet.....

    Und er meinte beide sind defekt... Weil sie auf den Test nicht richtig reagiert haben, halt sie haben nicht auf 0 gestellt, was sie aber anscheinend sollten, trotzdem funktioniert die Heizung jetzt wieder mit dem 15maligen hin und herschalten...

    Aber lass trotzdem beide auf Garantie austauschen :P
    Is ja Garantie 1 Jahr drauf :)

    Was meint ihr?

    MFG Heysi
     
  11. #9 Harald1, 17.11.2005
    Harald1

    Harald1

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    Hi,

    ich hab das bereits mehrfach gepostet.
    Durch Drehen des Temperaturreglers in die Endstellungen wird die Regelung umgangen und es wird je nach Endstellung voll geheizt oder gar nicht geheizt.

    In Fahrzeugen mit Climatic kann man daher bei defektem Stellmotor der Temperaturklappe versuchen, den Temperaturstellmotor, falls er auf voller Heizleistung *klemmt* mit diesem Trick zurückzuregeln.
    Man dreht den Temperaturregler bis zum Anschlag auf *kalt*, wartet ca. 10 Sekunden bis der Stellmotor in Ausgangsposition läuft (kann man bei abgestellten sogar Motor hören) und dreht dann den Temperaturregler ein wenig in Richtiung warm.
    Dann wird wieder normal geregelt, bis wieder einmal im Winter bei kaltem Fahrzeug der Stellmotor voll in Richtung *warm* fährt und wieder hängenbleibt.

    Darum sollen die defekten Stellmotore unbedingt ersetzt werden, solange noch Garantie vorhanden ist.
    Gerade beim Stellmotor für die Temperaturklappe ist der Austausch sehr zeit- und damit kostenintensiv.
     
Thema:

Heizung reagiert träge auf Temperaturrad-Verstellung

Die Seite wird geladen...

Heizung reagiert träge auf Temperaturrad-Verstellung - Ähnliche Themen

  1. Heizung quietscht...

    Heizung quietscht...: Der Luftmotor von der Heizung quietsch ab und zu. Wie kann ich es schmieren? Skoda 120LS.
  2. Heizung funktioniert nicht so wie sie soll.

    Heizung funktioniert nicht so wie sie soll.: Hallo Leute, habe seit kurzem bei meinem 3.6er das Problem mit der Heizung im Innenraum. Beim Beginn der Fahrt kommt nach kurzer Zeit warme Luft...
  3. Problem mit Webasto Heizung wegen Zeitumstellung

    Problem mit Webasto Heizung wegen Zeitumstellung: Hi, hab das Problem mit der unten beschriebenen Fehlermeldung. Soweit ist mir das auch klar was zu tun ist. Ich weiß nur nicht wo und wie ich die...
  4. Heizung defekt

    Heizung defekt: Geht um einen 1.9er TDI 110PS (AFN) Leider half mir die SuFu nicht da mein Problem in der Form nicht auftrat. Die Heizung funktioniert gar...
  5. Suche: Stellmotor Heizung Reperatur Raum Köln

    Suche: Stellmotor Heizung Reperatur Raum Köln: Hallo, laut Fehlerspeicher sind meine beiden Stellmotoren für die Heizung in meinem Fabia Combi 2001 defekt und da ich mich nicht von VW...