Heckwischer Octavia I spinnt

Diskutiere Heckwischer Octavia I spinnt im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich habe gerade Euer Forum entdeckt und habe leider direkt ein Problem. Habe hier auch versucht, mich über die Suche schlau zu...

  1. #1 Alex Octa, 10.12.2005
    Alex Octa

    Alex Octa Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade Euer Forum entdeckt und habe leider direkt ein Problem. Habe hier auch versucht, mich über die Suche schlau zu machen, aber leider ein ähnliches Problem nicht gefunden.

    Der Heckwischer meines Octavia I Combi kann nicht mehr ausgeschaltet werden und läuft in einem durch. Normalerweise läuft er ja nur im Intervallmodus, aber jetzt wischt er wie auf Stufe 2 der Frontwischer. Wir haben schon das Relais ausgetauscht, die Sicherung kontrolliert (konnte ja nicht defekt sein, denn er läuft ja schneller als vorher) und wissen jetzt einfach nicht mehr weiter. Ich denke mal, das das Problem bestimmt schonmal hier aufgetaucht ist und man mir schnell helfen kann.

    Vielen Dank schonmal an Euch und ich muß sagen, dieses Forum ist klasse aufgebaut und sehr informativ.

    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Joker1976, 10.12.2005
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    So etwas ähnliches hatte ich mal beim Frontwischer - da war der Endschalter innerhalb des Motores defekt, worauf hin der komplette Motor ersetzt werden mußte.

    Vielleicht ist dies bei dir auch so?!?
     
  4. #3 pietsprock, 10.12.2005
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.612
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132767
    also der scheibenwischermotor doch bestimmt....

    :LOL: :achtungironie:
     
  5. #4 Alex Octa, 10.12.2005
    Alex Octa

    Alex Octa Guest

    Also Ihr meint wirklich, das es am Motor liegen könnte? Ich dachte, dann würde er es garnicht mehr machen, aber von Intervall auf "immerwischen" schalten? Also müsste ich den Endschalter am Motor ersetzen, bzw. den kompletten Wischer-Motor erneuern?
     
  6. #5 pietsprock, 10.12.2005
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.612
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132767
    genau so ist es.... ich hatte das gleich mal früher an meinem opel kadett.... da hat das ding auch auf permantes wischen geschaltet und ging nicht mehr auszuschalten...

    die technik dürfte ja ähnlich sein....

    also raus mit dem ding und neues rein... ärgerlich, aber wer will schon immer die scheibe gewischt bekommen.... :regen:
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 anti-neuwagen, 11.12.2005
    anti-neuwagen

    anti-neuwagen

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    octavia combi TDI 4x4, 74kW
    Kilometerstand:
    140000
    Es ist so, daß zum Heck-Scheibenwischermotor einmal +12V über Zündung gehen und einmal als Impuls vom Intervallrelais. In der Parkposition des Wischerarmes ist die +12V über Zündung zum Motor unterbrochen; die +12V-Leitung über Intervallrelais liegt jedoch direkt am Motor an. Startet das Intervallrelais (kurzer Impuls), läuft der Motor los, der Endschalter schaltet die Zündungs-12V auf den Motor und der Motor läuft jetzt ohne Intervallrelaisstrom weiter, bis die Endstellung vom Wischer erreicht ist und die Zündungs-12V unterbrochen wird.

    Du sagst, daß der Motor schneller als sonst läuft. Wenn das so wäre, kann er soviel Schwung mitbringen, daß er über die Unterbrechung hinausläuft und sich wieder einschaltet. Dann bekommt man ihn nicht mehr zum Stehen, es sei denn, man schaltet die Zündung rechtzeitig aus, daß er nicht über den Endpunkt hinauslaufen kann (Geduldsspiel). Der Endschalter ist im Getriebe für den Wischer integriert und bildet mit dem Wischermotor eine Einheit. Habe den Heckwischermotor vom Octi noch nicht beäugt. Bei meinem alten Passat war zwar das gleiche Teil normalerweise nicht gedacht alles zu zerlegen, doch mit etwas Geschick konnte man dort sich am Endschalter nach Öffnen des Gehäuses zu schaffen machen und in Grenzen kleine Korrekturen durchführen. So bleibt dann nach frustierter Arbeit meist doch ein Neukauf des Heckwischermotors.

    ich habe gerade noch mal in den Stromlaufplan geschaut. Es gibt nur ein Intervallrelais ausschließlich für den Wischer vorn (welches du gewechselt hattes). Das Intervallrelais vom Heckwischer ist im Heckwischermotor mit integriert. Also keine Chance, Motor muß samt allen seinen integrierten Teilchen getauscht werden. Somit kann sowohl der Endschalter und/oder die Intervallschaltung defekt sein.
    Wäre allerdings auch denkbar, daß der Bedienschalter der Wischeranlage einen Schatten hat und dem Heckwischer eine permanente Wischwasch-Anforderung vorgaukelt, dann würde der Heckwischer einen Dauerlauf machen.
     
  9. #7 TorstenW, 11.12.2005
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Moin,

    Es kann auch an dem "Bremskontakt" liegen. Der Motor wird in der Ruhestellung nicht nur abgeschaltet sondern auch kurzgeschlossen, um ihn durch die Induktionsspannung abzubremsen. Wenn dieser Kontakt nicht mehr schließt (kann passieren wenn die Betätigungsnase verschlissen ist), dann wird der Motor nicht mehr gebremst , dreht über die Grundstellung weiter und startet dadurch einen neuen Wischvorgang.
    Eigentlich ist der Motor nicht zur Demontage vorgesehen. Man bekommt ihn aber auf. Versuch es einfach; im schlechtesten Fall brauchst Du sowieso einen neuen Motor.........

    Grüße
    Torsten
     
Thema: Heckwischer Octavia I spinnt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1u2 heckwischer

    ,
  2. skoda octavia heckwischer spinnt

Die Seite wird geladen...

Heckwischer Octavia I spinnt - Ähnliche Themen

  1. Bald Octavia 1.4 TSI

    Bald Octavia 1.4 TSI: Hallo, ich werde ab 24.1.17 einen Octavia 1.4 mit 150 PS fahren. Grund : Mein 7er Golf mit 105 PS war als Zugmaschine für meinen Weinsberg Cora...
  2. Fehler Octavia III 5e

    Fehler Octavia III 5e: Hallo zusammen, habe mit meinem OBDeleven die Fehlercodes ausgelesen. Folgende Fehler wurden gefunden: Diagnoseinterface für Datenbus: Analoger...
  3. Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen

    Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen: Hallo liebes Forum! Mein erster Beitrag wird leider direkt eine Frage, also schon einmal eine Entschuldigung meinerseits. Ich hatte die...
  4. Entertainmentsystem Columbus beim Mietwagen spinnt

    Entertainmentsystem Columbus beim Mietwagen spinnt: Hallo. Ich hab gerade einen Superb von Europcar geholt. Also ich noch schnell das Telefon nachdem Parken einrichten wollte wurde das Display...
  5. Erfahrungen 1,2 TSi (86PS) und 1,0 TSI im Octavia

    Erfahrungen 1,2 TSi (86PS) und 1,0 TSI im Octavia: Hallo Octi-Freunde, ich bin relativ NEU hier, lese aber schon eine längere Zeit diverse Themen mit ... Leider findet man keine oder (fast) keine...