heisser luftfilter für 16V entdeckt

Diskutiere heisser luftfilter für 16V entdeckt im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hi leute! habe beim stöbern auf www.speed-buster.de folgendes bild eines sog. "direct kit" für den 16V entdeckt: weitere infos unter...
SkodFather

SkodFather

Forengründer
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.406
Zustimmungen
20
Ort
Winnenden
Fahrzeug
Skoda Yeti
Kilometerstand
92000
hi leute!

habe beim stöbern auf www.speed-buster.de folgendes bild eines sog. "direct kit" für den 16V entdeckt:
direktkit.jpg


weitere infos unter:
http://www.speed-buster.de/sportluftfilter___.php?id=67&space=Fabia&marke=SKODA

hat jemand erfahrungen mit so etwas oder weiss eine alternative bezugsquelle? will nämlich so was haben!!!!
hat schon jemand bei speed-buster bestellt oder kennt die marke "JR"?
 

alex2002

Guest
Wie soll denn das Ding beim 16V ohne große Umbauten montiert werden?
Mir fallen 2 Sachen auf deren HP auf, es riecht hier förmlich nach Fehlern:
- 1,4l TDI PD von Skoda ... wäre mir neu
- der Flansch des Luftfilterkits erinnert mich von seiner Form her stark an das Anschlußstück des Luftfilterkastens beim Felicia 1,3 (MonoMotronic) bzw. einiger älterer VW´s (vielleicht passt er beim jetzigen Golf 1.4, dort ist noch kein "Deckel" auf dem Motor drauf)

(???)
 
SkodFather

SkodFather

Forengründer
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.406
Zustimmungen
20
Ort
Winnenden
Fahrzeug
Skoda Yeti
Kilometerstand
92000
genau das alles hat mich auch stutzig gemacht! deshalb ja auch meine fragen! sonst hätt ichs nämlich sofort bestellt, wenn ich davon ausgehen hätte können, dass es anstandslos und ABE gerecht passt! 8)
 
SkodFather

SkodFather

Forengründer
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.406
Zustimmungen
20
Ort
Winnenden
Fahrzeug
Skoda Yeti
Kilometerstand
92000
@draco

in diesem fall ausser optik noch folgendes:

zitat der speed-buster seiten:
JR Luftfilter sind mit 4 Lagen reiner Baumwolle gefertigt. 2 Lagen aus galvanisierten und plastifizierten Stahlgitter halten diese zusammen. Bereits im Werk werden die Filter mit einem Spezialöl eingesprüht. Dieses Öl ist sehr wichtig für ein gutes Funktionieren des Filters.

Bei diesen Filtern wird der Schmutz außerhalb des Filters gesammelt, die Luft kann dadurch auch bei einem stark verschmutzten Filter noch einwandfrei durch strömen. Erst nach einer Laufzeit von ca. 80.000 - 100.000 Kilometern sollte der Filter ausgewaschen und mit Filterspray behandelt werden. Danach sind die Filter wieder voll einsatzfertig.


Diese Filter gibt es für alle Autos und werden ganz einfach gegen die herkömmlichen aus Papier bestehenden Wegwerf-Filter ausgetauscht.

Dadurch bedingt, daß diese Filter über 40% mehr Luft durchlassen als herkömmliche Papierfilter steigert sich die Motorleistung, der Verbrauch wird geringer und der Motor, bedingt durch die bessere Filtrierung (über 97.5%), lebt länger. Bei Versuchen mit Lastwagen zeigte sich ein Minderverbrauch zwischen 7.5 und 8% an Kraftstoff.
 
Draco

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
danach würde ich ja interpretieren, dass so ein Sportfilter keine Nachteile hat. Stimmt das auch so ?
Im übrigen, wie gestaltet sich der Einbau ? Fachmann oder selfmade ?

Und auf der Page steht
1.4L 16V 55(kw) 75(PS) 2000(Bj.)
Das hiesse für den 74kw Motor nicht zulässig oder
 

Daniel

Guest
Der Nachteil ist einfach, das ein derartiges Sportfilter Leistungs-Kit NICHT mit einer ABE zu bekommen ist - im Gegensatz zu einem optimierten Austauschfilter, der ohne Papiere einzubauen ist. Selbst wenn es TÜV zugelassen ist geht das nur per Abnahme.

Ein Nachteil wäre vielleicht, das man den Filter reinigen muß - dafür braucht man keine neuen.

Der Einbau ist für Handwerklich begabte Menschen durchzuführen - es liegt eine Einbauanleitung vor.

Übrigens haben wir diese Seiten schonmal begutachtet ... siehe den passenden Thread dazu
 
Thema:

heisser luftfilter für 16V entdeckt

Oben