Heftige Schläge auf der Vorderachse bei ASR in Aktion

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Pivecko, 10.04.2012.

  1. #1 Pivecko, 10.04.2012
    Pivecko

    Pivecko

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    F 3 1,2 TSI Style
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Pabst, Bad Camberg
    Kilometerstand:
    4500
    Heute bei Nässe und wenig Zeit ist mir das erstmals aufgefallen:
    Etwas zuviel Gas, ASR griff ein, bestätigt durch wildes Blinken in der Anzeige; soweit alles ok.
    Die lauten Knaller/Geräusche von der VA durch die Regelung kannte ich bisher (vorher RS TDI mit gleichem System) nicht.
    Hat sich ungut angehört oder ist das normal?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Wieiele km drauf ? hört sich nach Stossdämpfern mit zu weicher Druckstufe an.
    ggf. auch die Reifen (welche Marke, wie alt). Wenn die Reifen einen sehr schmalen Grenzbereich zwischen rutschen und haften haben schaukelt sich das System hoch. die Reifen fangen an zu rutschen und "schlagen" sozusagen hoch. Dann greift das ASR was dann zur Folge hat das die Reifen wieder haften und dann gibt ASR die Leistung wieder frei und die Reifen fangen sofort wieder an zu rutschen und zu schlagen und das Spiel fängt von vorne an.

    Gruß.
     
  4. #3 2fast4u, 11.04.2012
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Rostock
    Fahrzeug:
    A6 4G Avant
    und das ganze kanntest du nicht vom rs? ich hatte es beim O1, S1, S2 limo und habe es jetzt beim combi. reifen waren immer andere drauf, aber jeweils markenhersteller. die fahrwerke hatten allesamt eins gemeinsam, sie waren tiefer als die serie. ich habe dieses phänomen bei niedrigen temperaturen und/oder nasser fahrbahn.
     
  5. #4 FabiaOli, 11.04.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ist doch normal, wenn die Reifen an der Grenze der Haftung sind und noch nicht durchdrehen, aber auch nicht mehr normal haften.
    Dann rutschen sie mal ein kurzes Stück und greifen dann wieder, dieses greifen ist dann das Geräusch und das Ruckeln, welches man vernimmt.
    Nach einem Wimpernschlag ist die Haftung wieder weg, die Reifen rutschen wieder kurz usw.
    Das hat man auch ohne ASR, das hat eher was mit dem Gasfuß zu tun.
    Bei trockener Fahrbahn hat man das eigentlich auch, muss nur deutlich mehr Gas gegeben werden.
     
  6. #5 Octarius, 11.04.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Hmmm, ich hab den O1, hab das aber nicht. Bei mir geht nur das Licht an und die Leistung zurück - in allen Lebenslagen.
     
  7. #6 FabiaOli, 11.04.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Kommt drauf an wann das ASR abriegelt.
    Wenn man einen sehr sanften Gasfuß hat, dann riegelt das ASR schon ab bevor der Reifen anfängt an Haftung zu verlieren.
    Schalt es doch einfach mal aus und dann gib mal etwas mehr Gas, dann wirst es auch merken beim Anfahren.
    Beim O1 kracht das ASR sowieso ganz schön rein und nimmt das Gas ordentlich zurück, wenn man mal richtig mit Vollgas losfährt und die Reifen durchdrehen.
     
  8. Barney

    Barney

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia I, 2.0
    Kilometerstand:
    120000
    Hatte ich bisher auch bei beiden Fabias. Vorallem sehr gut bei Schneebedeckter Fahrbahn festzustellen.
    Ich vergleiche das Geräusch immer mit dem Einsatz des Sperrdifferentials bei nem alten Mustang, man
    denkt bald es reißt einem die Halbachsen raus. Kommt aber bei VAG-Fahrzeugen nicht nur vom Regeln
    des ASR's, weil das macht immer nur kurz leicht zu sondern auch von der EDS, weil die hackt wenns ASR
    gar nicht mehr hinterher kommt mit regeln, einmal voll rein und stell das durchdrehende Rad still, dass
    es dabei zu derben Verspannungen im Antriebsstrang und entsprechenden Geräuschen kommt, sollte
    durchaus nachvollziehbar sein.
     
  9. Dulan

    Dulan

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi - Elegance
    kenn das Verhalten von meinen O1 und Golf 4 (ohne ASR und ohne ESP) meiner Mutter...
    beim SC hatte ich es nur einmal mit den Winterreifen...

    glg.
    Erwin
     
  10. #9 Pivecko, 11.04.2012
    Pivecko

    Pivecko

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    F 3 1,2 TSI Style
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Pabst, Bad Camberg
    Kilometerstand:
    4500
    In dieser Intensität nicht.
    Das sind heftig laute Schläge; hört sich ungesund an, so als würde beim nächste Mal alles brechen.
     
