Hecktriebler vs. Front

Diskutiere Hecktriebler vs. Front im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; servus, letztens bin ich schnell mal mit einem hecktriebler probegefahren und ich muss echt sagen ich war total überascht wie das fahrverhalten...

Abductee

Guest
servus,

letztens bin ich schnell mal mit einem hecktriebler probegefahren und ich muss echt sagen ich war total überascht wie das fahrverhalten doch anders ist.

in der kurve gas geben oder von der ampel wegstarten, total anders als mein braver fronttriebler ;-)

ist das physikalisch wirklich so ein unterschied ob der wagen jetzt gezogen oder geschoben wird?

(vor und nachteile sind mir bekannt)

mfg
Abductee
 
#
schau mal hier: Hecktriebler vs. Front. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

muc

Guest
Original von Abductee
servus,

letztens bin ich schnell mal mit einem hecktriebler probegefahren und ich muss echt sagen ich war total überascht wie das fahrverhalten doch anders ist.

in der kurve gas geben oder von der ampel wegstarten, total anders als mein braver fronttriebler ;-)

ist das physikalisch wirklich so ein unterschied ob der wagen jetzt gezogen oder geschoben wird?

(vor und nachteile sind mir bekannt)

mfg
Abductee
Klar ist das Antriebskonzept ein wesentlicher Faktor, der sich auch auf die Fahrphysik auswirkt, weil Schwerpunktlage, Trägheitsmomente, dyn. Achslasten und Achslastverlagerung uvm. konzeptbedingt einfach unterschiedlich sind. Dazu kommt auch noch die Überlagerung von den zu übertragenden Längs- und Seitenkräften (Kamm´scher Kreis), die je nach dem welche Achse angetrieben ist das Über- oder Untersteuern fördern.
 

skomo

Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
2.225
Zustimmungen
54
Ort
Chemnitz 09112
Fahrzeug
Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
Was glaubst Du, warum ich so auf meine alten Hecktriebler schwöre ? Mit einem gescheiten Reifen hab ich im Winter bergauf sogar die Allradler überholt, bergab wollt ichs aber nicht riskieren ......
Der Traktionsvorteil einer mit einem Motor beschwerten und angetrieben Hinterachse ist im Gegensatz zum Fronttriebler schon deutlich spürbar und das Gasgeben in den Kurven macht auch wesentlich mehr Spaß.

skomo
 

SIMIE

Guest
Hallo

Also ich fahre sehr gern Hecktriebler. Hatte ja schon 2 BMWs und nen Omega V6

Man merkt wirklich den Unterschied im beschleunigen und vorallem keine Antriebseinflüsse in der Lenkung!!
Aber Ansonsten ist es mir jetzt egal ob Front, Heck, oder Allrad. Damals musste es ne Heckschleuder sein. Die neueren Hecktriebler sind schon sehr sicher im fahren.Bin erst nen BMW E46 gefahren das war echt kein Vergleich zu meine guten alten E30. Auch der Omega war kein Vergleich, das heißt wenn man es nicht unbedingt Provoziert dann fährt man mit nem neueren Hecktriebler genauso gut wie mit nem Fronttriebler ( z.b. im Winter)
 

Martyn

Guest
Ich bin voher 325tds gefahren, war eigentlich trotz Heckantrieb nicht so schlimm wie viele gesagt haben, aber wenn richtig viel Schnee liegt und es dann irgendwo in der Stadt bergab geht ist es nicht so angenehm, ich habs im Winter in Innsbruck gesehen. Aber die meiste Zeit und bei dem Winter den wir bei uns hatten, hatte ich keinen wirklichen Nachteil.

Ansonsten denke ich das noch neuere Hecktriebler wegen ESP keinen wirlichen Nachteil mehr hätten ... ein auf Heckantrieb basierender Allradler wie der 330xd wäre vielleicht mal ganz intresannt zu fahren. Der eigentlich Grund warum ich nicht bei BMW geblieben bin, ist die Preispolitik beim E46.
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
Also mir ist ein Hecktriebler mit 300 PS auch lieber als ein Fronttriebler mit 50 PS....... :hexe:

Spaß beiseite, es kommt immer darauf an, was man damit macht. Rein theoretisch fahre ich, wenn der Spaß im Vordergrund steht, lieber nen Hecktriebler. Oder gibt es einen Fronttriebler mit dem man schön um die Kurven driften kann?
Heute geht das dank ESP,... ja auch mit einem Hecktriebler nicht mehr. (manchmal leider)
Im Winter ist mir mein Frontantrieb allerdings lieber, besonders wenn ich die 60 % des Wagengewichts auf der Vorderachse bedenke. Wenn im Winter Hecktriebler, dann bitte auch mit Heckmotor (Porsche, Käfer,....).
Ansonsten VW Tuareg......die eierlegende Wollmilchsau für den umweltuninteressierten Geldschisser.....also leider nicht für mich. :wc:

