Heimkino-Planung

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von *ab78*, 27.06.2015.

  1. *ab78*

    *ab78*

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kreis Trier-Saarburg
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi Style 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Müller, Losheim
    Kilometerstand:
    28000
    Hallo Leute,

    da wir unsere Wohnung erweitert haben, steht nun endlich auch ein eigener Raum für´s Heimkino zur Verfügung :)

    Dieser hat eine Größe von fast exakt 20 qm (4,44m x 4,52m), also fast quadratisch :)

    Er hat ein Fenster (knappe 2m Breite) und diesem gegenüber eine Tür.

    Was schon vorhanden ist :

    - AV-Reciever Yamaha RX-V 675
    - Teufel Consono 35 Mk3 (5.1-System)

    Jetzt stellt sich die Frage, was ich kaufen soll : Einen großen 3D-Fernseher (60" oder größer) oder doch lieber einen 3D-Beamer samt Leinwand ?!? Und soll ich dann auf 7.1 gehen oder auf 5.1 bleiben ?

    Und wie soll ich den Raum tapezieren ? Die beiden Wände rechts und links vom TV/Leinwand in einem etwas dunkleren Ton und die beiden anderen Wände eher heller ? Oder komplett im dunklen Ton ? Oder spielt das eher eine untergeordnete Rolle ?

    Auf den Boden soll Laminat kommen. Darauf zur "Not" ein Teppich.

    Hoffe, ihr könnt mir da ein paar Tipps geben :) Preislich wie so oft : Gut und günstig :)

    Danke schonmal,

    Grüße, Andi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lutz 91, 27.06.2015
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.070
    Zustimmungen:
    1.157
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Bei 20m² reicht 5.1 aus. Alles andere ist überdimensioniert.

    Ich wäre für Fernseher, gibt aber auch gute Beamer, da kommt es aufs Kleingeld an!

    Zur Farbe: Weder weiß noch schwarz. Irgendwas dazwischen würde ich machen. Sodas im hellen bzw. im dunklen noch immer angenehm ist.

    Ansonsten ist das Teufel nicht ganz übel, besser geht immer.
    Und wenn dir der AVR von den Möglichkeiten (Anschluss, Ausstattung etc.) reicht passt der auch. Weiß jetzt nicht was der für eine Leistung hat.

    :)
     
  4. *ab78*

    *ab78*

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kreis Trier-Saarburg
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi Style 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Müller, Losheim
    Kilometerstand:
    28000
    Also ich habe den AV-Reciever im Setup als Maximum auf "-20dB" stehen, weil alles darüber (geht bis 0dB) ist viiieeel zu laut ;) Von daher ist die Leistung (verzerrt bis dahin auch nicht) vollkommen ausreichend. Von den Anschlüssen her reichen mir 2 HDMI-Anschlüsse. Kommt ja nur ein Bluray-Player und das FireTV von Amazon dran ;)

    Das "Problem" für mich ist halt : Ein nach Rezessionen guter Beamer kostet zwischen 700-1200 EUR als 3D + eine gute Leinwand...ein guter 3D-Fernseher ab 60" kostet geht aber ab 1500 EUR los...

    Was ist denn der "Nachteil" vom Beamer gegenüber dem TV ?
     
  5. #4 Lutz 91, 27.06.2015
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.070
    Zustimmungen:
    1.157
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Hmm, hätte gedacht das die 3D Beamer teurer sind als ein 3D TV.

    Was nun Vor- oder Nachteile des Beamers sind kann ich dir auch nicht genau sagen, da hilft aber bestimmt Google.
    Eigentlich ist ein Nachteil, die Lichtverhältnisse. Aber selbst das können gute Beamer mitlerweile auch ausgleichen. Sodas man immer ein gutes Bild hat!

    Ansonsten würde MIR nichts weiter an Nachteilen einfallen.

    Aber wenn man vom Preis ausgeht, würde ich dann natürlich einen Beamer nehmen, sollte man dann vorher sich mal umschauen.

    Wenn du den Sub schon auf -20db hast, brauchste auch kein 7.1. ;)
     
  6. #5 Lutz 91, 27.06.2015
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.070
    Zustimmungen:
    1.157
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Beim Beamer ist natürlich dann noch die ganze Montage miteinzubedenken.