  11. #10 supifan, 11.04.2012
    supifan

    supifan

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS DSG 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Point S Remshalden
    das kenne ich auch, allerdings habe ich den 2.0tdi. da setzt das drehmoment schon sehr brachial ein finde ich
    da sonst alles i.o. ist meiner meinung, denke ich dass das asr diesbezüglich einfach nicht sonderlich schön abgestimmt ist
     
  12. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Also beim aktuellen RS O2 Ist das nicht. Es könnte aber auch sein das das am DSG liegt. Obwohl das bei meinem alten RS Schalter auch nicht bewusst passiert ist.
    Gruss
     
  13. ED101

    ED101

    Dabei seit:
    21.05.2011
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    L.E.
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout (MJ16)
    Also ich merke das gar nichts ausser das die Leistung etwas weggenommen wird aber das war es und ich habe auch ein DSG. Du meinst aber nicht das schlagen der Vorderachse wenn du stark beschleunigst und die Räder die Haftung verlieren. Wenn du das meinst hat das nichts mit dem ASR zu tun

    Sent from my Xoom using Tapatalk 2
     
  14. #13 dünnbrettbohrer, 11.04.2012
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Ich schließe mich Barney an, kenne das Geräusch auch von meinem RS und halte es zu 100% für den Bremseingriff des EDS.
     
  15. #14 Pivecko, 11.04.2012
    Pivecko

    Pivecko

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    F 3 1,2 TSI Style
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Pabst, Bad Camberg
    Kilometerstand:
    4500
    Ich sehe, das offensichtlich der Titel des Threads unpassend ist. Ich bin wirklich kein Technik Guru, scheinbar haben die extrem lauten Schläge aber nichts mit der ASR zu tun.
    Trotzdem: ASR/EDS anyway: Darf das so hart schlagen oder könnte das ein Fall für die Werkstatt sein?
     
  16. ED101

    ED101

    Dabei seit:
    21.05.2011
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    L.E.
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout (MJ16)
    Um so älter deine Stoßdämpfer sind um so mehr wird das ganze schlagen und das hast du bei jedem Fahrzeug.
     
  17. #16 Octarius, 12.04.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das wäre für mich eine nachvollziehbare Erklärung. Ich hab das nicht, hab aber auch ein Sportfahrwerk drin.
     
  18. #17 Pivecko, 12.04.2012
    Pivecko

    Pivecko

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    F 3 1,2 TSI Style
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Pabst, Bad Camberg
    Kilometerstand:
    4500
    Habe auch SFW und der Wagen ist 7 Wochen alt!
     
  19. #18 proffes, 12.04.2012
    proffes

    proffes

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21635 Niedersachsen
    Fahrzeug:
    SC 2,0 mit Turbo ;o))
    Werkstatt/Händler:
    AC Grimmen
    Pivecko, alles normal. Ich hab es auch. bei zuviel Schlupf wird es immer knallen an der Frontachse, außer du schaltest das ASR aus, dann gehen die Reifen in qualm auf, aber es schlägt auch nichts!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octarius, 12.04.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich habs bewusst heute mal probiert: 1. Gang Vollgas. Er beschleunigt eingebremst durch das ASR recht sauber durch, hat dabei natürlich Schlupf, aber kein Schlagen. Ich weiss nicht ob das wirkich normal ist. Meiner hat das auf jeden Fall nicht.
     
  22. #20 2fast4u, 13.04.2012
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Rostock
    Fahrzeug:
    A6 4G Avant
    es kommt auch auf den untergrund und/oder die witterung an. es ist normal, dass sich die reifen manchmal so "aufschaukeln".
     
Thema: Heftige Schläge auf der Vorderachse bei ASR in Aktion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lautes knallen bei durchdrehenden reifen

    ,
  2. auto reifen durchdrehen gibt Schläge

    ,
  3. Schläge beim durchdrehen der reifen

    ,
  4. kann es sein wenn der tank golf 4 halb leer ist zu stottern anfangt,
  5. schlägt in 2 gang bei durchdrehenden reifen,
  6. schlagen vorderachse mustang
Die Seite wird geladen...

Heftige Schläge auf der Vorderachse bei ASR in Aktion - Ähnliche Themen

  1. Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten

    Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten: Hallo In der Suche habe ich zu dem Thema nichts gefunden. Ab Mj. 2011 hat der Superb (leider) die gute, alte Golf 2 Vorderachse (das hintere...
  2. Abgasleuchte und ASR Leuchte gleichzeitig

    Abgasleuchte und ASR Leuchte gleichzeitig: Hallo, heute ist mir nachdem ersten Schneefall das Abgaslämpchen und das ASR Lämpchen gleichzeitig angesprungen. Wollte mich einmal Informieren...
  3. Service Aktionen

    Service Aktionen: Hallo zusammen, Ich war gerade beim wegen knackender Fensterheber und den schlechten Waschdüsen. Da sagte er mir, das für mein Fahrzeug mehrere...
  4. PR Nummer für Bremsen Vorderachse gesucht

    PR Nummer für Bremsen Vorderachse gesucht: Servus, Meine vorderen Bremsscheiben müssen gewechselt werden. Leider fehlt mir die die PR Nummer. Ich weiß nicht welche ich nehmen muss da...
  5. Vorderachse Superb 2

    Vorderachse Superb 2: Hallo ich bin auf der Suche nach einem Superb 2. In Frage kommen TDI mit 140/170 PS DSG. Bzw. die Allradvariante mit TDI und DSG. Bei Golf 5 gibt...