Mit lustigen Grüßen

Reiner
 

digidoctor

Gesperrt
Dabei seit
07.06.2003
Beiträge
8.157
Zustimmungen
557
Ort
Lübeck
Fahrzeug
Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, Barth, MVP
Kilometerstand
35000
Original von skomo

Der Traktionsvorteil einer mit einem Motor beschwerten und angetriebenen Hinterachse.....

skomo

fährst du heckmotor? ?( ?( ?(
 

Ivan

Guest
Schau Dir digi - den Text unter skomos Avatar. Hast noch nie einen Rapid (Garde) oder 130LR gesehen? Die Dinger machen besonders im Winter so viel Spass, dass man suechtig werden kann. Bedeutet aber nicht, dass die sicherer zu fahren sind als moderne Fronttriebler.
Der Problem liegt vor allem daran, dass obwohl man hinten sehr gute Traktion hat - ist der Vorderteil sehr leicht und z.B. Seitenwind schon ueble Sache ist. Die Autos sind stark uebersteuernd - in geuebten Haenden - Phantasie!
 

Conse

Guest
Also ich kann neben 2 Frontantrieblern (Fabia und A-Klasse) auch nen Heckantrieb, unsere BMW Schleuder fahren.


Es mag ja sein, dass ab einer bestimmten PS Zahl ein Heckantrieb zum muß wird, aber ich finde Frontantriebler viel sicherer, besonders im Winter.

Mit dem 5er im Winter aufm Schnee gasgeben macht zwar aufm geschlossen Parkplatz fun ohne Ende, aber im Straßenverkehr fand ich es dann net mehr so witzig, als das Heck hinten weg ging.

MfG Conse
 

skomo

Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
2.225
Zustimmungen
54
Ort
Chemnitz 09112
Fahrzeug
Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
Digi - alle Skodas zwischen Baujahr 1964 (MB1000) bis 1989 (S130GL) haben Motor und Getriebe an der Hinterachse. Klar erfordert es Übung, so ein Auto vor allem im Winter, aber auch im Regen sicher zu bewegen. Es ist einfach geil, am Anfang der Kurve nur kurz einlenken und den Rest mit dem Gaspedal erledigen !
Wie sich der 130 LR fährt, weiß ich leider noch nicht. Aber mit der Gr. B-Hinterachse und der mech. Sperre wird das schon ein Erlebnis sein. Frühestens nächsten Sommer wird er fertig sein. Und dann warten noch 5 andere gierige Skodafanatiker auf die erste Probefahrt.
Die Seitenwindanfälligkeit habe ich beim Rapid ganz gut über Frontschürze, Felgen-Reifenkombi und Federn/Dämpfer sehr gut in den Griff bekommen. Sie ist nun praktisch nicht größer wie bei jedem anderen Auto. Vorher wars allerdings wirklich extrem !

skomo
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

digidoctor

Gesperrt
Dabei seit
07.06.2003
Beiträge
8.157
Zustimmungen
557
Ort
Lübeck
Fahrzeug
Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, Barth, MVP
Kilometerstand
35000
edit
 

SkodaDuke

Guest
och die seitenwindempfindlichkeit is doch genial (erst recht mit der alten achse :-( ), zumindestens wenn man darauf vorbereitet ist um einen meter versetzt zu werden wenn man irgendwo aus dem windschatten rauskommt.
Heckantrieb fährt sich viel geiler als als frontantrieb, vor allen dingen dann wenn man nen leistungsstarken motor hat :-)


mfg andré
 
Thema:

Hecktriebler vs. Front

Hecktriebler vs. Front - Ähnliche Themen

Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!: Da die PDF mittlerweile 20 Seiten hat! Ein kurzer Mix.. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität! Eine einfache Frage wo...
2.0 TSI 220 vs 280 (Ausstattungs-) Unterschiede: Hallo, nachdem ich vor rund 11 Jahren den Seitensprung zu einem TDI gewagt habe und für mich nun feststeht, dass dies der erste und auch letzte...
Ehemaliger und (hoffentlich) zukünftiger RS-Fahrer stellt sich vor: Hallo Zusammen, nach dem ich schon ein paar Fragen gestellt habe und auch schon nette Kontakte hier im Forum hatte möchte ich mich vorstellen...
Ausführliche Probefahrt des neuen Superb: Die 3. Generation des Skoda Superb ist seit zwei Wochen auf dem Markt und sorgt in der oberen Mittelklasse für Aufsehen. Das fängt bereits bei der...
Vorstellung, Blabla, Zwischenfazit und Fragen. EDIT: viel Blabla-Gedanken sorry: Hallo, wie der Nick ja schon vermutet lässt, heisse ich Olli, 39 Jahre, geboren in Karlsruhe, wohnhaft nähe Rosenheim. Nach etlichen Jahren BMW...
Oben