    Meist an der Decke! Also Strom ... muss alles an diese Stelle gelegt werden.

    Und meist ist auch ein guter Sitzabstand vorausgesetzt, je nach Größe der Leinwand. Verät aber auch alles Google.
    Und wie gesagt, wenn man den Raum abdunkeln kann ist es für den Beamer umso besser, bzw. für das Bild.

    Das ist beim Tv meist nicht so schlimm.

    Und wenn dann sollte es schon ein LED 3D Beamer sein. Alles andere ist mist, da die Lampen echt teuer sind!

    Da rechnet sich ein LED TV besser, auch wenn er erstmal 200-300€ teuer ist.

    Sollte man eben vorher schauen, was Lampen kosten. Deshalb LED nehmen.
     
  7. goon

    goon

    Dabei seit:
    08.06.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    45289 Essen
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 2011
    Solltest Du bei facebook sein, such mal nach der Gruppe "Heimkino Freaks", da wird geholfen ;)

    Neuer Trend, ist um den TV herum, wie Du es angesprochen hast, dunkele Farbe. Ich bin mit 5.1 zufrieden

    So sollte ein Heimkino aussehen :D
    http://www.gamezone.de/Kurioses-The...-Heimkino-im-Stil-der-Bat-Hoehle-ein-1016068/
     
  8. #7 Garbagecat, 28.06.2015
    Garbagecat

    Garbagecat

    Dabei seit:
    08.11.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Postbauer-Heng
    Fahrzeug:
    Skoda Superb, Exclusive 2.0 TDI (170 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Feser-Graf Nürnberg
    Kilometerstand:
    68.000
    oder hier: http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=35 (auch wenn man dort Teufel nicht sonderlich schätzt)
    dort gibt es auch jede Menge Bauberichte und Tipps
     
  9. *ab78*

    *ab78*

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kreis Trier-Saarburg
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi Style 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Müller, Losheim
    Kilometerstand:
    28000
    Oha, das Kino-Zimmer ist ein klein wenig too much :D Das bekomme ich bei der Regierung nicht durch :D

    Okay, also ich bin dann mal so weit, dass ich das mit dem 7.1 doch mal teste. Habe mir eben bei Teufel noch zwei Satelliten nachbestellt. Preislich zum Testen vollkommen in Ordnung :)

    Jetzt stellt sich halt nur noch die Frage, ob 60"-Fernseher oder Beamer. Denn ich denke, bei einem Sitzabstand von knapp 3,5m (wegen der beiden zusätzlichen hinteren Lautsprecher muss die Couch ja ein wenig von der Wand weg) reichen 60", was man so im Internet ließt...

    Aktuell habe ich ´nen Sony Bravia 3D-LED-TV und damit bin ich eigentlich sehr zufrieden...muss ich mal schauen, was die so preislich in der Größe haben :)
     
  10. goon

    goon

    Dabei seit:
    08.06.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    45289 Essen
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 2011
    Bose (simple Technik, teuer verpackt) und auch mittlerweile Teufel wird überall nicht geschätzt, zumal ich da manche nicht verstehe, ein Kollege von mir, der ist richtig bewandert in Sachen Heimkino, erst nur von Teufel am schwärmen und von heut auf morgen alles Sch***e.

    Ja die Bathöhle ist schon heftig, gibt auch irgendwo einen der sich von Darth Vader die Kommandobrücke als Kino hergerichtet hat :D
     
  11. #10 Darkking, 02.07.2015
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Ein Beamer hat auch immer (!) ne gewisse Grundlautstärke, die kannst du vorher auch schlecht testen bzw. ist subjektiv. Und preislich: Ein Fernseher hat zumeist fast immer einen mediaplayer, netzwerkzugang etc pp. Rechnest du das beim Beamer gegen, wirst du mit dem TV sicher besser fahren. Vorteil Beamer wäre, dass nicht zwingend eine Leinwand benötigt wird, wenn die Wand entsprechend glatt gespachtelt ist (mindestens in Q3, besser Q4). Zudem wäre ein spezieller Wandanstrich von Nöten, der bei 40€/m liegen sollte. Ach ja: Nur Kino oder auch TV? bei TV sollte die helligkeit an der Wand bei ~500cd/m² liegen, um nicht immer verdunkeln zu müssen. Die Helligkeit ist übrigens vom Abstand des Beamers zur Wnad etc pp. abhängig. Die Trapezkorrrektur kann bei Beamern auch Auflösung kosten, wenn diese über das interne LCD geschieht und nicht über Spiegel.
     
  12. *ab78*

    *ab78*

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kreis Trier-Saarburg
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi Style 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Müller, Losheim
    Kilometerstand:
    28000
    Meine Planung ist jetzt abgeschlossen...es wird der 50" 3D-LED-TV aus dem Wohnzimmer, der dann im Heimkino-Zimmer Platz nehmen darf :) Denn wir haben noch zwei andere LED-TV "übrig"...davon wandert der 46" Samsung wieder zurück ins Wohnzimmer und der Zweite Übriggebliebene (37" Panasonic) kommt ins Gästezimmer (hängt jetzt noch im Schlafzimmer, wird da aber nicht wirklich gebraucht.

    Dann das Teufel-Consono-System auf 7.1 erweitert am Yamaha-Reciever mit Sony Bluray-Player, FireTV und Technisat-HD-Reciever :)
     
  13. #12 Steffnas, 03.07.2015
    Steffnas

    Steffnas

    Dabei seit:
    22.06.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Die Idee ist genial, wir hatten vor ein Heimkino über eine Teufel-Anlage zu bauen, aber das ging nach hinten los...
     
  14. *ab78*

    *ab78*

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kreis Trier-Saarburg
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi Style 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Müller, Losheim
    Kilometerstand:
    28000
    Aha, erzähl' mal :)


    Gesendet @ iPhone 6
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Steffnas, 06.07.2015
    Steffnas

    Steffnas

    Dabei seit:
    22.06.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
  17. *ab78*

    *ab78*

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kreis Trier-Saarburg
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi Style 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Müller, Losheim
    Kilometerstand:
    28000
    Ah, okay :)

    Ich suche jetzt nur noch passende Lautsprecherständer, da ich die SR und SL auf Ständer stellen muss, da auf der einen Seite ja leider das Fenster ist ;)

    Hatte mir die Ständer von Teufel angeschaut, aber ich weiß nicht, ob die so stabil sind. So sehen sie nämlich auf den Bildern nicht aus...hatte mal Welche von Hama, die optisch ähnlich waren und die haben ziemlich gewackelt...

    Die restlichen Lautsprecher kann ich an die Wand hängen...
     
Thema:

Heimkino-Planung

Die Seite wird geladen...

Heimkino-Planung - Ähnliche Themen

  1. Skoda Superb III Monte Carlo in Planung anstatt RS Version

    Skoda Superb III Monte Carlo in Planung anstatt RS Version: Bin mal gespannt was da mal so kommen wird. Ich hoffe nur das es vorher kommt, und nicht dann wenn man bestellt hat. :) Änderungen wird es ja...
  2. 2.0 TDI DSG 4x4 in Planung???

    2.0 TDI DSG 4x4 in Planung???: Hallo zusammen, ich bin neu hier und muss bis zum Jahresende ein neues Auto bestellen. Gern hätte ich einen Octavia Combi 2.0 TDI DSG, allerdings...
  3. 5.0 Heimkino-Anlage Pionier/Heco-Audio | Telestar Diginova HD+

    5.0 Heimkino-Anlage Pionier/Heco-Audio | Telestar Diginova HD+: Telestar Diginova HD+ Gerät ist 2,5 Jahre alt, leichte Kratzer auf der Frontblende ansonsten im super Zustand. Handbuch, Netzkabel, Fernbedienung...
  4. Bodykit / Spoiler für die S2 Limo in Planung

    Bodykit / Spoiler für die S2 Limo in Planung: Hy, habe hier grade gesehen dass ein Bodykit für die S2 Limo in Planung ist. Hier gehts weiter: >KLICK< MFG
  5. Ad blue in Planung?

    Ad blue in Planung?: Heute ist mir bei schräg stehender Sonne aufgefallen, dass im Drehzahlmesser mehrere Symbole verfügbar, aber nicht in Funktion sind. Die...